PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feature Request(s)



r0land2000
16-03-10, 20:02
Hallo


Also ich hätte da mal einen Wunsch. Ich glaube zwar, dass sich das nicht umsetzen lässt... aber fragen kostet ja nix. ^^

Mit SH kann man diese schicken Bildschirmfotos machen. Und man kann sogar (extra deswegen?) das HUD an- und ausschalten. Sehr nützlich das!

Nun ist es aber so, dass SH5 doch recht hohe Ansprüche an die Hardware stellt. Daher spiele ich (und das geht vermutlich vielen anderen auch so) mit eher moderaten Grafik-Einstellungen - für akzeptable Grafik und möglichst ohne Ruckler etc.

Die Bildschirmfotos sehen dann aber auch entsprechend aus. Ich für meinen Teil mag nun nicht während der ganzen Spielzeit die Grafik auf Maximum haben, nur um hin und wieder ein paar schöne Bilder abspeichern zu können. Aber wenn sich die Gelegenheit bietet, will ich die wenigen Bildschirmfotos in bester Qualität schießen.

Man könnte (theoretisch) abspeichern, die Grafik auf Maximum stellen, den Speicherstand laden, dann die Bilder machen, wieder auf optimal zurück... und weiter spielen. Das ist aber nicht praktikabel! Allein schon aus dem Grund, weil nach dem Laden eines Speicherstandes oft das Wetter anders ist oder beschädigte / sinkende Schiffe plötzlich wieder vollständig hergestellt sind. Aber auch kleinere Fotostrecken in speziellen Situationen - die lassen sich evtl. nicht mehr wiederholen.

Leider werden Änderungen an den wichtigsten Grafikoptionen auch erst nach einem Spiel-Neustart übernommen.

Das ist also irgendwie ein Dilemma!

Von daher wünsche ich mir eine Screenshot-Funktion, die Bildschirmfotos in bestmöglicher Qualität erstellt. Meinetwegen darf das Spiel dafür in den Pause-Modus wechseln, 10 oder 30 Sekunden rödeln, alle Grafik-Optionen auf Max stellen und dann das Bild erstellen. Wie auch immer. Es müsste nur halt gewährleistet sein, dass sich die Spiel-Situation (die man einfangen will) nicht verändert.


Ahso, bevor jetzt jemand was entsprechendes sagt: Das ist selbstverständlich kein sehr WICHTIGES Feature... erstmal sind natürlich die Bugs wichtiger... aber wünschenswert für die Zukunft ist es allemal und vielleicht sogar umsetzbar!?


Ahjo und noch was: Wenn das alternativ irgendwann mal mit den Speicherständen behoben würde... also beim Laden plötzlich eine andere Situation... dann wäre das Feature eigentlich überflüssig. ^^


Grüße

r0land2000
16-03-10, 20:02
Hallo


Also ich hätte da mal einen Wunsch. Ich glaube zwar, dass sich das nicht umsetzen lässt... aber fragen kostet ja nix. ^^

Mit SH kann man diese schicken Bildschirmfotos machen. Und man kann sogar (extra deswegen?) das HUD an- und ausschalten. Sehr nützlich das!

Nun ist es aber so, dass SH5 doch recht hohe Ansprüche an die Hardware stellt. Daher spiele ich (und das geht vermutlich vielen anderen auch so) mit eher moderaten Grafik-Einstellungen - für akzeptable Grafik und möglichst ohne Ruckler etc.

Die Bildschirmfotos sehen dann aber auch entsprechend aus. Ich für meinen Teil mag nun nicht während der ganzen Spielzeit die Grafik auf Maximum haben, nur um hin und wieder ein paar schöne Bilder abspeichern zu können. Aber wenn sich die Gelegenheit bietet, will ich die wenigen Bildschirmfotos in bester Qualität schießen.

Man könnte (theoretisch) abspeichern, die Grafik auf Maximum stellen, den Speicherstand laden, dann die Bilder machen, wieder auf optimal zurück... und weiter spielen. Das ist aber nicht praktikabel! Allein schon aus dem Grund, weil nach dem Laden eines Speicherstandes oft das Wetter anders ist oder beschädigte / sinkende Schiffe plötzlich wieder vollständig hergestellt sind. Aber auch kleinere Fotostrecken in speziellen Situationen - die lassen sich evtl. nicht mehr wiederholen.

Leider werden Änderungen an den wichtigsten Grafikoptionen auch erst nach einem Spiel-Neustart übernommen.

