PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : U-Boot Tarn-Mod ?



chalwa
31-05-07, 08:48
Hallo zusammen, hab eine frage bezüglich der Tarnfähigkeit.

Seit ich GWX habe finden mich die Zerstöer von den Convois irgendwie zu schnell. Ich mein ich befinde mich ca. 100 meter in der Tiefe, Schleichfahrt, alle Maschienen Stop. Convoi kommt vom weiten auf mich zu, die wissen nicht das ich da bin. Doch auf einmal fangen die Zerris an zu pingen http://www.ubisoft.de/smileys/snow.gif Was mach ich falsch? Was können die höen? Oder ist das ein Bug im Spiel? Gibt es ein Mod der diesen Fehler behebt? Zumindest bei 1.4b war es nicht so. Wie ist es bei euch? http://www.ubisoft.de/smileys/2.gif

chalwa
31-05-07, 08:48
Hallo zusammen, hab eine frage bezüglich der Tarnfähigkeit.

Seit ich GWX habe finden mich die Zerstöer von den Convois irgendwie zu schnell. Ich mein ich befinde mich ca. 100 meter in der Tiefe, Schleichfahrt, alle Maschienen Stop. Convoi kommt vom weiten auf mich zu, die wissen nicht das ich da bin. Doch auf einmal fangen die Zerris an zu pingen http://www.ubisoft.de/smileys/snow.gif Was mach ich falsch? Was können die höen? Oder ist das ein Bug im Spiel? Gibt es ein Mod der diesen Fehler behebt? Zumindest bei 1.4b war es nicht so. Wie ist es bei euch? http://www.ubisoft.de/smileys/2.gif

moselgott
31-05-07, 09:34
Hi,

haste den Berrichtigungspatch vom 23.12. drauf? Der stellt nämlich ein, dass Schleichfahrt von 3 auf 2 kn herabgesetzt, ist ein Fehler gewesen da die Zerris dich ab 3kn höen können.

DerAlte1977
01-06-07, 00:33
Was mich in dem Zusammenhang viel mehr ärgert ist das es noch keinen Mod gibt der die Thermalschicht einbaut.

Zumindest in SH4 gibts das ab 160 Fuß und ab 200 Fuß. Und es funktioniert.

Ist ja nun Physikalisch korrekt.

CFMerten
01-06-07, 03:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by DerAlte1977:
Was mich in dem Zusammenhang viel mehr ärgert ist das es noch keinen Mod gibt der die Thermalschicht einbaut.

Zumindest in SH4 gibts das ab 160 Fuß und ab 200 Fuß. Und es funktioniert.

Ist ja nun Physikalisch korrekt. </div></BLOCKQUOTE>

hi Der Alte1977,

meines Wissens nach liegt die Thermalschicht nicht konstant bei einer bestimmten Tiefe. Sie ist wasserthemperaturabhängig. Also in der Arktis höher (ca. 70 m) und in den Tropen tiefer.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">posted by chalwa:
Seit ich GWX habe finden mich die Zerstöer von den Convois irgendwie zu schnell. Ich mein ich befinde mich ca. 100 meter in der Tiefe, Schleichfahrt, alle Maschienen Stop. </div></BLOCKQUOTE>


hi chalwa,

die Modder von GWX wollten mehr Realismus. Deshalb ist das bei GWX so. Die haben die Dateien der Zerris usw.
<span class="ev_code_PINK">z.B. NDE_Evarts.sns, NCO_Flower.sns</span> und in der Library entsprechend geändert. Und in den Campaign_RND.mis und Campaign_SCR.mis wurden diese Schiffe auf Elite hochgestuft.
Entweder Du kannst das ändern oder wechsele zu WAC, da ist der Realismus normal. Hier aus beiden zu mischen, gelingt nur bei den Freeks wirklich.

viele Grüße CFMerten

trainer1942
01-06-07, 08:38
Hallo Kaleuns,

zum Thema Thermal-MOD: über den SH3 Commander kann man das auch einfügen. Ich selber habe mir selbst einen Thermal-MOD zusammen gestellt ( über die AI_Sensors.dat). Aber wegen des "Authoren-Copyrights"); ich weiß nicht mehr wer das bei GWX eingebaut hat, die sind da jetzt sehr pinibel, kann ich die DAT natürlich nicht Hochladen!!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

gruß
trainer1942

HanSolo78
01-06-07, 09:03
Bei WAC gibts sowas in der Art aber auch... unter 130 Meter wird man meist kaum noch entdeckt... allerdings ist das nicht von verschiedenen Gewässern abhängig, sonder hat eher mit dem Seegang zu tun.

chalwa
01-06-07, 09:36
Hallo, ja ich mache bei einer schleichfahrt nur 2 Knoten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif , aber das ist nicht der punkt. Sondern das ich Seit längerer Zeit mit Stop-maschine da Sitze, um z.b in aller ruhe Routenberechnung zwecks Passiven Sonar zu machen, ich würde ja verstehen wenn ich nur eine Umdrehung / Minute mit meinen Schrauben machen würde, aber beim Stop und Null Aktivitäten? (Schleichfahrt-Befehl) http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif Ist das Realistisch? War es wirklich so leicht ein U-Boot zu lokalesieren? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Don.Kosak
02-06-07, 03:22
Moin' Chalwa !

