PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zigaretten vom Schwarzmarkt



miimpo2
14-05-05, 10:13
Zigaretten sind in unsren Breiten sauteuer. In Deutschland noch teurer als in Österreich, und das heisst schoon was. Un sie werden immer teurer.

In letzter Zeit setzt sich vermehr der Trend durch, sich billige Zigaretten im Ausland zu kaufen, vornehmlich aus dem Ostblock, und diese dann (illegaler weise,denn aus den Osteuropäischen Ländern darf man nur 25 Zigaretten mitnehmen, und das ist bekanntlich nicht viel) in die Heimat zu schmuggeln, bzw von "Bekannten" die diesen Weg gewählt haben deutlich billiger zu kaufen.

Zweifelsohne wird dadurch die Wirtschaft geschädigt, deswegen stellt sich die Frage ob das abzulehnen ist oder ob es sich um ein Kavaliersdelikt handelt.

Meine persönliche Meinung ist dass sich das der Finanzminister selbst zuzuschreiben hat und dass dieser Weg zwar nicht gerade ruhmreich, aber doch richtig ist... Es macht schon einen Unterschied ob ich 3.50 für ein Packerl zahl oder nur 2 Euro.

miimpo2
14-05-05, 10:13
Zigaretten sind in unsren Breiten sauteuer. In Deutschland noch teurer als in Österreich, und das heisst schoon was. Un sie werden immer teurer.

In letzter Zeit setzt sich vermehr der Trend durch, sich billige Zigaretten im Ausland zu kaufen, vornehmlich aus dem Ostblock, und diese dann (illegaler weise,denn aus den Osteuropäischen Ländern darf man nur 25 Zigaretten mitnehmen, und das ist bekanntlich nicht viel) in die Heimat zu schmuggeln, bzw von "Bekannten" die diesen Weg gewählt haben deutlich billiger zu kaufen.

Zweifelsohne wird dadurch die Wirtschaft geschädigt, deswegen stellt sich die Frage ob das abzulehnen ist oder ob es sich um ein Kavaliersdelikt handelt.

Meine persönliche Meinung ist dass sich das der Finanzminister selbst zuzuschreiben hat und dass dieser Weg zwar nicht gerade ruhmreich, aber doch richtig ist... Es macht schon einen Unterschied ob ich 3.50 für ein Packerl zahl oder nur 2 Euro.

Tebiteto
14-05-05, 10:16
Am besten man raucht garnicht!
Ich bin Nichtraucher und deshalb muss ich mir wegen sonen Kram keinen Kopf machen.

An alle Raucher:

-----Rauchen ist Scheiße!!!!!-----

dragon12321
14-05-05, 10:20
Aber es ist nach wie vor ein Suchtmittel, und die Abgaben der Tobaccoindustrie macht einen nicht unbedeutenden indirekten Satz an Staatsgeldern aus.

Dass allerdings Zigaretten aus dem Osten "eingeführt" werden, ist nun nicht gerade neu und war auch schon in den Jahren zuvor eine gerngesehene Praxis für solche, die Zugang zu Kontakten in den jeweiligen Regionen haben. Allerdings kann ich mich als Nichtraucher nicht effektiv zu dem Standpunkt eines Rauchers äußern http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Exterminas_II
14-05-05, 10:26
Bin ebenfalls Nichtraucher und dacht immer, dass jemand der so dumm ist zu rauchen auch dumm genug ist solche Unsummen zu zahlen ^^

Wobei du ja nach Wohnort bedenken solltest ob nicht die Benzinkosten und die Zeitverschwendung den "Gewinn" wieder nichtig machen.

miimpo2
14-05-05, 10:26
Nun, Zigaretten aus Ländern einzuführen, in denen Tabakwaren billiger sind ist natürlich nichts neues. Allerdings artet das erst in letzter Zeit richtig aus.

Zud dem Thema, "ich bin Nichtraucher, mich geht das nichts an" kann ich nur sagen dass ich damit weniger ein Problem der Raucher ansprechen wollte als vielmehr ein wirtschaftliches und ein moralisches, daher denke ich dass auch militante Nichtraucher dazu Stellung nehmen sollten...

Paveman_II
14-05-05, 10:26
aber das geld fliesst trotzdem ins ausland....wenn du ausländische zigaretten kaufst....

tobi123
14-05-05, 10:53
man ich kann mein spiel nicht installieren was muss ich machen ???

tobi123
14-05-05, 10:58
könnt ihr mir helfen ??? Bitte

tobi123
14-05-05, 10:58
kannst du mir bitte helfen ??

Ilkum Sortil
16-05-05, 04:16
@miimpo: zu erstmal darf man (zumindest in D) drei Stangen Zigaretten mit über die Grenze nehmen nicht blo 25 Stück. Das entspricht meines wiessens nach zwischen 30 und 60 Schachteln, je nach anzahl der pro Stange gepackten. Desweiteren geht Deutschland eigentlich nichts verloren, weil meines wissens nach die Steuern bereits im Vorhinein von den Tabakkonzernen abgedrückt wird. Die Preissteigerungen sind indirekte Folgen, da die Konzerne den Verlust ausgleichen wollen. So liegt das "Problem".

