PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tauchmeldungen



Eisberg77
20-05-05, 07:25
Hallo,

mir ist beim modifizieren der Sounddateien folgendes aufgefallen:
es gibt für die Ruderstellungen drei Meldungen des LI/Rudergänger:
1-Ruder normal tauchen
2-Ruder langsam tauchen
3-Ruder schnell tauchen

nur wennn ich den Tauchbefehl gebe, kommt immer nur die normal tauchstellung meldung?? Hab ich da was falsch verstanden ?

Eisberg77
20-05-05, 07:25
Hallo,

mir ist beim modifizieren der Sounddateien folgendes aufgefallen:
es gibt für die Ruderstellungen drei Meldungen des LI/Rudergänger:
1-Ruder normal tauchen
2-Ruder langsam tauchen
3-Ruder schnell tauchen

nur wennn ich den Tauchbefehl gebe, kommt immer nur die normal tauchstellung meldung?? Hab ich da was falsch verstanden ?

Rohrpost
20-05-05, 08:32
Wenn du auf "C" Alarmtauchen drückst sollte schon schneller getaucht werden als wenn du auf "P"-Tiefe gehen drückst. Aber langsam tauchen?

Knobold
20-05-05, 09:58
Vielleicht so:

C = Schnell Tauchen
D= Normal Tauchen
P = Langsmaes Tauchen

Schlumpf644
20-05-05, 18:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Knobold:
Vielleicht so:

C = Schnell Tauchen
D= Normal Tauchen
P = Langsmaes Tauchen </div></BLOCKQUOTE>

Da "P" aber nur was mit der Tiefe (Sehrohrtiefe)zu tun hat und dazu der Befehl bei Sichtkontaktmeldungen als einziger verfügbar ist wär das aber ein bischen blöd oder???

Altan_Demart
22-05-05, 07:15
Hängt es nicht eher mit der Geschwindigkeit zusammen?

Bei Alarmtauchen läuft das Boot mit AK Vorraus.

Stellt die Tauchtiefe mal auf 150m, und taucht mit AK, Halber und Kleiner. Dabei solltet Ihr Euer Boot mal über F12 beobachten. Mir kommt es so vor als wenn das Boot umso steiler taucht/auftaucht je größer die Geschwindigkeit ist.

Mfg
Altan

karlem0nster
22-05-05, 09:35
hui altan, welche grandiose entdeckung, klingt auch irgendwie logisch, nicht wahr...? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

wenn man ak fährt und die vorderen tiefenruder hart unten hat schneidet das boot logischerweise schneller ins wasser, selbes schauspiel beim auftauchen mit tiefenrudern hart oben... wenn der motor steht und man versucht auf seerohrtiefe zu tauchen dauert es eine halbe ewigkeit da nur mit ballastausgleich getauchtwird... oder wie man das auch immer nennt.. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

BdU1986
22-05-05, 10:41
Ne Leute, was Eiberg meint ist, dass der LI drei verschiedene Befehle für die Stellung der Tiefenruder sagen kann (in den Speech-Ordnern). Allerdings kann man das Tiefenruder mit "d" nur auf normal tauchen stellen. Wenn man aber genau auf die Anzeige schaut, dann werden die Ruder meistens auf Hart unten bzw. hart oben gesteuert. Wäre schon cool, wenn man das selbst regeln könnte z.B. Umschalt+d -&gt; Tiefenruder auf schnell tauchen...

Eisberg77
23-05-05, 05:38
jau,
bdu1986 hats genau getroffen... es geht mir nicht um die anzeigen oder geschwindigkeiten, sondern eher über die meldungen die der li akustisch von sich gibt bzw. geben kann.
im soundordner sind die drei verschiedenen o.a. meldungen.....nur er sagt eben immer nur die eine-&gt;ruder auf normal tauchen
schaut doch mal in den ordner und höt euch die meldungen an......für irgendetwas müssen die ja schließlich gutz sein ;o) ??

Gruß