PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kartoffeln zur See oder die Seeschlacht von Stettin...



theRealAntEater
19-10-06, 12:07
Polnische K[stenwache beschießt Butterdampfer (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,443536,00.html)

Zuerst der Kartoffelkrieg mit der TAZ und nun das. Irgendwie haben die Herren in der polnischen Regierung ein leichtes Problem mit Deutschland, scheint mir...
Wohlgemerkt, die Herren in der Regierung, ich kenn genug Polen die von denen überhaupt nichts halten. Ich denke das ist sogar eher die Mehrheit.

theRealAntEater
19-10-06, 12:07
Polnische K[stenwache beschießt Butterdampfer (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,443536,00.html)

Zuerst der Kartoffelkrieg mit der TAZ und nun das. Irgendwie haben die Herren in der polnischen Regierung ein leichtes Problem mit Deutschland, scheint mir...
Wohlgemerkt, die Herren in der Regierung, ich kenn genug Polen die von denen überhaupt nichts halten. Ich denke das ist sogar eher die Mehrheit.

-luwi-
19-10-06, 12:16
So wie man lesen konnte, hat der Zoll nicht "auf" das Schiff geschossen, sondern es wurden Warnschüsse in die Luft abgegeben, weil das Schiff bzw. der Kapitän in poln. Gewässern den Anweisungen nicht folgte. Also nichts zum Aufregen. Außer für die Polen, für die Frechheit des deut. Kapitäns.

Wozu das allerdings in allen möglichen Klatschblätter wieder so aufgeblasen wird? http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
Woanders hätten die Konsequenzen ernster sein können.
Naja, wir haben ja sonst weiter keine Probleme im Land, als eine bedeutungslose Zollgeschichte zum Hauptpressethema zu machen.

JG27_Dierk3er
19-10-06, 12:26
Gerade lief dazu n Bericht in der Tagesschau. Da hatten sie den Kapitän interviewt.
Da höte sich das schon ganz anders an.
Nix von wegen Signalpistole.
Er meinte, man habe mit einer scharfen Waffe auf ihn und auf Fahrgäste gezielt (von seiten der Zöllner an Bord). Und er könne als Kapitän eine Pistole von einer Signalpistole unterscheiden.
Wer aber nun auf was geschossen habe, könne er auch nicht sagen.

Klaro wird das ganze jetzt in den Medien wieder mal unnötig aufgebauscht.

Aber ich galube auch den Aussagen des Reeders, dass polnische Zollbeamten sich gerne mal unter Schutz des Dienstausweises selbst die Taschen vollstecken.
Wie im Spiegelbericht auch zu lesen war, kann ich mir gut vorstellen, dass die Beschreibung von Beschlagnahmungen ohne Protokoll und Bericht bzw. Quittung und anschließendem Abtransport im privaten PKW, nicht ganz legal waren. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Naja, wir werden sehen was sich daraus entwickelt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

-luwi-
19-10-06, 12:46
Der Kapitän ist nur eine Seite der Medaille. Ich gehe also davon aus, daß er auch nicht unbedingt 100%ig für voll genommen werden muß.

Selbst wenn beim poln. Zoll was nicht ganz koscher lief, rechtfertigt das die Handlung des Kapitäns nicht.

Ich entsinne mich, daß vor einer Weile in Muc mal Polizisten suspendiert wurden die schon längere Zeit bei Kontrollen in die eigene Tasche wirtschafteten, bis mal jemand stutzig wurde warum es keine Quittung gibt.
Es ist also nichts Polen-Spezifisches.

KIMURA
19-10-06, 15:09
Erstmal sicher viel Wind um die Sache, aber nach ein paar Tagen wird sicher etwas mehr Licht in die Sache gelangen, wer den nun wem was gemacht hat und wer nun die bösen Buben sind. Für so einen Streit braucht es bekanntlich immer 2 Pateien. Vorverurteulung schint mir nicht besonders schlau. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

-luwi-
19-10-06, 15:16
So ist. Selten, daß ich Dir einfach so zustimme. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Foo.bar
19-10-06, 16:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by -luwi-:
So wie man lesen konnte, hat der Zoll nicht "auf" das Schiff geschossen, sondern es wurden Warnschüsse in die Luft abgegeben, weil das Schiff bzw. der Kapitän in poln. Gewässern den Anweisungen nicht folgte. Also nichts zum Aufregen.(...) </div></BLOCKQUOTE>

Hallo..? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Warnschuss?

Die Abgabe von Warnschüssen ist nur dann gerechtfertigt, wenn der gezielte Schusswaffengebrauch an sich ebenfalls rechtmäßig wäre. Wie willst Du das den in diesem Fall begründen?
Die Spackos dort mit ihren kriminellen Zwillingsbrüdern als Staatsoberhaupt und Regierungschef (der Hammer schlechthin) haben wohl noch nicht begriffen, dass sie in der EU sind...