Aberr ich bin Nichtraucher, meinetwegen solln die sich dumm und dämlich zahlen. ^^

Exequtor
16-05-05, 08:31
@miimpo, du wohnst doch in Österreich, dann fahr doch nach Samnaun (Schweiz) da sind sie steuerfrei.

feaR1989
16-05-05, 09:31
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Exterminas_II:
Wobei du ja nach Wohnort bedenken solltest ob nicht die Benzinkosten und die Zeitverschwendung den "Gewinn" wieder nichtig machen. </div></BLOCKQUOTE>

Einmal das Auto vollgetankt und du sparst so viel, dass du dort noch essen gehen kannst also sind die spritkosten kein argument.

miimpo2
16-05-05, 12:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> @miimpo: zu erstmal darf man (zumindest in D) drei Stangen Zigaretten mit über die Grenze nehmen nicht blo 25 Stück. Das entspricht meines wiessens nach zwischen 30 und 60 Schachteln, je nach anzahl der pro Stange gepackten. Desweiteren geht Deutschland eigentlich nichts verloren, weil meines wissens nach die Steuern bereits im Vorhinein von den Tabakkonzernen abgedrückt wird. Die Preissteigerungen sind indirekte Folgen, da die Konzerne den Verlust ausgleichen wollen. So liegt das "Problem".

Aberr ich bin Nichtraucher, meinetwegen solln die sich dumm und dämlich zahlen. ^^
</div></BLOCKQUOTE>

Gut, ich geb zu ich weiss nicht wies in D-Land ausschaut. In Österreich ist es so dass man aus Osteuropäischen Ländern, sprich Ungarn, Tschechien oder der Slowakei, nur 25 Zigaretten mitnehmen darf zurück nach Ö. 25 Zigaretten, das ist ein ganzes Packerl und ein fast leeres. Alles darüber hinaus ist strafbar.

Anders ist es wenn man beispielsweise aus Spanien Zigaretten importiert, da darf man 6 Stangen mitnehmen.

Nur, der Punkt ist, wenn ich mal schnell billige Zigaretten brauch, fahr ich dann die 50 km über die Grenze nach Bratislava und nehm noch gleich Alkohol und andere Güter mit die dort deutlich billiger sind, oder steig ich in ein Flugzeug und flieg nach Spanien oder in die Zürkei? Meiner Meinung: letzteres rentiert sich nciht.

Geld verloren geht zumindest Österreich schon, und zwar nicht wenig. In D wirds nicht anders sein...
Denn, wenn ich in Tschechien Zigaretten kaufe, kriegt das Geld der tschechische Finanzminister, und unserer schaut dumm aus der Wäsche. Erklär mir wie Österreich Geld bekommen soll wenn ich im Ausland etwas kaufe?

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Die Preissteigerungen sind indirekte Folgen, da die Konzerne den Verlust ausgleichen wollen. </div></BLOCKQUOTE>

jep, genau das was wir momentan erleben. Mit der folge dass immer mehr Leute zu Zigaretten vom Schwarzmarkt greifen. Ein Teufelskreis, mit dem niemandem gedient ist. Denn dem Staat entgeht Geld, und die Raucher konsumieren Zigaretten die nicht einmal annähernd dem europäischen Gesundheitsstandart entsprechen...


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> @miimpo, du wohnst doch in Österreich, dann fahr doch nach Samnaun (Schweiz) da sind sie steuerfrei.
</div></BLOCKQUOTE>

Die Schweiz ist mir etwas zu weit weg... Guck mal hier. (http://www.wien.citysam.de/images/oesterreich-wien.gif)
ich wohn in Wien, also ganz im Osten. Die Schweiz ist ganz im Westen. Das zahlt sich dann nicht ganz aus...

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Einmal das Auto vollgetankt und du sparst so viel, dass du dort noch essen gehen kannst also sind die spritkosten kein argument.

</div></BLOCKQUOTE>

Stimmt. Ausserdem kann man dann auch noch im Ausland nachtanken, denn auch Benzin ist dort deutlich billiger, und das rentiert sich dann garantiert...

Der_Vampier
16-05-05, 12:35
ich glaub bei uns isses ne stange woma mit reinnehmen darf

Micha1989
19-05-05, 09:52
Also ich muss ja auch ma was beisteuern ...
meine Mutter kam auch letztens mit 13 stangen "West" na hause und meinte, dass sie die
aus russland von einem Arbeitskillegen bekommen hat. Und ich muss sagen, dass die zigaretten viel billiger sind und auch noch nen lustigen "antinassraucherfilter" haben.
Ich nehm lieber die aus Russland (2euro)
als die aus Dt. (4euro)

Rattenverwirrer
20-05-05, 04:54
Hohe Steuern auf Zigaretten wären gerecht, wenn sie den Krankenkassen zugute kämen. Tun sie aber nicht. Und sie machen nur einen winzigen Bruchteil der Kosten aus, die Krankheiten durch Rauchen verursachen.

Ein Lungenkrebspatient Pflegestufe 3 ist ziemlich teuer. Der leidet lange, und die Kassen bluten lange.

Es wäre sinnvoll, die Tabaksteuer durch einen Raucherzuschlag auf den Krankenkassenbeitrag zu ersetzen. Der sollte so hoch sein, daß er die Mehrkosten auch abdeckt.
Dann ist es egal wo der Stoff herkommt, das Geld landet immer in Deutschland. Und wenn man als Raucher einen KK-Beitrag von 30+% zahlt überlegt man sich das gründlich.