PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ToolOne Tutorial 01: Eigene Siegbedingungen erstellen!



Karrenschieber
12-10-09, 08:55
Seid gegrüßt unerschrockene Szenarienbauer und solche, die es werden wollen!

Dieses Tutorial erläutert, wie in einem Szenario die bestehenden Siegbedingungen aus dem Hauptspiel erweitert und verändert werden können.


TOOLONE


A. Questgruppe für Siegbedingungen anlegen

Für unser Szenario sollen neue Siegbedingungen erstellt werden. Diese müssen in einer Questgruppe angelegt und einem Profil zugewiesen werden, um im Szenario verfügbar zu sein.

1. Als erstes starten wir ToolOne, erstellen über die Menü Leiste File -> New ein neues Szenario und speichern dieses unter einem beliebigen Namen ab.

2. Als nächstes erstellen wir eine Kopie des Profils von Lord Richard Northburgh. Dazu in den Modus AIProfileEditor wechseln (Strg+F3). Falls die Originaldaten des Spiels nicht eingeblendet sind, diese in der Menü Leiste unter dem Punkt View -> Original Data anschalten.

3. Im Ordner Cultures das Profil Lord Richard Northburgh per Linksklick anwählen und Strg + C drücken. Anschließend den Szenario-Ordner bzw. den gewünschten Zielordner des Szenarios anwählen und per Strg + L oder über Rechtsklick -> CreateAssetChild einfügen (CreateAssetChild, weil das bestehende Profil für das Szenario durch unseres überschrieben werden soll).

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung01.jpg

4. Nun in den Modus QuestEditor (Strg + F2) wechseln, um dort eine neue Questgruppe für die modifizierten Siegbedingungen anzulegen. Dazu den Szenario Ordner per Linkskick anwählen und Strg + G oder Rechtsklick -> Create Group wählen.

5. Nun im Balancing Bereich den Reiter Group anwählen und den GroupType auf DisabledQuestGroup setzen. Anschließend im rechts nebenstehenden Bereich die Questgruppe per Doppelklick dem Profil von Lord Richard Northburgh zuweisen (grüner Haken).

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung02.jpg


B. Siegbedingungen anlegen und einstellen

Für unser Szenario sollen drei neue Siegbedingungen erstellt werden. Zur Erstellung werden unterschiedliche Wege verwendet. Einmal wird eine Siegbedingung als AssetChild einer bestehenden Quest erstellt, da nur ein Wert angepasst werden soll und alle anderen Werte geerbt werden können.

Im zweiten Fall sollen weitere Einstellungen getroffen werden. Deshalb wird eine neue Quest erstellt, welche dann über die Zuweisung einer bestehenden GUID eine Quest aus den Originaldaten überschreibt.

Im dritten Fall wollen wir eine komplett neue Quest anlegen und diese als Siegbedingung deklarieren.

1. Als erstes wollen wir jetzt die bestehende Siegbedingung anpassen. Dazu wählen wir in den Originaldaten im Ordner Endlosspiel -> NI_Lord Richard Northburgh -> SubQuests die gewünschte Siegbedingung aus. In unserem Fall wollen wir die zu erreichende Goldmenge modifizieren und wählen deshalb die Quest 8050144 : Subquest_Gold_viel.

2. Jetzt kopieren wir uns die entsprechende Quest über Strg + C oder Rechtsklick -> Copy, selektieren unsere neu erstellte Questgruppe und fügen die Quest dort als AssetChild über Strg + L oder Rechtklick -> CreateAssetChild ein. Nun können wir die Quest für unser Szenario anpassen.

3. Dazu die kopierte Quest selektieren und im Property-Grid im Bereich Balancing die gewünschten Einstellungen vornehmen. In unserem Fall wollen wir die zu erreichende Goldmenge weiter erhöhen und selektieren deshalb den Eintrag WinConditions -> PlayerCounterToWin und erhöhen ihn auf den gewünschten Wert und bestätigen per OK Button.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung03.jpg

4. Nun wollen wir eine zweite Siegbedingung modifizieren. Dazu wählen wir den anderen Weg und erstellen in unsere Questgruppe für das Szenario über Strg + N oder Rechtklick -> New Asset eine neue Quest.

