PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann kommt der richtige Editor???



zeroz1985
10-11-07, 08:03
Hi, mein erstes Post, jedoch fängt dieser schon schlecht an. Habe längere Zeit immer im Forum mitgelesen aber jetzt möchte ich auch mal mein Senf dazugeben.

Ich bin sehr enttäuscht vom "Welteditor" wenn man Ihn so nennen kann. Für mich stellt er mehr einen Baukasten mit vorgefertigten Bauteilen dar, die man nur begrenzt modifizieren kann. Sogar mit dem Siedler 6 Editor kann der sich nicht messen.

Für mich als Schönbauer der gerne seine eigenen Maps bzw. Inselwelten und Szenarien bauen will, ist das eine zumutung. Es fehlen einfach die notwendigen Optionen um Ihne einen Editor nennen zukönnen.

Wann bekommen wir den richtigen Welteditor für Anno wo man selber alles machen kann.

Eine Antwort von Ubi oder Rd von mir aus auch BB wäre gern gesehen. Auch wenn man Ihre seltene Teilnahme an der Community bemerkt hier. Was eigentlich bedeutet wie wennig Ihnen eigentlich diese Community und deren Meinung bedeutet.

Wie man feststellt ist auch die englische Community mit Ubi mehr als unzufrieden und sauer darüber das die deutsche Community mehr supportet wird.

Grüße Oz

zeroz1985
10-11-07, 08:03
Hi, mein erstes Post, jedoch fängt dieser schon schlecht an. Habe längere Zeit immer im Forum mitgelesen aber jetzt möchte ich auch mal mein Senf dazugeben.

Ich bin sehr enttäuscht vom "Welteditor" wenn man Ihn so nennen kann. Für mich stellt er mehr einen Baukasten mit vorgefertigten Bauteilen dar, die man nur begrenzt modifizieren kann. Sogar mit dem Siedler 6 Editor kann der sich nicht messen.

Für mich als Schönbauer der gerne seine eigenen Maps bzw. Inselwelten und Szenarien bauen will, ist das eine zumutung. Es fehlen einfach die notwendigen Optionen um Ihne einen Editor nennen zukönnen.

Wann bekommen wir den richtigen Welteditor für Anno wo man selber alles machen kann.

Eine Antwort von Ubi oder Rd von mir aus auch BB wäre gern gesehen. Auch wenn man Ihre seltene Teilnahme an der Community bemerkt hier. Was eigentlich bedeutet wie wennig Ihnen eigentlich diese Community und deren Meinung bedeutet.

Wie man feststellt ist auch die englische Community mit Ubi mehr als unzufrieden und sauer darüber das die deutsche Community mehr supportet wird.

Grüße Oz

juju-kr
10-11-07, 08:25
Vielleicht beim nächsten ADDON http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich würde auch lieber neue Inseln und Kampagnen erstellen, als vorgefertigte Inseln zu verschieben.. und Resourcen einzustellen..

Aber UBI merkt ja eh nix mehr..siehe S6....

NAJA, SUPPORT?? der besteht doch nur darin, das man alle möglichen Entschuldigungen sucht, das hilft auch der englischen Community nix

Thunnes
10-11-07, 10:51
Vielleicht entscheidet man sich auch dazu den original Editor ins Netz z stellen oder wenigstens ein paar Leuten, damit die neue Inseln machen können.
Wäre eine möglichkeit.

juju-kr
10-11-07, 10:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Thunnes:
Vielleicht entscheidet man sich auch dazu den original Editor ins Netz z stellen oder wenigstens ein paar Leuten, damit die neue Inseln machen können.
Wäre eine möglichkeit. </div></BLOCKQUOTE>

Ja, das wäre schon mal ne Aktion..die vielen helfen würde

zeroz1985
10-11-07, 12:56
Ja, auf jedenfall, wäre es eine Möglichkeit. Aber ob das gemacht wird??? Ich wäre auch dafür weil diese Ding was jetzt da ist, wird dem Namen "Welt-Editor" nicht gerecht.

Man erkennt ja schon alleine am Funktionsumfang und Oberfläche des verfügbaren Editors das es eher einem "Lite" Modell gleicht. bzw. ähnlicher einer Demo die begrenzt ist.

Wir wollen einen richtigen Editor einen professionellen und kein 5min Spielzeug mit Bugs dazu. Wir wollen was das dem Preis den wir gezahlt haben gerecht wird.

Und am besten gleich den Original Editor :-).

greetz Oz

Wie wäre es denn mal mit einer Umfrage zum Thema Editor???

Kleinmanny
12-11-07, 16:02
Also über den Editor mit dem die Kampagne gemacht worden ist, würde ich mich auch freuen.

Und ich vermute jetzt mal stark, selbst wenn er ziemlich komplex ist, es gibt bestimmt viele die sich damit erfolgreich auseinander setzen und anderen helfen würden.

