PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : merkwürdige Vorkommnisse



MGMike---U-711
04-03-08, 15:17
Achtung dies ist ein Off-Topic:

Ich sitz hier grade und lese und schreibe und höe Stimmen aus meinem Lautsprecher. Sie sind leise und wenn ich lauter drehe sind sie weg. wenn ich ganz leise mache sind sie wieder da. Wenn ich mit dem Ohr ganz nah rangehe höe ich scheinbar einen koreanischen Radiosender, der in deutsch nachgesprochen wird.

Nachrichten politik, musik unterhaltung. Alles mögliche.
Auch wenn ic´h die internetverbindung trenne, ja sogar wenn ich den Rechner aus mache und die Boxen anlasse ist das zu höen. auch wenn ich mein Netzwerkkabel vom Rechner abziehe höe ich das. Und nicht nur ich, meine Frau auch. also keine Einbildung. Und Drogen nehmen wir nachweislich auch keine.

Ich hab von Logitech das X-530 Lautsprecherset. Das ist ein 5.1 system. Sind aber echt nur Lautsprecher ohne Recieverfunktionen. hab auch keine Radioantenne hier irgendwo und trotzdem kommt ein ausländisches Radioprogramm durch... und dazu noch in gebrochenen deutsch untertitelt.

Ist wohl ne X-Akte....

Hat da jemand ne Idee zu...???

MGMike---U-711
04-03-08, 15:17
Achtung dies ist ein Off-Topic:

Ich sitz hier grade und lese und schreibe und höe Stimmen aus meinem Lautsprecher. Sie sind leise und wenn ich lauter drehe sind sie weg. wenn ich ganz leise mache sind sie wieder da. Wenn ich mit dem Ohr ganz nah rangehe höe ich scheinbar einen koreanischen Radiosender, der in deutsch nachgesprochen wird.

Nachrichten politik, musik unterhaltung. Alles mögliche.
Auch wenn ic´h die internetverbindung trenne, ja sogar wenn ich den Rechner aus mache und die Boxen anlasse ist das zu höen. auch wenn ich mein Netzwerkkabel vom Rechner abziehe höe ich das. Und nicht nur ich, meine Frau auch. also keine Einbildung. Und Drogen nehmen wir nachweislich auch keine.

Ich hab von Logitech das X-530 Lautsprecherset. Das ist ein 5.1 system. Sind aber echt nur Lautsprecher ohne Recieverfunktionen. hab auch keine Radioantenne hier irgendwo und trotzdem kommt ein ausländisches Radioprogramm durch... und dazu noch in gebrochenen deutsch untertitelt.

Ist wohl ne X-Akte....

Hat da jemand ne Idee zu...???

U-53_auf_FF
04-03-08, 15:41
schau mal hier:
Click mich (http://209.85.135.104/search?q=cache:L1YnKpjzkQYJ:www.idealo.de/preisvergleich/Meinungen/290172.html+Radiowellen+Lautsprecher&hl=de&ct=clnk&cd=2&gl=de&ie=UTF-8)
Vielleicht hilft das ja

...oder das:
Nochmal clicken (http://209.85.135.104/search?q=cache:3k44_mpVOzsJ:www.k-foren.de/archive/index.php/t-7701.html+Radiowellen+Lautsprecher&hl=de&ct=clnk&cd=12&gl=de&ie=UTF-8)

und da mal bis zum 2.8.2002 runterscrollen, da ist alles erklärt! http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif

MGMike---U-711
04-03-08, 16:23
aha, dann geh ich wohl besser los und besorg mir mal ferrit klipse...

witzigerweise wohn ich seit 6 Jahren in diesem dorf und bis jetzt noch nie sone probleme gehabt. In ca 1ß km entfernung gibt es einen rundfunkmast, aber davon bin ich bis jetzt noch nie gestöt worden.

Sache gibts...

MGMike---U-711
04-03-08, 16:24
aber danke für den Link und den Tip
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

U-53_auf_FF
05-03-08, 02:34
jap, gern geschehen... hat mich nämlich auch interessiert. Hab ja schon in anderen Foren gelesen, dass Leute Radiosender sogar aus dem Metall-Maschendraht-Zaun empfangen.. http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif
http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif

Kannst ja mal schreiben ob diese Clipse dann geholfen haben.
Gruß Frank

han2007
05-03-08, 15:22
Hi all,
also bei meiner Anlage (AV + 5.1 Boxen), welche ich von Anfang über Cinch-Klinken am PC angeschlossen habe, hatte ich nie Probleme, bis vor ca. 1,5 Jahren ich ebenfalls aus heiterem Himmel und ohne Änderung am System auswärtige Stöwellen/Sender rein bekam.........konnte machen was ich wollte........letzten Endes hat bei mir der angesprochene Filter auch geholfen.

LG
Han2007

Software-Pirat
06-03-08, 05:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von U-53_auf_FF:
Hab ja schon in anderen Foren gelesen, dass Leute Radiosender sogar aus dem Metall-Maschendraht-Zaun empfangen.. </div></BLOCKQUOTE>
Eine Antenne ist ja nicht mehr als ein Stück gebogener Draht. Hängt man daran einen Frequenzfilter, einen Verstärker und dann noch einen Lautsprecher, und schon hat mein ein primitives Radio.