PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Völlig OT, aber was soll es....



JohnMcArthur
26-07-04, 17:26
einfach mal ne simple http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif Frage, oder eigentlich sind es ja zwei.
Was ist Freiheit und was ist Vernunft?
Meinungen sind gefragt, keine kantschen Definitionen.

JohnMcArthur
26-07-04, 17:26
einfach mal ne simple http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif Frage, oder eigentlich sind es ja zwei.
Was ist Freiheit und was ist Vernunft?
Meinungen sind gefragt, keine kantschen Definitionen.

Bldrk
26-07-04, 17:31
Oh, Mann, das kann was werden...Gute Frage.
Vielleicht morgen, wenn sich meine Antwort nicht schon mit denen der anderen überschneidet..

_______________________________________________


http://img8.exs.cx/img8/6383/kamakama.gif
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Tetrapack
26-07-04, 17:40
Freiheit ist wenn ich dir diese Frage beantworten kann ohne irgendwelche Repressalien befürchten zu müssen und Vernunft ist auf die Frage "Was ist Freiheit und was ist Vernunft?" mitten in der Nacht keine verständliche Antwort zu formulieren. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

Gute Nacht

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/93.gif

<>-<>-<><>-<>-<><>-<>-<>
Tetrapack schützt was gut ist
Resident of the Endlich-Thread (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?q=Y&a=tpc&s=59010161&f=797105322&m=428105322&p=1)
<>-<>-<><>-<>-<><>-<>-<>

HuninMunin
26-07-04, 17:48
Um das zu erötern muss ich eine Gegenfrage stellen: Warum ist Autoritär das Gegenteil von Verantwortung? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Simon "Hunin" Phönix

Generalleutnant des Deutschen God`s own Forum Trolling Korps und Oberschwester des Endlich-Threads
--------------------------------------------------------------------------------------------------

BBB_Hyperion
26-07-04, 18:21
Freiheit ist eine Illusion des Verstandes und Vernunft steht über dem Verstand.

http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Regards,
Hyperion

JohnMcArthur
27-07-04, 06:02
Wow das nenne ich ja spitzenmäßig geklugscheißt.
HuninMunin: Tut mir leid ich kann in Deiner Frage keinen direkten Zusammenhang erkennen. Da Autoritär an sich ja auch eine Konstellation mit Verantwortung eingehen kann. Zum Beispiel kann doch ein autoritär erziehender Vater verantwortungsvoll sein.

JohnMcArthur
27-07-04, 06:11
Hyperion: Schlüssel bitte Dein Gedankengang auf, denn wenn er nicht Scherz mäßig formuliert wurde dann ist er aus meiner Sicht falsch.

JohnMcArthur
27-07-04, 11:26
Hallo Leute ein bisschen mehr Begeisterung für geistige Thematik ohne Flügel. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

Stefan-R
27-07-04, 11:54
Freiheit ist ein Zustand in dem man ohne geistige oder köperliche Zwänge lebt.

Vernunft ist der Zustand in dem das Unterbewusstsein vom Bewusstsein überdeckt wird.

-"Hals- und Beinbruch!"
http://www.rothdach.privat.t-online.de/signatur.jpg "Airspeed, altitude or brains. Two are always needed to successfully
complete the flight."
FBOW - Forgotten Battles Online War (http://www.fbow.de/)

Bldrk
27-07-04, 13:04
Vernunft schränkt die persönliche ,in den Wünschen eines jeden Individuums bestehende, Freiheit ein, um dem Allgemeinwohl zu dienen. Weil totale Freiheit im momentanen Zustand der geistigen Fähigkeiten und Entwicklung der Menschen und Gesellschaft nicht zulässt, muss die Vernunft die Verantwortung übernehmen dem Allgemeinwohl zu dienen und gegen den jeweiligen persönlichen Ego und Wünschen/Bedürfnissen anzukämpfen und unterdrücken.
Der Menschliche Verstand gibt dem Individuum nun die Freiheit selbst zu entscheiden, wie vernünftig man handeln will, um auch anderen Luft zum Atmen lässt und nicht selbstzerstöesrisch vorzugehen. Somit kontrollieren sich Freiheit und Vernunft durch Verantwortung irgendwie gegenseitig.

Ich habe jetzt wenig Lust diese Thesen zu begründen und mit Beispielen zu bestücken, was natürlich zu Misverständnissen und Fehlinterpretationen führen könnte. Jetzt merke ich wie sich Nietsche davor gedrückt hat in der Antichrist mit Besipielen sich auszudrücken- es ist zu aufwendig und ein sehr weites Feld. Aber das sit mir jetzt Wurst.