Würde wahrscheinlich nicht lange dauern und es gebe eine schöne Anleitung von Usern für User.

Und man könnte sich auch weiterhin immer mit neuen Karte/Missione/Wettbewerben beschäftigen...

Scout1503
15-11-07, 12:44
Was soll denn die ganze Aufregung? Hätte UBI den
gewünschten Editor jetzt schon gebracht, wäre
1701 marketingtechnisch am Ende. Der kommt mit
Sicherheit in ein, bis zwei Jahren mit einem weiteren Addon. Bevor ein Jahr später Anno "4"
released wird. Bis dahin gilt es, Kohle zu generieren. Alles andere wäre wirtschaftlich unklug. Es sei denn, die Community entwickelt selbst einen brauchbaren Editor. Dann würde es auch bei UBI im Karton rasseln. Wir sprechen hier über Entwicklungskosten in einem sechstelligen Bereich, der sechsstellige Summen abwerfen muß. Einen entwickelten Editor zu implentieren wird allerdings nicht gelingen.
Also, schön weiterbauen und abwarten.

juju-kr
16-11-07, 07:07
naja, soweit ich das hier lese, ist keiner aufgeregt..und ich hatte auch schon die Vermutung geäussert, das der Richtige Editor in einem 2. ADDON kommt..man kennt ja mittlerweile UBISOFT... KOHLE Generieren ist die Hauptsache....ABER wohl kaum mit dem Ziel..zukünftige Spiele Besser zu machen..und ANNO 1701 ist immer noch ein sehr gutes Spiel, wird aber von UBI nicht so unterstützt wie z.B. Die Siedler 6..der neueste Tiefpunkt einer guten Serie..
Wirtschaflich UNKLUG ist m.E. die augenblickliche Vorgehensweise von UBISOFT..mal schnell die Kohle machen und dabei..Gute Spielserien wie ANNO oder Siedler zu zerstöen ..das ist absolut kurzsichtig und LANGFRISTIG wirtschaftlich unklug....

P.S. Man sägt sich nicht den Ast ab, auf dem man sitzt..Die Siedler 6 floppt ja jetzt schon(aktuelle PC-Spiele Verkaufscharts)..und zurecht..Sorry

Scout1503
16-11-07, 07:21
Ja, interessante Betrachtungsweise. Wenn man
aber berücksichtigt, dass UBI Sunflowers auf-
gekauft hat, die Gesellschaft umgehend aufgelöst wurde, gleichzeitig eine Beteiligung an RD erworben wurde, kann man das auch anders sehen. Anno- sicher das Highlight, Siedler auch
nett; aber nicht soooo nett wie Anno???! Allerdings ein "fremdes Kind". Und nicht das eigene. Wenn also der "Bastard" Unruhe macht,
dann fängt man in ein. Oder andere Frage:
"Was wäre mit Anno passiert, wenn es sich nicht
so gut verkauft hätte oder nicht so eine starke Community hinter sich hätte?" Allerdings verdienen die Leutchens auch bei UBI gerne Geld.
Wer tut das nicht. Also ist die Vorgehensweise für mich irgendwie verständlich. Man kann eben nicht alles haben, was man möchte.

juju-kr
16-11-07, 07:33
He, UBI hat mehrere Firmen aufgekauft..und ich denke, wenn BB oder RD heute noch so agieren könnten, wie sie wollten, dann wäre nicht so viel Müll auf den Markt gekommen wie in den letzten Jahren...Früher wollten die Entwickler auch schon leben und Geld verdienen , aber es war auch noch eine andere Motivation da und ein gewisser Stolz..eine Arbeit abzuliefern, die einmalig war..und es wurde noch eine KI programmiert , nicht nur schnell was zusammen gescriptet

zeroz1985
16-11-07, 16:50
Jeder verdient für seine Arbeit Geld. Klar das es nicht auf Bäumen wächst. Aber für das Geld muß man auch dementsprechend Qualität abliefern. Und nicht so einen Mist. Vorallem als Programmierer oder auch Publisher. Und Qualität erreichst du bestimmt nicht mit verbugten halbfertigen Spielen oder Irgendwelcheh zusammen gebastelten 5min Werkzeugen wie unseren "Inselschubser" oder was auch immer das ist. Oder durch Spiele wie Abenteuer auf der Walfanginsel oder auf dem Pferdeschlachthof oder Tiere quälen leicht gemacht mit "Catz" und "Dogz". Sind zwar die ein oder anderen netten Simulationen dabei vorallem für meine Nichten. Aber mehr für andere Publisher und nicht Ubi.

juju-kr gebe ich vollkommen recht. Und ich kann es nicht oft genug betonen, meiner Meinung nach ist Anno nur ein Aushängeschild für Ubi. Sie wollen nur deren Lorbeeren ernten. Wenn Ubi was an Anno liegen würde, dann würden Sie sich auch mehr um Ihre Community kümmern. Und nicht wir um uns selber. Sogar die Englische Community ist mehr als nur unzufrieden mit Ubi.

