PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : joystick mit force feedback



Hasso1
15-10-05, 05:53
kann mir jemand helfen? ich habe einen älteren ms sidewinder force feedback. so, eben bin ich durch ein windows update auf den desktop geschossen worden aus dem spiel. danach war der joystick ganz leichtgängig und gab keinen wiederstand mehr. dann habe ich das spiel beendet und neu gestartet, dann ging es wieder. aus spaß hab ich dann die windows taste gedrückt und dann gings wieder nicht.
wie kann ich das beheben?

danke
hasso

Hasso1
15-10-05, 05:53
kann mir jemand helfen? ich habe einen älteren ms sidewinder force feedback. so, eben bin ich durch ein windows update auf den desktop geschossen worden aus dem spiel. danach war der joystick ganz leichtgängig und gab keinen wiederstand mehr. dann habe ich das spiel beendet und neu gestartet, dann ging es wieder. aus spaß hab ich dann die windows taste gedrückt und dann gings wieder nicht.
wie kann ich das beheben?

danke
hasso

Sowjetschreck
15-10-05, 05:57
das ist ganz normal bei IL-2. Sobald man einmal auf dem desktop gelandet ist fehlen die rückstellkräfte. das ist auch eines der dinge die mich am meisten ärgern.

Willey
15-10-05, 06:50
Jepp, leider http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

Zu blöd, daß es auch noch an FB liegt und seit 4 Jahren nicht gefixt wurde. Bei Lomac hab ich das Problem nämlich nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Auf nem Dogfightserver gibts immerhin Abhilfe: Neuen Flieger holen, dann gehts wieder.
Wenn man nur im QMB fliegt, gehts auch. Also generell einmal im Spiel neu "starten". Ist nur blöd, wenn man gerade ne Mis oder ne Coop fliegt...