PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Möven, Dampf und Langeweile.....



UBoot-401
23-04-07, 02:27
Hallo Gemeinde,

da ich nicht halb soviel Erfahrung wie die meisten hier habe, nicht mit 100%, sondern mit u. a. Aussenansicht fahre, ist mir irgendwann aufgefallen, das über und um mein Boot immer viele Möven ihre Kreise ziehen. Das ist ja ganz OK. Aber – das tun sie anscheinend auch noch wenn ich getaucht bin!? So kommt es mir jedenfalls vor....? Hat das eine Bedeutung?? Absicht und / oder künstliche Intelligenz? Ich verfüge nur über die natürliche..... ! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Kann es ebenfalls sein, das es früher so wahr, dass sich Schiffe bei einer Flucht eingenebelt haben? Und / oder das die Zerstöer das übernommen haben, um somit die Sicht zu versperren und eine Flucht zu ermöglichen? Wurde das eventuell einfach vergessen?

Wie kommt es, das einiger Skipper hier, in ihrer ersten Mission schon hunderttausende Tonnen versenken und ich wochenlang herum schippere, außer Segelbooten, viel Wasser und Langeweile nichts aber auch gar nichts sehe..? Wenn mir dann ganz am Ende, Diesel wird schon mit Salatöl verdünnt, zweimal zwei Frachter mit insgesamt, ungefähr 30.000 Tonnen vor die Rohre kommen? Meine Mannschaft war schon kurz vor'm Koller..! http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

Wünsche Euch einen schönen, sonnigen Tag!
UBoot-401 http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

UBoot-401
23-04-07, 02:27
Hallo Gemeinde,

da ich nicht halb soviel Erfahrung wie die meisten hier habe, nicht mit 100%, sondern mit u. a. Aussenansicht fahre, ist mir irgendwann aufgefallen, das über und um mein Boot immer viele Möven ihre Kreise ziehen. Das ist ja ganz OK. Aber – das tun sie anscheinend auch noch wenn ich getaucht bin!? So kommt es mir jedenfalls vor....? Hat das eine Bedeutung?? Absicht und / oder künstliche Intelligenz? Ich verfüge nur über die natürliche..... ! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Kann es ebenfalls sein, das es früher so wahr, dass sich Schiffe bei einer Flucht eingenebelt haben? Und / oder das die Zerstöer das übernommen haben, um somit die Sicht zu versperren und eine Flucht zu ermöglichen? Wurde das eventuell einfach vergessen?

Wie kommt es, das einiger Skipper hier, in ihrer ersten Mission schon hunderttausende Tonnen versenken und ich wochenlang herum schippere, außer Segelbooten, viel Wasser und Langeweile nichts aber auch gar nichts sehe..? Wenn mir dann ganz am Ende, Diesel wird schon mit Salatöl verdünnt, zweimal zwei Frachter mit insgesamt, ungefähr 30.000 Tonnen vor die Rohre kommen? Meine Mannschaft war schon kurz vor'm Koller..! http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

Wünsche Euch einen schönen, sonnigen Tag!
UBoot-401 http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Loki1211
23-04-07, 04:10
Mach dir nichts draus, ging mir auf meiner aller ersten Feindfahrt, anfangs auch nicht besser!
Spiele mittlerweile die 3. Karriere, getreu unserem Patchverlauf und diesmal lauern mir die Konvois regelrecht auf http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif.

Aber Kontaktmeldungen bekommst du schon oder?

Aloa

ps. vllt stinkt das Diesel - Salatölgemisch so sehr das die Japs dich meiden http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Seereubaer
23-04-07, 04:29
@U-Boot401:

ja neee, is klar...

aber die durchsichtige Mannschaft tritt nunmal bei volumetrischem Nebel auf, als Beispiel. Bug-Reporting.

Longbow118
23-04-07, 04:59
hmm, das ist schon seltsam, aber auf meiner letzten Feindfahrt war das auch nicht anders.
Apropos Feindfahrt, ich wurde 4 mal hintereinander mit der gleichen Mission betraut, mittlerweile finde ich es langweilig von Pearl Harbor nach China zu tuckern nur um ein paar Frachter zu jagen.

naja, hoffentlich ändert sich das nach meiner Versetzung.