greetz Oz

Anno-Frieden
17-11-07, 03:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Thunnes:
Vielleicht entscheidet man sich auch dazu den original Editor ins Netz z stellen oder wenigstens ein paar Leuten, damit die neue Inseln machen können.
.... </div></BLOCKQUOTE>

Du könntest ( könntest http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif !) einem Gedankenfehler unterliegen. Also dem dass es einen seperaten Editor überhaupt gibt.
Bzw. wir alle könnten diesem Gedankenfehler unterliegen.

zeroz1985
17-11-07, 03:38
Das kann gut möglich sein, wenn man sich den "Inselschubser" genau ansieht. Sieht mehr einer Lite Version ähnlich. Und das mit dem zweiten Addon jetzt schon darüber diskutieren, naja und das dort evtl. der Editor released wird. Ich weiß nicht, für mich mehr ein Gerücht. Und ich glaube auch nicht das jemand 3-4 Jahre auf das warten möchte. Wenn Sie sich wennigsten dazu äußern könnten anstatt die Community so sitzen zulassen. Wären nicht so eine Unruhe.

greetz Oz

zeroz1985
18-11-07, 15:28
Wie wäre es wenn ein oder mehrere Coder bzw. User die coden können einen Mapeditor basteln. Einen der besser als der "Inselschubser" ist. Und besser als der 1701 MiniMapeditor. Könnte ich es würde ich es machen aber coden kann ich leider garnicht.

Wie ich auf diese Idee komme, naja auf Ubi kann man sich nicht verlassen und 1 oder 2 Jahre warten ohne zu wissen ob überhaupt der richtige Welt-Editor kommt bzw. ob es Ihn überhaupt gibt, naja ich weiß nicht.

Das beste ist ja das es nicht mal richtigen Support für den "Inselschubser" gibt und keine weiteren Informationen dazu. Ubi meint doch wirklich die User wären dumm wie Stroh und man könnte Ihnen alles verkaufen. Einfach mal schnell irgendwas gecodet was ähnlich aussieht, Ihm einen Namen verpasst und da hast du Ihn. So nen Schrott.

Es wäre auf jedenfall cool und der Community bzw. den Mappern eine große Freude, wenn sich User die coden können sich dazu erklären eine richtigen Welten-Editor zu kreiren. Natürlich nur wenn es möglich ist, denn ich weiß nicht wie man das macht.

greetz Oz

Excali58
19-11-07, 04:29
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Anno-Frieden:
.....

Du könntest ( könntest http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif !) einem Gedankenfehler unterliegen. Also dem dass es einen seperaten Editor überhaupt gibt.
Bzw. wir alle könnten diesem Gedankenfehler unterliegen. </div></BLOCKQUOTE>

. . . du bist gut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif - die werden das AddOn und die szenarien kaum mit dem uns zur verfügung stehenden Editor erarbeitet haben. Per Hand geschrieben sicherlich auch nicht. Sie bedienen sich garantiert mit Editoren, die eben das können (z.B. auch inseln erstellen/Szenarien erstellen) was sich die User wünschen.
Also es wird sie schon geben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif . . .

Anno-Frieden
19-11-07, 04:55
Schon klar http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Ich sage ja nicht dass sie die tollen Szenarien von Original und Add-On (die mich aus meiner 1602+1503 - Lethargie erweckten ^^) mit dem Welt-Editor machten.
Ich habe nur die Frage in den Raum geworfen ob es überhaupt einen seperaten Alles-Könner-Editor gibt den "man" mal eben auf ein, zwei CDs brennen kann ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Scout1503
19-11-07, 09:40
Tja, dass ist das Problem. Selbst wenn man einen Editor zur Verfügung hätte, wird es kaum
möglich sein, diesen dann mit dem Spiel oder dem Addon verknüpfen zu können. Dazu müßte man die Quellcodes kennen. Und das ist das bestgehüteste Geheimnis, was es wohl für
Programmierer gibt. Wenn das anders wäre, würde es diesen Thread vermutlich gar nicht geben.
Auf der anderen Seite sollte man nie nie sagen.
Es soll ja findige Leute geben, die sogar sowas
hinbekommen. Obwohl! An die Klagen, die dann wohl wegen der verschiedensten Tatbestände erhoben würden, will ich gar nicht denken.
Also! Nach wie vor! Abwarten und Tee trinken und
weiter fleißig Karren schieben.

Siedler_6_Fan
19-11-07, 11:42
Also es heißt ja das für Anno 1701 3verschiedene Editoren proggrammiert worden sind.Ich schätz einen Inselshieber(im Addon) einen Inseleditor und einen Kampangneneditor wo man Auslöser u.s.w machen kann.Wahrscheinlich gibts es die wenn wir Glück haben in den nächsten 2 Addons.Und da es ihnen ja eh nur um Geld geht machen sie es auf 3 Addons verteilt damit muss jeder alle kaufen und so machen sie viel mehr Geld.Z.B. normale Anno 1701 50 Euro Addon jeweils 30 Euro.So bekommen sie 60 Euro mehr.Muss in das Addon nur noch schnell eine billige Kampangne gemach werden und dann können sie faulenzen.Wenn wir Glück haben und meine Vermutungen stimmen sind in 2 Jahren um die jetzige alle Editoren raus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif.

