PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : immer diese LEAVER im multiplayer



Bullgier1984
22-12-11, 19:57
solangsam ist das echt nervig, da muss ubisoft langsam was machen.
man macht nen spiel auf und die leute leaven nach 10 - 20 min. obwohl nichtmal was passiert ist.


die leute raffen auch einfach nicht das anno 2070 nichts mehr zu tun hat mit den anderen anno teilen.

man wird als cheater beschimpft, gimp, noob, idiot u.v.m weil man die arche so nutzt wie es vorgesehen ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

- sockelung
- eventuelle items mitnehmen wie EMP oder co.
- oder baumatz mitnehmen

es macht keinen spaß mehr anno groß zu spielen, ich kenne jetzt seit realse nur max 4 gute spieler (die leider nicht immer da sind) wo sich das spielen auch lohnt.
sie wissen das anno 2070 einfach recht stark auf krieg ausgelegt ist.
man kann halt keinen wirklichen frieden haben noch leute irgendwann aufkaufen, und wie soll man sonst verhindern das andere spieler z.b zu erst ein monument bauen als es sie zu stören und zu behidnern mit einheiten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

ich weis nicht was ihr denkt, ob es anderen auch so geht, aber ich kann doch nicht 10 spiele am tag machen (in der rechnung das die meisten sehr schnell leaven)und hoffen das mal wenigstens 1 spieler dabei ist der wenigstens etwas von der spielmechanik versteht.


kann ja nicht immer gegen die ki spielen die soweiso nur schrott ist in anno 2070, selbst alle auf schwer ist ein kinderspiel.

vielleicht lassen sich hier ja mal einige leute finden die meinen sie haben was drauf und melden sich dann bei mir.


ich freu mich auf euch und allen weiterhin tolle leav games http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif



lg skares (ingame nick)

Nickoteen90
22-12-11, 20:47
Sorry, aber Anno ist wirklich kein Spiel was man mit Randoms im Multiplayer spielt.

ANFSQ7
22-12-11, 20:56
sie wissen das anno 2070 einfach recht stark auf krieg ausgelegt ist.

Nein, ist es nicht.

Bullgier1984
23-12-11, 03:16
@nickoteen90 : wenn man das kein spiel ist was man rnd spielen sollte, dann sage mir wie ich bitte an leute rankommen soll um mit ihnen zu spielen ? (in meiner verwantschaft hat keiner interesse/gedult an solchen spielen).

@schreibrephorm: wenn anno 2070 nicht auf den großteil von krieg ausgelegt ist weis ich nicht welches spiel du spielst, das lernt man in jeder mission die man auch nur spielen kann, und verrate mir wenn du der meinung bist wie du andere spieler daran hindern sollst ihr ziel zu erreichen ?
es ist einfach nur quatsch was du da sagst !

ANFSQ7
23-12-11, 04:47
Servus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Also, die Kampagne hat Elemente von Krieg, aber eben nicht nur. Bei den Einzelmissionen ist es Machtspiele, sonst nichts was man kriegerisch lösen müsste.

Die Argumentation "wie du andere spieler daran hindern sollst ihr ziel zu erreichen" finde ich eingleisig. Sicherlich kann man sie beim Aufbau durch krigerische Aktivitäten behindern. Aber man kann auch einfach "um die Wette" bauen. Ich wäre ehrlich gesagt gar nicht auf die Idee gekommen bei den Zwei-Spieler Missionen irgendeinen Kampf anzufangen.

Aber Missionen und Kampagne sind imho nur ein Teil von Anno, ein kleiner. Das Kernstück ist und war eigentlich in meinen Augen immer das Endlosspiel. Und da geht es überhaupt nicht um Krieg, sondern und Aufbau, ORganisation, Logistik und Struktur.

lg
sr

BaracoonX
23-12-11, 06:27
Dem schließe ich mich an! "schreibrephorm"

Da wudern die sich wen man leavt, kommen nach ca. 25 minuten an und zerstörn Kontor und Schiffe die man hat!! - "Kein Geld mehr!" - Wenn doch, Kontor wieder aufbauen!!! - Wieder zerstört!! - Also leavet man!!! - Ich habe ja nichts gegen Krieg in Anno!! Aber es ist einfach scheiße, auf wehrlose zu ballern!! - Da braucht sich dann auch keiner wundern, wenn die Leute dann leaven!!

Honigebarschen
23-12-11, 07:19
Wer Anno im MP auf Krieg spielt...dem kann man eh nicht mehr helfen...

Archenitems..und eine ordentliche Aktion und der Gegner ist wehrlos. Totale Zeitverschwendung.

ANFSQ7
23-12-11, 07:27
Ich finde nicht, dass es "falsch" ist Anno als Kriegssimulation zu spielen. Es ist schlicht Geschmackssache. Aber es war nie groß daraif ausgelegt, es ist nun mit dem Multiplayer eine weitere Variante. Und da es auch neue Spieler angelockt haben dürfte, kommen eben auch neue Interessen.

Mein Geschmack ist es nicht, aber ich kann schon die andere Seite verstehen. Man muss einfach nur vorher absprechen was man vorhat. Es ist ja kein Problem zu sagen "ich will Aufbau spielen", oder "die ersten drei Stunden kein Krieg", oder "Wir schauen was passiert und wenn ich dich umhaue, ist das halt so".

Es müssen nicht alle den gleichen Stil haben, man muss nur wissen mit wem man spielt und auch spielen will.

Das ist vielleicht die lange Fassung von "Ich würd MP nicht random spielen". Und eventuell wäre eine Verfeinerung der Spielerstellung im MP gut, so dass man einstellen kann welche Art von Spiel man bevorzugt.

lg
sr

BaracoonX
23-12-11, 08:54
Ne fuktion für "Krieg" on/off vor Spielstart währ geil!!!!

maniel150
23-12-11, 09:03
Hi

also versteh die meisten auch net die leaven...
man tritt einem spiel bei wo die arche an ist un sogar das ziel eingestellt is alle mitspieler zu besiegen und trotzdem wird man beschimpft so wie skares es meint

also das kann ich dann wirklich nicht verstehn

un anno nicht als kriegssimulation zu spielen ist im moment schwere finde ich zu mindest weil man ja leider keine option hat einen gegner anders zu besiegen ausser man hat als ziel Monument oda xEinwohner eingestellt (aber das machen ja die meisten net) wenns wenigsten wieder wie bei anno 1404 die aufkauf option gebe wäre das was anders un man defft un baut auf wirtschaft/logistik usw... aber ansonst baut man so wie immer stumpf seinen siedlung auf un versucht schnell die einen insel vor dem andern zubekommen( un wenn er sie ma hat muss man woll krieg führen) also für mich läuft alles immer wieder auf krieg hinaus oda zumindest seeschlachten

un wenn jemand die items un co net mag dann macht doch einfach die arche aus verdammt un meckert net drüber wenn andere das spiel ganz nutzten für was gibts denn den button!!!!

Bullgier1984
23-12-11, 13:54
tach auch,

ich fidne es lustig wie ihr euch aufregt darüber.

ich muss auch sagen es gibt die einstellung "archenlager an o. aus"

wenn die das archenlager auf"an" stellen dann nutze ich auch meine archen dafür ist es da.

und wenn keine ziele gesteckt werden ausser alle mitspieler besiegen was willste dann um die wette bauen 5 std. lang ? kannst ja garnicht anders gewinnen als wie krieg zu führen.


zumal es hier nicht um feinheiten der einstellungen geht sondern umd as dauergeleave von den leuten.

ich verstehe das einige chillen wollen und andere wiederum nicht beim spielen.
ich kenne mich gut aus mit anno aus, keine frage aber es nervt einfach das die leute IMMEr also wirklich IMMER gehen.

so wie hier erwähnt "heul heul ein schiff steht in meinem hafen und haut mir meinen kontor weg, bau den neu und wieder weg, klar leave ich da"


da sage ich nur du hast keine ahnung von anno, da nutzt man einfach die möglichkeit einen waffenstillstand reinzudrücken und dann haste ne std. ruhe.

anscheinend wissen viele von euch nicht wie man dieses anno spielt, nur weil einer mit 5 oder mehr schiffen im hafen steht hat man nicht verloren ...... naja was solls, wie gesagt viele haben keine ahnung von der spielmechanik !!!!

Moryarity
23-12-11, 14:22
@bullgier: Das hat eigentlich weniger damit zu tun, dass man die Spielmechanik nicht kennt, sondern einfach damit, dass man SO nicht spielen möchte.

Es gibt eben einfach Leute, die keinen Spaß daran haben, ständig allen anderen ihre Siedlung kaputt zu machen. Da ist es dann völlig egal, dass man da irgendwie drumherumspielen kann..diese Leute möchten das einfach nicht in ihren Spielen haben.

maniel150
23-12-11, 14:44
@ Moryarity : ich seh das nicht viel anders aber wie soll ich den jemand besieg wenn nur die option alle spieler besiegen an ist?? gib mir ne option un ich wechsel mich ab!!!! un wenn die leute die das net wollen dann auch noch bei meinen spiel beitretten wo steht " Krieg Schwerpunkt Krieg" un sich dann beschweren... was soll das!!!

Super_Hippo
26-12-11, 16:17
Zitat von BaracoonX:
Ne fuktion für "Krieg" on/off vor Spielstart währ geil!!!!

Man kann einstellen, dass anfangs für 1/2/3 Stunden Frieden ist.

Ich persönlich finde es ziemlich sinnlos, mit Archenlager Krieg zu spielen, aber das kann ja jeder selbst entscheiden und man sieht es ja auch selbst, wenn man eine Partie beitritt. Und wenn ein Spiel "Krieg" heißt, dann frage ich mich wirklich, was das soll.

