PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BF1918 für die BF2 engine neuste version



Lord-Pyro-83
07-05-06, 07:52
ich weiß nich wie beliebt bei euch BF2 is (oder 42) und ob das jemand spielt
aber das team von bf 1918 hat neulich die letzte version ihrer ersten weltkriegsmod für BF1942 veröffentlicht und obendrein die zweite version ihrer airshow, welche für die BF2 engine ist.

und letztere wollte ich euch mal vorstellen
wie der name airshow sagt, ist es eine vorabversion der richtigen mod, welche die flugzeuge zeigen soll
desweiteren sind für die luftabwehr schon Flak 77 und gepanzerte PKWs (erhardt, rolls royce) implementiert
das hauptaugenmerk liegt im luftkampf und so stehen sich die deutsche und engländer am himmel gegenüber
die deutschen haben als jäger die FokkerDR1 bekannt vom roten baron http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/fokke.jpg
als Jagdbomber die halberstadt
http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/halberstadt.jpg
und als leichten bomber den Albatros, der mit einem Heckmg ausgestattet ist und somit 2 spieler fliegen kann.
http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/albatros.jpg
derzeit noch nich implementiert is der schwere bomber Gotha G-IV, welchen man in der version für BF-1942 jedoch schon fliegen kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
die engländer haben als jäger die berühmte Sopwith camel
http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/camel.jpg
als jagdbomber die Airco
http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/airco.jpg
und als leichten bomber die französische breguet, welche wieder ein heckmg besitzt.
http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/breguet.jpg
hier kann man in zukunft als schweren bomber die brit. Handleypage erwarten
in der version für 42 sind die zeppeline Lebaudy und L-30 steuerbar, was in der BF2 version wohl noch ne weile dauern wird
aber die modelle existieren und der L-30 ist bereits auf einer karte zu finden, als statisches objekt

also wer lust hat mal mit WW1 flugzeugen zu fliegen, die sich auch einigermaßen entprechend ihrer zeit verhalten, der sollte sich die mod mal saugen

hier ist ein schneller DLLink, die sache is etwa 200MB groß
http://www.inside1918.net/include.php?path=content/download.php&contentid=272

und wer die version für 1942 saugen möchte

http://www.inside1918.net/include.php?path=content/download.php&contentid=271

das sin dann jedoch happige 900 MB

Lord-Pyro-83
07-05-06, 07:52
ich weiß nich wie beliebt bei euch BF2 is (oder 42) und ob das jemand spielt
aber das team von bf 1918 hat neulich die letzte version ihrer ersten weltkriegsmod für BF1942 veröffentlicht und obendrein die zweite version ihrer airshow, welche für die BF2 engine ist.

und letztere wollte ich euch mal vorstellen
wie der name airshow sagt, ist es eine vorabversion der richtigen mod, welche die flugzeuge zeigen soll
desweiteren sind für die luftabwehr schon Flak 77 und gepanzerte PKWs (erhardt, rolls royce) implementiert
das hauptaugenmerk liegt im luftkampf und so stehen sich die deutsche und engländer am himmel gegenüber
die deutschen haben als jäger die FokkerDR1 bekannt vom roten baron http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/fokke.jpg
als Jagdbomber die halberstadt
http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/halberstadt.jpg
und als leichten bomber den Albatros, der mit einem Heckmg ausgestattet ist und somit 2 spieler fliegen kann.
http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/albatros.jpg
derzeit noch nich implementiert is der schwere bomber Gotha G-IV, welchen man in der version für BF-1942 jedoch schon fliegen kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
die engländer haben als jäger die berühmte Sopwith camel
http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/camel.jpg
als jagdbomber die Airco
http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/airco.jpg
und als leichten bomber die französische breguet, welche wieder ein heckmg besitzt.
http://people.freenet.de/83Lord_Pyro/breguet.jpg
hier kann man in zukunft als schweren bomber die brit. Handleypage erwarten
in der version für 42 sind die zeppeline Lebaudy und L-30 steuerbar, was in der BF2 version wohl noch ne weile dauern wird
aber die modelle existieren und der L-30 ist bereits auf einer karte zu finden, als statisches objekt

also wer lust hat mal mit WW1 flugzeugen zu fliegen, die sich auch einigermaßen entprechend ihrer zeit verhalten, der sollte sich die mod mal saugen

hier ist ein schneller DLLink, die sache is etwa 200MB groß
http://www.inside1918.net/include.php?path=content/download.php&contentid=272

und wer die version für 1942 saugen möchte

http://www.inside1918.net/include.php?path=content/download.php&contentid=271

das sin dann jedoch happige 900 MB