Annofrosch
19-11-07, 14:17
Da ich noch relativ neuer Anno-Spieler bin:

Wobei handelt es sich denn bei diesem "Inselschubser"? Und was kann man mit dem AddOn-Editor genau machen? Keine eigenen Inseln erstellen, sondern nur die Resourcen selbst bestimmen?

Da ich nicht glaube, dass es bei Ubisoft ein Anno 1800 geben wird, stehen die Chancen auf ein weiteres AddOn doch gar nicht sooo schlecht.

Vielleicht denke ich aber auch nur so, weil ich eher ein Szenarienspieler bin und mir eine Kampange mit Missionen sehr zusagt..

zeroz1985
19-11-07, 15:48
Anno 1800??? Wenn dann glaube ich einfach nur "Anno - Ein neues Zeitalter" vielleicht mit nem kleinen Tick von Siedler 6 oder so. Auch wenn es nicht das beste Siedler aller Zeiten ist. :-)

Mit dem "Inselschubser" kann an wie du schon sagst Resourcen bestimmen sonst kann man mit ihm u.a Katastrophen einstellen bzw. Mitspieler bestimmen und vorgefertigte Inseln auswählen und das war's. Achja und natürlich ddie Inseln hin und her schubsen.

Leider kannst du mit diesem Editor keine eigenen Inseln erstellen, Szenarien bauen, man hat auch sehr wenige Einstellungsmöglichkeiten, Optionen usw.. aber das hatten wir ja bereits schon und man kann das ja überall nachlesen.

Addon hin oder her der eine ist erst seit kurzem draußen und die meisten denken schon an den nächsten. Bis jetzt war es immer so das zu jedem Annoteil nur eine Addon released wurde. Wer weiß dann, ob es nicht auch so bleibt. Ich habe keine Ahnung ist jetzt nur meine Meinung, aber jeder hat ja ne andere. Ich finde nur das Sie endlich mit dem waren Editor kommen sollen. Aber nicht durch nen weteren Addon, was ich bezweifel, "schlagt mich wenn es nicht so ist" :-). Sondern mit einem Patch. Aber wer weiß das schon???

greetz Oz

Annofrosch
20-11-07, 07:15
Heute wird das AddOn besorgt - dann werden wir sehen, das schau ich mal, was der Editor so hergibt.

Ist der "Inselschubser" dann immernoch sinnvoll? Und wenn ja, wo bekomme ich den?

Kleinmanny
20-11-07, 07:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Annofrosch
Ist der "Inselschubser" dann immernoch sinnvoll? Und wenn ja, wo bekomme ich den? </div></BLOCKQUOTE>

Der Editor ist im AddOn enthalten.

Den Alles-Könner-Editor könnte man auch zum Download freigeben...oder die noch 2 nicht veröffentlichten Editoren. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Es sollten ja glaube ich 3 gewesen sein.

Siedler_6_Fan
20-11-07, 07:47
Es könnte auch sein das ubi einen Patch mit einem Alleskönnereditor rausbringt.Wäre nett von ihnen.

Moryarity
20-11-07, 10:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Annofrosch:

Ist der "Inselschubser" dann immernoch sinnvoll? Und wenn ja, wo bekomme ich den? </div></BLOCKQUOTE>

Also um das mal klar zu stellen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Das, was von einigen hier als "Inselschubser" bezeichnet wird, ist der im Add-On enthaltenen Editor http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Damit kann man aus dem vorgefertigten Inselpool Inseln auswählen, auf der Karte platzieren und ihre Ressourcen einstellen. Weiterhin kann man CG de/aktivieren, sowie die Katastrophen einzeln anwählen...man kann damit schon eine ganze Menge tun...

Man kann damit nur eben keine komplett neuen Inseln erschaffen, denn dazu bräuchte man einen Inseleditor.

Weiterhin kann man keine Ereignisse triggern..dazu bedarf es anscheinend des dritten Editors, um solche Spieleinstellungen vorzunehmen....

Annofrosch
20-11-07, 12:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Moryarity:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Annofrosch:

Ist der "Inselschubser" dann immernoch sinnvoll? Und wenn ja, wo bekomme ich den? </div></BLOCKQUOTE>

Also um das mal klar zu stellen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Das, was von einigen hier als "Inselschubser" bezeichnet wird, ist der im Add-On enthaltenen Editor http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Ach so http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Siedler_6_Fan
22-11-07, 10:34
Also um ehrlich zu sein bin ich schon ziemlich enttäuscht von ubi.
Das Addon ist ein Jahr nach dem normalen Anno 1701 herausgekommen.
Und nun ist die Frage wieso die ein Jahr für einen billigen Inselschubser und ein paar Missionen gebraucht haben?
Normalerweise wären die in nem viertel-halben Jahr fertig?