Meiner Meinung nach ist MP ohne Krieg, gegen wen auch immer, sinnlos. Man steht sich nur selbst im Weg. Für Aufbau nehme ich den Singleplayer. Und weil man dort nicht richtig Krieg spielen kann, möchte man eben auf den Multiplayer ausweichen. Tja, und dann sowas...

Moryarity
26-12-11, 20:43
Zitat von Super_Hippo:

Meiner Meinung nach ist MP ohne Krieg, gegen wen auch immer, sinnlos. Man steht sich nur selbst im Weg. Für Aufbau nehme ich den Singleplayer. Und weil man dort nicht richtig Krieg spielen kann, möchte man eben auf den Multiplayer ausweichen. Tja, und dann sowas...

Nun ja..jedem das seine..ich finde es sinnlos, sich die Spielewelt wegzuballern. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wenn ich Krieg spielen will, dann spiele ich "Machtspiele".

Wahrscheinlich lesen einige Leute einfach nicht richtig, bevor sie einem Spiel beitreten.

Hobbit1896
27-12-11, 05:18
genau diese Diskussion ist es warum ich nur das Endlosspiel spiele und kein Bock auf Multiplayer habe... Wenn man kein Bock hat sich vor dem Spiel abzusprechen. Warum kann man kein Multiplayer zum Beispiel spielen einfach mit einander etwas aufbauen, sich zu unterstützen etc. ... Wenn ich quasi ein PvP Strategie spielen will, wo ich den anderen vernichten muss (!), dann spiele ich Starcraft... Anno spiele ich um gechillt vom PC geistig rechts ran zu fahren und vor mich hin zu datteln

Honigebarschen
27-12-11, 07:30
So seh ich das auch, auch wenn wir dann zu zweit nicht vor uns "hindatteln"!

ANFSQ7
27-12-11, 07:33
Zitat von CoI.Hogan:
So seh ich das auch, auch wenn wir dann zu zweit nicht vor uns "hindatteln"!

Besser hindatteln als anpflaumen. :P

herzmut
27-12-11, 09:05
Wenn man anderen ihre Sandburgen kaputt macht, darf man sich nicht beschweren, wenn sie dann auch weggehen.

Du hast Spaß daran, andere mit deinem Militär zu zerknüllen, obwohl es vielleicht nicht mal spielerisch Sinn ergibt. Wenn ich im MP Krieg anfange, dann nicht aus Jux, sondern wenn es die einzige Insel mit Kaffee ist oder weil der Gegner mir zu bedrohlich erscheint oder weil es Spielziel ist, oder, oder, oder. Aus politischen Gründen eben. Sonst versucht man es mit Diplomatie.

Sich einfach sinnlos durch die Phasen zu hangeln, um dann mit einer Elendsbilanz anderen ihre Siedlungen kaputtzumachen, ist dumm.

Anno ist, wenn man es nicht darauf anlegt, also die Spielziele nicht einstellt, kein Kriegsspiel. Das Ziel ist, dass deine Bevölkerung überlebt. Im MP musst du mit anderen Bevölkerungen anderer Inseln auskommen.

Wenn man ein Endlosspiel startet, ohne Siegbedingungen und sehr friedlich, dann wäre jeder von deiner Art, das Spiel und den Spaß am Spiel zu beenden, abgestoßen. Dann würde jeder die Partie verlassen.

Und du hättest es wahrscheinlich auch verdient.

Super_Hippo
27-12-11, 09:58
Wenn aber ein MP-Spiel Krieg heißt und die Siegbedingungen auf Gegner vernichten steht, dann solte man sich doch wirklich nicht wundern, angegriffen zu werden.
Dann macht es definitiv spielerisch Sinn und das ist dann auch in gewisser Weise ein politischer Grund.


Zitat von Moryarity:
Nun ja..jedem das seine..ich finde es sinnlos, sich die Spielewelt wegzuballern. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wenn ich Krieg spielen will, dann spiele ich "Machtspiele".

Wahrscheinlich lesen einige Leute einfach nicht richtig, bevor sie einem Spiel beitreten.

Ja, jedem das Seine und die Leute sollten sich wirklich mal den Spielnamen und die -ziele durchlesen und sich keinen Spaß daraus machen, anderen die Zeit zu stehlen.

Wenn man einmal mit Machtspiele durch ist, spiele ich das nicht nochmal. Außerdem ist die KI keine wirkliche Herausforderung. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

herzmut
27-12-11, 10:39
Zitat von Super_Hippo:
Wenn aber ein MP-Spiel Krieg heißt und die Siegbedingungen auf Gegner vernichten steht, dann solte man sich doch wirklich nicht wundern, angegriffen zu werden.
Dann macht es definitiv spielerisch Sinn und das ist dann auch in gewisser Weise ein politischer Grund.

Ja, aber genau davon hab ich ja nicht gesprochen, sondern von Endlosspielen ohne Siegbedingungen. Es wird sich immer ein Schuft finden, der nach einer Viertelstunde Spiel meint, die Inseln der anderen, friedlichen Spieler kaputt treten zu müssen. Einfachso.

Aber es passiert sehr selten, dass sie sich darüber im Forum aufregen und vom Publisher verlangen, dass Mitspieler gezwungen werden, im Spiel zu bleiben und mit anzusehen, wie ihre Inseln zertreten werden.

maniel150
27-12-11, 14:00
hi
@ superhippo: thx das du mich wenigstens verstehst.....
ich finde nur mp macht auch ohne krieg sinn solang die ziel anders eingestellt sind z.B auf 1000adlige. was ich persönlich aber auf dauer zu langweilig finde weil dann testet man im endloss die perfkte produkttion aus un lernt es auswendig!!! UND JA DIE KI is sau schlecht wenn man erst ma weiss wie keto geht is alles zu einfach un dann kann man mit drei KI´s auf schwer spielen un is nach 4 std fertig!!!!


@ Moryarity : also das mit machtspiele haste net ernst gemeint oda?? oder willst mir sagen das die entwickler das fordernt finden ??? dann lach ich aber ganz laut so das ihr das bei euch zu hause hört!!!!!
Un wenn ich grade dabei bin BITTE nächste mal ein WELTGESCHEHN was ein bisschen schwere ist!!! Vorallem Mission 1&2 waren ein witz!!! auch wenn man richtig gespielt hat!!!

Und srry das ich euch net verstehn kann das euch das 1-2Jahre spass machen soll jeden abend von neu mit andern leute ne siedlung auf zu bauen bzw 1monat an der selben map rum zu schrauben im mp wo sich jeder im weg steht!!!

Bullgier1984
28-12-11, 07:03
tach zusammen,


ich finde es ja recht lustig wie ihr euch hier aufregt, anscheinend versteht ihr nicht auf was wir eigentlich hinaus wollen.

es kann nicht sein das wenn die einstellungen vorhanden sind die leute so laut schreien und rumflennen bis zum geht nicht mehr.

wenn da steht :

"alle mitspieler besiegen"
und
"500 militärpunkte erringen"

leute wenn ihr ein spiel joint solltet ihr mal die INFOS lesen was man zum sieg braucht und nicht rumheulen wenn andere das ziel erreichen wollen ----> kriegs erklärung ----> schiffe versenken oder städte mit flugzeugen zerlegen.


lesen bildet und wenn ihr keine ahnung von dem spiel habt lasst den mp in ruhe, ich hoffe wenn das neue event kommt im mp was eine art season ist wo teams punkte sammeln werden die leute mal begreiffen wie man anno 2070 eigentlich spielt.


es ist ja schön wenn sich leute finden die dann 4 - 5 oder gar 10std. an einem stück im mp rumhängen und ihre städte aufbauen ~ aber es gibt nicht umsonst die option krieg zu führen.
wenn es nicht vorgesehen ist dieses spiel mit krieg zu spielen warum haben sie bei anno 2070 wesentlich mehr units eingebaut wie bei den vorgängern ?

fragt euch mal selber was ihr hier eigentlich für ein stuß redet !!!

schaut euch videos zu anno 2070 an bevor das spiel rauskam - wo klar und deutlich die fakten des mp erklärt werden !!!!


wenn ihr nicht solche spiele spielen wollt, kommt nicht mit sinnlosen kommis ~ bla bla bla geht sc2 spielen oder c&c ~ sry die beiden spiele habe ich auch installt und kenne den unterschied.

und joint nicht spiele wo dran steht "krieg/war/schwerpunkt militär/pvp/2vs2" wenn ihr krieg eh nicht abkönnt ~ dann braucht ihr auch nicht rumheulen sondern spielt eigentlich lieber alles wie via SIEDLER FTW


wie gesagt freue mich wenn der neue mode rauskommt im mp dann werden einige mal von euch mächtig auf die nase fallen !!!!


lg skares

ANFSQ7
28-12-11, 07:28
* wenn ihr ein spiel joint
* wenn ihr keine ahnung von dem spiel habt
* fragt euch mal selber was ihr hier eigentlich für ein stuß redet !!!
* dann braucht ihr auch nicht rumheulen sondern spielt eigentlich lieber alles wie via SIEDLER FTW
* wie gesagt freue mich wenn der neue mode rauskommt im mp dann werden einige mal von euch mächtig auf die nase fallen !!!!
* beide Spiele hab ich auch installt



Weißt du was? Eine dermassene beschissene Schreibweise, sowohl formal als auch inhaltlich an den Tag legen, dann noch Phrasen verwenden wie "lesen bildet" ist einfach nur noch lächerlich.

Wenn lesen bildet, dann lies doch mal was bevor du uns mit deinem netzhautvernichtenden Geschreibsel auf den Keks gehst. 6 Jahre lang seit ihr "ist doch krieg also normal oda?"-PVP Deppen mir bei WoW auf den Keks gegangen.

Ich geb dir einen Tip, nimm dein ganzes bescheuerters PvP-Gehabe, steck es dir dahin wo keine Sonne mehr scheint, lerne schreiben, lerne denken und mach hier nicht den Affen.

