PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues von der "Roten 7" der MAC



Six_OClock_High
07-12-07, 02:31
Ich zitiere einfach mal die Meldung auf der MAC-Homepage:

"Die Me109 Rote Sieben ist wieder startklar – und wird heimkehren an ihren Ursprung, zur heutigen EADS in Manching.
MAC kann das Flugzeug aus flugbetrieblichen, haftungsrechtlichen und versicherungstechnischen Gründen aus eigener Kraft nicht mehr betreiben.
Die EADS hat sich bereit erklärt – sozusagen als Helfer in der Not – die Hand darüber zu halten. Somit ist gewährleistet, dass die Rote Sieben für immer eine sichere Heimat in Deutschland haben wird.
Die EADS hat aber auch zugesagt, das Flugzeug weiterhin der Öffentlichkeit zu zeigen, am Boden wie im Fluge.
Allen Freunden, Fans, Gönnern und Spendern sei versichert, daß ohne ihre moralische und finanzielle Unterstützung, die Haltergemeinschaft einen nochmaligen Wiederaufbau wahrscheinlich nicht mehr gewagt hätte. Insofern ist es auch mit ihr Verdienst, daß dieser Grande Dame ein weiteres Leben geschenkt werden konnte.
Dafür ein herzliches Dankeschön.

Ein herzliches Dankeschön auch an das MAC7-Team, welches erneut eine erstklassige Arbeit geleistet hat, so daß die Maschine wieder in alter Pracht erstrahlen kann.

Alle zusammen sollten wir aber der EADS dankbar sein, daß sie die Situation erkannt hat und helfend eingesprungen ist.

Wilhelm Heinz
MAC7"


Ich bin sehr zwiegespalten bezüglich dieser Meldung. Einerseits finde ich es verständlich, dass dem MAC-Team der Aufwand und die Kosten zu groß wurden um weiterhin einen sicheren Flugbetrieb gewährleisten zu können. Andererseits finde ich es sehr schade, dass ausgerechnet die EADS bzw. die Messerschmitt-Stiftung diese Maschine bekommt. Somit wird es wohl nie zu einer 109er 2er-Formation kommen, denn ich denke nicht, dass die Stiftung so ein Risiko eingehen wird. Ich glaube eher, dass die Stiftung die Sache von dem Standpunkt aus angeht "Jetzt haben wir 2 Maschinen in Reserve, falls wir mit der angekündigten absagen müssen.". Naja, wenigstens bleib der Vogel vorerst in Deutschland, das ist doch immerhin etwas.

Auf jeden Fall geht mein Beileid an die Herren der MAC, für den großen Verlust ihres Prachtstückes, mit dem sich nun andere schmücken können. Hoffen wir auf das Beste für die "Rote 7".

Six_OClock_High
07-12-07, 02:31
Ich zitiere einfach mal die Meldung auf der MAC-Homepage:

"Die Me109 Rote Sieben ist wieder startklar – und wird heimkehren an ihren Ursprung, zur heutigen EADS in Manching.
MAC kann das Flugzeug aus flugbetrieblichen, haftungsrechtlichen und versicherungstechnischen Gründen aus eigener Kraft nicht mehr betreiben.
Die EADS hat sich bereit erklärt – sozusagen als Helfer in der Not – die Hand darüber zu halten. Somit ist gewährleistet, dass die Rote Sieben für immer eine sichere Heimat in Deutschland haben wird.
Die EADS hat aber auch zugesagt, das Flugzeug weiterhin der Öffentlichkeit zu zeigen, am Boden wie im Fluge.
Allen Freunden, Fans, Gönnern und Spendern sei versichert, daß ohne ihre moralische und finanzielle Unterstützung, die Haltergemeinschaft einen nochmaligen Wiederaufbau wahrscheinlich nicht mehr gewagt hätte. Insofern ist es auch mit ihr Verdienst, daß dieser Grande Dame ein weiteres Leben geschenkt werden konnte.
Dafür ein herzliches Dankeschön.

Ein herzliches Dankeschön auch an das MAC7-Team, welches erneut eine erstklassige Arbeit geleistet hat, so daß die Maschine wieder in alter Pracht erstrahlen kann.

Alle zusammen sollten wir aber der EADS dankbar sein, daß sie die Situation erkannt hat und helfend eingesprungen ist.