Ich hoffe wir bekommen bald einen Alleskönnereditor sonst is Anno 1701 für mich Geschichte.

zeroz1985
22-11-07, 16:03
Das habe ich mich auch gefragt. Ich hätte auch nen paar Sachen mehr in den Addon gepackt. Vorallem für das Endlosspiel, weil noch glaube das die Mehrheit hier das zockt. Vom Editor kennt ja jeder meine Meinung dazu, da bin ich ja sehr Enttäuscht und Wütend. Ich finde auch das Ubi sich mehr ins Zeug legen, hatte müssen. Vorallem wenn man das Spiel schon aufkauft sollte man für das Spiel schon was tun und nicht für sich mißbrauchen und als Aushängeschild benutzen.

Zeigen was Sie von dem Spiel halten tuen Sie schon durch Ihre Politik, Ihre miese Anteilname an der Community und schlechten Support.

Warten wir erstmal ab wann das Anno Portal von Ubi erscheint und wann Sie sich endlich zum "Inselschubser" äußern. Ich will auch endlich den richtigen Editor. Und nicht diesen 0815 "Inselschubser".

Warscheinlich habe sich die Entwickler nich mal bemüht. Das kann mir auf jedenfall keiner erzählen.

greetz Oz

zeroz1985
22-11-07, 16:36
Sorry fürs Doppelpost. Habe heute eine Mail an Ubi gesendet. Mal gucken ob was kommt.

greetz Oz

juju-kr
23-11-07, 02:37
lol.. ich finde die Bezeichnung 'Inselschubser' so putzig...lol
Aber mal im Ernst.. wie ich die Geschäftstüchtigkeit von UBI einschätze.. kommt ein besserer Editor, wenn überhaupt, in einem neuen ADDON und spült so noch mal 20-30 Euros in die Kasse..
Ich befürchte sogar, das in Richtung Editor, gar nix mehr kommt..
Es war sowieso ne Frechheit sich den Editor in einem ADDON bezahlen zu lassen. Jedes gute Spiel das heute erscheint, hat einen Editor schon kostenlos im Lieferumfang und zwar einen besseren als den 'Inselschubser' http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Moryarity
23-11-07, 04:54
@Siedler-6-Fan: Zur Kampagne würde ich mal sagen, dass sie wesentlich mehr Entwicklungsarbeit war, als man auf den ersten Blick denkt...

Es gibt sehr viele Ereignisse, die getriggert werden. Das erfordert eine sehr gute Testphase, dass dort alles reibungslos läuft..außerdem ist die Mission dadurch wesentlich mehr, als das übliche "bau eine Stadt mit 400 Aris und hab ne positive Bilanz von xy Talern". Es ist schon eher wie ein komplexes Adventure..und für ein Adventure werden normalweise auch mehrere Jahre Entwicklung gebraucht...daher denke ich ,dass die Kampagne mit all ihren Ereignissen schon sehr zeitintensiv in der Entwicklung war!

@zeroz1985: Wenn Du sagst, dass sich die Entwickler keine Mühe gegeben haben, finde ich das ein wenig voreilig und traurig. Die Kampagne ist sehr liebevoll und spannend erstellt. Da steckt viel Arbeit drin und es macht sehr großen Spaß sie zu spielen, weil sie sehr abwechslungsreich ist und mit den verschieden getriggerten Aufgaben tatsächlich fast wie ein Adventure rüber kommt.

Der Editor ist, wie ja auch angekündigt war, ein Inselwelten-Editor..eben um eine Inselwelt aus den vorhandenen Ressourcen selbstständig zusammen zustellen. Die Bedienung ist einfach gehalten und mit dem Wizard auch für Einsteiger sehr bediener freundlich eingerichtet...das steckt, denke ich, auch sehr viel Arbeit drin, da es nicht so einfach ist, ein komplexes System so zu vereinfachen, dass es einfach zu bedinen bleibt und trotzdem seine Funktion weiterhin gut ausübt.

Man weiß ja nie. Vielleicht gibt es ja bald einen seperaten Inseleditor mit dem man Inseln erstellen kann....lassen wir uns überraschen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Galadriel
23-11-07, 06:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">@zeroz1985: Wenn Du sagst, dass sich die Entwickler keine Mühe gegeben haben, finde ich das ein wenig voreilig und traurig. Die Kampagne ist sehr liebevoll und spannend erstellt. Da steckt viel Arbeit drin und es macht sehr großen Spaß sie zu spielen, weil sie sehr abwechslungsreich ist und mit den verschieden getriggerten Aufgaben tatsächlich fast wie ein Adventure rüber kommt. </div></BLOCKQUOTE>


Die Kampagne ist wirklich super, supertoll!
Am liebsten mag ich die vielen neuen Icons, also die chinesischen Münzen und die Giftblumen und den Blumenstrauß und all diese Sachen. Das ist wirklich nett.
Sie enthält viele neue Ideen, war bis jetzt (bin in Mission 9) noch kein einziges Mal frustrierend und funktioniert vom Ablauf her einwandfrei. Die macht einfach Spaß, die Kampagne. Kein Vergleich zu den Missionen im Grundspiel, wo nur die letzten drei etwa je 2 Stunden dauerten.