Eine subjektive schnell zusammengekrazte und höchstwahrscheinlich kurzsichtige und unasgefüllte Meinung.

_______________________________________________


http://img8.exs.cx/img8/6383/kamakama.gif
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

BBB_Hyperion
27-07-04, 13:11
Also zum Gedankengang erstmal zur Freiheit , diese ist ja nie gegeben , weil Sie immer nur subjektiv existiert. Da es immer eine Bindung in ein Bezugssystem gibt um die Freiheit überhaupt definieren zu können. Somit muß ich Maßstäbe oder andere Referenzen benutzen um diese festzustellen , aber dann ist sie nicht mehr frei, weil ich einen Bezug gewählt habe.

Zur Vernunft gilt es ähnlich , man kann aber sagen das Vernunft über dem Verstand liegt(auch wenn das schon wieder einer Wertung gleich kommt). Da zweifellos ein Verstand nicht unmittelbar vernüftig sein muß(Normen und Werte Bezugssystem implementiert). Gibt natürlich viele Definitionen die sich zum Teil sehr wiedersprechen. Deshalb kann man in der von der gesellschaftlichen Seite gesehen Vernuft nicht auf eine Vernunft an solches schliessen. Genausowenig kann man den Verstand alleine über die Abwesenheit dessen definieren.

Regards,
Hyperion

Abbuzze
27-07-04, 14:15
Ok, da keine philosophischen Abhandlungen gewünscht werden, reiße ich mich mal kurz zusammen und bringe eine kurze Antwort, die bei genauerem Nachdenken ziemlich genau umreißt worum es geht...

Freiheit ist, überall auf den Bürgersteig kacken zu dürfen, Vernunft ist es aber, was uns davon abhält!
AMEN!

I/JG53 Abbuzze

http://www.jg53-pikas.de/

http://mitglied.lycos.de/p123/Ani_pikasbanner_langsam.gif

JohnMcArthur
27-07-04, 14:45
Denn Du könntest ja selber reintretten. Da gebe ich Dir vollkommen Recht.

JohnMcArthur
27-07-04, 14:48
Hyperion: Genau das ist die Problematik auf die ich hindeuten möchte. Denn vielen Menschen ist gar nicht die Bedeutung dieser Wöter bewusst und benutzen sie jeden Tag. Ich meine vor allem Politiker sind doch oft diejenigen die sich für Freiheit einsetzen und Vernunft verlangen.

Bldrk
27-07-04, 14:57
Ok, wir haben es im Prinzip gecheckt. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

_______________________________________________


http://img8.exs.cx/img8/6383/kamakama.gif
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

JohnMcArthur
27-07-04, 16:30
Im Prinzip? Und was? Kannst Du jetzt wirklich sagen was Vernunft ist und was Freiheit?

JohnMcArthur
27-07-04, 16:32
Ich finde es wichtig nur darauf hinzudeuten was uns immer wieder vorgehalten wird und wie oft der Begriff Freiheit an sich in der Geschichte für irgendwelche Illusionen gebraucht worden ist.

Dierk3er
27-07-04, 16:36
Freiheit ist, sich zu erlauben, diese Frage in diesem Forum zu stellen.

Vernunft wäre es gewesen, dieses im OffTopic (Hangar) getan zu haben! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

_____________________________________
"Ihr braucht seinen Ausweis nicht zu sehen."
"Das sind nicht die Droiden die ihr sucht."
"Er kann passieren."
"Weiterfahren! Weiterfahren!"

Bremspropeller
27-07-04, 16:50
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

http://www.wildlife-art-paintings.co.uk/picture-pictures/peregrine-falcon/peregrine-falcon_detail.jpg

http://www.virtual-jabog32.de
http://www.jg68.de.vu

Wanze01
27-07-04, 18:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JohnMcArthur:
einfach mal ne simple http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif Frage, oder eigentlich sind es ja zwei.
Was ist Freiheit und was ist Vernunft?
Meinungen sind gefragt, keine kantschen Definitionen.<HR></BLOCKQUOTE>

Freiheit ist UNvernünftig sein zu dürfen/können/wollen.

Oder anders:

Vernunft ist eine selbst auferlegte Freiheitsbeschränkung.