Das ist also irgendwie ein Dilemma!

Von daher wünsche ich mir eine Screenshot-Funktion, die Bildschirmfotos in bestmöglicher Qualität erstellt. Meinetwegen darf das Spiel dafür in den Pause-Modus wechseln, 10 oder 30 Sekunden rödeln, alle Grafik-Optionen auf Max stellen und dann das Bild erstellen. Wie auch immer. Es müsste nur halt gewährleistet sein, dass sich die Spiel-Situation (die man einfangen will) nicht verändert.


Ahso, bevor jetzt jemand was entsprechendes sagt: Das ist selbstverständlich kein sehr WICHTIGES Feature... erstmal sind natürlich die Bugs wichtiger... aber wünschenswert für die Zukunft ist es allemal und vielleicht sogar umsetzbar!?


Ahjo und noch was: Wenn das alternativ irgendwann mal mit den Speicherständen behoben würde... also beim Laden plötzlich eine andere Situation... dann wäre das Feature eigentlich überflüssig. ^^


Grüße

Roli131079
17-03-10, 03:43
Also ich geh mal davon aus, du schreibst damit Ubisoft an oder? Naja, ehrlichgesagt glaube ich nicht daran das:

a) ein Verantwortlicher das liest
b) wenn doch, dass es an die devs weitergereicht wird
c) falls doch, das sie sich darum kümmern werden, egal welche, neue features einzubauen.

Ansonsten würde ich hier natürlich auch etliche neue Features reinposten, aber bei SH3 und SH4 wars doch auch nicht anders, es kommen ein paar Patches damit das Spiel einigermaßen läuft und dann ist Schicht. Eventuell kommt noch ein Bezahl-Addon, und dann wird auch schon der nächste Teil angekündigt.

Wende dich mit Feature-Requests lieber an die Modding-Scene, obwohl deren möglichkeiten natürlich begrenzt sind.

schweini63
17-03-10, 04:27
Hier die von mir gewünschten Features:

- die Simulation muß offline spielbar sein ...wie auch immer...
- vollständige Besatzung
- realistische, perfekte KI
- realistische 'Sensoren' der Gegenerfahrzeuge
- simulierte Umgebungsphysik (Temperaturschichtung des Wassers, Strömung, Windauswirkung, Vereisung,....)
- realistische Physik des Bootes (durchsacken bei Wassereinbruch, driften/treiben, unterschneiden mit der Gefahr des Absaufens, durchsacken bei Pumpenausfall,....)
- realistische Simulation der wichtigsten Aggregate des Bootes (Elektrik, Batterien, Lenzpumpen, Tauchzellen, Kompressor, etc.) und deren Ausfälle bzw. Auswirkungen bei Ausfällen
- realistische Auswirkung der verschiedenen WaBo-Typen auf das Boot
- realistische Schäden mit realistischen Reparaturzeiten
- realistisches Verhalten der Besatzung (bei Alarm, auf Gefechtsstationen, Freiwache,...)
- realistische Wachwechsel
- realistisch besetzte Stationen, je nach Situation
- realistisches Moralsystem (Wettereinfluss, Gefechtsbedingungen, Erfolge,....)
- realistisches Altern des Bootes mit entsprechenden Technikausfällen
- realistisches Wetter mit lokalen Effekten (Regenschleier, tief hängende Wolkenfetzen,...) die sich auf die Sichtweite auswirken
- realistische Auswirkung des Seeganges auf die Bewaffnung
- realister Sound: Aggregate, Stimmen laut/leise/panik, Explosionen, Horchgerät
- REALISTISCHER HORCHER: der Kontakte meldet, der Zerstöreranläufe mit Richtungsangaben meldet, dies natürlich selbstständig und effizient tut! Essentiell für ein getauchtes Boot!
- REALISTISCHER 1WO: der die Überwasserangriffe durchführt, auf die Ziele, die der Kommandant vorgibt, während der Kommandant das Boot führt!
- REALISTISCHER KOMANDANT: ein auf allen Stationen nutzbares Befehlsmenu/Kurzwahltasten, gesprochene Befehle des Kommandanten mit den entsprechenden gesprochenen Antworten und Reaktionen der Offiziere und der Crew.
Durch Übungstauchen und Probealarmtauchen muß die Crew sich weiterentwickeln und Erfahrung gewinnen. Der Kommandant hat damals so seine Crew ausgebildet!

Wie schon mehrfach betont, das würde ich mir auch einiges kosten lassen....