5. Im sich öffnenden Create Quest Fenster das Template WinConditionQuest wählen und bestätigen. Die Quest wird vorerst ohne Namen und angezeigte GUID erzeugt.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung04.jpg

6. Nun selektieren wir im Property-Grid auf dem Reiter Properties den Eintrag Standard -> GUID und tragen die GUID der Quest aus dem Hauptspiel ein, die wir überschreiben wollen und bestätigen per Enter-Taste. In unserem Fall ist dies die GUID 8050799 der Quest Subquest_Build_ImperialCathedral.

7. Die neu erstellte Quest überschreibt nun die bestehende Quest des Endlosspiels für unser Szenario, erbt aber nicht ihre ganzen Einstellungen. Deshalb nehmen wir an der neu erstellten Quest nun die gewünschten Einstellungen vor. Zuerst stellen wir unter dem Eintrag WinConditions -> ObjectsToWin ein Objekt ein. Dazu den Eintrag selektieren und über den Hinzufügen-Button das ObjectsToWin Fenster öffnen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung05.jpg

8. Über den Plus Button (Add new item) einen neuen Listen-Eintrag hinzufügen. Nun den Eintrag Object anwählen und über den Hinzufügen-Button das Fenster AssetEditor öffnen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung06.jpg

9. Dort das gewünschte Objekt, in unserem Fall die Speicherstadt, auswählen und per OK Button bestätigen.

10. Nun im ObjectsToWin im Eintrag min die Mindest Anzahl an zu bauenden Objekten eintragen und per OK Button nochmals bestätigen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung07.jpg

11. Jetzt passen wir noch den im Questreminder angezeigten InfoText der Quest an. Dazu wechseln wir auf den Reiter TextView und tragen in das Feld QuestInfoText den gewünschten Text ein.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung08.jpg

12. Als letzte Anpassung der Quest stellen wir den Eintrag Quest -> UseDefaultMessages auf False, damit keine gesonderte Meldung beim Ausrufen der einzelnen Subquest abgespielt wird. Die Einstellungen an den Quest sind damit abgeschlossen. Nun werden die Siegbedingungen für das Szenario aktiviert.

13. Als drittes Beispiel wollen wir nun eine komplett neue Quest als Siegbedingung für unser Szenario erstellen. Zuerst erstellen wir in unserer Questgruppe für das Szenario über Strg + N oder Rechtklick -> New Asset eine neue Quest.

14. Im sich öffnenden Create Quest Fenster z.B. das Template Lieferungs_Quest wählen. Einen Namen für die Quest Namen und bestätigen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung09.jpg

15. Die neu erstellte Quest selektieren und die gewünschten Einstellungen vornehmen. ZB. unter GetWares -> WaresToGet eine geforderte Menge für Marzipan eintragen. Anschließend noch Einstellungen zum Unterdrücken der UseDefaultMessages analog zu vorherigen Quest vornehmen. Und schon haben wir eine weitere Siegbedingung erstellt.


C. Siegbedingungen einstellen und prüfen

Die neu erstellten Siegbedingungen müssen nun in unserem Szenario aktiviert bzw. verknüpft werden, damit sie schließlich an den Spieler ausgeschrieben werden.

1. Dazu in den Modus AssetEditor (Strg + F1) wechseln und das Asset Balancing anwählen. Im Balancing Bereich den Reiter Properties aufrufen und den Eintrag EndlessGamePresets -> Custom aufklappen. Unter den Siegbedingung-Presets die entsprechenden Quest aktivieren. In unserem Fall sind dies unter VCMonumentBuild die Einstellung MonumentOccident und unter VCGoldEarned die Einstellung Plenty, da wir genau die dort zugeordneten Quests modifiziert bzw. überschrieben haben.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung10.jpg

2. Da wir mit der letzten Quest keine bestehende Siegbedingung überschrieben haben, können wir diese nicht einfach als Preset aktivieren. Wir müssen sie vielmehr unter GameCreateParameters einem Preset zuordnen. Dazu den Eintrag GameCreateParameters und anschließend die gewünschte Siegbedingung (z.B. VCMonumentBuild) aufklappen.