Und noch was: Satzzeichen sind keine Rudeltiere. Danke.

Bullgier1984
28-12-11, 08:00
@schreibrephorm : hahaha was hast du denn für ein problem ?
wenn du mit dem PvP aus WoW nen problem hast verbinde es nicht mit anno du napp ~ aber scheinst ja selbst dort nen echtes problem zu haben (war bis vor kurzen auch WoW spieler und das PvPler mit vorliebe)

wie ich schreibe lass mal meine sorge sein, kümmer dich lieber um deine eigenden sachen als solch ein kommi zu schreiben der mehr aus beleidigungen besteht als alles andere.

äußer dich zu dem thema oder lasse es bleiben.

p.s : PvP = player vs. player
WoW gibt es seit 7 jahren aber ERROR for YOU (ausser du hast nur 6 jahre gespiel)
lass deine schlechte laune wonaders aus nicht an mir ~ und PvP gibt es in jedem mp game !!!!

ANFSQ7
28-12-11, 08:35
Nicht füttern.....nicht füttern.....nicht füttern....

*holt Luft*

Keks?

Bullgier1984
28-12-11, 08:39
du bist echt die härte ...... sry aber sowas wie dich muss ich einfach an meine pinnwand hängen wo ich jeden tag drüber lachen kann .......

trinke am besten nicht so viel dann schreibste auch nicht solche kommis die das tehma um meilen verfehlen und jetzt halt die backen ~ gimp

Super_Hippo
28-12-11, 10:50
@sr
Wir sind hier nicht bei einem Schreibwettbewerb und wenn er alles klein schreiben will, ist das seine Sache. Seine wirklich nicht vielen Fehler (außer eben die Groß- und Kleinschreibung) stellen keine Leseschwierigkeit dar. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber na ja, B2T...

Honigebarschen
28-12-11, 13:23
Wenn Leute sich beschweren, dass sie in "kriegerischen" MP-Spielen angegriffen werden, dann kann man denen auch nicht mehr helfen, dass stimmt so. Wenn das schon im Namen steht, dann sind die Leute selber Schuld.


Und zu Kamerad Bullgeier kann ich nur sagen: Ausser große Fresse zu haben, scheinen deine Talente dann ja doch etwas begrenzt zu sein. Du spielst dich hier auf, als wärst du der Strategie-PVP wasweisich Gott, dem aber nicht einmal aufgefallen ist, dass man Anno wohl kaum als ernsthaftes Strategiespiel sehen kann, in dem es nur darum geht, andere im Kampf zu besiegen.

Andererseits, habe ich grad beim schreiben zufällig erst gelesen:

bullgeier:

WoW gibt es seit 7 jahren aber ERROR for YOU (ausser du hast nur 6 jahre gespiel)

Damit erübrigt sich eigentlich jeglicher weiterer Kommentar.

Bullgier1984
28-12-11, 13:52
@CoI.Hogan :

keine ahnung wie du dir bitte einbildest das ich ein pvp-strategie gott wäre oder allgemeine meine fähigkeiten begrenzt sind ?!

aber ja ich kann sagen das ich mit einer besten spieler bin ~ das kann ich klar und deutlich behaupten und wenn du dir ein bild machen willst dann komm und ich zeig dir wo der hammer hängt.

von mehr als 150 spielen 2 verloren zu haben ~ mach das mal nach, und das auch ohne archenlager und ohne items ~ weis nicht was du willst ~ und ja ich bau sicher schneller ne stadt auf wie du und komm mir jetzt nicht mit der sache

blub ich werde 5k exe eher erreichen wie du ~ never !

schreib mich an und ich mach nen game gegen dich, wenn dich nicht traust halt deine backen und bilde dir keine meinung von leuten die du nicht kennst !!!!


lg skares

Honigebarschen
28-12-11, 15:23
Als ob ich mit so Gestalten, die hier so rumschnacken, meine Zeit verschwenden würde.

Ist ja krass, dass du son toller Hecht bist, der so viele Spiele gewonnen hat und der allerschnellste Aufbauer von allen bist.

Leider ist das Spiel aber immer noch Anno. Aufbaustrategie. Und so spielen es wohl auch die meisten. Auch wenn sie mal MP versuchen. Wer sich mit anderen messen will, spielt Spiele, die dafür geeignet sind. Starcraft oder weiss der Geier.
Aber geil dich nur weiter dran auf. Flasche.

Bullgier1984
28-12-11, 16:09
das sind die richtigen, das maul aufreißen dann aber keine eier in der hose haben oder wie ?

wenn du den eigentlichen sinn dieses beitrages nicht verstanden hast dann solltest du ihn nochmal lesen oder es einfach bleiben lassen.

und ganz ehrlich deine schwachen beleidigungen wo so oder so nichts hinter steht ... da lache ich darüber.

sprüche kann jeder reißen und meistens reißen es die leute, die es vor neid nicht besser wissen.

ich kann mich gerne auch mit dir in den kindergarten begeben und mich da mit dir beim spielen von "mensch ärger dich nicht" fetzen weil du 2 felder zu weit gelaufen bist......oder du lässt deine humorvollen beleidigungen mal im sand stecken und redest vernünftig mit mir/uns


lg skares

Haiadusa
28-12-11, 16:43
Es singt für Sie: Das Niveau!


Könntet ihr euch vielleicht ein bisschen beruhigen? Ich finde das ursprüngliche Thema nämlich eigentlich sehr interessant.

Ich denke jeder, der den Annomultiplayer zwei oder drei Mal gespielt hat, wird bemerkt haben, dass mit Aufbau i.d.R. nichts zu holen ist. Daher gehe ich inzwischen schon davon aus, dass jede Partie kriegerisch gespielt wird, außer es steht was anderes dran.

Insofern stimme ich eurer einstimmigen (!) Meinung zu und sage: Leute die keine Lust auf Krieg haben, sollen die entsprechenden Spiele auch nicht joinen. Das ewige Abhauen nervt mich inzwischen nämlich auch sehr.
Natürlich verstehe ich, wenn ein Newbie - von jemandem wie Skares völlig überrascht - mal ein oder zwei Spiele verlässt. Aber spätestens dann sollte er erkennen, dass er vielleicht doch noch ein bisschen üben, oder lieber ausgewiesene Friedensszenarien spielen sollte (noch besser wäre mit Bekannten zu spielen).

Ich persönlich hatte anfangs auch meinen Spaß daran, am Anfang zu rushen, bis nur noch einer übrig ist. Ich habe allerdings erkannt, dass das der Abwechslung des Spiels nicht eben zuträglich ist.
Es mag Leute geben - im Hinblick auf die Neo Skullz denke ich da insbesondere an Leute wie Skares oder Maniel - denen es anscheinend nie langweilig wird, immer wieder das selbe zu machen - ist völlig ok, das ja nicht mein Bier.
Für alle anderen ist es aber interessanter, Anno als Aufbauspiel zu spielen, da dort einfach viel mehr Inhalte drin stecken, als im Krieg mit einer Stufe II-Bevölkerung.

Aber ich schweife ab. Vielleicht wäre es seitens Related Designs wirklich sinnvoll, eine Art dauerhaften Friedensmodus einzubauen. Auf diese Weise würde der scheinbare Hauptgrund für das viele Leaven, nämlich die Frustration vieler Anfänger (und Fortgeschrittener), wohl weitestgehend ausgemerzt.


In diesem Sinne friedliche Grüße,
Haiadusa

ANFSQ7
28-12-11, 16:53
Zitat von Haiadusa:
Auf diese Weise würde der scheinbare Hauptgrund für das viele Leaven, nämlich die Frustration vieler Anfänger (und Fortgeschrittener), wohl weitestgehend ausgemerzt.


Die Idee ist gut. Sollten sie vielleicht wirklich machen. Das Problem bei PvP Aktionen, in (fast) egal welchem Spiel ist aber nicht das verlieren, finde ich zumindest. Verlieren ist nur halb so wild wenn man erstens was daraus mitnimmt, nen spielerischen Lerneffekt oder zweitens einfach Spaß hat. Was mich sonst an PvP einfach annervt, wie man unschwer sehen kann, sind diese herzzerreißend einseitig begabten Sprachkrebsspucker die sich da rumtreiben. Einfach nur sehr schwer zu ertragen.

lg
sr

Bullgier1984
29-12-11, 05:24
@schreibrephorm & CoI.Hogan:

so um hier mal was klarzustellen ihr beide habt damit angefangen mich anzufahren, das ich das nicht auf mir sitzen lasse ist klar, und ich lege hier die fakten nieder und klopfe keine sprüche, ich weis was ich kann und wozu ich in dem spiel fähig bin.

und um nochmals was klar zu stellen. erstelle ich ein spiel o. ich joine ein spiel stelle ich klare fragen (angefangen von einer netten begrüßung versteht sich)

- bestimmte regeln vorhanden ?
- timespiel o. egal wie man vorgeht ?

sollte ich ein spiel joinen sind das die beiden fragen die ich meistens stelle, sollte ich antworten darauf erhalten werde ich mich auch danach richten und spiele mit (wenn mir die regeln nicht gefallen dann gehe ich schon von beginn aus der lobby raus um den spielern ihren spaß zu lassen).


sollte ich ein spiel selber erstellen dann frage ich die spieler ob sie erfahrung haben im mp, ob sie schon etwas länger spielen und ob sie die siegbedinnungen durchgelesen haben und wissen was es bedeutet.

sollten dann antworten kommen wie :

- ja spiele schon lange anno und habe erfahrung
- klar bin nen pro gamer kein ding hau rein
- jojo passt alles wirst schon sehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
- und einiges mehr


dann verlasse ich mich auf die aussagen und spiele demendsprechend auch, und da nehme ich dann auch keine rücksicht, die fakten wurden vorher geklärt und wenn einer damit nicht leben kann sollte er die spiele nicht joinen so einfach ist das.

