PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beckstein warnt vor Anschlägen mit Schiffen



BZB_FlyingDoc
21-09-07, 01:23
Beckstein warnt vor Anschlägen mit Schiffen (http://www.freenet.de/freenet/nachrichten/politik/200709/200709_d18646603229bbe4ddc8c649e0ec1605.html)

Passau (dpa) Ein Einsatz der Bundeswehr im Anti-Terror-Kampf im Inland darf nach Ansicht von Bayerns Innenminister Günther Beckstein (CSU) nicht auf den Luftraum beschränkt bleiben.
Auch Wasserwege seien durch Terroristen gefährdet, sagte der designierte bayerische Ministerpräsident der «Passauer Neuen Presse».
http://85.25.143.131:81/Smileys/classic/down.gif



Bundesschlumpfminister warnt vor Anschlägen mit Eisenbahnen.
Lassau (dpa) Ein Einsatz der Nachttopfwehr im Anti-Terror-Kampf im Inland darf nach Ansicht von Timbugdus Innenminister Günther Urinstein (CBU) nicht auf den Luftraum beschränkt bleiben.
Auch Schienenwege seien durch Terroristen gefährdet, sagte der designierte Timbugduische Ministerpräsident der «Lassauer Neuen Presse».


Jawohl ja.
Will auch mal vor was warnen. http://85.25.143.131:81/Smileys/classic/lachen.gif

Die sind für mich nur noch lächerlich.
Eigentlich müssten die mal zu Untersuchung ihres geitigen Zustandes.http://85.25.143.131:81/Smileys/classic/Pfeifen1.gif

BZB_FlyingDoc
21-09-07, 01:23
Beckstein warnt vor Anschlägen mit Schiffen (http://www.freenet.de/freenet/nachrichten/politik/200709/200709_d18646603229bbe4ddc8c649e0ec1605.html)

Passau (dpa) Ein Einsatz der Bundeswehr im Anti-Terror-Kampf im Inland darf nach Ansicht von Bayerns Innenminister Günther Beckstein (CSU) nicht auf den Luftraum beschränkt bleiben.
Auch Wasserwege seien durch Terroristen gefährdet, sagte der designierte bayerische Ministerpräsident der «Passauer Neuen Presse».
http://85.25.143.131:81/Smileys/classic/down.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Bundesschlumpfminister warnt vor Anschlägen mit Eisenbahnen.
Lassau (dpa) Ein Einsatz der Nachttopfwehr im Anti-Terror-Kampf im Inland darf nach Ansicht von Timbugdus Innenminister Günther Urinstein (CBU) nicht auf den Luftraum beschränkt bleiben.
Auch Schienenwege seien durch Terroristen gefährdet, sagte der designierte Timbugduische Ministerpräsident der «Lassauer Neuen Presse».
</div></BLOCKQUOTE>

Jawohl ja.
Will auch mal vor was warnen. http://85.25.143.131:81/Smileys/classic/lachen.gif

Die sind für mich nur noch lächerlich.
Eigentlich müssten die mal zu Untersuchung ihres geitigen Zustandes.http://85.25.143.131:81/Smileys/classic/Pfeifen1.gif

Foo.bar
21-09-07, 05:48
Bleibt nur zu hoffen, dass Deutschland von derartigen Anschlägen verschont bleiben möge. Dann müssten nämlich eine ganze Menge Leute ganz kleine Brötchen backen. Aber ganz kleine!

MiGCap
21-09-07, 06:23
Dass zwei entführte Zivilflugzeuge in zwei Wolkenkratzer fliegen könnten, hat sich bis zum 11. September 2001 auch niemand vorstellen können, das geben die Verantwortlichen heute auch ganz offen zu ...


Und was die Schiffe angeht:

Ich empfehle die sehr kurzweile Lektüre des Romans "Der Afghane" von Frederick Forsyth.

Foo.bar
21-09-07, 08:03
Mig, wenn es Dich beträfe, würdest Du den Befehl verweigern oder ausführen? Du weißt schon, was ich meine.

MiGCap
21-09-07, 08:09
Ist hypothetisch, da ich ja nur "Hobby-Backseater" bin.

Aber ich würde den Befehl ausführen. Denn wenn jemand so einen Befehl gibt, wird der sich schon ganz genaue Gedanken gemacht haben ...

Daher halte ich es für enorm wichtig, für die ausführenden Organe (= fliegende Besatzungen) Rechtssicherheit für solche Fälle herzustellen.

Foo.bar
21-09-07, 08:31
Da hast Du vollkommen Recht. A propos: bist Du das auf dem Avatar? Sehe ich das richtig: Oberstleutnant? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Six_OClock_High
21-09-07, 09:40
Ich kann zwar den Beckstein überhaupt nicht leiden und bin auch der Ansicht, dass er im Grunde eine Hetzkampagne gegen alles und jeden startet was im nicht gefällt oder was er nicht versteht (siehe Killer-Spiele), aber so abwegig ist der Gedanke eines Terrorangriffs auf dem Wasser bzw. vom Wasser aus nicht. Bestes Beispiel ist die USS Cole (http://de.wikipedia.org/wiki/USS_Cole_(DDG-67)).

http://www.naval-technology.com/contractor_images/dockwise/USS-Cole.jpg

http://www.lockport-ny.com/images/USS_Cole_Hole.jpg

http://www.cargolaw.com/images/Disaster2000.Cole.6.GIF

http://www.cargolaw.com/images/Disaster2000.Cole.4.GIF

http://www.jinsa.org/documents/images/cole/cole_damage.jpg

MiGCap
21-09-07, 10:17
Wie gesagt, lest mal den "Afghanen" von Forsyth. Da baut ein El-Kaida-Trupp einen von diesen elenden Gasfrachtern zur schwimmenden Bombe um ...

@ Foobar:

DAS kann man auf dem kleinen Avatar erkennen??? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Musst die letzten (drei oder so) Seiten im "WoC"-Blog durchgucken, da findest Du das Original-Bild und noch etwas mehr ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Edit: "Woc"-Blog S. 10

Foo.bar
21-09-07, 11:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">DAS kann man auf dem kleinen Avatar erkennen??? </div></BLOCKQUOTE>

Man nennt mich auf der Arbeit nicht umsonst den "Pixelpapst" http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Ventox
23-09-07, 03:45
Rechtssicherheit für die Besatzungen muss natürlich sein.
Ich wäre auch für die Möglichkeit, entführte Flugzeuge abzuschießen.
Jeder, der vorhat, ein Flugzeug zu entführen, sollte damit rechnen müssen.
Aber wie soll das genau ablaufen?
Wann wird so ein entführtes Flugzeug abgeschossen?
über bewohntem Gebiet?
Wird man vorher das Flugzeug zur Landung zwingen mit der Drohung des Abschusses?


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by MiGCap:
Ist hypothetisch, da ich ja nur "Hobby-Backseater" bin.

Aber ich würde den Befehl ausführen. Denn wenn jemand so einen Befehl gibt, wird der sich schon ganz genaue Gedanken gemacht haben ...

Daher halte ich es für enorm wichtig, für die ausführenden Organe (= fliegende Besatzungen) Rechtssicherheit für solche Fälle herzustellen. </div></BLOCKQUOTE>