3. Letzte erstellte Quest Falls nötig können die Zuweisungen der einzelnen Quests zu den Siegebdingung-Presets überprüft werden. Dazu den Eintrag GameCreateParameters und anschließend die gewünschte Siegbedingung (z.B. VCAllHonourUnlocks) aufklappen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung11.jpg

4. Dort wird nun die genaue Zuordnung zwischen Quest und Preset angezeigt und kann bei Bedarf auf unsere Lieferungsquest angepasst werden. Dazu die momentan verlinkte Quest anwählen und über den Hinzufügen-Button das Fenster QuestEditor öffnen. Dort zur gewünschten Quest navigieren und per OK Button bestätigen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung12.jpg

5. Da wir die Zuordnung des Siegbedingungs-Presets (VCAllHonourUnlocks) nun an unsere Lieferungsquest angepasst haben, müssen wir diese jetzt nur noch unter EndlessGamePresets -> Custom -> VCAllHonourUnlocks aktivieren.


Nur noch abspeichern und wir haben ein Szenario mit eigenen Siegbedingungen.

Die hier beschriebenen Änderungen der Siegbedingungen sind eher konservativer Natur. Beim Erstellen von eigenen Siegbedingungen für Eure Szenarien stehen alle möglichen Questtypen in allen Ausprägungen zu Verfügung.

Seid kreativ und erforscht die Möglichkeiten!

Es grüßt
Euer Karrenschieber

Karrenschieber
12-10-09, 08:55
Seid gegrüßt unerschrockene Szenarienbauer und solche, die es werden wollen!

Dieses Tutorial erläutert, wie in einem Szenario die bestehenden Siegbedingungen aus dem Hauptspiel erweitert und verändert werden können.


TOOLONE


A. Questgruppe für Siegbedingungen anlegen

Für unser Szenario sollen neue Siegbedingungen erstellt werden. Diese müssen in einer Questgruppe angelegt und einem Profil zugewiesen werden, um im Szenario verfügbar zu sein.

1. Als erstes starten wir ToolOne, erstellen über die Menü Leiste File -> New ein neues Szenario und speichern dieses unter einem beliebigen Namen ab.

2. Als nächstes erstellen wir eine Kopie des Profils von Lord Richard Northburgh. Dazu in den Modus AIProfileEditor wechseln (Strg+F3). Falls die Originaldaten des Spiels nicht eingeblendet sind, diese in der Menü Leiste unter dem Punkt View -> Original Data anschalten.

3. Im Ordner Cultures das Profil Lord Richard Northburgh per Linksklick anwählen und Strg + C drücken. Anschließend den Szenario-Ordner bzw. den gewünschten Zielordner des Szenarios anwählen und per Strg + L oder über Rechtsklick -> CreateAssetChild einfügen (CreateAssetChild, weil das bestehende Profil für das Szenario durch unseres überschrieben werden soll).

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung01.jpg

4. Nun in den Modus QuestEditor (Strg + F2) wechseln, um dort eine neue Questgruppe für die modifizierten Siegbedingungen anzulegen. Dazu den Szenario Ordner per Linkskick anwählen und Strg + G oder Rechtsklick -> Create Group wählen.

5. Nun im Balancing Bereich den Reiter Group anwählen und den GroupType auf DisabledQuestGroup setzen. Anschließend im rechts nebenstehenden Bereich die Questgruppe per Doppelklick dem Profil von Lord Richard Northburgh zuweisen (grüner Haken).

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung02.jpg


B. Siegbedingungen anlegen und einstellen

Für unser Szenario sollen drei neue Siegbedingungen erstellt werden. Zur Erstellung werden unterschiedliche Wege verwendet. Einmal wird eine Siegbedingung als AssetChild einer bestehenden Quest erstellt, da nur ein Wert angepasst werden soll und alle anderen Werte geerbt werden können.

Im zweiten Fall sollen weitere Einstellungen getroffen werden. Deshalb wird eine neue Quest erstellt, welche dann über die Zuweisung einer bestehenden GUID eine Quest aus den Originaldaten überschreibt.

Im dritten Fall wollen wir eine komplett neue Quest anlegen und diese als Siegbedingung deklarieren.

1. Als erstes wollen wir jetzt die bestehende Siegbedingung anpassen. Dazu wählen wir in den Originaldaten im Ordner Endlosspiel -> NI_Lord Richard Northburgh -> SubQuests die gewünschte Siegbedingung aus. In unserem Fall wollen wir die zu erreichende Goldmenge modifizieren und wählen deshalb die Quest 8050144 : Subquest_Gold_viel.

