PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lazarettschiffe?



UTom1977
10-05-05, 07:03
Hallo,

im Spiel gibt ja keine Lazarettschiffe, aber wie war das in echt?
Hatten deutsche U-Boote Kontakt mit Lazarettschiffen?

Danke für die Infos

Gruß
Tom

UTom1977
10-05-05, 07:03
Hallo,

im Spiel gibt ja keine Lazarettschiffe, aber wie war das in echt?
Hatten deutsche U-Boote Kontakt mit Lazarettschiffen?

Danke für die Infos

Gruß
Tom

Suedwester
10-05-05, 07:11
Ich glaube, im Mittelmeer gab es welche (vor Nordafrika). Es war aber strengstens untersagt, die anzugreifen.

KomaEskimo
10-05-05, 12:25
Jap..es ist gegen die Genfer Konvention ein Schiff mit dem Roten Kreuz drauf anzugreifen.

Was die Alliierten nicht davon abgehalten hat, Deutsche Lazarettschiffe anzugreifen (wegen Roten Kreuz wesentlich besser zu sichten) weswegen die Deutschen den Begriff Lazarettschiff ausgetauscht haben gegen Kriegsverwundetenschiff (o.s.ä.) und die Schiffe im Marine-Tarn angestrichen haben wodurch die Schiffe wesentlich weniger angegriffen wurdn.

Aber es haben ja nur die Axen-Mächte die Kriegsverbrechen begangen.

Schlumpf644
10-05-05, 17:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by KomaEskimo:
Jap..es ist gegen die Genfer Konvention ein Schiff mit dem Roten Kreuz drauf anzugreifen.

Was die Alliierten nicht davon abgehalten hat, Deutsche Lazarettschiffe anzugreifen (wegen Roten Kreuz wesentlich besser zu sichten) weswegen die Deutschen den Begriff Lazarettschiff ausgetauscht haben gegen Kriegsverwundetenschiff (o.s.ä.) und die Schiffe im Marine-Tarn angestrichen haben wodurch die Schiffe wesentlich weniger angegriffen wurdn.

Aber es haben ja nur die Axen-Mächte die Kriegsverbrechen begangen. </div></BLOCKQUOTE>

Also mit der Genfer Konvention hatte das mit sicherheit damals nichts zu tun die gibts erst seit 1949.

Mal abgesehen davon sollte man vieleicht 60 Jahre nach Krigsende mal aufhöen Schuldzuweisungen zu machen, vor allem als deutscher, den eines dürfte doch wohl klar sein, die größten Kriegsverbrechen (wenn man das überhaupt als Kriegsverbrechen bezeichnen darf) in diesem Krieg haben wir zu verantworten.

knoIIo
10-05-05, 18:53
gruß

soweit ich weis wurde im wk2 auch nie giftgas im "regulären" kriegsgeschehen verwendet, wie im ersten wk.
gut möglich das es in dem wackeligen völkerbund schon etwas ähnliches wie die genfer konvetion gab. weis da jemand evtl mehr. kann nur sagen das das rote kreuz in der schweiz entstand aus dem beweggrund allen verwundeten jeder nationalität hilfe zu leisten. daraufhin stellte jede nation ihr eigenes rotes kreuz welche von allen staaten anerkannt wurde.

gruß knollo

Lovo_Kasistan
10-05-05, 18:59
Das Giftgas wurde einfach deshalb nicht eingesetzt weil es jeder hatte und sich keiner getraut hat, das war sozusagen die atomare Abschreckung mit anderen Mitteln.

AG_Wittmann
10-05-05, 20:00
Na Schlumpf, wieder Halbwahrheiten verbreiten ...

Es gibt verschiedene Genfer Konventionen ... die älteste is von 1864 unterschrieben ... da gings hauptsächlich um die Versorgung der Verwundeten und Kranken, 1907 gleiches für Verwundete, Kranke und Schiffsbrüchige, 1929 die dritte Ausgabe für Kriegsgefangene ... ham die Russen 1929 nich unterschrieben ... und nach Ende des 2. Weltkriegs, also 1949 kamen die Zivilpersonen hinzu ... 1977 wurde das Ganze nochmal überarbeitet mit zwei Zusatzprotokollen ... da gings um Stoffe, die die Umwelt beeinträchtigen ... extra wegen Vietnam gemacht, weil die USA eine der grünen Lungen der Welt fast angegriffen hat ...

+++

Und die Begriffe von "das größte Kriegsverbrechen" ... das kannste steckenlassen ... sowas kann man nich mehr messen, is nunmal geschehen und man sollte andere! erinnern, was sie getan bzw. gerade tun ...

thelecter
10-05-05, 20:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schlumpf644:
Also mit der Genfer Konvention hatte das mit sicherheit damals nichts zu tun die gibts erst seit 1949.

Mal abgesehen davon sollte man vieleicht 60 Jahre nach Krigsende mal aufhöen Schuldzuweisungen zu machen, vor allem als deutscher, den eines dürfte doch wohl klar sein, die größten Kriegsverbrechen (wenn man das überhaupt als Kriegsverbrechen bezeichnen darf) in diesem Krieg haben wir zu verantworten. </div></BLOCKQUOTE>

die genfer konvention gibt es schon länger... etwa 1870 wurde sie eingeführt. später wurde sie um weitere zusätze erweitert, 1949 kam der vierte hinzu. korrekterweise hätte man nach dem krieg alle kriegsverbrecher zur rechenschaft ziehen sollen, ansonst drängt sich ja regelrecht der verdacht auf doppelmoral auf.

crusher_VIIb
11-05-05, 04:20
es gibt sonst auch noch die haager landkriegsordnung die auch verschiedene paragrahen zum seekrieg beinhaltet...
unter anderem das nichtkombatanten (wie z.b. rot-kreuz einheiten) nicht anzugreifen sind...


gute jagd und fette beute....