Mit dem Editor kann man schon was anfangen. Ich würde mir auch ein bißchen mehr Umfang wünschen, vor allem würde ich gerne Gebäude platzieren können und mir ist die Auswahl aus den sehr großen Inseln zu gering. Ich bin nämlich auch immer auf Rekordjagd, und die sehr großen Inseln kenne ich schon auswendig, weil die habe ich alle schon verwendet, manche schon 4 oder 5 mal. Das ist ein bißchen langweilig.
Aber ansonsten funktioniert ja alles einwandfrei mit dem Editor. Und die Möglichkeit andere Lichtverhältnisse zu setzen oder ganz oben im Norden auch Kakao anbauen zu können, ist doch immerhin schon ganz gut.
Allzu viele sehr große Inseln kann ich sowieso nicht setzen, weil meine 3 GHz-Mühle ab 35.000 Aristokraten zu rauchen anfängt. Sobald das Savegame etwa 9 MB erreicht, ist es kaum noch zu spielen, und in der alten Version kam es sogar vor, daß es beim Speichern zerstöt wurde.

Liebe Grüße

zeroz1985
23-11-07, 06:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">@zeroz1985: Wenn Du sagst, dass sich die Entwickler keine Mühe gegeben haben, finde ich das ein wenig voreilig und traurig. Die Kampagne ist sehr liebevoll und spannend erstellt. Da steckt viel Arbeit drin und es macht sehr großen Spaß sie zu spielen, weil sie sehr abwechslungsreich ist und mit den verschieden getriggerten Aufgaben tatsächlich fast wie ein Adventure rüber kommt.

Der Editor ist, wie ja auch angekündigt war, ein Inselwelten-Editor..eben um eine Inselwelt aus den vorhandenen Ressourcen selbstständig zusammen zustellen. Die Bedienung ist einfach gehalten und mit dem Wizard auch für Einsteiger sehr bediener freundlich eingerichtet...das steckt, denke ich, auch sehr viel Arbeit drin, da es nicht so einfach ist, ein komplexes System so zu vereinfachen, dass es einfach zu bedinen bleibt und trotzdem seine Funktion weiterhin gut ausübt.

Man weiß ja nie. Vielleicht gibt es ja bald einen seperaten Inseleditor mit dem man Inseln erstellen kann....lassen wir uns überraschen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Da hast du mich etwas falsch verstanden. Mit keine Mühe geben meinte ich nicht das der Addon und die Kampagnen schlecht sind. Es geht mir mehr um die hinzugefügten Inhalte. In meinen Augen ist es einfach zu wenig.

Und wegen dem Editor. Unter dem Namen "Inselwelten-Editor" stellt man sich was anderes vor als, das was man zu sehen bekommt. Resourcen selbständig zusammen tellen, Katastrophen de- oder aktivieren. Und nen paar vordefinierte Inselwelten umherschieben. Ist einfach kein Editor, Sorry aber für mich ist es ein "0815 Inselschubser" Du kannst weder deine eigene Inseln erstelln, noch kannst du Lehmgruben selbständig platzieren oder entfernen ohne das dort ein schwarzer Fleck übrig bleibt, du kannst nicht Resourcen der Südinseln mit dennen der Nordinseln tauschen. Du hast nur eine begrenzte Anzahl an vordefinierten Inseln. Fremde Völker kannst du nicht selbständig auf andere Inseln setzen, nur mit vordefinierten. usw.. viel arbeit kann da also nicht drin stecken dafür ist es einfach zu wenig.

Aber wie du schon sagst:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Man weiß ja nie. Vielleicht gibt es ja bald einen seperaten Inseleditor mit dem man Inseln erstellen kann....lassen wir uns überraschen. </div></BLOCKQUOTE>

greetz Oz

zeroz1985
24-11-07, 03:58
@Moryarity

Und noch ne Kleinigkeit zum Editor. Und zwar vergleiche mal den SE|ED also den Editor von S6 mit dem "Inselschubser" also den Welten-Editor von Anno 1701. Ein doch ziehmlich großer Unterschied oder? Ok, Siedler ist mit Anno nicht zu vergleichen aber so sollte für mich ein Editor aussehen und nicht das womit wir uns quälen müssen. Auj jedenfall so sollte unser "Alleskönner Editor" zumindest aussehen. Achja und da sieht man auch wo man sich bemüht hat und wo nicht.