zudem ganz am rande, ich spiele hier nicht mit einem RUSH sondern baue meine siedlung sehr wohl auf und das nicht gerade klein.
ich gehe auch nicht nur zur zivi stufe 2.
die leute haben also ihre zeit alles bereit zu stellen egal in welcher hinsicht.

zum anderen spiele ich im mp auch nicht "nur" mit krieg sondern auch mit anderen mitteln, was die meisten schon zum leaven anregt.
ich gebe mal ein beispiel :

kommandoschiff steht neben der arche (zu anfang nur ein schiff und karte verdeckt)
zum kontor alle matz verhauen ----> losziehen leute suchen und bei mindestens ein mitspieler :

- expansionsstop u.
- handelssperre (habe jetzt den kompletten begriff nicht vor augen)

zu brechen sind die beiden sachen mit einer kriegserklärung, dann kann man wieder expandieren und handel treiben (wissen anscheinend die wenigsten sondern leaven dann einfach)


das sind normale vorgehensweisen ohne auch nur ein gebäude zu beschädigen oder das es unfair ist, ich sorge nur dafür das ich am anfang des spieles den gegner daran hinder schnell zu expandieren und co.


so das ist nur mal eine variante wo die leute "auch" leaven ~ was in meinen augen unverständlich ist, man kann das mit einer "kriegserklärung" brechen und sollte er kommen drückt man ihm einfach einen "waffenstillstand" rein und fertig.

wo liegt also das problem ?

deswegen sage ich hier offen und ehrlich das viele einfach nicht wissen wie man im mp zu spielen hat, wenn jemand einfach nicht die möglichkeiten kennt sich zu wehren.......


ich hoffe jetzt habt ihr beide mal begriffen das ich kein sprücheklopfer bin sondern schon weis was ich sage und tue, und hört echt auf mit euren stätigen beleidigungen das wird langsam einfach nur lästig und grenzt echt am kindergarten verhalten !!!!!



lg skares

Honigebarschen
29-12-11, 07:30
Und trotzdem spielst du immer noch ein Spiel, in dem man sich nicht messen kann. GZ.

Bullgier1984
29-12-11, 07:43
@CoI.Hogan: keine ahnung welches spiel du spielst aber wieso sollte man sich bei anno 2070 nicht messen können ?
aber ich gebe dir mal ein dickes

ROOOOOOOFL


wenn man sich in anno nicht messen kann wozu gibt es einen mp du napp ?

lg skares

ankorion
29-12-11, 09:23
Wie heißt Du denn bei Anno Bullgier? Seh das Problem ähnlich und würde gerne mit meinem Teampartner mal gegen euch spielen...

Bullgier1984
29-12-11, 09:35
@ankorion :

ich und mein teammate nennen sich :

Skares (ich) ~ Maniel (teammate)

deswegen auch unter "fast" jedem beitrag "lg skares"



lg skares

ankorion
29-12-11, 09:42
Ah achso. Dachte die Forum- und Annonamen seien identisch und hab mich gewundert, dass ich dich nicht gefunden habe...
Hab euch in jedem Fall mal geadded.

ANFSQ7
29-12-11, 09:59
Zitat von Bullgier1984:
ROOOOOOOFL


Für die Leute, die keine Abkürzungen kennen,
auf deutsch bedeutet

rofl = rolling on floor laughing

daher bedeutet:

ROOOOOOOFL = Rolling On On On On On On On Floor Laughing

Nur als Hilfestellung. Inhaltlich antworte ich erst dann wieder, wenn die Beiträge in einem lesbaren Format vorliegen.

lg
sr

maniel150
29-12-11, 10:01
hi

so erst ma zu schreibreform (richtig geschrieben net so wie du mit schreibfehler wenn du so drauf stehst): geh zu mami un heul dich aus aber bitte verschwände nicht die begrenzt serverkapazität die ubi hat mit deinem dummen beiträgen!!! Dank Dir!!!!

nun zu CoI.Hogan : Skares hat recht erst fresse auf reißen un dann einpissen!!! machen wirklich nur Neider!!! ich persönlich find´s cool "Unser persönlicher Fanclub"
Und wieso kann ich mich bei Anno net messen??? Denk bitte bevor du schreibst!!! Warum gibt es dann ziel die man einstellen kann?? wieso dann so einen unsinn ins spiel machen wenn man sich hier eh net messen kann?? ....???? damit meine ich net das ziel alle zu besiegen sonder so was wie 1000adlige, als erster ein monument..... is das etwa nicht seine schnelligkeit gegeneinandere zu"messen" ohne mist bitte erst denken dann schreiben wenn du net beides gleichzeitig kannst.
Haiadusa : Ehrlich einen sau gute idee!!
aber zu dem theme das wir immer das selbe machen wie bei der neo krise, das ist nicht so!!! Rushen machen wir schon löang net mehr gibt da besser Wege wo gegen ein rush auch net ankommt!!! un rushen find ich persönlich auch net wirklich spannend!!!
Und newbi´s umklatschen finde ich auch langweilig deshalb frage ich vor jedem spiel ob meine gegner gut sind un dann bekomm ich so antworten wie "du bist hier in er Profiliga" un ca. 1std. später bin ich allein auf der map(ohne krieg zu führen) nur weil ich schon 3zivistufe hab un 3 marktplätze voll hab!!! Da würde deine option auch nix bringen!! leider

Ubi sollte ein wertungsystem einbauen so wie bei wow im pvp damit könnte man auch abhilfe schaffen!!!

ankorion: sehr gerne sag an wann/wie/wo

ANFSQ7
29-12-11, 10:03
Wenn du die Ironie hinter 'Schreibrephorm' nicht verstehst, dann mach mich bitte nicht für deine Inkompetenz verantwortlich.

Für den Rest des Beitrages: www.duden.de (http://www.duden.de)

Bullgier1984
29-12-11, 10:07
@schreibrephorm :

du bist einfach nur der knaller sry aber ich muss echt so lachen über deine sinnlosen beiträge und deine klugscheißerrei das ist schon fast ungesund.

anscheinend hast du einfach langeweile und weist nicht wohin damit, aber lass uns doch in ruhe mit deinem mist.


lg skares

maniel150
29-12-11, 10:08
XD XD XD XD XD lol lol lol lol lol rofl rofl rofl rofl



ach un noch was: XD XD XD XD XD

Bullgier1984
29-12-11, 10:22
eine feine möglichkeit wäre das mit punktesystem bzw. wertungssystem wie maniel ansprach.

so wie bei SC2 oder WoW

eine tabelle die man einsehen kann auf welcher wertung das team spielt oder die einzelnen leute und wenn man ein spiel machen möchte meldet man sich an.

dann kommt nen fenster oder nen timer wielange es dauert bis man einem spiel (gegner) zugewiesen wird.
und da geht es dann um alles oder nicht ~ die siegbedingungen sollten via zufallsgenerator ausgewählt werden und man bekommt die mission bzw die aufgabe im game als mögliches spielziel was dann für beide teams gilt zu erreichen.

wenn das eine team gewinnt sollte man normal punkte bekommen oder mienus punkte wie es bei jedem spiel ist wo man eine saeson drin hat.

so kann man das sehr stark ausmerzen mit dem leaven von spielen zudem gibt es immer wieder neue herausforderungen da es via zufallsgenrator entschieden wird was man zu erreichen hat, wie man es erreicht bleibt natürlich jedem selbst überlassen.


wenn die sowas einbauen würden, das würde vieles einfacher machen ~ zumal es das ganze spielgeschehen um einiges erweitern würde und anno 2070 sicherlich auch vielen leuten mit einer art saeson eine große freude bereiten könnte.


lg skares

herzmut
29-12-11, 10:52
Warum ANNO kein WC3, WoW oder SC2 ist: Die überwiegende Zahl der Gebäude in Anno dient nicht militärischen Zwecken. In anderen Spielen, z.B. Age of Empires, muss einfach nur das Dorfzentrum ausgebaut werden, um Lagerraum und Einheitengrenze zu heben. Man hat in keinem Spiel in dieser Reihe von SC2 bis AoE einen so umfangreichen Warenkreislauf, dafür eine umfassende Menge an Möglichkeiten zur Militärforschung und Einheitenverbesserung. Alle Gebäude und Aktionen in SC2, WC3 und AoE sind immer nur militärstrategischen Zielen untergeordnet. 95% der Gebäude dienen militärischen Zwecken, alle anderen der Rohstoffgewinnung.

In ANNO hingegen dienen nicht einmal 20% der Gebäude militärischen Zwecken, und vielleicht 5% des Warensortiments dienen ausschließlich zur Herstellung von Waffen. Das Militär bleibt bei ANNO weiterhin ein Feature, denn anders als bei AoE und SC2 lässt sich ANNO auch komplett ohne Militär spielen. Nur weil statt Infanterie nun U-Boote und Flugeinheiten hinzugekommen sind, heißt das nicht, dass aus ANNO ein sehr viel aggressiveres Spiel geworden ist.

Daher finde ich das Säbelrasseln hier ein bisschen lächerlich und kann mich schreibrephorm nur anschließen. Wenn aus ANNO wegen Rechtschreiblegasthenikern und Edukaphoben ein Militärstrategiespiel wird, dann war ANNO 2070 für mich der letzte Teil der so selten gewordenen Wirtschaftssimulationen.

maniel150
29-12-11, 11:02
stoneheart du hast ansich recht!!!
aber genau aus diesem grund spiele ich anno weil ich neben krieg auch auf meine wirtschaft achten muss damit ich überhaupt krieg führen kann! was bei sc2 c&c usw nicht der falle is!
aber wenn euch das wirklich überfordert tut mir das leid!