Foo.bar
27-07-04, 19:22
ich will mir über diese frage gerne gedanken machen - wenn ich zeit habe. denn momentan stehe ich noch vor einem anderen, mutmaßlich viel geringeren problem: mein 8-jähriger sohn fragte mich vorhin, was denn der unterschied zwischen obst und gemüse sei. hmm..

nun kommt mal raus, ihr schlaumeier! hat jemand eine definition parat? bitte keine hahnebüchenen begründungen von wegen 'das eine ist süß' oder 'das andere ist zum kochen'. trifft nämlich immer auf beides zu.

also!

http://www.autobahnpolizei.de/il2skin/sig.php (http://www.il2skins.com/?planeidfilter=all&planefamilyfilter=all&screenshotfilter=allskins&countryidfilter=all&authoridfilter=foo.bar&historicalidfilter=all&Submit=+++Apply+filters++&action=list&ts=1078515573)
http://www.mysmilie.de/smilies/figuren/img/006.gif Lieber reich und gesund als arm und krank!

DrWolle
28-07-04, 01:15
Hi FooBar,
wie wäre es damit:

Obst wächst an Bäumen / Büschen, Gemüse wächst am Boden bzw. Stauden?

Gruß Wolle

lieber eine schlechte Landung
als gar keinen Erfolg http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

DrWolle aka 88.IAP&gt;Wolle
http://www.88-iap.de
http://www.88-iap.de/gifs/wappen2.gif

Kanzelprediger
28-07-04, 02:02
Dann sind Oliven echt Obst???

Kanzelprediger
28-07-04, 02:07
Na, dann viel Spass beim Erklären...

http://www.beikost.de/obst.shtml

Abbuzze
28-07-04, 02:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Foo.bar:
ich will mir über diese frage gerne gedanken machen - wenn ich zeit habe. denn momentan stehe ich noch vor einem anderen, mutmaßlich viel geringeren problem: mein 8-jähriger sohn fragte mich vorhin, was denn der unterschied zwischen obst und gemüse sei. hmm..
<HR></BLOCKQUOTE>

Dann hat der Kleine dich eiskalt erwischt, es gibt keinen Unterschied der per Definition nachweisbar ist.

I/JG53 Abbuzze

http://www.jg53-pikas.de/

http://mitglied.lycos.de/p123/Ani_pikasbanner_langsam.gif

Dora-9
28-07-04, 03:49
Freiheit ist ein Produkt des Geistes oder eine Geisteshaltung.

Verstand: Instrument zwischen dem innersten Selbst und der Aussenwelt. Bezeichnet die Fähigkeit zu abstraktem und konkretem Denken. Beinhaltet Unterscheidungsfähigkeit, Intuition und Erkenntnis.

-----------------

Obst wird von Pflanzen produziert, um die Samen zu verteilen; meist in schmackhaftes Fruchtfleisch verpackt.

Gemüse fällt unter die essbaren (mehr oder weniger ganzen) Pflanzen.

http://www.kczum.ch/secret/images/dora-9_sig.jpg

Abbuzze
28-07-04, 09:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Dora-9:

Obst wird von Pflanzen produziert, um die Samen zu verteilen; meist in schmackhaftes Fruchtfleisch verpackt.

Gemüse fällt unter die essbaren (mehr oder weniger ganzen) Pflanzen.

http://www.kczum.ch/secret/images/dora-9_sig.jpg <HR></BLOCKQUOTE>

Tomaten und Gurken oder doch Oliven? Was ist was? hmm Wassermelone http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

I/JG53 Abbuzze

http://www.jg53-pikas.de/

http://mitglied.lycos.de/p123/Ani_pikasbanner_langsam.gif

thompet03
28-07-04, 10:08
Ich glaube Ihr habt da noch einige Sachen durcheinander geschmissen..

Am Beispiel der angesprochenen Gurke: Gurken gehöen botanisch gesehen zur Familie der Beerenfrüchte.. Tja, würdet ihr von einer Stachelbeere behaupten sie sei Gemüse? Oder Obst?

Ich denke mal hier wäre ein richtiger Botaniker gefragt ;-)
Gruß

"Für das heilige Deutschland!"

Dora-9
29-07-04, 10:11
Ein paar Gedanken zu "Freiheit":

http://www.feldpolitik.de/feldblog/item.php?i=200

http://www.kczum.ch/secret/images/dora-9_sig.jpg

apex.
29-07-04, 10:28
Freiheit ist wenn du deinen Chef slbst wählen kannst. Vernunft ist wenn du dich selbst zum Chef machst.
http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

thompet03
29-07-04, 12:13
Vernunft ist es vor Dir die Finger zu lassen Apex.. ;-)

"Für das heilige Deutschland!"