Wilhelm Heinz
MAC7"


Ich bin sehr zwiegespalten bezüglich dieser Meldung. Einerseits finde ich es verständlich, dass dem MAC-Team der Aufwand und die Kosten zu groß wurden um weiterhin einen sicheren Flugbetrieb gewährleisten zu können. Andererseits finde ich es sehr schade, dass ausgerechnet die EADS bzw. die Messerschmitt-Stiftung diese Maschine bekommt. Somit wird es wohl nie zu einer 109er 2er-Formation kommen, denn ich denke nicht, dass die Stiftung so ein Risiko eingehen wird. Ich glaube eher, dass die Stiftung die Sache von dem Standpunkt aus angeht "Jetzt haben wir 2 Maschinen in Reserve, falls wir mit der angekündigten absagen müssen.". Naja, wenigstens bleib der Vogel vorerst in Deutschland, das ist doch immerhin etwas.

Auf jeden Fall geht mein Beileid an die Herren der MAC, für den großen Verlust ihres Prachtstückes, mit dem sich nun andere schmücken können. Hoffen wir auf das Beste für die "Rote 7".

JG27_Dierk3er
07-12-07, 02:44
Ich kann da kein Beileid empfinden.
Ebenso wenig wird die Entscheidung daran gelegen haben, dass die reinen Unterhaltskosten nicht aufgebracht werden können.
Wohl eher daran, dass keine Versicherung Deutschlands nochmal einer Gruppe von Rentnern ihr Lieblingsspielzeug versichern wird. Das Risiko das einer der "Herren" bei der nächsten Landung wieder die Maschine zu Bruch "landet" wäre zu groß. Kann ich zu 100% nachvollziehen!

Ich bin froh, dass die Maschine in fachkundige Hände kommt, und somit auch langfristig den Interessierten zur Verfügung stehen wird! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Ob es nun ne 2er Formation geben wird oder nicht, ist mir ehrlich gesagt schnurzpiepegal. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Wobei die Messerschmitt-Stiftung ja nun 3 flugfähige 109er in ihrem Fuhrpark haben. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif Wer weiß was uns da erwartet? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Einziger Wermutstropfen ist, dass die drei einzigen flugfähigen 109er alle an einem Punkt Deutschlands versammelt sind. Für die Fans aus nödl. Regionen etwas unbequem. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

...naja, mein persönliches FAZIT: Schön das die Rote 7 wieder flugklar ist. Und schön, das sich jetzt mal echte Profis drum kümmern. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Schnepfe
07-12-07, 06:22
Ein Faustschlag deren ins Gesicht die privat gespendet haben. Echt, wo EADS draufsteht ist wirklich nur Scheiße drin.
Mmmmh Profis, das waren die Jungs von MAC7 auch sonst hätten sie nicht die Maschine instandsetzen können.

Meine 5 Cent
*grummel* http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif Hasi

JG27_Dierk3er
07-12-07, 06:29
Kann deine Logik überhaupt nicht nachvollziehen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Warum sollte das ein Faustschlag sein? Die Leute haben doch privat gespendet, damit die Leute Geld zusammen bekommen um die Maschine wieder aufzubauen.
Daran waren doch keine Bedingungen geknüpft.
Die ehemaligen Eigner haben doch ihren Part erfüllt, und mit der Kohle die 109 wieder flugfähig gemacht. Damit ist die Sache doch erledigt.

Und wieso bei EADS nur "Scheisse" drin ist, musst du mir auch mal erklären.
Oder sind das nur Bildzeitungsphrasen ohne konkrete Gründe? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Und wenn 3 Oldtimer-Liebhaber nen 100 Jahre alten Benz restaurieren, heisst das nicht, dass es keinen Vorteil hätte, wenn das Auto anschließend von MB direkt betreut wird. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Nur mal so als Vergleich. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Ich bin nur froh, das die alten Möchtegern-Fliegerhelden sich nun nicht mehr in ihre wunderschöne 109 setzen und die Möhre wieder zu Bruch fliegen können! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

dochiq
07-12-07, 06:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Ich bin nur froh, das die alten Möchtegern-Fliegerhelden sich nun nicht mehr in ihre wunderschöne 109 setzen und die Möhre wieder zu Bruch fliegen können! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif </div></BLOCKQUOTE>

Dann würde ich dir empfehlen, in Zukunft LTU-Flüge zu meiden. Da könnte nämlich einer der "alten Möchtegern-Fliegerhelden" im Cockpit sitzen...
Und ein anderer ist ein außerordentlich erfahrener und sehr guter Kunstflieger. Da spreche ich aus eigener Mitflugerfahrung.