greetz Oz

Siedler_6_Fan
24-11-07, 13:21
Jup bin ganz deiner Meinung.Ich schätz dass ubi Anno total ignoriert und sich nur auf Siedler6 spezialisiert.Hab mir das addon gar nicht erst gekauft da ich von Kampagne nicht viel halte und nicht 30€ für nen Inselschubser ausgib.Wie schon gesagt kann man mit de S6 Editor fast alles machen.Aber ich schätz das das Thema Anno bei ubi geregelt ist und sie sich wahrscheinlich sich keine mühe mehr geben uns einen Alleskönnereditor zu verfügung zu stellen.Können wir nur hoffen dass die community es schafft wie bei1602/1503 einen Inseleditor zu proggramieren.

mfg Siedle_6_Fan

Scout1503
25-11-07, 05:05
Na ja, das fängt jetzt an, sich hier alles zu wiederholen. Warum hat UBI die Marke Anno übernommen? Mit gleichzeitiger Auflösung von
Sunflowers und gehöigem Machteinfluß bei RD
ist ein "lästiger" Konkurrent vom Markt. Wenn
sich ein Wettbewerbsprodukt besser verkauft als das eigene, dann kann man die Entwicklungs-
kosten auch als Negativabschreibung betrachten.
Zumindest als in den Sand gesetzt betrachten.
WEarum gibt es für S6 einen brauchbaren Editor
und für Anno nicht? Der dann auch noch € 30 kostet. Pure Absicht. Ich für meinen Teil bin
mal gespannt, auf welches "Pferd" UBI in der Zukunft setzt. Der Nachholbedarf, was Komplexität, Grafik und anderes betrifft, ist bei Siedler doch beträchtlich. Anno, ein Fremdprodukt, kann erst in weiterer Zukunft
was werden. Wobei, und das ist für UBI, ein Punkt, den die im Marketing eher unterschätzt haben, immer ein SF- Kind bleiben wird. Abschließend bleibt aber zu bemerken, dass
Features wie "Lehmgruben zuschütten", ect. nun
wirklich ein leichtes sein sollte. Das sollte UBI nun wirklich über einen Patch zur Verfügung
stellen können.

LetzteHoffnung
25-11-07, 05:50
Inzwischen müßte doch auch der Optimistischste unter den Usern gemerkt haben, wo Anno den Ubis's lang geht. Es gibt absolut nichts, was Ubi bisher für die Serie getan hat. Im Gegenteil: Selbst die vorhandenen und sehr umfangreichen Webseiten wurden abgeklemmt. Hier im Forum meldet sich kein Verantwortlicher, auf Fragen wird überhaupt nicht eingegangen, den Support übernehmen Fremdfirmen. Wer jetzt noch glaubt, da kommt noch was, der muß mit dem Vorschlaghammer gebohnert sein.

Flo-x
25-11-07, 06:08
Gehöt eigentlich nicht hierher, aber warum nicht. Die Diskussion über den Editor führt ja auch zu nichts http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by LetzteHoffnung:
Inzwischen müßte doch auch der Optimistischste unter den Usern gemerkt haben, wo Anno <span class="ev_code_red">1602, 1503 und 1701</span> den Ubis's lang geht. Es gibt absolut nichts, was Ubi bisher für die Serie getan hat. Im Gegenteil: Selbst die vorhandenen und sehr umfangreichen Webseiten wurden abgeklemmt. Hier im Forum meldet sich kein Verantwortlicher, auf Fragen wird <span class="ev_code_red">zu 99%</span> überhaupt nicht eingegangen, den Support übernehmen Fremdfirmen. </div></BLOCKQUOTE>
Sehe ich leider ähnlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
Etwas mehr dürfte Ubi schon tun. Vorallem was das Vermarkten, bzw. die Infos über Anno angeht. Egal ob Homepages, beim Hersteller oder in Zeitschriften, Anno ist nicht mehr vorhanden...
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by LetzteHoffnung:
Wer jetzt noch glaubt, da kommt noch was, der muß mit dem Vorschlaghammer gebohnert sein. </div></BLOCKQUOTE>
Bohner' mich tot, aber ich bin etwas optimistischer, als noch vor ein paar Wochen. Keine Ahnung warum, und will Ubis Vorgehen damit keineswegs schönreden (im Gegenteil). Aber gefühlsmässig...


Tut mir leid, aber wenn das die letzte Hoffnung für Anno sein soll... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Madame_Linsi
03-12-07, 05:50
Hallo Zusammen !

Alle die den S6-Editor in den Himmel heben haben da wohl eine Klitzekleinigkeit vergessen:

Anno 1701 konnte man mit seinen vielseitigen Einstellungsmöglichkeiten viele Stunden, Tage, Wochen, Monate... spielen ohne dass Langeweile aufkommt. Der Editor - sei er nun gut oder nicht - ist nur ein Zusatzpaket.