Aber warscheinlich: ....all das gibt es nur in der Winkelgasse.... und nicht bei UBISOFT...

...doch die Hoffnung stirbt zuletzt

r0land2000
17-03-10, 04:42
Wenn keiner sagt, was uns fehlt... dann kann Ubi auch nix sinnvolles ergänzen. Gibt nen Meckerthread - ok. Aber ich will hier nicht meckern. Das geht mir eh langsam auf den Sack. ^^

Chance darauf, dass das jemand von Ubi liest: 50%

Chance darauf, dass Ubi das dann auch noch umsetzt: 50% von 50%... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ich hab auch schon bei SH3 Features angefragt (allerdings nicht im Forum) und die wurden teils umgesetzt (allerdings erst in SH4 glaub ich).

Hoffnung ist also vorhanden! *g*

silencer0815
17-03-10, 05:49
noch paar Zusätze:

-realistische Kampagne
-realistische Aufträg ( versenken sie zwei Schlachtschiffe... na klar das ham die UBoote alle zwei Wochen gemacht)
-Befehle vom BDU zwecks Heranführen des Spielers an historische Ereignisse (nein die Brittenschiffe ham nur einen Tag bei der Weserübung mitgemacht und nicht paar Monate auf mein Boot gewartet- wer nicht wie befohlen da ist hat halt Pech)
-realistische Ordensvergabe (ne kleine Animation bitte bitte)
-realistisches Aus-Einlaufen(eine Kappelle gab es doch schon bei Sh3-und paar Tonnagewimpel)
-realistische Wolfrudel in Kampagne

man wird ja noch träumen dürfen...

schweini63
17-03-10, 16:33
- die Simulation muß offline spielbar sein ...wie auch immer...
- vollständige Besatzung
- realistische, perfekte KI
- realistische 'Sensoren' der Gegenerfahrzeuge
- simulierte Umgebungsphysik (Temperaturschichtung des Wassers, Strömung, Windauswirkung, Vereisung,....)
- realistische Physik des Bootes (durchsacken bei Wassereinbruch, driften/treiben, unterschneiden mit der Gefahr des Absaufens, durchsacken bei Pumpenausfall,....)
- realistische Simulation der wichtigsten Aggregate des Bootes (Elektrik, Batterien, Lenzpumpen, Tauchzellen, Kompressor, etc.) und deren Ausfälle bzw. Auswirkungen bei Ausfällen
- realistische Auswirkung der verschiedenen WaBo-Typen auf das Boot
- realistische Schäden mit realistischen Reparaturzeiten
- realistisches Verhalten der Besatzung (bei Alarm, auf Gefechtsstationen, Freiwache,...)
- realistische Wachwechsel
- realistisch besetzte Stationen, je nach Situation
- realistisches Moralsystem (Wettereinfluss, Gefechtsbedingungen, Erfolge,....)
- realistisches Altern des Bootes mit entsprechenden Technikausfällen
- realistisches Wetter mit lokalen Effekten (Regenschleier, tief hängende Wolkenfetzen,...) die sich auf die Sichtweite auswirken
- realistische Auswirkung des Seeganges auf die Bewaffnung
- realister Sound: Aggregate, Stimmen laut/leise/panik, Explosionen, Horchgerät
- REALISTISCHER HORCHER: der Kontakte meldet, der Zerstöreranläufe mit Richtungsangaben meldet, dies natürlich selbstständig und effizient tut! Essentiell für ein getauchtes Boot!
- REALISTISCHER 1WO: der die Überwasserangriffe durchführt, auf die Ziele, die der Kommandant vorgibt, während der Kommandant das Boot führt!
- REALISTISCHER KOMANDANT: ein auf allen Stationen nutzbares Befehlsmenu/Kurzwahltasten, gesprochene Befehle des Kommandanten mit den entsprechenden gesprochenen Antworten und Reaktionen der Offiziere und der Crew.
Durch Übungstauchen und Probealarmtauchen muß die Crew sich weiterentwickeln und Erfahrung gewinnen. Der Kommandant hat damals so seine Crew ausgebildet!