Und bei EADS? Nun ja, einer von deren Piloten rammt auch mal gerne abgestellte Hubschrauber mit seiner T-6.

Weiteres, besonders den Hinweis auf ein Dieter Nuhr-Zitat, verkneif ich mir jetzt.

Gruß
dochiq

Schnepfe
07-12-07, 06:39
Eads = Eurofighter = Unnützer teurer Schrott für Ösiland (klickerts?)
Auch Eads bzw. Messerschmittstiftung kann genauso Bruch fliegen, die kochen auch nur mit Wasser http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Wenn die Leute die gespendet haben gewußt hätten das die Maschine zu dem Konzern kommt, hätte wahrscheinlich nur ein Drittel dafür Knete abgedrückt. Bei den vorigen Besitzern war die 109er jedenfalls "volksnaher" als jetzt. Sie flogen fast bei jeden Event, was man von der Stiftung nicht gerade behaupten kann. Außerdem fliegen die ihre Dinger als sässen sie in einen A380
Schade drum
Hasi

John_Reed
07-12-07, 06:46
http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Oder sind das nur Bildzeitungsphrasen ohne konkrete Gründe? </div></BLOCKQUOTE>

Kronenzeitung... http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif


http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

JG27_Dierk3er
07-12-07, 06:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by dochiq:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Ich bin nur froh, das die alten Möchtegern-Fliegerhelden sich nun nicht mehr in ihre wunderschöne 109 setzen und die Möhre wieder zu Bruch fliegen können! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif </div></BLOCKQUOTE>

Dann würde ich dir empfehlen, in Zukunft LTU-Flüge zu meiden. Da könnte nämlich einer der "alten Möchtegern-Fliegerhelden" im Cockpit sitzen... </div></BLOCKQUOTE>


Na den 69jährigen Piloten musst du mir mal zeigen, der noch bei der LTU fliegt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif
Inzwischen müsste der schon über 70 sein. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

http://www.greensmilies.com/wp-includes/images/smilies/smiley_emoticons_fresse.gif

Nochmal zur Erinnerung für dich:

http://www.suedwest-aktiv.de/region/zak/freizeit/170171...00a93cbe56e1c82b46e8 (http://www.suedwest-aktiv.de/region/zak/freizeit/1701715/artikel.php?SWAID=4f554c5c882b00a93cbe56e1c82b46e8 )

Im übrigen bin ich auch dafür, dass Leute &gt;65 regelmässig ihren Führerschein überprüfen lassen sollten.
Und dann soll ein 69jähriger ein für damalige, junge Berufspiloten schon schwierig zu fliegendes Kampfflugzeug risikofrei vorführen und beherrschen können?
Also DAS klingt doch echt nicht mehr glaubwürdig.

Ob es auch bei EADS unfähige Piloten gibt, kann ich nicht beurteilen. Mag sein. Darüber unterhalten wir uns dann, wenn einer von denen die 109 zu Bruch geflogen hat.



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schnepfe:
Eads = Eurofighter = Unnützer teurer Schrott für Ösiland (klickerts?)
Auch Eads bzw. Messerschmittstiftung kann genauso Bruch fliegen, die kochen auch nur mit Wasser http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Wenn die Leute die gespendet haben gewußt hätten das die Maschine zu dem Konzern kommt, hätte wahrscheinlich nur ein Drittel dafür Knete abgedrückt. Bei den vorigen Besitzern war die 109er jedenfalls "volksnaher" als jetzt. Sie flogen fast bei jeden Event, was man von der Stiftung nicht gerade behaupten kann. Außerdem fliegen die ihre Dinger als sässen sie in einen A380
Schade drum
Hasi </div></BLOCKQUOTE>



Was hat die innenpolitische Entscheidung zum Kauf von Eurofightern mit der Kompetenz zur Unterhaltung einer Messerschmitt 109 bei EADS zu tun? http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Das auch EADS Bruch fliegen kann, möchte ich nicht bestreiten.
Doch sind die zumindest finanziell locker in der Lage sowas wegzustecken.
Hm, sag mir doch mal bitte, wo die Rote 7 ausser "Airpower 05" & "Hahnweide" vorgeführt wurde?