Das S6-Hauptspiel konnte man bestenfalls ein paar Tages spielen, eine Kampagne, ein paar fertige Karten - UND AUS, das war´s. Die Enttäuschung war riesengroß (bin leider auch reingefallen).

Fakt ist, S6 ist ohne den Editor nicht akzeptabel - viel zu teuer und meiner Meinung nach viel zu sehr in den Himmel gehoben. Der Editor für S6 war daher ein MUSS - seht Euch einmal das S6-Forum nach Erscheinen des Spieles ohne Editor an.
Ein totaler Reinfall würde ich mal sagen.

Und wegen dem Preis - S6 kostet auch € 30,00 und ist ein unbrauchbares Spiel ohne Editor - bei Anno bekommst Du eine Kampagne die stundenlange Beschäftigung verspricht und einen "Inselschubser" dazu.

Ich persönlich glaube nicht, dass Ubisoft auf die Anno-Reihe verzichten wird, aber es braucht halt alles seine Zeit. Wir sind viel zu viele als dass man uns ignorieren könnte - denkt doch mal positiv.

Grüße
Madame Linsi

Galadriel
06-12-07, 02:17
Das sehe ich auch so.

Mir hat zwar S6 ganz gut gefallen, weil neues Spielprinzip und tolle Grafik und so.
Aber die Kampagne hatte ich in einer Woche durch und sie war mir auch viel zu leicht. Insgesamt ist mir das ganze Spiel viel zu leicht.
Jetzt habe ich noch ein paar Einzelkarten übrig, die mich aber irgendwie nicht reizen.

Darum spiele ich lieber Anno oder irgendwas anderes. Bei Anno bleibt die Motivation erhalten. Wie Madame Linsi schreibt, da bekommt man etwas für sein Geld.
Anno wird nie langweilig, weil es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, es zu spielen.

Diese Kritik hier an Ubisoft finde ich überzogen.
Das Spiel ist toll, so wie es ist. Der Editor könnte überarbeitet werden - dafür gibt es bereits konstruktive Vorschläge. Die Entwickler können aber auch nicht zaubern, also gebt ihnen doch ein wenig Zeit!

Ebenfalls liebe Grüße aus Wien

zeroz1985
14-12-07, 13:55
Nicht nur hier ist die Community unzufrieden mit dem Editor "Inselschubser" sondern auch hier: http://www.annozone.de/forum/thread.php?threadid=5984 . Dem sollte sich Ubi mal annehmen.

greetz Oz

@ Madame_Linsi, positiv denken??? Wenn man sich hier einiges mal anguckt, dann bringt einem positiv denke überhaupt nichts, außer das man sich ewig sagt "das nächste mal o. bestimmt bei nächsten AddOn, Sie machen das schon..." Nur genau durch solcher Kritik erreicht man was.

FrankB_1602
14-12-07, 14:28
Na ja, ganz so schnell dürfte das nicht gehen. Ich für meinen Teil habe die Hoffnung nicht aufgegeben, daß der "richtige" Editor (in welcher Form auch immer) noch kommt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Siedler_6_Fan
14-12-07, 14:37
Also wenn die wirklich nen gescheiten editor machen wollen dann schätz ich wenn die für nen inselschubser ein halbes jahr gebraucht haben dass wir vielleicht noch im herbst 2010 nen gescheiten editor bekommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif!

BaronPrunkhaus
14-12-07, 16:25
Der Inselschubser war mit den zwei anderen Editoren von RD schon Januar 2007 fertig der relase ist immer von der Bürokrati abhängig.

Annoholic
15-12-07, 04:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Ich für meinen Teil habe die Hoffnung nicht aufgegeben, daß der "richtige" Editor (in welcher Form auch immer) noch kommt </div></BLOCKQUOTE>
Aber dann bitte entweder als kostenlosen Download oder als Addon mit Kampagne + Editor + Elemente, alles andere wäre Abzocke.

Annoholic
15-12-07, 06:21
Sollte man diesen Thread nicht besser mit dem "Wünsche und Vorschläge zum Editor" Thread zusammlegen?

Anno-Frieden
15-12-07, 06:34
Interessante Idee.
Oft gesagt, immer gerne wiederholt: über die derzeitige Forensoftware läßt sich ein Zusammenlegen von Threads derzeit nicht darstellen.

Plus:
Bei eimem "Zusammenlegen" würden die Beiträge in der Regel dann chronologisch nach dem Erscheinen sortiert. Dies könnte in beim Nachlesen zu der einen oder anderen Vewriirung führen ("Hey,warum antwortet er /sie sich selbst so komisch ?" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Plus:
Die Urpsrungs - Themen der beiden Thredas sind doch ein wenig sehr verschieden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Annoholic
15-12-07, 09:55
Ich wusste noch gar nicht, dass beim zusammenlegen von Threads die Beiträge miteinander vermischt werden. Wird nicht beim Zusammenlegen die Threads aneinandergereiht? Na ja auch egal, wenn die Forensoftware das eh nicht kann... http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif