PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Info zu den neuen (mod) He 111 Typen und deren Bewaffnung



boelcke61
03-02-10, 05:40
Da es mittlerweile eine reihe neuer Bomber und Schlachtflieger in den Mod packs gibt, versuche ich diese in die IL2 Standard Bomber und Schlachtflieger Kampagnen einzubauen.

Dazu brauche ich etwas Hilfe zu den neuen He 111 Typen He 111 H16, H21 und P2.

Ab wann wurden die einzelnen Typen in den Truppendienst übernommen?

Welchen Einsatzzweck hatten die einzelnen Waffentypen, wie unten aufgelistet? Die AB Munition gegen "soft" Ziele? WOzu wurde die großen SC Eier (SC 1600 und SC 2000) eingesetzt?


# He-111H-16

He-111H-16.4xSD250 4xSD 250
He-111H-16.4xSC500 4xSC 500
He-111H-16.2xTorp 2xTorpedo
He-111H-16.4xAB500 4xAB 500
He-111H-16.2SC1000 2xSC 1000
He-111H-16.1SC1000_2SC500 1xSC 1000 + 2xSC 500
He-111H-16.2SC1000_2SC250 2xSC 1000 + 2xSC 250
He-111H-16.2PC1600 2xPC 1600
He-111H-16.1SC2000 1xSC 2000
He-111H-16.1SC2000_2SC250 1xSC 2000 + 2xSC 250
He-111H-16.none Empty

# He-111H-21

He-111H-21.4xSD250 4xSD 250
He-111H-21.4xSC500 4xSC 500
He-111H-21.2xTorp 2xTorpedo
He-111H-21.4xAB500 4xAB 500
He-111H-21.2SC1000 2xSC 1000
He-111H-21.1SC1000_2SC500 1xSC 1000 + 2xSC 500
He-111H-21.2SC1000_2SC250 2xSC 1000 + 2xSC 250
He-111H-21.2PC1600 2xPC 1600
He-111H-21.1SC2000 1xSC 2000
He-111H-21.1SC2000_2SC250 1xSC 2000 + 2xSC 250
He-111H-21.1xPC1000RS 1xPC 1000RS

boelcke61
03-02-10, 05:40
Da es mittlerweile eine reihe neuer Bomber und Schlachtflieger in den Mod packs gibt, versuche ich diese in die IL2 Standard Bomber und Schlachtflieger Kampagnen einzubauen.

Dazu brauche ich etwas Hilfe zu den neuen He 111 Typen He 111 H16, H21 und P2.

Ab wann wurden die einzelnen Typen in den Truppendienst übernommen?

Welchen Einsatzzweck hatten die einzelnen Waffentypen, wie unten aufgelistet? Die AB Munition gegen "soft" Ziele? WOzu wurde die großen SC Eier (SC 1600 und SC 2000) eingesetzt?


# He-111H-16

He-111H-16.4xSD250 4xSD 250
He-111H-16.4xSC500 4xSC 500
He-111H-16.2xTorp 2xTorpedo
He-111H-16.4xAB500 4xAB 500
He-111H-16.2SC1000 2xSC 1000
He-111H-16.1SC1000_2SC500 1xSC 1000 + 2xSC 500
He-111H-16.2SC1000_2SC250 2xSC 1000 + 2xSC 250
He-111H-16.2PC1600 2xPC 1600
He-111H-16.1SC2000 1xSC 2000
He-111H-16.1SC2000_2SC250 1xSC 2000 + 2xSC 250
He-111H-16.none Empty