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Außerdem fliegen die ihre Dinger als sässen sie in einen A380 </div></BLOCKQUOTE>

Deswegen haben sie ihre 109er ja auch noch. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif



EDIT: Naja, ich klink mich aus diesem Thread hier mal aus! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Schließlich geht es doch hier nur darum, dass die Rote 7 wieder fliegt und uns bei der EADS erhalten bleibt.

Der Rest ist Schwachfug. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

dochiq
07-12-07, 07:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Dierk3er:
Na den 69jährigen Piloten musst du mir mal zeigen, der noch bei der LTU fliegt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif
Inzwischen müsste der schon über 70 sein. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
</div></BLOCKQUOTE>

Es sind bzw. waren drei Piloten bei MAC. Der "Unglückspilot" war nur einer davon, du sprachst aber in der Mehrzahl von "alten Fliegerhelden" und dazu gehöt nunmal auch ein LTU-Pilot und ein Kunstflieger.
Der "Unglückspilot" hat übrigens den Wiederaufbau aus eigener Tasche bezahlt. Nebenbei gesagt, ohne ihn würde auch keine der Manchinger 109er auch nur einen Meter weit aus eigener Kraft rollen.

Im übrigen sehe ich die Hauptschuld am Unfall nicht beim Piloten, sondern bei der Piste. Das ist ein Hang, keine Landebahn und von da sollte keine 109 operieren.

Davon abgesehen bin ich der Meinung, dass die Erfahrung eines ganzen Fliegerlebens das beste ist, um mit der 109 umzugehen.

Ach ja, fällt mir gerade ein, schau doch mal nach, wie alt Walter Eichhorn ist, der ja die EADS-109er fliegt und als DER 109-Pilot überhaupt gilt...huch! Kleiner Tipp: geboren 1936. Ach du meine Güte! Und wieder der gute Nuhr...

Gruß
dochiq

JG27_Dierk3er
07-12-07, 07:16
Iss ja gut...

Du hast recht, und ich meine Ruh´.... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

http://www.ubisoft.de/smileys/2.gif

Schnepfe
07-12-07, 07:26
ich zitiere nur die letzen 2 Gästebucheintragung von deren Homepage (http://www.me-air-company.de/)

von Name geändert aus Bergisch-Gladbach am 04.12.2007 17:16

Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluß dieses "Kraftakts", bei dem (wenn auch leider nur finanziell) etwas mitgeholfen zu haben ich froh, und, wenn ich die Bilder des ersten Standlaufs nach der "Wiedergeburt" sehe, sogar ein klein wenig stolz bin :-).

Zwar mit logischem Verständins aber dennoch großer Enttäuschung habe ich jedoch die Information aufgenommen, daß die "Rote 7" in Zukunft von der Messerschmitt-Stiftung (im wahrsten Sinne des Wortes) "verwaltet" wird.

"...Die EADS hat aber auch zugesagt, das Flugzeug weiterhin der Öffentlichkeit zu zeigen, am Boden wie im Fluge."

Die Botschaft hö' ich wohl, allein mir fehlt der Glaube

Bisher hat die Messerschmitt-Stiftung (eben im Gegensatz zur "MAC" !) "hervorragend" verstanden, ihre Kleinode der (luftfahrtbegeisterten) Bevölkerung vorzuenthalten - mit der Ausnahme Süddeutschlands.

Zudem waren Orte und Zeitpunkte der seltenen Auftritte deren G-6 und G-10 offensichtlich immer ein "Staatsgeheimnis" und nur per Zufall früh genug zu erfahren.
Einen Jahresveranstaltungskalender für diese Flugzeuge gab/gibt es nicht, wie man mir bei einer Anfrage mitteilte !

Für mich ein Unding und Ihrem Stiftungsauftrag nur völlig unzureichend gerecht werdend.

Sollte das ab jetzt für die "Rote 7" auch gelten, werde ich das Geld bereuen, das ich für den Wiederaufbau gespendet habe.

Das würde mich wirklich sehr enttäuschen...


und...