Bullgier1984
29-12-11, 11:15
mein rede maniel,

das alle von euch mit den spielen kommen sc2, c&c, empire, wc3 und co .....

die spiele haben nichts gemeinsam mit anno 2070 ~ der einzige punkt ist das sie alle miltäreinheiten besitzen.

so um das hier auch nochmal zu verdeutlichen für alle die es einfach nicht begreifen anno ist anno, ok alles fein und gut, aber anno 2070 wurde umgekrempelt ~ nicht nur das es in der zukunft spielt sondern das man hier ganz anders militärisch aktiv sein kann/muss.
ja es gibt eine wirtschaft aber diese ist mehr für den singleplayer ausgelegt für die missionen, einzelmissionen und endlessgames aber nicht für den mp ~ jedenfalls noch nicht solange man nicht sowas wie bündnisse einbaut oder andere optionen wie jemanden aufkaufen im ratssitz.

der mp wurde so gestaltet das es actionreich sein soll, die wirtschaft zwar auch ein wichtiger punkt im mp ist aber der dient nur um sich über wasser zu halten.

leute wenn ihr keine ahnung habt schaut euch die videos an zu anno 2070 direkt von unbisoft


lg skares

Honigebarschen
29-12-11, 11:19
Natürlich kann man sich messen, nur ist es völlig sinnlos.

Ich wolltes eignetlich nicht vertiefen, aber ihr von eurem Ego geblendeten Gehirnakrobaten werdet es sonst sowieso nicht verstehen.

Anno ist ein Aufbauspiel, wie Stoneheart schon sagte.

Wenn ihr in einer bestimmten Zeit x erreichen wollt und darin schneller seid, als die anderen. WOW! Respekt! Ihr könnt schnell hinternander rumklicken. Und habt euch dazu auch noch eine schöne Strategie am Anfang ausgedacht! (Handeslembarge am Start!) Und jetz spielt ihr euer Ding einfach möglichst schnell runter, spielbedingt nur mit niedrigster Variation oder Störungen.

Und wenn dann Krieg geführt wird, sollte der in kürzester Zeit entschieden - oder ein Spieler zur Aufgabe bewegt sein. Kein Schere-Stein-Papier-Prinzip (kommt mir nicht mit Luft- und Seeeinheiten...), kaum Micro, kein Kriegsnebel etc. etc.

Es ist einfach nur billig und simpel. Was effizientes, großes oder schönes aufzubauen, das ist Anno und sowas ist eine Leistung. Diese Kriegführerei oder möglichst-schnell-rumklicken ist doch keine Kunst und nur Zeitverschwedung. Aber schön, dass ihr euch damit stundenlang beschäftigen könnt.


Eure dämlichen Provokationen von wegen "Feigling" interessieren mich ziemlich garnicht, ich hab andere Spiele, wo ich mich mit anderen messen kann. Sinnvoller und gegen Leute, mit den selben Vorstellungen.

Um das mal zu vergleichen mit dem Shooter: es geht darum, den Gegner nach Punkten zu besiegen (das heisst nicht Kills). Aber ihr seid die, die am schnellensten durch die Map laufen können, oder aber die trickreichsten Sprünge auf irgendwelche Mapbugs oder sonstige Ecken kennen. Schön für euch, hat aber wenig mit dem eigentlichen Sinn des Spiels zu tun.

Aber so Pfosten wird man eh nicht aus ihrer Traumwelt ziehen können..


PS: Tilde als Trennzeichen benutzen echt nur die größte Vollhorste

Bullgier1984
29-12-11, 11:26
@CoI.Hogan:

genau dann gehe du deinen shooter spielen und wir machen unser ding, niemand hat dich gezwungen ein mp game zu spielen ~ und wenn du mich hier anfährst bekommste ne retur kutsche so einfach ist das.

ich lass mich nicht von dir beleidigen, bin kein standesel den du nach belieben nen apfel in den arsch schieben kannst.

wenn dir das nicht passt dann lass doch deine beiträge hier ~ die wenigsten scheinen eigentlich zu verstehen worauf es hier eigentlich ankommt bzw. warum ich diesen beitrag mal erstellt habe.

aber lass gut sein, bau du deine städte und ich klicke wild rum und habe mein spaß dabei.

einfaches ding ......

p.s ob du das mit dem tilde verstehst oder nicht, das interessiert mich nicht ~ zudem wenn du dich mit der chatsprache auskennen würdest ist das gange und gebe, also versuche mich nicht zu belehren wie ich richtig schreibe !!!!

Honigebarschen
29-12-11, 11:51
Bei Knuddels im Chat oder wo ist das Gang und Gebe?

Wir verstehen sehr wohl dein Topic. Außer der Message "Ich bin der größte und es nervt, dass 90% der Spieler ziemlich schnell leaven, weil sie auf meine Spielweise kein Bock haben und nicht mit mir mithalten können" steht da leider nicht viel drin.
Ziemlich traurig, wenn du da von "Spielmechanik verstehen" und "wissen nicht, dass 2070 stark auf Krieg ausgelegt ist" redest.
Zusammengefasst zeigt das doch nur, dass du keinen Sinn für Strategiespiele und deren Mechaniken hast.
Meine Argumente aus dem vorangegangen Post hast du ja geschickt übergangen, obwhol ich nicht mal detailliert werden musste, vllt. fällt es dir ja nun doch auf?!


Sag mir mal eins, in welchen Spielen hat es bei euch nie für über das Mittelmaß hinaus gereicht, dass ihr euch hier so profilieren müsst?

Ich muss euch nämlich enttäuschen, Ansehen und Ruhm werdet ihr in Anno dafür leider nie ernten...

herzmut
29-12-11, 12:10
Zitat von Bullgier1984:
mein rede maniel,

das alle von euch mit den spielen kommen sc2, c&c, empire, wc3 und co .....

Ja, aber genau das sind doch ausgemachte Militärstrategie-Spiele! In Anno 2070 gibt es jetzt nur zwei neue Einheiten, unter See und zur Luft. Die Luftwaffe muss man sogar mit Kerosin versorgen und sie haben begrenzte Stellplätze statt einem "unendlich großen" Hangar. Sie landen auch nur dort. Sonst unterscheidet sich der Militärteil kaum von den Vorgängern, wo es noch alle Arten von Infanterie und Artillerie gab, was in 1404 dann noch zu Stellungskämpfen vereinfacht wurde.


die spiele haben nichts gemeinsam mit anno 2070 ~ der einzige punkt ist das sie alle miltäreinheiten besitzen.

so um das hier auch nochmal zu verdeutlichen für alle die es einfach nicht begreifen anno ist anno, ok alles fein und gut, aber anno 2070 wurde umgekrempelt ~ nicht nur das es in der zukunft spielt sondern das man hier ganz anders militärisch aktiv sein kann/muss.
ja es gibt eine wirtschaft aber diese ist mehr für den singleplayer ausgelegt für die missionen, einzelmissionen und endlessgames aber nicht für den mp ~ jedenfalls noch nicht solange man nicht sowas wie bündnisse einbaut oder andere optionen wie jemanden aufkaufen im ratssitz.

Ein neuer Fraktions-Mehrspielermodus kommt 2012. Ansonsten ist es in ANNO-MPs nur möglich, eine andere besetzte Insel militärisch zu gewinnen. Aber das heißt nicht, dass jede Partie, sobald Militär zur Verfügung steht, auch kriegerisch beendet werden muss. Es muss vielmehr um ein militärisch notwendiges Eingreifen gehen, wenn da beispielsweise die einzige Insel mit Kaffee besetzt ist, die du aber haben musst, damit deine Techs nicht einschlafen. Die Übernahme von Inseln über Ratseinfluss war eine für ANNO einmalige Möglichkeit aus einem Add-On, auch auf nichtmilitärischem Wege Inseln zu erwerben, mit allem, was darauf ist. Aber da das eine einmalige Sache war, kann man nicht gleich behaupten, dass ANNO "heute" ganz anders gespielt werden muss als noch ANNO 1701 oder ANNO 1602. Dort waren militärische Möglichkeiten nämlich in ähnlichem Umfang wie in Anno 2070 enthalten, nur dass jetzt eben zu einer leichten und schweren Schiffsklasse noch U-Boote und Flugzeuge hinzugekommen sind. Trotzdem muss man es nicht anders spielen als die Vorgänger. Es gibt auch keinen Zwang, dass man militärisch aktiv sein muss.



der mp wurde so gestaltet das es actionreich sein soll, die wirtschaft zwar auch ein wichtiger punkt im mp ist aber der dient nur um sich über wasser zu halten.

Das ist eben falsch. Die Wirtschaft ermöglicht einem nicht nur die Finanzierung des Krieges, sondern den Krieg überhaupt. Das Militär in ANNO dient nur zur Wahrung deiner Rohstoff- und politischen Interessen, ansonsten bleibt jeder auf den Inseln für sich, baut seine Siedlung auf, und handelt(!) mit den anderen Spielern. Ein Prinzip, dass schon immer das Prinzip von ANNO war. Die Marketing-Schlacht von Ubisoft muss man sich dabei nicht zum Vorbild nehmen. Ein Prinzip, dass bei ANNO 1602 noch so viel Faszination fand, reicht den heutigen, an Schlachten gewöhnten PvP-Spielern aber wohl einfach nicht mehr. Und das finde ich sehr bedauerlich.

ANFSQ7
29-12-11, 12:12
Ihr begreift es nicht, oder?