2. Jetzt kopieren wir uns die entsprechende Quest über Strg + C oder Rechtsklick -> Copy, selektieren unsere neu erstellte Questgruppe und fügen die Quest dort als AssetChild über Strg + L oder Rechtklick -> CreateAssetChild ein. Nun können wir die Quest für unser Szenario anpassen.

3. Dazu die kopierte Quest selektieren und im Property-Grid im Bereich Balancing die gewünschten Einstellungen vornehmen. In unserem Fall wollen wir die zu erreichende Goldmenge weiter erhöhen und selektieren deshalb den Eintrag WinConditions -> PlayerCounterToWin und erhöhen ihn auf den gewünschten Wert und bestätigen per OK Button.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung03.jpg

4. Nun wollen wir eine zweite Siegbedingung modifizieren. Dazu wählen wir den anderen Weg und erstellen in unsere Questgruppe für das Szenario über Strg + N oder Rechtklick -> New Asset eine neue Quest.

5. Im sich öffnenden Create Quest Fenster das Template WinConditionQuest wählen und bestätigen. Die Quest wird vorerst ohne Namen und angezeigte GUID erzeugt.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung04.jpg

6. Nun selektieren wir im Property-Grid auf dem Reiter Properties den Eintrag Standard -> GUID und tragen die GUID der Quest aus dem Hauptspiel ein, die wir überschreiben wollen und bestätigen per Enter-Taste. In unserem Fall ist dies die GUID 8050799 der Quest Subquest_Build_ImperialCathedral.

7. Die neu erstellte Quest überschreibt nun die bestehende Quest des Endlosspiels für unser Szenario, erbt aber nicht ihre ganzen Einstellungen. Deshalb nehmen wir an der neu erstellten Quest nun die gewünschten Einstellungen vor. Zuerst stellen wir unter dem Eintrag WinConditions -> ObjectsToWin ein Objekt ein. Dazu den Eintrag selektieren und über den Hinzufügen-Button das ObjectsToWin Fenster öffnen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung05.jpg

8. Über den Plus Button (Add new item) einen neuen Listen-Eintrag hinzufügen. Nun den Eintrag Object anwählen und über den Hinzufügen-Button das Fenster AssetEditor öffnen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung06.jpg

9. Dort das gewünschte Objekt, in unserem Fall die Speicherstadt, auswählen und per OK Button bestätigen.

10. Nun im ObjectsToWin im Eintrag min die Mindest Anzahl an zu bauenden Objekten eintragen und per OK Button nochmals bestätigen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung07.jpg

11. Jetzt passen wir noch den im Questreminder angezeigten InfoText der Quest an. Dazu wechseln wir auf den Reiter TextView und tragen in das Feld QuestInfoText den gewünschten Text ein.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung08.jpg

12. Als letzte Anpassung der Quest stellen wir den Eintrag Quest -> UseDefaultMessages auf False, damit keine gesonderte Meldung beim Ausrufen der einzelnen Subquest abgespielt wird. Die Einstellungen an den Quest sind damit abgeschlossen. Nun werden die Siegbedingungen für das Szenario aktiviert.

13. Als drittes Beispiel wollen wir nun eine komplett neue Quest als Siegbedingung für unser Szenario erstellen. Zuerst erstellen wir in unserer Questgruppe für das Szenario über Strg + N oder Rechtklick -> New Asset eine neue Quest.

14. Im sich öffnenden Create Quest Fenster z.B. das Template Lieferungs_Quest wählen. Einen Namen für die Quest Namen und bestätigen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung09.jpg

15. Die neu erstellte Quest selektieren und die gewünschten Einstellungen vornehmen. ZB. unter GetWares -> WaresToGet eine geforderte Menge für Marzipan eintragen. Anschließend noch Einstellungen zum Unterdrücken der UseDefaultMessages analog zu vorherigen Quest vornehmen. Und schon haben wir eine weitere Siegbedingung erstellt.


C. Siegbedingungen einstellen und prüfen

Die neu erstellten Siegbedingungen müssen nun in unserem Szenario aktiviert bzw. verknüpft werden, damit sie schließlich an den Spieler ausgeschrieben werden.

