PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Buchempfehlung



HorstEisenkeil
14-02-05, 13:31
Hallo,

hat jemand dieses (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3854925484) Buch schon gelesen? Ist es das Geld wert?

HorstEisenkeil
14-02-05, 13:31
Hallo,

hat jemand dieses (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3854925484) Buch schon gelesen? Ist es das Geld wert?

U441
14-02-05, 13:35
ich habs und kann auch weiterempfehlen

sind alle wichtigen uboote des 1 und 2 wks drin und ihre gegner

GertFroebe
15-02-05, 17:49
Hier gute Empfehlungen:

Spannend und informativ: 'Eisiger Atlantik' Herbert A. Werner - Wolfgang Hirschfeld

Sachlich höchst interessant: 'Die U-Boot Waffe' Jak P. Mallmann-Showell

Trontir
16-02-05, 14:33
Eine weitere Empfehlung: die Autobiografie von Dönitz: "Zehn Jahre und zwanzig Tage".

Neben den bereits genannten Büchern (Erlebnisbericht, technischer Hintergrund und Mannschaften), deckt die Biografie die strategische Ebene ab. Dönitz lässt die Schlacht im Atlantik quasi aus der übergeordneten Perspektive des Befehlshabers Revue passieren. Beeindruckt war ich auch vom letzten Kapitel über das Ende des Krieges und die schwierigen Wochen nach der Kapitulation. Sehr lesenswert!

GertFroebe
16-02-05, 15:14
Nunja... über Dönitz kann man sich ja streiten. Der eine sagt, er war ein guter Soldat und Stratege, der andere sagt er wäre ein Ignorant gewesen.

Trontir
16-02-05, 15:43
Ich bin bestimmt kein "Dönitz-Jünger" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif aber wenn man das Geschehen aus der strategischen Sicht lesen will, kommt man an dieser Geschichtsquelle kaum vorbei. Man sollte sich natürlich immer vergegenwärtigen wer schreibt und wann er es geschrieben hat.

GertFroebe
17-02-05, 05:37
Na dann ist ja gut! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Hier noch ein Werk, welches man als Uboot-fan haben sollte:

"Embleme, Wappen, Malings deutscher U-Boote 1939-1945" Georg Högel

ISBN: 3782208269

Preis ca. 9,95 Euro

U441
17-02-05, 06:18
ja GertFroebe das buch ist echt gut und der preis ist auch ok

hier noch 2 sehr gute bücher :

Uboote im 2 Weltkrieg
von Erminio Bagnasco
ISBN:3-613-01252-9

sämtliche uboottypen aus den länder die im 2 wk beteitigt waren ,sehr ausfühlich beschreiben

und:

Geschichte des dt. Ubootbaus Band 1+2
von: Eberhard Rössler
ISBN:3-86047-153-8

Alle Typen und deren Technik beschreiben

urfisch
14-03-05, 13:29
Meine Lieblingsbücher zum Thema "U-Boot Krieg"

---
"Die eisernen Särge" - Herbert A. Werner

Sehr atmosphärisch und eindringlich geschrieben, aus Sicht des PK Berichterstatters Herbert A. Werner. Auf wahren Begebenheiten beruhend. Mit s/w Photos von seinen Einsätzen.

---
"Der Seekrieg" - Janusz Piekalkiewicz

Ein gutes Sachbuch zum Thema. Auch der U-Boot Krieg wird gut beleuchtet. Ausserdem sehr interessante Infos rund um die deutschen Schlachtschiffe und ihre Einsätze.


---
"Die Männer der Ulysses" - Alistair MacLean

Ein spannender Roman über die Besatzung des englischen Geleitzerstöers "Ulysses". Es werden seine Einsätze im rauhen Nordmeer und der schier aussichtslose Kampf gegen die deutsche U-Bootwaffe geschildert. Sehr gut geschrieben und lebendig erzählt.

Tankerknacker
14-03-05, 14:22
Was ich nur wärmstens empfehlen kann:

Doppelband "Eisiger Atlantik", Heyne-Verlag
ISBN: 3-453-13171-1
Kostet: 9 €

enthält:
"Die eisernen Särge" von Herbert A. Werner
"Feindfahrten" von Wolfgang Hirschfeld

sowie eine ganze Reihe sehr schöner S/W-Fotos, die von den Autoren geschossen wurden. Ausserdem
gibt es einen Anhang, der wichtige maritime
Begriffe und Ausdrücke erläutert. Beide Romane
sind naturgemäß extrem nah am Geschehen, man bekommt einen exzellenten Einblick in die damalige Situation der U-Boot Männer. Auch die langersehnten "Wunderwaffen", wie der Typ XXI und der T5 "Zaunkönig" werden angesprochen, bzw. erläutert.

Viel Spaß beim Lesen.

GertFroebe
14-03-05, 14:24
Ja, das hatte ich schong geschrieben... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Himbeertonie
14-03-05, 14:38
Ich habe gehöt, das er als Autor nicht unumstritten sein soll, aber das Buch empfehle ich trotzdem:

"Jäger- Gejagte", Jochen Brennecke

Wird wohl schwierig, das noch zu bekommen...

DerSchweiger
14-03-05, 14:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by U441:
ja GertFroebe das buch ist echt gut und der preis ist auch ok

hier noch 2 sehr gute bücher :

Uboote im 2 Weltkrieg
von Erminio Bagnasco
ISBN:3-613-01252-9

sämtliche uboottypen aus den länder die im 2 wk beteitigt waren ,sehr ausfühlich beschreiben
....(snip) <HR></BLOCKQUOTE>

Also mal ganz ehrlich, da Buch von Bagnasco hat mich echt enttäuscht ist auch eher ein Bildband (ok, mit ein paar technischen Informationen) Ähnlich wie " Die Unterseeboote von Douglas Botting, Bechtermünz Verlag" oder "U-Boote eine Bildchonik 1935- 1945 von Jean-Phillipe Dallies-Labourdette"

Dass du allerdings "Geschichte des deutschen Ubootbaus" von Rössler kennst verwundert mich etwas, absolutes Muss für technikinteressierte. In dem Kontext auch sehr empfehlenswert "Ulrich Gabler: Unterseebootbau Bernard&Graefe Verlag"
Ein Buch dass ich immer wieder gerne lese ist:
"Die Wende im U-Boot Krieg von Brennecke"

Ein sehr gutes Nachschlagewerk (lang bevor es UBoat net und die komfortable Suche gab war das sehr hilfreich) ist auch:
Deutsche U-Boote 1906-1966 von Bodo Herzog"

Für Detailverliebte oder Modellbauer ist allerdings wärmstens die Reihe "Vom Orginal zum Modell" Reihe erschienen im Bernard & Graefe Verlag zu empfehlen!

Ach.. es gibt so viele tolle Bücher, viele wurden hier auch schon erwähnt.

urfisch
04-04-05, 11:57
*bump*


vielleicht gibs ja neue empfehlungen oder links!