Es ist nicht egal

* wie ihr schreibt
* was ihr schreibt

Ihr seid zu dumm einen Satz gradeaus ohne 5 Fehler zu fabrizieren, ihr seid genau die Deppen die einem in jedem Spiel wo es im Ansatz sowas wie PvP gibt auf den Keks gehen. Die Leute die auch "lol" sagen. Die meinen "~" sei ein Satzzeichen. Die Leute denen ich ansatzlos in der Stadt wenn sie mich dämlich anlabern ein Bier ins Gesicht kippen würde. Die Leute über die man bei youtube Videos reinsetzt wo sich jeder fragt "Wie blöd kann man eigentlich sein".

Und das hier, ist kein Multiplayer-Spiel wo man Leute wegbasht und sich hinterher disst wegen low skill und epic fails.

Habt ihr wenigstens den letzten Satz verstanden?

Ansonsten: Kekse für alle und "edukaphob" ist ein großartiges Wort.

lg
sr

Honigebarschen
29-12-11, 14:07
Der sr ist mir doch sehr sympathisch. Nein halt ~ lieber so den Satz beenden ~ hi, bin der bullgeier ~

Bullgier1984
29-12-11, 14:09
@CoI.Hogan: alta was willst du eigentlich ? ich muss mich nicht profilieren nur wenn ihr der meinung seit mich hier anfahren zu müssen, dann müsst ihr auch mit solchen echos rechnen, ihr habt mit dem ganzen bockmist angefangen !!!!

und könnt anscheinend auch nicht aufhören mit solch ein stuß ~ schreibt lieber was vernünftiges anstelle von irgendwelchen aggro sprüchen die ihr euch aus den ärmeln zieht, die anderen machen das auch ~ wieso könnt ihr das nicht ?


@schreibrephorm :

was soll man dazu noch sagen ? sei vorsichtig das du dir das bier nicht selber ins geschicht schüttest ~ es ist aber zu geil deine sätze zu lesen ich könnte mich stundenlang hinsetzen und immer wieder deine posts lesen.
da tränen einem schon die augen vor lachen ~ sry aber dich kann man einfach nicht ernst nehmen egal wie sehr du dich aufregst, vielleicht merkst du irgendwann das du dich hier eigentlich zum deppen machst.


@Stoneheart2008

danke das du in der lage bist mal was anständiges zu posten als die beiden XYXY leute die nichts besseres wissen als mit beledigungen um sich zu werfen.

in einigen punkten kann ich deine ansichten verstehen, aber es kommt auch darauf an wie man das spiel sieht und wie man es spielen will.
hier im den beitrag geht es halt daraum wenn leute spiele joinen die den titel tragen :

"krieg/war/pvp/2vs2 und co."

also klare ansagen das es sich um ein spiel handelt was den schwerpunkt auf militär hat.
und das es dann halt einfach nervt wenn die spieler gehen ~

wenn man danach geht kann man anno auf unterschiedliche weise spielen ~ ich habe mir halt eine rausgenommen und ziehe das durch ~ weil ich so meinen spaß an dem spiel finde und nicht anders, ob es die leute nervt mit dem pvp oder ob sie andere probleme haben interessiert mich nicht ~ sie sind nicht dazu gezwungen solche spiele beizuwohnen.

ich verstehe auch das leute wie du das spiel einfach auf ihre art spielen und ihren spaß dabei haben.
wieso können die anderen dann nicht verstehen das es eben auch leute gibt die das spiel auf ihre weise spielen so wie ich z.b ?

soll doch jeder machen was er will aber den leuten nicht mit dem ständigen leaven einem den spielspaß rauben, ich nehme auch rücksicht auf die bedingungen und regeln anderer speile wenn ich die joine. ist das so schwer zu verstehen ?


lg skares


p.s @CoI.Hogan & schreibrephorm : ich werde eure weiteren beiträge ignorieren weil ihr sowieso nichts gescheites zum thema schreibt wo es sich lohnt noch drauf zu antworten !!!!!!

Honigebarschen
29-12-11, 14:17
~ okay, ich bins wieder der Bullgeier ~

bin dann wieder im knuddels-chat ~ da werd ich nicht für die Tilde als Satzzeichen ausgelacht ~

~ also tschüs ~ mir fällt nichts mehr zu den arguementen ein ~ und ich ignoriere eure beiträge nun ~ aber antworte dann doch was ~ darum werd ich beiden schlimmen menschen (der sr und hogan) einfach doch ignorieren ~

herzmut
29-12-11, 15:08
Zitat von Bullgier1984:
@Stoneheart2008

danke das du in der lage bist mal was anständiges zu posten als die beiden XYXY leute die nichts besseres wissen als mit beledigungen um sich zu werfen.

...

ich verstehe auch das leute wie du das spiel einfach auf ihre art spielen und ihren spaß dabei haben.
wieso können die anderen dann nicht verstehen das es eben auch leute gibt die das spiel auf ihre weise spielen so wie ich z.b ?

soll doch jeder machen was er will aber den leuten nicht mit dem ständigen leaven einem den spielspaß rauben, ich nehme auch rücksicht auf die bedingungen und regeln anderer speile wenn ich die joine. ist das so schwer zu verstehen ?

Mir ist leider auch schon aufgefallen, dass es von den beiden in letzter Zeit manchmal wenig Konstruktives oder Inhaltliches gibt, aber im Vergleich zu ihren anderen Beiträgen hat das eher Seltenheitswert.

Das kann daran liegen, dass sie weniger tolerant sind, was Rechtschreibung und Ausdrucksweise angeht. Oder sie machen sich über E-Sport lustig. Ich weiß es nicht genau, aber ich überspringe das "Flaming" generell immer und beschwere mich nicht darüber, wie du schreibst, so lange ich es verstehe. Man weiß nämlich nicht immer, ob da jemand sitzt, der eigentlich gut deutsch kann oder ob da jemand sitzt, der vielleicht seine Probleme mit der deutschen Sprache hat.

Ich gebe zu, dass unsere Sprache zunehmend durch die Gamer-Sprache so verkürzt wird, begeistert mich auch nicht. Sieh mal, wer das Spiel so mechanisch e-sport-mäßig perfekt spielt wie du, versteht das Spiel eigentlich als eine Plattform zum Wettbewerb. Das lese ich auch hier in deinen Beiträgen heraus. Ich kenne E-Sportler und kaum einer von ihnen hat noch Spaß an einem Spiel, nur weil es ein Spiel an sich ist. E-Sportler wollen sich miteinander messen und in ihrem Wettkampf suchen sie "den Kick". Ich kann verstehen, dass das für viele anregend ist, aber ANNO war eigentlich nie eine E-Sport-Serie.

Mit ANNO verbindet sich eine ganz eigene Kultur, eben eine, die lange an der eigenen Insel baut, eine die Handel treibt, eine die das Wort "Schönbauer" erfunden hat, eine die Zierelemente in ihre perfekte Stadt baut, und eine die ihrer Bevölkerung alle Wünsche erfüllt. Solche Spieler achten halt mehr auf ihre Rechtschreibung. Und wenn Spieler im Mehrspielermodus den gleichen Sektor bevölkern, und ihre Völker jeweils die gleichen Wünsche haben, dann werden diese Spieler sich um die letzte Insel mit, sagen wir, Kaffee prügeln. Das Militär ist für ANNO-Fans das Mittel zum Zweck und nicht der Zweck an sich, um das Spiel erfolgreich zu spielen. ANNO-Fans hängen an ihren Inseln und wählen eben, wenn sie können, nicht den militärischen Weg, weil er ihre Inseln zerstört.

Seit ANNO 1404 treffe ich ANNO auch auf LAN-Parties und in E-Sport-Wettkämpfen. Aber E-Sportler sind keine Schönbauer. E-Sportler interessieren auch die Bedürfnisse der Bevölkerung nicht besonders. Sie sehen in ANNO in den Bedürfnissen der Bevölkerung eine Herausforderung an der "Heimatfront", während an der "richtigen Front" der feindliche Spieler mit seinen Schiffen wartet. E-Sportler sind routiniert im Aufbau ihrer Insel und lassen sie nach Schema F wachsen. Sie nehmen sich nicht die Zeit, Grafik zu bewundern oder Bedürfnisse zu erfüllen, denn was E-Sportler wollen, ist, gerade so den Bedarf zu decken, der notwendig ist, um Militär zu unterhalten. Dann gehen sie mit Schiffen aufeinander los, bis einer der beiden aus dem Spiel gefegt ist. Auch wenn durch die möglichen Zielsetzungen im ANNO-Mehrspieler-Spiel andere Gewinnmöglichkeiten vorhanden sind, wo ganz andere Qualitäten gefragt sind - wer erreicht als erster eine Million Credits? - so spielen E-Sportler genau auf diesen Sieg zu, nicht mehr und nicht weniger. Genauso knapp wie das Spielerlebnis von E-Sportlern ist aber auch ihre verkürzte Sprache, die auch erfunden wurde, damit man sich knapp über Tastatur verständigen kann. Dahinter steckt aber keine Persönlichkeit, nichts menschliches mehr. Man hat als Nicht-E-Sportler das Gefühl, gegen eine Maschine zu spielen, die nur deshalb Mensch ist, weil die KI in einem Spiel niemals so ausgereifte Fähigkeiten haben kann.

Ich glaube, das ist das, was CoI. Hogan und schreibrephorm an dir und den E-Sportlern in ANNO so kritisieren. Klar kann jeder sein Spiel so spielen, wie er es will. Aber die ANNO-Fans fürchten halt, dass der E-Sport die ANNO-Serie kaputtmacht und auch die Spielkultur, die damit zusammenhängt.