Grüße

UBoot-401
23-04-07, 05:55
Hallo Seereubaer,

verstehe Deine Post leider irgendwie nicht? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Das mit den Möven ist mir aufgefallen, weil die Zerstöer genau dahin fahren und ihre WaBos abwerfen.

Apropo Zerstöer - nachdem ich meine Aale auf die Reise geschickt habe, tauche ich ab und haue erst einmal ab. Die Zerstöer finden dann fast exakt die Stelle wo ich zu diesem Zeitpunkt lag und werden ihre Eier ab.

Alles nur Zufall?

Habe dem Smutje mal Olivenöl empfohlen, ist ja vielleicht was dran an der Behauptung.... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Aloha and a nice day...
UBoot-401 http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Seereubaer
23-04-07, 07:08
hi! Hmm?

Nö.

Ich glaube, den Möven ist es ziemlich egal, ob das Ding jetzt mit Salatöl, Olivenöl oder konzentriertem Vodka fährt. Letzteres würde ich allerdings nicht empfehlen.

Zu deinem ersten Post...

Ich hab den jetzt ironisch aufgefasst. Kreisende Möven und sich einnebelnde Zerstöer sind mir jedenfalls noch nicht aufgefallen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif. Ich weiß nicht, *wo* jetzt genau der Bug liegt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. Also das mit der Langeweile liegt jawohl nicht am Spiel? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Jadefalke7685
23-04-07, 07:38
hm, um mal die *gleichen* Missionen anzusprechen...schon mal wer auf die Idee gekommen, gar nicht mehr zum heimathafen zu tuckern, sondern immer bei einem Stützpunkt Munition und Diesel aufzufrischen? Bin jetzt schon seit einem halben Jahr nicht mehr zum Heimatstützpunkt ( vll nicht ganz realistisch^^ )bekomme durchweg neue Missionsziele amsonsten jage ich wie es mir gefällt...

UBoot-401
23-04-07, 07:41
http://forums.ubi.com/images/smilies/1072.gif


Hallo Seereubaer,

nein, nein, nein!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Das Forum ist anscheinend schon so voller böser Mails, das man Probleme mit etwas Humor hat!? ;-) Ich beschreibe hier kein Bug oder sonst was.... Mal ganz im Ernst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

In Küstennähe z. B. fliegen (fast) immer Möven über dem U-Boot herum - aber auch wirklich nur über dem U-Boot. Wenn ich mit der Kamerafunktion die anderen Schiffe beobachte, sehe ich da keine! Also habe ich mir so gedacht, es wäre ja eventuell möglich, das es sich um einen internen sog. Easteregg handeln könnte. Wo die Möven sind - ist das U-Boot? So oder ähnlich. Als Hinweis für die Zerstöer?? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Ja, mag sein - weeeiiit hergeholt, paranoid...?
http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Das mit dem Dampf war eigentlich auch eine Ernst gemeinte Frage! War das nicht so in der Realität? Hat man das hier eventuell ganz einfach vergessen oder wurde das im Pazifik nicht angewandt, bzw. bilde ich mir das Alles nur ein?? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Entschuldige für das Mißverständnis...!!

UBoot-401 ;-)

P.S. Von Langeweile keine Spur !!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Seereubaer
23-04-07, 07:52
Ach so, kein Problem!

Ja, wie gesagt, mit den Möven das ist mir noch nicht aufgefallen, die flattern planlos um das Schiff herum; muss ich mir mal mit der Aussenkamera genauer ansehen.

Wegen dem Nebel, ist mir nicht bekannt, dass sich Schiffe in Echt eingenebelt haben. Dazu muss man ja ca. hundert Quadratmeter komplett einnebeln, um ein Schiff komplett verschwinden zu lassen; ich glaube das ist/war bestimmt nicht möglich. Ne Rauchbombe reicht da sicherlich nicht.

Und wegen den Zerstöern, ja die reagieren manchmal nicht sehr intelligent. Manchmal haben die Einen total am 'Kanthaken' und manchmal passiert rein gar nichts und sie dümpeln nur vor sich hin, bis man nacheinander alle Frachter auf den Meeresboden geschickt hat. Da wissen wohl nur die Entwickler Genaueres. Habe aber den Eindruck, dass sich die Zerstöer-KI seit Patch 1.2 verbessert hat.