------------------------------------------------------
von Name geändert am 26.11.2007 21:34

Sehr schade finde ich das die "ME" nun nicht mehr auf dem Degerfeld stationiert ist.Sehr schwer wird das sicher auch den zahlreichen Albstädter
Spendern beizubringen,die sicher nicht zu Unrecht darauf gehofft haben,
ein solch tolles Flugzeug auf "ihrem"
Flugplatz bewundern zu können.Das hier
nicht mit offenen Karten gespielt wurde finde ich sehr schade.Wenn die Gründe doch auch allzu verständlich scheinen.

Mit freundlichem Gruß

-------------------------------------------------------
mmmh, noch Fragen

Eichhorn ist auch 69 und fliegt mit regelmässigleit einige 109er (auch die E-3 in Kanada)

geflogen nach Airpower 05 ist sie auf einer Flugshow in Frankreich.

Mfg Hasi

Kirschen-Jaeger
07-12-07, 07:32
EADS ist auch nicht EADS... vielleicht sollte man bei einem multinationalen Konzern etwas differenzierenhttp://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Schnepfe
07-12-07, 08:34
mitgehangen-mitgefangen, ich pauschalisiere da gern http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Früher:
http://img145.imageshack.us/img145/5728/teurofighterpc1.jpg

Heute:
http://img139.imageshack.us/img139/9382/rote7uf4.jpg

MFG Hasi

John_Reed
07-12-07, 09:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schnepfe:
ich zitiere nur die letzen 2 Gästebucheintragung von deren Homepage (http://www.me-air-company.de/)

[...]

-------------------------------------------------------
mmmh, noch Fragen

Eichhorn ist auch 69 und fliegt mit regelmässigleit einige 109er (auch die E-3 in Kanada)

geflogen nach Airpower 05 ist sie auf einer Flugshow in Frankreich.

Mfg Hasi </div></BLOCKQUOTE>


Hmmmm...

warum du den dritten (und evtl. vierten), der auch was zum Thema sagt, nicht auch zitiert hast? Mehr als die drei (bzw. vier) zum Thema "Messerschmidt"-Stiftung, gibt's ja zu dem Thema im Gästebuch gar nicht.

Wenig repräsentativ. Ich denke, dass die Maschine in puntco Wartung/Erhalt dort, wo sie jetzt ist, langfristig am besten aufgehoben sein wird. So ein Fluggerät will ja auch unterhalten werden, von den Betriebskosten mal ganz zu schweigen. Dass das die Möglichkeiten einer vergleichsweise kleinen Gruppe von Enthusiasten u. U. auf Dauer überschreitet, kann ich mir durchaus vorstellen.

Zm Thema "Eurofighter" und Österreich: Selbst schuld, wer nicht neutral bleiben will. http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

Schönes WE.

http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

Schnepfe
07-12-07, 09:12
jo stimmt, leider wir haben in unserer Regierung zuviele verlogene Intreganten, Arschkriecher, Umfaller und anderes unsoziales Gesocks.
Naja was soll man dagegen machen

Anarchie http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Hasi

John_Reed
07-12-07, 09:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schnepfe:
jo stimmt, leider wir haben in unserer Regierung zuviele velogene Intreganten, Arschkriecher, Umfaller und anderes unsoziales Gesocks.
Naja was soll man dagegen machen

Hasi </div></BLOCKQUOTE>


Kreisky klonen...

dochiq
07-12-07, 09:26
Naja hasi, deine Meinung zum EuFi ist ja hinreichend bekannt... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber was mich noch zum Thema beschäftigt: Warum wird das hier erst zwei (http://www.stg2immelmann.de/FeedItem/49_Rote%20Sieben%20geht%20nach%20Manching) Wochen (http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=17967&page=53), nachdem es überall bekannt gemacht worden ist, durchgenudelt? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gruß
dochiq

Schnepfe
07-12-07, 09:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Kreisky klonen...
</div></BLOCKQUOTE>

bitte was? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif



.....



lol http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif



wart mal....



....ich kann nicht mehr



*heul* http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

ja genau den größenwahnsinnigen Oberschuldenmacher *gröhl* http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
Dear John, Ahnung haste wohl keine, wah?
Best wishes
Hasi

p.s.: Back to topic http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

John_Reed
07-12-07, 09:32
???

Muselmann?

Nah, i wahs nöhd...

Immerhin, ein Österreicher von Weltformat und da schaut's heute ja eher bescheiden aus.

Aber gut.

Otto Bauer klonen. Der kauft bestimmt keine Eurofighter nicht.