PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Physik-System



Bldrk
16-12-03, 22:43
Hi Folks,

ich hätte gerne noch ein paar weitere Details
zur Cry-Engine bzw. Anregungen.

Die Physik-Engine, die in den Demos bereits zu sehen ist,
sieht zwar schon superfett aus, allerdings gibt es noch Verbesserungs-Potenzial...

In den Demos war es z.B. so, dass Nades zwar Gegner und
rumstehende Kisten wegputzen, aber die Pflanzen und
z.B. die Holzbrücke(latest Demo) nehmen keinen Schaden,bzw. bewegen sich kein Stück.
Das wirkt auf mich noch ein wenig unstimmig.

Hoffe das diese Details noch implementiert werden.

Wär echt geil, wenn man z.B. mit ner M16 den Busch "abroden" könnte.

Weiss einer von euch hier schon mehr ?

Greets :-)
storm.of.steel

Bldrk
16-12-03, 22:43
Hi Folks,

ich hätte gerne noch ein paar weitere Details
zur Cry-Engine bzw. Anregungen.

Die Physik-Engine, die in den Demos bereits zu sehen ist,
sieht zwar schon superfett aus, allerdings gibt es noch Verbesserungs-Potenzial...

In den Demos war es z.B. so, dass Nades zwar Gegner und
rumstehende Kisten wegputzen, aber die Pflanzen und
z.B. die Holzbrücke(latest Demo) nehmen keinen Schaden,bzw. bewegen sich kein Stück.
Das wirkt auf mich noch ein wenig unstimmig.

Hoffe das diese Details noch implementiert werden.

Wär echt geil, wenn man z.B. mit ner M16 den Busch "abroden" könnte.

Weiss einer von euch hier schon mehr ?

Greets :-)
storm.of.steel

Bldrk
16-12-03, 22:58
also das mit dem busch abroden wär ein ressourcen fresser glaub ich! ^^"
dann kannste ja die ganze Insel abroden *g* (so nebenbei halt) und ich schätz, dass das zwischen großen Feuergefechten ein bissl rechenintensiv sein könnt ^^

(aber so insgesamt hätt ich auch nix, gegen noch sowas GeoMod engine mäßiges neben bei für just4fun =) )



So long,


Daranus

Bldrk
16-12-03, 23:28
Hm, das einzige was ich noch zu bemängeln hätte wer vielleicht der wind bzw. die luft... im neuen video als der kerl mitm paraglider am heli vorbeifliegt passiert gar nix, fänds ma gut wenn man man da physikalisch korrekt vom wind verweht wird... naja, un die explosionen schaun nochn bissl durchsichtich aus, sollten vielleicht was intensiver und und farbenkräftiger aussehen, wirkt im vergleich zur zum physikalischen effekt (also dass menschen und objekte wegfliegen) bissl mikrich, nur heiße luft... aba so schon, das game is der absolute krasse ober hammer, un großen dank an den video macher, spitzen bildquali mal!!

Greetz

::Athlon XP 2500+@3200+::512MB Infineon::Aeolus GForce4Ti4200S@Ti4600::Abit NF7-S 2.0::80GB Seagate S-ATA::AC Wasserkühlung::

Bldrk
16-12-03, 23:33
Ich kenne natürlich keine Details über die Physik-Engine die in Far Cry verwendet wird, aber angenommen sie funktioniert ähnlich wie Havoc oder Karma, dann muss JEDES Objekt was von der Physik beeinflusst werden soll, auch dementsprechend eingestellt sein.


üblicherweise unterteilt man ein Objekt in verschiedene Untersektionen (meistens zweckmäßigerweise einfach die Köperteile), und weist jedem einzelnen ein bestimmtes Gewicht zu. Dann muss zwischen den einzelnen Teilen noch ein Maximalwinkel und eine Reibung angegeben werden. Dann muss noch die Hafteibung angegeben werden, wenn irgendwas da rüber gleiten soll...


Alles theoretisch möglich, aber wahnsinnig zeitaufwändig. Man kann technisch ein bißchen nachhelfen, indem man bestimmte Fließbewegungen z.B. von Kleidung oder Gras nach einem festen Programm abspulen lässt.
In Splinter Cell 2 wird das letztendlich so gemacht, aber dort haben sie vorwiegend ein, zwei Grassorten, und nicht gleich eine ganze Insel voll mit Vegetation.

Physikalisch korrekte Vegetation können wir bis zum Release wohl nicht wirklich erwarten. Was die Brücke angeht: Okay, das sollte machbar sein. Vielleicht tut sich da ja auch noch was.

Bldrk
17-12-03, 00:00
oder es würd ja schon reichen wenn nach der Explosition auf der Brücke einen schwarzen "verbrannten" Fleck sieht...

>>>AMD Athlon XP 3000+ @3200+ - Abit NF7-S Rev. 2.0 - 2x Twinmos 512MB (PC400, CL2.5) - Powercolor Radeon 9800 Pro<<<

Bldrk
17-12-03, 00:48
storm.of.steel wrote:
- Wär echt geil, wenn man z.B. mit ner M16 den Busch
- "abroden" könnte.

Das wird wohl erst im Jahre 2005 mit DirectX 10 möglich sein, bis jetzt kann man nämlich bei Models keine Vertex Punkte löschen, man kann sie nur verschieben. In DirectX 10 ist dies durch PPP aber möglich, das heißt, man kann mit DirectX 10 z. B. echte Einschlusslöcher in wänden machen :-)

http://www.ofp-center.com/farcry_logo.jpg (http://farcry.gamigo.de/)

Bldrk
17-12-03, 10:18
Ich sag mal so,
ich glaube kaum das wir in diesem Tech Movie bisher alle Features gesehen haben die das Spiel mitspringen wird. Einige Sachen die oben angesprochen wurden sind mit sicherheit dann auch im Spiel vorhanden. Wenn nicht sind diese schon gute Ansätze um das Spiel noch realistischer zu machen http://wh18.infopop.cc/infopop/emoticons/icon_smile.gif ! Doch dann geht das sicher noch um einiges mehr in die Ressourcen http://wh18.infopop.cc/infopop/emoticons/icon_smile.gif !


bye Alex



AMD Athlon XP 2800+ | ABIT NF7-S | 2 x 512 TwinMos Twister CL2 DDR PC-400 Speicher | ATi Radeon 9800 PRO

Bldrk
17-12-03, 15:27
nikforce wrote:
- oder es würd ja schon reichen wenn nach der
- Explosition auf der Brücke einen schwarzen
- "verbrannten" Fleck sieht...

Genau meine Meinung! ihr könnt nicht erwarten das man einfach den Steg wegsprengt! Was is wenn du mal über so einen Steg auf ein Boot wllst um schnell zu flüchten: Scheisse der Steg ist weg-------Tod! Aber ein fleck sollte auf jedenfall bleiben! ich hab mich echt gewundert als ich mir das video angesehen hab. Aber in einem älteren Video konnte man sehen wie die Rakete einen Deutlichen Fleck am Boden hinterlässt. Das hat schon toll ausgesehen, wenn das bei Objekten auch noch so wäre od. sie kurzzeitig brennen würden wäre das schon besser.

Mit Wind und Paragleiter. Die werden nicht extra für die Seltenheit wenn man mit einem Paragleiter an einem Heli vorbeilfliegt eine physik dafür erstellen.

Bldrk
18-12-03, 02:31
Also ich denke machen lassem würde sich das schon...
die Explosion muss ja nicht gleich die ganze Brücke
wegfetzen (a' la MoH Pacific Demo), aber ist doch realistischer wenn ein Teil der Brücke wegfliegt und brennt. Nätürlich muss man darauf achten, das das Gameplay nicht drunter leidet. Dass heisst man muss dann trotzdem
über das Loch in der Brücke springen können, oder z.B.
einfach hinschwimmen können (wenn die Brücke ganz weg isthttp://wh18.infopop.cc/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Außerdem kann man diesem Effekt ja auch positiv nutzen, wenn man z.B. den Steg verteidigen muss.

Bei der Sache mit der aktiven Vegetation (abroden und so)
könnte man ja vielleicht ein wenig schummeln und Skripte verwenden. Beispielsweise je nach Enfernung entweder nur eine Druckwelle die die Planzen "bewegt" oder aus nächster Nähe eben richtig wegreißt und brennende Reste hinterlässt..

.

Bldrk
18-12-03, 16:49
was mir lieb wäre, ist das zusammenzucken der gegner wenn ein schuss fällt/ein verbündeter umfällt.
das habe ich auf den videos noch nicht gesehen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

H4b k3in3 5i6. m3hr w3i1 5i3 m4nch3 kiddi3s n3idisch g3m4cht h4t