Seereubaer
23-04-07, 09:07
nagut, dann formuliere ich es halt so: Ich denke, einnebeln ist überhaupt keine effektive Methode. Man stelle sich vor, sonniges Wetter, ruhige See und auf einmal ein Nebelblock... also, nein, ... wo ist das Schiff wohl?

Seereubaer
23-04-07, 09:23
ist jedenfalls interessant. Wusste ich gar nicht, dass es an Schiffen so eine Nebelmaschine gab. Ist ja fast wie Disco auf See.

AOTD_MadMaxU48
23-04-07, 09:26
@ Seereubaer

Es geht nicht darum das man nicht genau weis wo das Schiff ist welches sich eingenebelt hat sondern vielmehr darum das für ballistische Waffen kein genaues Ziel mehr zur Verfügung steht, da die Nebelwand wesentlich größer und umfassender ist wie das darin befindliche Schiff.
Somit hat das Einnebeln zu WW2 Zeiten voll seinen Zweck erfüllt. Heutzutage ist es kaum noch Sinnvoll.


MFG

AOTD|MadMax

sanomator
23-04-07, 09:31
Danke für die übersetzung meiner Worte.

Seereubaer
23-04-07, 09:33
ok, mal wieder was dazu gelernt. Aber um mal zum Spiel zurückzukommen: haben die Schiffe in SH4 ne Nebelmaschine mit an Bord? Wenn ja, dann ist es mir noch nicht aufgefallen.

sanomator
23-04-07, 09:39
Bloß nicht !!!!

Das wird nur wieder ein schlimmes Ende nehmen! (Bugalarm!!!)

NeCron1986
23-04-07, 10:41
Ich bin zwangsversetzt worden von Fremantle nach Pearl...

Allerdings hatte ich dann Missionen von einer Anfahrt von circa 12.000 km!!!

Kein U-Boot hatte so eine Reichweite.

Außerdem kann ich mich nicht zurückversetzen lassen! So ein Scheiß! Pearl ist mal voll fürn Arsch....

Man sollte Midway als U-Boot-basis nehmen können, wäre zudem auch historisch korrekt! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Makadorus
23-04-07, 11:12
Wegen dem einnebeln:
Hier ein Bild von der Schlacht bei Samar:

Ein Zerstöer und Begleitzerstöer erzeugen eine Nebelwand

http://www.ibiblio.org/hyperwar/USN/rep/Leyte/BatExp/img/Leyte-BE-pVIf.jpg

Und noch ein Bild von nahem:

http://www.ibiblio.org/hyperwar/USN/rep/Leyte/BatExp/img/Leyte-BE-pVIx.jpg

Sowas in SH4 wäre natürlich cool, aber dazu wäre die KI vermutlich zu dämlich und ausserdem würd es ohne Ende Performance fressen...

Hier noch weitere Bilder aus Pazifik-Schlachten:

http://www.ibiblio.org/hyperwar/USN/rep/Leyte/BatExp/Leyte-BE-78.2.html

Marb1974
23-04-07, 11:45
Einnebeln würde meines erachtens auch nur wenig Sinn machen: Es wurde normalerweise dazu benutzt, dem Gegner die Sicht auf seine Artilerietreffer zu nehmen. Das heißt, er sollte nicht sehen wie deckend seine Salven lagen. Aber auch um Kursänderungen zu verbergen.
Da ein Zerstöer aber sowieso jagd auf ein U-Boot machen soll, läuft er meistens auf das U-Boot zu und wäre für das U-Boot ohnehin sichtbar, weil er ja den Nebelteppich hinter sich her zieht.

Dragon_1981
23-04-07, 11:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Wie kommt es, das einiger Skipper hier, in ihrer ersten Mission schon hunderttausende Tonnen versenken und ich wochenlang herum schippere, außer Segelbooten, viel Wasser und Langeweile nichts aber auch gar nichts sehe..? </div></BLOCKQUOTE>


Das kommt gerade darauf an, wo du rumtuckerst.
Es gibt gewisse Schifffahrtswege, auf denen ist Hochbetrieb! Andere Ecken sind total lehrgeräumt... Wenn du Pech hast, bist du halt eben da...
Viellicht hilft es dann, öffter mal auf min. 70 Fuss abzutauchen, Maschinen Stop und rundhorchen.
Unter Wasser höt man mehr, als dass man überwasser sieht... besonders ohne Radar...