N8_Falke
19-10-06, 16:43
Die ham halt noch immer angst wenn deutsche Ihre Grenzen betreten http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

ppontius
20-10-06, 07:19
Alles klar,N8_Falke?

N8_Falke
20-10-06, 08:34
http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Wann wird ja noch en Witz mache dürfe....

Aber ich glaube keinem von beiden Seiten. Warscheinlich versuchte man wirklich Waren zu schmuggeln und des wollten sich einige Polnische Spinner zu eigen mache.

Willey
20-10-06, 09:16
Der Milchmann wieder http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

KBSMarcAntonius
20-10-06, 11:31
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Die Abgabe von Warnschüssen ist nur dann gerechtfertigt, wenn der gezielte Schusswaffengebrauch an sich ebenfalls rechtmäßig wäre </div></BLOCKQUOTE>

Jo in Deutschland vielleicht aber das Schiff war in Polen !
Kennst du das polnische Recht bzw. Seerecht ?


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Aber ich glaube keinem von beiden Seiten. Warscheinlich versuchte man wirklich Waren zu schmuggeln und des wollten sich einige Polnische Spinner zu eigen mache </div></BLOCKQUOTE>

Exakt denn die Rederei gibt nun an das ihnen schon früher Waren abgenommen wurden.
Da fragt sich doch jeder normale Mensch warum das nicht früher bekannt gegeben, bzw. in Deutschland zur Anzeige gebracht wurde.
Wenn mir die Polen zu unrecht etwas wegnehmen dann melde ich das 1 Tag später - es sei denn ich habe etwas zu verbergen .....

JG27_Dierk3er
20-10-06, 12:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by KBSMarcAntonius:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Die Abgabe von Warnschüssen ist nur dann gerechtfertigt, wenn der gezielte Schusswaffengebrauch an sich ebenfalls rechtmäßig wäre </div></BLOCKQUOTE>

Jo in Deutschland vielleicht aber das Schiff war in Polen !
Kennst du das polnische Recht bzw. Seerecht ? </div></BLOCKQUOTE>

Woher weisst du das? Warst du dabei? Hast du gesehen in welchem Gebiet die fraglichen Schüsse abgegeben wurden?
Im übrigen gilt hier das internationale Seerecht. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by KBSMarcAntonius:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Aber ich glaube keinem von beiden Seiten. Warscheinlich versuchte man wirklich Waren zu schmuggeln und des wollten sich einige Polnische Spinner zu eigen mache </div></BLOCKQUOTE>

Exakt denn die Rederei gibt nun an das ihnen schon früher Waren abgenommen wurden.
Da fragt sich doch jeder normale Mensch warum das nicht früher bekannt gegeben, bzw. in Deutschland zur Anzeige gebracht wurde.
Wenn mir die Polen zu unrecht etwas wegnehmen dann melde ich das 1 Tag später - es sei denn ich habe etwas zu verbergen ..... </div></BLOCKQUOTE>

Weisst du ob sie es nicht schon angezeigt hatten? Sowas steht bestimmt nicht im Spiegel auf der Titelseite, wenn sich n kleiner Zöllner mal bedient hat. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Aber geil wie gleich alle Alles wissen und sich anmaßen den Leuten diverse Absichten zu unterstellen.

Das was bislang an Fakten bekannt ist, rechtfertigt das in keinster Weise, sondern stellt lediglich den Drang nach mehr Informationen her! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Schnepfe
20-10-06, 13:39
http://img242.imageshack.us/img242/4827/abpw6.jpg http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Gruß Hasi

KBSMarcAntonius
20-10-06, 14:38
Mh internationales Seerecht im Hafen bzw. innerem Küstengewässer von Swinemünde....... nun denn.

Foo.bar
20-10-06, 19:32
Hasi, fette Fraktur passt vielleicht für nen Biergarten...
Tannenberg ist bis 1941 die bessere Wahl http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Schnepfe
20-10-06, 23:40
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Foo.bar:
Hasi, fette Fraktur passt vielleicht für nen Biergarten...
Tannenberg ist bis 1941 die bessere Wahl http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

So vielleicht http://img216.imageshack.us/img216/8628/abmu9.gif , das kann doch kein Schwein lesen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Gruß Hasi

Foo.bar
21-10-06, 03:08
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

RSS-Martin
21-10-06, 07:43
och Hasi das kann man prima lesen, solange es kein Sütterlin ist!!
http://i107.photobucket.com/albums/m290/RSS-Martin/Flugzeuge/0522_SchwanLandet.jpg