Bullgier1984
29-12-11, 15:56
@Stoneheart2008

mh wo du recht hast du recht was es den e-sport angeht.
wenigstens mal einer das der ganze an sich überhaupt hier von allen verstanden hat worum es eigentlich geht.

ja ich habe viele spiele gespielt die in verbindung mit e-sports stehen und war an einigen auch "recht" erfolgreich wenn man das als deutscher spieler behaupten darf.

ich spiele anno eigentlich weil es spaß macht und es eine art .... mh sagen wir chilling game ist wo nicht alles so rasant zugeht ?
ich denke so kann man es bezeichnen aber dennoch sucht man ab einen bestimmten punkt den nervenkitzel, eben das man sich einigelt und seine units losschickt. bestückt mit den besten items die man bekommen kann um dann taktisch zu sehen wie man an seinen feind herran kommt ohne große verluste einzustreichen.

ich würde nicht sagen das wir skrupellos spielen, sondern genau wie du es sagst :

ich und maniel haben im singleplayer alles ausgerechnet, wieviele wohnhäuser man braucht welche produktion wichtig sind und wie viele man bauen muss um alles abzudecken aber kaum überproduktion zu haben, so das die meisten gelder reinfließen aus stuern.
die bauweise der gebäude ist nicht lange gewählt sondern direkt eingeplant ind eine art muster was sich von jedem spiel zu spiel eigentlich meistens sehr ähnlich ist (kommt auf die insel an).

so sehe ich einfach den mp, eine herausforderung wer seine insel besser deffen kann. wer ist flexibel. wer kann schnell zwitchen zwischen handel, deff und angriff .....

das sind grundlagen die mir im mp wichtig sind, ich kann aber auch die anderen verstehen die dies nicht wollen ~ aber dann sollen sie halt spiele nicht joinen wo es von anfang an klar ist was passieren wird.

das anno kein e-sport game wird .... mh ja das ist mir bewusst aber es hat eine gute reife erreicht bzw eine gute basis wo selbst nicht nur anno liebhaber einen guten ausgleich finden zwischen chillen und aktiv sein.

deswegen fragte ich auch im 1 beitrag ob sich leute finden lassen die sich bei uns melden würden um einfach mal eben eine sogenannte andere art von anno mp game haben wollen wo es atm nicht nur ums (sry das ich mich so ausdrücke) stumpfe bauen geht.


lg skares & danke dir nochmal für dein beitrag Stoneheart2008

hitkuss
29-12-11, 16:27
Ich verlasse das Spiel sofort, wenn einer nach 10 min anfängt meine Schiffe abzuknallen. Ein schlechtes Gewissen habe ich dabei nicht. Ich freu mich im Gegenteil drüber, dass es denjenigen wohl ärgert. Mich ärgert sein Angriff, soll er sich doch auch ärgern.

maniel150
29-12-11, 17:18
So jungs jetzt war ich feiern un feier jetzt ma hier weiter....

@ stoneheart: Noch einer der wenigen die es verstehn.
Aber ich finde das E-Sportler auch neben "normal-Playern"(in deinen worten Schönbauern) zocken können. Wie ich schon in meinem ersten beitrag meinte wenn das spiel krieg/der totale krieg/usw. heißt sollten sie halt einfahc nicht join PUNKT
un das is das was uns ärgert!! ich finde das ANNO 2070 auf jeden fall mehr auf krieg ausgelegt ist,als 1404, momentan zumindest. gebe es eine aufkaufoption würde das alles anders aus sehn.

@ die anderen beiden: Nehmt euch ein beispiel.

Und warum sollte es denn net 2 varianten geben das spiel zu spielen, wäre nicht das erste game wo das so ist. Aber meiner Meinung nach ist der Multiplayerpart in jedem game da zu da sich mit anderen zu messen. Und warum sollte ich wenn ich jemandem nach einer std. überlegen bin noch ewig rum machen un mir nicht gleich die ganze map sichern?? (für den Kaffe) weil es mehr spass macht ihm mit 100schiffen überlegen zu sein als mit 2?? mmmm.... ich verstehs einfach net srry

aber wenn wir ja immer von andern spielen sprechen, für was is der multiplayer da?? um zu zeigen das man besser is als der andere! sagt jetzt bitte nicht "aber das is anno" schön bauen hin oda her wenn jemand schon 200häuser mehr hat is er halt besser Feierabend!
un dann kann man so schön bauen wie man will der andere bekommt trotzdem den kaffee oda??

Moryarity
29-12-11, 18:42
Nicht alle Leute spielen MP, um "besser" zu sein, als jemand anderes. MAnche Leute spielen MP einfach aus Spaß am Spielen mit anderen zusammen. Wenn ich AC spiele, dann kann ich ohne Probleme damit leben, dass jemand besser ist als ich..ich spiele einen SPielmodus, der mir gefällt, einfach deshalb, weil es Spaß macht.

Auch wenn Du es nicht hören willst: Bei Anno ist dieser Spaß-Effekt eigentlich noch fordergründiger, weil es eben noch andere Möglichkeiten gibt, als sich gegenseitig zu vernichten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Du hast natürlich recht: Wenn jemand keinen Krieg spielen möchte, dann soll er ein Spiel, das dieses SPielziel hat, nicht joinen. Dagegen sagt ja auch keiner was. Im Gegenzug müssen ja aber auch Kriegspieler nicht in Partien joinen, wo es nicht um Krieg gehen soll.

TheJustin_3101
16-01-12, 20:24
Hey

Wenn es in Anno "Militär" gibt kann es natürlich sein das da die sogenanten "Profis" auf die sogenanten "Anno-Neulinge" draufgehen.
Das ist in Anno nichts neues,aber wie es hir beschrieben wird ist das eigentlich schon ein Grund nur mit Leuten zu spielen die man kennt oder eine möglichkeit hat mit
den Personen zu Reden.

Mfg TheJustin

ToG.Gigi-Obi
20-01-12, 08:39
hiho zusammen!
ich schliese mich der mehrheit an,die sagen,daß man anno nur mit leuten spielen sollten,die man kennt.
am besten noch über skype oder ts komunizieren,dann klappt das auch.natürlich kann man auch hier vernünftige leute kennen lernen,aber das kommt leider selten vor und wenn ich hier so die beiträge einiger leute lese,muss ich ehrlich sagen,daß es mich nicht wundert,daß bei denen die spieler wärend einer laufenden partie das spiel verlassen,denn wenn die mit denen so reden,wie sie es hier im forum tun,dann verstehe ich das absolut.
ich habe bissher noch keine probleme dieser art gehabt,aber ich habe viel gehört und gelesen.
es gibt nun mal viele anfänger und dann sollte man auf sie ein wenig eingehen und unterstützende tipps geben,anstatt sie zu beschimpfen.
jeder hat ja seine einstellung zu solchen spielen.ich persönlich spiele grundsätzlich nicht ohne miteinander zu reden und da das die meisten nicht wollen,bleibe ich bei den leuten die ich kenne

LG:G.

Atrixunim
20-01-12, 20:06
Anno 2070 ist so ein tolles Spiel aber wenn man am Tag 3-5 Games anfängt und jedesmal am Schluß der Letzte ist verliert man die Lust am Spielen.
Wiso jonen solche Leute überhaubt das Spiel? Meistens kommt es ja nichtmal zu einer Krigerischen Handlung. Ubisoft sollte da echt was dagegen machen.
Wie ihr Anno spielt und ob ihr das Archenlager nutzt bleibt ja jeden selbst überlassen. Ich bevorzuge es ohe Archenlager zu spielen, Militär aufzubauen und erstmal zu shen wass passiert.

brftjx
21-01-12, 14:21
Ja es kommt halt auf die Spieleinstellungen an und ganz ehrlich, wenn ich sehe dass da einer anfängt ein Kriegsschiff nach dem andren zu bauen, dass ist nicht so wie bei StarCraft oder WarCraft, dass plötzlich 20-30 Einheiten vor deiner "Basis" stehen und du dann hilflos mit ansehen musst, wie deine ganze Arbeit zunichte gemacht wird... man geht doch eigentlich eh die ganze Karte entdecken oder etwa nicht? :) und diejenigen die auf dem Kriegszug sind, bauen ja nicht alles aus einer Werft heraus und wenn ich sehe dass da jemand plötzlich 3-4 Werften gebaut hat, dann kann ich mir doch lange genug überlegen, ob sich da mal ne Basis-Verteidigung nicht doch lohnen würde...

Zum Thema: Arche mit Mats vollstopfen, wer gut und fair spielt, braucht dass nicht und mMn sollte das von Ubi rausgepatcht werden... Die richtigen Forschungen gesockelt sind meist schon Vorteil genug, um sich einen Vorsprung zu verschaffen... da braucht man nicht noch 150t Munition reinstopfen können... ;)

Super_Hippo
22-01-12, 11:45
Ich verlasse das Spiel sofort, wenn einer nach 10 min anfängt meine Schiffe abzuknallen. Ein schlechtes Gewissen habe ich dabei nicht. Ich freu mich im Gegenteil drüber, dass es denjenigen wohl ärgert. Mich ärgert sein Angriff, soll er sich doch auch ärgern.

Genau solche Asozialen braucht das Spiel nicht!


Hey

Wenn es in Anno "Militär" gibt kann es natürlich sein das da die sogenanten "Profis" auf die sogenanten "Anno-Neulinge" draufgehen.
Das ist in Anno nichts neues,aber wie es hir beschrieben wird ist das eigentlich schon ein Grund nur mit Leuten zu spielen die man kennt oder eine möglichkeit hat mit
den Personen zu Reden.

Mfg TheJustin

Es wurde schon etliche Male gesagt, dass niemand gezwungen wird, einem Spiel beizutreten. Wenn man selbst keinen Krieg möchte, sollte man keinem Spiel beitreten, das einen Namen trägt, der eindeutig auf Krieg hindeutet.

cavedog77
22-01-12, 20:46
Vielleicht würde da wirklich eine Option "Krieg aus " helfen, um Ruhe in das Thema zu bringen...
(mit deutlicher Kennzeichnung des Spiels für reine "Schönbauer")

Ich persönlich baue auch ganz gerne - aber rechne immer damit, das irgendwann einer angreift -
mit ner sauberen Defence, Arche voll mit Turmitems und nem Slot EMP´s ist das bisher noch nie ein Problem gewesen...
Bin also eher ein "Schönbauer" einer guten Defence und ehrlich gesagt enttäuscht, wenn mich keiner angreift, damit ich die austesten kann.