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von silencer0815:
noch paar Zusätze:

-realistische Kampagne
-realistische Aufträg ( versenken sie zwei Schlachtschiffe... na klar das ham die UBoote alle zwei Wochen gemacht)
-Befehle vom BDU zwecks Heranführen des Spielers an historische Ereignisse (nein die Brittenschiffe ham nur einen Tag bei der Weserübung mitgemacht und nicht paar Monate auf mein Boot gewartet- wer nicht wie befohlen da ist hat halt Pech)
-realistische Ordensvergabe (ne kleine Animation bitte bitte)
-realistisches Aus-Einlaufen(eine Kappelle gab es doch schon bei Sh3-und paar Tonnagewimpel)
-realistische Wolfrudel in Kampagne

man wird ja noch träumen dürfen... </div></BLOCKQUOTE>

Richtig, Wolfsrudel ...wie konnte ich die nur vergessen!

Noch ein paar Features, die in der Aufzählung fehlen:

- realistischer Funk: Fühlungshaltermeldungem, Peilsignale senden um andere Boote ran zu führen, Peilsignale einpeilen, Wettermeldungen, Versorgung anfordern, Sperrbrecher anfordern, Aufstellung von Suchstreifen durch den BdU, etc.
- einigermaßen realistische Navigation: z.B.: Der Obersteuermann bekommt nur den genauen Standort wenn auch Landpeilungen bzw. Sextanteneinsatz möglich sind, ansonsten ungenaues mitkoppeln,....
- Nachladen der Aussenreserve nur bei ruhiger See möglich, natürlich dabei tauchunklar...
- Sichtbare Schäden, nicht nur Texturen
- und überhaupt: realistische Meldungen der Besatzung zu Sichtungen, Schäden, ...

Was fehlt noch....?

schweini63
17-03-10, 16:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Roli131079:
Also ich geh mal davon aus, du schreibst damit Ubisoft an oder? Naja, ehrlichgesagt glaube ich nicht daran das:

a) ein Verantwortlicher das liest
b) wenn doch, dass es an die devs weitergereicht wird
c) falls doch, das sie sich darum kümmern werden, egal welche, neue features einzubauen.

Ansonsten würde ich hier natürlich auch etliche neue Features reinposten, aber bei SH3 und SH4 wars doch auch nicht anders, es kommen ein paar Patches damit das Spiel einigermaßen läuft und dann ist Schicht. Eventuell kommt noch ein Bezahl-Addon, und dann wird auch schon der nächste Teil angekündigt.

Wende dich mit Feature-Requests lieber an die Modding-Scene, obwohl deren möglichkeiten natürlich begrenzt sind. </div></BLOCKQUOTE>


Annick hat mir auf die Frage geantwortet: http://forums-de.ubi.com/eve/f...1013487/m/1291077148 (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3431013487/m/1291077148)

Roli131079
17-03-10, 16:52
ich wär froh wenn es so wäre, allerdings kann ich aus erfahrung seit SH3 sagen, dass zwar ein paar patches kommen werden, aber zusätzliche features garantiert nicht! und die patches die eventuell noch kommen, werden genau wie bei sh3 und sh4 das spiel nicht komplett bugfrei machen, features die versprochen wurden werden nicht komplett implementiert werden usw.
oder glaubst du wirklich deine uboot-crew rennt irgendwann zum bug um das boot schnell abtauchen zu lassen?
warum sollte es bei sh5 anders laufen als bei den vorgängern?

ich will ja auch keine miese stimmung machen oder so, ich bau auf die community, sie wirds schon richten dass man auch mit sh5 spass haben kann, aber ich kenn ubisoft seit sh3. da tut sich nix mehr!

btw: die moderatoren sagen genau das gleiche wie früher bei sh3, und ich glaube ihnen auch, dass sie die relevanten bugs auch an die devs (oder wen auch immer) weiterleiten...nur isses damit halt nicht getan. wie gesagt, das dev-team wird noch ein gewisses budget haben um ein paar monate support zu leisten, und wenn die um sind, wars das.
ganz einfach..

Lukin1971
17-03-10, 17:19
Features werden kommen (zusammen mit neuen Bugs).....
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

im Addon oder DLC für Lecker Ubi-Geld.

r0land2000
17-03-10, 18:55
Was soll denn so ein Beitrag, Lukin...

Lukin1971
18-03-10, 03:04
Schon mal was von Sarkasmus gehört ?

Andere Spielefirmen bringen mit Patches teils neue Features (z.B. BI bei AA2 oder Flashpoint)

Wer erwartet das von Ubi ? Wenn wollen die damit Geld verdienen. Ergo kommen neue Features in ein Addon oder DLC (egal wie man das Kind nun nennen will) für Geld. Und mit dem Addon/DLC kommen auch mit ziemlicher Sicherheit neue Bugs.... So einfach ist das.