1. Dazu in den Modus AssetEditor (Strg + F1) wechseln und das Asset Balancing anwählen. Im Balancing Bereich den Reiter Properties aufrufen und den Eintrag EndlessGamePresets -> Custom aufklappen. Unter den Siegbedingung-Presets die entsprechenden Quest aktivieren. In unserem Fall sind dies unter VCMonumentBuild die Einstellung MonumentOccident und unter VCGoldEarned die Einstellung Plenty, da wir genau die dort zugeordneten Quests modifiziert bzw. überschrieben haben.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung10.jpg

2. Da wir mit der letzten Quest keine bestehende Siegbedingung überschrieben haben, können wir diese nicht einfach als Preset aktivieren. Wir müssen sie vielmehr unter GameCreateParameters einem Preset zuordnen. Dazu den Eintrag GameCreateParameters und anschließend die gewünschte Siegbedingung (z.B. VCMonumentBuild) aufklappen.

3. Letzte erstellte Quest Falls nötig können die Zuweisungen der einzelnen Quests zu den Siegebdingung-Presets überprüft werden. Dazu den Eintrag GameCreateParameters und anschließend die gewünschte Siegbedingung (z.B. VCAllHonourUnlocks) aufklappen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung11.jpg

4. Dort wird nun die genaue Zuordnung zwischen Quest und Preset angezeigt und kann bei Bedarf auf unsere Lieferungsquest angepasst werden. Dazu die momentan verlinkte Quest anwählen und über den Hinzufügen-Button das Fenster QuestEditor öffnen. Dort zur gewünschten Quest navigieren und per OK Button bestätigen.

http://static2.cdn.ubi.com/emea/gamesites/anno/pc/content/ComDevImages/siegbedingung12.jpg

5. Da wir die Zuordnung des Siegbedingungs-Presets (VCAllHonourUnlocks) nun an unsere Lieferungsquest angepasst haben, müssen wir diese jetzt nur noch unter EndlessGamePresets -> Custom -> VCAllHonourUnlocks aktivieren.


Nur noch abspeichern und wir haben ein Szenario mit eigenen Siegbedingungen.

Die hier beschriebenen Änderungen der Siegbedingungen sind eher konservativer Natur. Beim Erstellen von eigenen Siegbedingungen für Eure Szenarien stehen alle möglichen Questtypen in allen Ausprägungen zu Verfügung.

Seid kreativ und erforscht die Möglichkeiten!

Es grüßt
Euer Karrenschieber

Nimelrian
12-10-09, 09:46
http://img115.imageshack.us/img115/3912/screenshot0005.th.jpg (http://img115.imageshack.us/i/screenshot0005.jpg/)

Scheint was im Tut vergessen worden zu sein.

Habe alles genauso gemacht, wie beschrieben.

Edit: Weiterhin, wäre eine Liste mit den GUIDs der einzelnen Icons sehr hilfreich.

Nightmare_82
17-02-10, 10:06
Hier (http://www.related-designs.de/anno1404tools/siegbedingungenselbermachen.pdf) ist das Tutorial nochmal im PDF-Format.

dwe_flame
21-02-11, 11:00
blegh, why on earth was this not written in english in the first place http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif totally demotivates to make some cool scenario.

ahh well, lets see if at least google translate can make a bit of sence out of it. but please for all the non german speaking, for a next anno game, can you make it english ? http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Manic_Xero
21-02-11, 12:42
if you have any questions about the tools you can submit them here: http://annoholic.net/index.php?board=26.0
It's the english speaking part of our forums. If you have a specific idea and want to know how to realize it with ToolOne just ask over there http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

cris333
29-07-11, 01:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von dwe_flame:
blegh, why on earth was this not written in english in the first place http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif totally demotivates to make some cool scenario.

ahh well, lets see if at least google translate can make a bit of sence out of it. but please for all the non german speaking, for a next anno game, can you make it english ? http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif </div></BLOCKQUOTE>

Yes indeed, well at least i know how to work with ToolOne and im making some guides too...
My english is not perfect but at least i got the *alls to post in english and help others..
Some ppl says germans are selfish but i don't beleive it ..yet.. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif (im not german by the way)

http://www.annofans.com/forums/viewforum.php?f=36