# He-111H-21

He-111H-21.4xSD250 4xSD 250
He-111H-21.4xSC500 4xSC 500
He-111H-21.2xTorp 2xTorpedo
He-111H-21.4xAB500 4xAB 500
He-111H-21.2SC1000 2xSC 1000
He-111H-21.1SC1000_2SC500 1xSC 1000 + 2xSC 500
He-111H-21.2SC1000_2SC250 2xSC 1000 + 2xSC 250
He-111H-21.2PC1600 2xPC 1600
He-111H-21.1SC2000 1xSC 2000
He-111H-21.1SC2000_2SC250 1xSC 2000 + 2xSC 250
He-111H-21.1xPC1000RS 1xPC 1000RS

theRealAntEater
03-02-10, 08:04
Die P-2 ist im Prinzip ne H, nur mit DB Motoren anstelle der Jumos. Die wurden zeitgleich mit der H-2 eingesetzt, verschwanden aber so um Mitte-Ende 1940, weil DBs für Me 109 gebraucht wurden.
Die H-16 und war so ab Ende 1942 die Produktionsvariante. Wann die H-21 kam weiß ich nicht.
Im Prinzip kann man sagen, daß deren Einsatzgebiet sich auf die Ostfront beschränkte.
Die noch verbliebenen KGs mit He 111 (KG 4, 27, 53, 55, 100) waren zwischen Anfang 43 (ende von Stalingrad) und Mitte 44 so ne Art quasi-strategische Bomberflotte, die ziele weit hinter russischen Linien angriff.
Meistens Nachtangriffe in "Bomber Harris" manier. Das KG 4 stellte meistens als Spezialverband Beleuchter und Zielmarkierer.
Angeblich soll es zumindest Anfang 43 im Südabschnitt noch möglich gewesen sein, größere Tagangriffe ohne Jagdschutz (!) zu fliegen, aber normalerweise wurde nachts im Bomberstrom geflogen. Ziele waren mangels passender Industrieziele meistens große Bahnknotenpunkte.
Eine Spezialrolle waren die Eisenbahnstaffeln, die als selbständige Verbände nachts im Tiefflug (!) auf Eisenbahnjagd gingen. Jedes der Ostfront-KGs hatte eine, viele hatten aber auch Ju 88C.
Einzelne 111er (weiß gar nicht mehr welche Einheit, steht in Shores "Malta - the Spitfire Year") flogen auch noch nachts über Malta von Mitte 42 bis Anfang 43, wenn auch mit furchtbaren Verlusten durch Nachtjäger.
Das KG 26 benutzte noch ziemlich lange Torpedo-111er, wobei da zu beachten ist daß in Realität das Spezialmaschinen waren die keine normale Bombenlast tragen konnten.
Außerdem konnten in echt alle He 111 Bomber intern Waffen tragen oder einen intern-extern mix, z.B. eine SC 500 außen und 20 SC 50 intern.

Die großen "Kracher" waren gegen Flächenziele (SCs) oder Schiffe (PCs) gedacht.
Meistens bei Nacht- oder Tagangriffen als "Blockbuster" benutzt.
Oft im Mix mit anderen Ladungen, wie SC 50, ABs oder Brandbomben.
AB Behälter wurden meistens gegen Truppenkonzentrationen eingesetzt, z.B. bei Kursk gab es Flächenbombardements des KG 55 im Tageinsatz mit AB 500.

Bekanntester Einsatz der H-21 war natürlich als fliegende V-1 Abschußrampe Anfang 45 über der Nordsee durch das KG 53. Aber ich glaube auch die Angriffe des KG 200 mit Lenkwaffen auf die Oderbrücken dürften mit H-21ern erfolgt sein. Oder mit allem was noch da war...

Quelle: Alle Motorbuch-Chroniken der He 111 Kampfgeschwader, Quellen von Wechselnder Qualität von Landser-Stil bis sehr gute Dokumentation. Leider wechselt das oft in einem Band http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

boelcke61
03-02-10, 09:01
Na. das ist doch mal was - besten Dank, mal schauen, was ich draus machen kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

boelcke61
05-02-10, 03:41
Alosooo:

Die neuen He 111 (H16,21 und P2 fliegen alle munter in dgen Kampagnen.

Die Fw 190 F1,F2,F3,G1,G2 und G3 funzen auch prima.

Die Henschels (Hs123 und Hs129) funzen NICHT in dgen Kampagen als Spielerflugzeug - leider, ne Hs 129 Kampagne wär nicht schlecht gewesen. Auch die Fw 190G8 und Ju 88C6 verweigern den Dienst fürs Vaterland ...