Was aber NERVT, sind die Spieler, die in der Lobby rumtönen, "Sie haben die ganze Nacht Zeit", und dann nach 2h wortlos abhauen...
Dann hat man 2h für die Katz aufgebaut und es ist zu spät am Abend, um Spieler für eine lange Runde zu finden..

@Ubisoft - Dazu mal ein paar Vorschläge:
Hier wünsche ich mir manchmal ein Punktesystem - Fraktionspunkte, die für vorzeitiges Abhauen abgezogen werden...
Kombiniert mit einer eingestellten Spieldauer / einem Spielziel, was alle vorher gemeinsam bestätigen, könnte das helfen!

Was auch praktisch wäre: Eine Multiplayer-Statistik.
- Zahl der Spiele / Kriegserklärungen / durchschnittl. Spieldauer /....
Das würde einem so mache "sinnlose" Runde ersparen - und es wäre leichter, ausgeglichene Runden zu bilden -
(Anfänger mit Anfängern, usw....)
Durch das Archenlager gibt es jetzt eine Menge Spieler, die mit vollem Lager schnell aufbauen, um in 1h-Games Newbies zu schlachten (und halten sich für ganz toll !?!)
Als Defence-Spieler mag ich diese Gegner aber sogar, weil die Runden oft spannend werden - solange die Nasen nicht nach dem ersten vergurkten Angriff wortlos abhauen...

[in game] Duracell

Moryarity
22-01-12, 23:42
Genau solche Asozialen braucht das Spiel nicht!


Und was genau meinst Du jetzt damit erreichen zu können, wenn Du jemanden belidigst, dessen Post schon über einen MOnat alt ist?!? Thread-Ressurection ist ebenso kein höfliches Verhalten, also beherrsch Dich mal.





@Ubisoft - Dazu mal ein paar Vorschläge:
..
Kombiniert mit einer eingestellten Spieldauer / einem Spielziel, was alle vorher gemeinsam bestätigen, könnte das helfen!

Das kannst Du doch alls einstellen. Einfach mal die Spieleinstellungen durchgehen, man kann Spielziele definieren und auch die maximale Spieldauer einstellen ;)

Super_Hippo
23-01-12, 00:08
Der Post mag zwar schon einen kanppen Monat alt sein (wovon war über die Hälfte das Forum nicht zu erreichen), aber seine Vorgehensweise passt zu 100% auf das Gegenteil von "Sozial"...

Moryarity
23-01-12, 03:24
@schreibrephorm & CoI.Hogan:

kommandoschiff steht neben der arche (zu anfang nur ein schiff und karte verdeckt)
zum kontor alle matz verhauen ----> losziehen leute suchen und bei mindestens ein mitspieler :

- expansionsstop u.
- handelssperre (habe jetzt den kompletten begriff nicht vor augen)

zu brechen sind die beiden sachen mit einer kriegserklärung, dann kann man wieder expandieren und handel treiben (wissen anscheinend die wenigsten sondern leaven dann einfach)


das sind normale vorgehensweisen ohne auch nur ein gebäude zu beschädigen oder das es unfair ist, ich sorge nur dafür das ich am anfang des spieles den gegner daran hinder schnell zu expandieren und co.


so das ist nur mal eine variante wo die leute "auch" leaven ~ was in meinen augen unverständlich ist, man kann das mit einer "kriegserklärung" brechen und sollte er kommen drückt man ihm einfach einen "waffenstillstand" rein und fertig.

wo liegt also das problem ?

Du hinderst andere daran, das Spiel so zu spielen, wie sie gerne möchten. Wenn Du das in einem Spiel tun würdest, dann würde ich auch gehen, da mir das deutlich zeigt, dass Du kein Interesse hast, mit mir zusammen zu spielen, sondern nur, mich an meinem Spiel zu hindern.




deswegen sage ich hier offen und ehrlich das viele einfach nicht wissen wie man im mp zu spielen hat, wenn jemand einfach nicht die möglichkeiten kennt sich zu wehren.......

Vielleicht solltest Du Dir einfach mal darüber Gedanken machen, dass die Art und Weise, wie DU MP spielst, nicht unbedingt die Art und Weise ist, wie andere MP spielen. Das hat nichts damit zu tun, dass die anderen "nicht wissen" wie man MP spielt, sie haben ganz einfach andere Ansätze selbiges zu tun. Wenn ich mit jemandem ein MP Spiel starte und der gleich mal verhindert, dass ich expandieren und Handeln kann, dann würde ich auch gehen. Ich denke mir dann; Wenn Du gerne alleine spielen willst, dann tu das doch ;) Ich erkläre keinen Krieg, weil ich nicht kriegerisch spielen will.


Die kompetitive Art und weise, wie Du MP spielst, ist halt nicht unbedingt das, was die meisten schon seit 1602 im MP tun ;)

Im übrigen wunderst DU Dich wirklich, wenn jemand auf die schwammigen Fragen schwammige Antworten gibt?!?

Klar kann jemand sagen, dass er ein erfahrener MP spieler ist..er hat aber vielleicht andere Erfahrungen als Du, weil er eben eine andere Art hat MP zu spielen.

Im Moment stellt sich das eher so da: Du gehst hin und sagst zu jemandem: Sollen wir ne Runde Basketball spielen? Der sagt ja, können wir machen. Du fragst: Hast Du schonmal Basketball gespielt? Sollen wir spielenn Dein Team gegen meines?!? Der andere antwortetm klar können wir machen. Dann startet ihr und Du kommst mit den Chicago Bulls auf den Court ;)

Super_Hippo
23-01-12, 15:20
Dann wäre es doch gerade eine Ehre, mit den spielen zu dürfen. Man würde doch dann nicht direkt flüchten. :)

xegotronic
24-01-12, 14:22
Hallo,
im MP sollte jedem die freie Wahl gelassen werden wie man spielen möchte.
Allerdings geht man nicht aus einem Spiel, nur weil jemand ein Handelsembargo auf jemanden setzt, denn das gehört zum Spiel.

Wenn man lieber ruhige runden haben möchte, muss man das mit Freunden machen.

Ansonsten gibt es klare Siegbedingungen und man kann auch alle Möglichkeiten nutzen, um diese zu erreichen. Was aber überhaupt nicht sein kann, dass die Gegner Kontore auf die eigene Hauptinsel setzen und einem die Inselblockieren oder ähnliches machen. Denn das ist nicht der Sinn des Spiels! Da ist den mein Punkt erreicht wo ich gehen würde, vorher aber auch nicht!

Gruß
Xegotronic

Moryarity
24-01-12, 15:01
Hallo,

Ansonsten gibt es klare Siegbedingungen und man kann auch alle Möglichkeiten nutzen, um diese zu erreichen. Was aber überhaupt nicht sein kann, dass die Gegner Kontore auf die eigene Hauptinsel setzen und einem die Inselblockieren oder ähnliches machen. Denn das ist nicht der Sinn des Spiels! Da ist den mein Punkt erreicht wo ich gehen würde, vorher aber auch nicht!


Siehste, so hat halt jeder seine eigene Einstellung. Aber warum sollte es nicht der Sinn des Spiels sein, sich eine Insel zu teilen?!? Du kannst doch einfach und effektiv verhindern, dass jemand auf Deine Insel kommt..

xegotronic
24-01-12, 15:19
Nicht der Sinn!
Die Hauptinsel sollte nur für einen Spieler sein, denn z.B. kommt einer mit Bombern macht einem das Kontor kaputt und setzt dann sofort ein eigenes und übernimmt die ganzen Türme. So macht das dann keinen Spaß.

Gruß
Xegotronic

Moryarity
24-01-12, 15:23
Wenn der das Kontor kaputt macht, dann geht auch alles kaputt, was in dessen Einflussbereich ist und nicht von einem an deren Markthaus abgedeckt wurde. Er übernimmt nur was, wenn er es mit einem Hawk übernimmt..und das dauert so lange, dass man den abschießen können sollte .D

Super_Hippo
24-01-12, 15:53
Das ist nur bei Computergegnern so. Dort zerfallen die sofort. Wenn du ein Marktdepot abreißt, kannst du die dann außerhalb deines Einflussbereich liegenden Gebäude auch wieder einnehmen. So geht es dann auch mit realen Gegnern.

Wollo-Guzzi
27-01-12, 14:45
Servus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Also, die Kampagne hat Elemente von Krieg, aber eben nicht nur. Bei den Einzelmissionen ist es Machtspiele, sonst nichts was man kriegerisch lösen müsste.

Die Argumentation "wie du andere spieler daran hindern sollst ihr ziel zu erreichen" finde ich eingleisig. Sicherlich kann man sie beim Aufbau durch krigerische Aktivitäten behindern. Aber man kann auch einfach "um die Wette" bauen. Ich wäre ehrlich gesagt gar nicht auf die Idee gekommen bei den Zwei-Spieler Missionen irgendeinen Kampf anzufangen.

Aber Missionen und Kampagne sind imho nur ein Teil von Anno, ein kleiner. Das Kernstück ist und war eigentlich in meinen Augen immer das Endlosspiel. Und da geht es überhaupt nicht um Krieg, sondern und Aufbau, ORganisation, Logistik und Struktur.

lg
sr

:cool::cool::cool: Danke, endlich mal einer der das Prinzip von ANNO 2070 verstanden hat! DAS Endlosspiel ist es was ANNO ausmacht. Leider funktioniet bei vielen das Baumenü im Onlinemodus nicht, aber ok das gehört hier nicht rein.

LG
Guzzibaer