Ein getauchtes U-Boot wurde damals auf zweierlei Weise geortet:
1. übers Hydrophon -&gt; hier sollte Schleichfahrt oder "Alle Maschinen stop" in großer Tiefe Abhilfe schaffen.
2. über ASDIC -&gt; hier hilft nur noch wenig... mit dem BOLD habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.
Chalwa, ASDIC sendet Impulse aus die Dein Boot reflektiert, selbst wenn Du mit 0 Knoten auf das Geleit lauerst. ASDIC hat also nichts mit Geräuschortung zu tun !
Wenn Du im 90?-Winkel zum anlaufenden Zerri stehst, dann reflektiert Dein ganzes Boot (ca. 70m Länge!!!) die Impulse, die der Zerri dann sehr gut wieder aufnehmen kann... -&gt; ist tödlich !!!
Versuche also stets eine möglichst schmale Silhouette dem Zerri zu bieten.
ALSO: Wenn ich nen Konvoi attakiere, dann laufe ich den führenden Zerri im ca. 30?-Winkel mit Schleichfahrt an. Ich drehe stets mit dem Wachhund mit, um ihn eine möglichst kleine Silhouette/Kontur zu bieten. Ist der Zerri dann im ca. 90?-Winkel, behalte ich meinen Kurs bei und der nachfolgende Geleitzug läuft zwangsläufig genau vor meine Rohre...

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

chalwa
02-06-07, 06:18
Hallo Don, ja das mit schmaller Siluette hab ich gewußt danke http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif, ich dachte nur das der Zerri ja nicht ständig die ASDIC Impulse sendet, sondern erst, wenn er ein verdacht auf U-Boot hat. z.B eben durch Hydrophon empfang. Oder haben die ab und zu ASDIC immer wieder angeschmissen ?

Don.Kosak
04-06-07, 08:10
Hallo Chalwa !

Wie, wann und warum die Zerries das ASDIC eingeschaltet haben weiß ich selber nicht so genau... ich meine damit wie sie es damals wirklich gemacht haben.
ICH als Zerri-Komdt. hätte damals das ASDIC ständig laufen lassen, alleine schon deshalb, weil so ca. 30 Dampfer mächtig Krach machen und somit ein mit E-Maschinen laufendes U-Boot kaum zu horchen gewesen wäre...
Aber seis drum, es ist eine Sim und halbwegs Chancen hast Du auch, wenn Du ne schmale Silhouette dem Zerri zeigst und nicht näher als 1500 m kommst.

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

chalwa
04-06-07, 16:36
Ich denke mal das der ASDIC nicht die ganze Zeit gelaufen ist, um eben die U-Boots nicht anzulocken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif ich denke das der ASDIC viel weiter zu höen ist als die Normalen Schraubengeräusche. Ohne ASDIC hab ich vielleicht ne Chanse das ich am U-Boot vorbei komme, ohne das er mitkriegt das der Konvoi da ist. Und mit ASDIC laufen alle U-Boots zu mir im umkreis von vielen km zusammen. Aber wie gesagt ist nur ne vermutung von mir http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif ganz genau weiss ich das auch nicht. Weiss einer wie weit man den ASDIC unter Wasser höen konnte?

Indy676
05-06-07, 05:11
Hallo Kaleuns

Also damals konnte man ASDIC wohl so um die 10 km höen, bei guten bedingungen. Da man aber im Normalfall viel weiter sehen konnte, als höen, und die U-Boote so ziemlich immer aufgetacht waren, mal die späten Jahre ausgenommen, gingen die Zerstöer kein großes Risiko ein, wenn sie gepingt haben. Damals war das ASDIC, wenn es an Bord war, eigentlich immer an. War auch die einzige Methode ein U-Boot sicher zu orten. Bei Schleichfahrt gabs da nicht viel Changsen.
Gruß Indy

chalwa
05-06-07, 06:20
Normale Schraubengereusche 20 km, ASDIC nur 10 ? Wirklich? Dachte ASDIC war viel lauter als ne Schraube http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Don.Kosak
06-06-07, 04:55
Moin' Ihr Schnorchler !

@Chalwa

ASDIC nur 10 km ?!? Wieso denn das ?
10 km Aussendeimpuls + 10 km Refelktionsimpuls...
Außerdem "senden" die Schrauben in einem viel tieferen Frequenzbereich, was sich deutlich weiter höen läßt...
Wie dem auch sei: Stets schmale Silhouette http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak