PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleines Versetzungsproblem



A-maris
23-03-05, 11:23
Ich bin seoeben von meiner 8ten Feindfahrt zurückgekommen. Auf dem Rückmarsch habe ich gesehen daß die norwegischen und französischen Häfen bereits blau erscheinen. Zurück in Wilhelmshaven konnte ich allerdings keine Versetzung beantragen. Ich wollte nach La Rochelle, aber nach wie vor kann ich nur Kiel auswählen.

Ich habe mir dann erstmal ein neues VIIC-Boot geleistet und der Kalender sprang auf den 09. August. Doch noch immer kann ich keine Versetzung nach Norwegen oder Frankreich beantragen. Hatte mich schon gefreut bald endlich nicht mehr von Wilhelmshaven auslaufe zu müssen, aber nix wars http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Weiß jemand ab welchem Datum diese Häfen im Spiel verfügbar sind ???

A-maris
23-03-05, 11:23
Ich bin seoeben von meiner 8ten Feindfahrt zurückgekommen. Auf dem Rückmarsch habe ich gesehen daß die norwegischen und französischen Häfen bereits blau erscheinen. Zurück in Wilhelmshaven konnte ich allerdings keine Versetzung beantragen. Ich wollte nach La Rochelle, aber nach wie vor kann ich nur Kiel auswählen.

Ich habe mir dann erstmal ein neues VIIC-Boot geleistet und der Kalender sprang auf den 09. August. Doch noch immer kann ich keine Versetzung nach Norwegen oder Frankreich beantragen. Hatte mich schon gefreut bald endlich nicht mehr von Wilhelmshaven auslaufe zu müssen, aber nix wars http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Weiß jemand ab welchem Datum diese Häfen im Spiel verfügbar sind ???

A-maris
23-03-05, 12:05
Nachtrag:

Meine Frage hat sich gerade erledigt. Ich habe gesehen daß die 1. Flotille ja erst irgendwann im August 1940 nach Brest umzieht und die 7te auch erst irgendwann um diese Zeit nach Frankreich schippert.
Daher wird auf meiner kommenden Feindfahrt wohl der Befehl kommen nach Brest zurückzukehren.

Da hier allerdings schon einige Leute Probleme mit dem Umzug nach Brest hatten, frage ich mich ob es vielleicht klüger wäre einfach gleich eine neue Karriere im Jahr 1940 anzufangen.....

DerSchweiger
23-03-05, 12:19
Sagmal A-Maris.. haste du beim Bootswechsel eine neue Bootsnummer bekommen?

Ich habe extra von VIIC wieder auf VIIB zurückgewechselt weil ich es irgendwie komisch fand mit einem anderen Boot, aber der selben Bootsnummer auszulaufen.

A-maris
23-03-05, 12:23
Nein, hab keine neue Nummer bekommen. Ist mir auch aufgefallen.
Vielleicht bekommt man nur 'ne neue wenn man z.B. auf Typ IX wechselt. Möglicherweise nicht wenn nur zwischen zwei Varianten desselben Typs wechselt. Weiß aber auch nix genaues...

DerSchweiger
23-03-05, 12:38
Schade! Trotzdem danke!

Hab schon versucht an den Kampagnen cfgs rumzufummeln, leider mit immer dem selben negativen Ergebnis.

Ich hätte schon gerne eine neue Nummer. Vielleicht lass ich mich ja mal versetzen, hol mir einen Typ IX und gleich anschließend wieder einen Typ VII http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mal gucken ob das funktioniert. Noch sind ja allerdings nichtmal die französischen Stützpunkte eingenommen.

Morgen.. morgen wird Zeit sein.. endlich..

Hackfritz
23-03-05, 17:06
moin moin

Also, ich hab bis jetzt bei jedem neuem Boot auch ne neue Nummer bekommen.Angefangen in Wilhelmshafen mit nem Einbaum U-5 danach n VIIB U-52 und dann n VIIC U-54.

ParaB
23-03-05, 17:15
Denke mal das Problem hängt damit zusammen dass die französischen Basen nicht sofort mit dem Waffenstillstand zu 'deutschen' Basen werden. Klar, die Häfen sind nicht mehr 'feindlich', bis aber dort funktionierende U-Bootstützpunkte eingerichtet werden dauert's natürlich seine Zeit.