Zum Nebel:

Ich kann mir schon vorstellen, dass das so war, dass sich manche Schiffe eingenebelt haben.
Das zweite Bild aber zeigt nur den normalen Rauchausstoss aus dem Schornstein.... er hat aber den selben Effekt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

jotefpe
23-04-07, 17:28
Hallo zusammen,

Nebelmaschinen (wohl in der Disco aufgeschnappt http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif ) brauchten die nicht. Die haben nur mächtig Dampf aufgemacht.

Und das war, wie so oft gesagt, immer gut, um die Sicht zu versperren. Sowohl, um Kursänderungen zu verstecken, oder vor allem Artillerietreffer (oder auch Torpedotreffer) zu vermeiden.

Aber dies wurde wohl weniger gegen U-Boote eingesetzt...

SvenPatrick
23-04-07, 23:05
Der Nebel wurde nicht mittels Dampf erzeugt sondern dadurch das man Öl direkt in den heisen Schornstein gespritzt hat. Ähnlich den Rauchentwicklern an Panzern (hier werd Öl in den Auspuff eingespritzt.

UBoot-401
24-04-07, 01:16
Hallo und Guten Morgen Gemeinde,

Danke schön für all die Antworten! Was habe ich daraus gelernt? Wir U-Bootfahrer hassen Dampf! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Wie sieht es aber mit diesen seltsamen Vögeln (Möven) aus? Ist da was dran? Mir schwirren die viel zu oft um die Ohren wenn ich aufgetaucht bin und gerade eine taktische Neupositionierung gegen fünf Zerstöer suche..... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Ach ja, Meldungen bekomme ich schon!

Auf der Rückfahrt zur Base, um neue Munition zu bunkern - haben mich die Konvois derart überfallen, das ich beinahe verrückt wurde... Alle Torpetos verschossen und 25.000 Schiffe um mich herum..... http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Wo ist eigentlich der nächste Hafen Anfang 42? Das ist so deprimierend nach Midway schippern zu müssen wegen Muni und Sprit. Treibe mich in der Ost-China-See herum....

Schönen Tag
UBoot-401 http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Onkelz1975
24-04-07, 15:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by SvenPatrick:
Der Nebel wurde nicht mittels Dampf erzeugt sondern dadurch das man Öl direkt in den heisen Schornstein gespritzt hat. Ähnlich den Rauchentwicklern an Panzern (hier werd Öl in den Auspuff eingespritzt. </div></BLOCKQUOTE>
Also bei uns auf der Rommel brauchte man dafür kein Öl in den Schornstein spritzen. Bei uns hiess es einfach Heizergruss und wurde ganz einfach gemacht! Einfach die Gebläse für die Verbrennungsluft etwas drosseln und die Kraftstoffzufuhr etwas erhöhen, sodass man keine "saubere" Verbrennung mehr hatte. Es kam dann wirklich rabenschwarzer Qualm aus'm Schornstein.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Wurde aber von den Offizieren auf der Brücke nicht wirklich gern gesehen.

Makadorus
24-04-07, 15:51
Es wäre für SH4 rein atmosphärisch von Nutzen...
Gegen U-Boote hilft es wegen ihrer Angriffstaktik ja gar nicht... nein U-Boot greift an ohne vorher bemerkt zu werden (im Idealfall) und Einnebeln kann man nicht dauernd präventiv machen... und wie bereits gesagt wurde sind Zerstöer ja i.d.R gegen U-Boote offensiv vorgegangen und haben sie so gehindert weiter anzugreifen... da ist Rauch unnötig...

Madmission2001
07-05-07, 14:38
kann mir einer sagen wo die ost see chinas ich tukere und versenke nur schiffe aber die mission endet nie????

m0wlwurffliegt
10-05-07, 17:20
Was in SH4 auf jeden Fall noch fehlt ist dass die Möven vom Radar erfasst und angezeigt werden. Ich hab langsam das Gefühl, die Möven sind nur zur Zierde in dem Spiel und werden gar nicht richtig berechnet. Ist doch völliger Quatsch, dadurch geht ein enormes taktisches Element verloren.
Ich habe gelesen, dass es eine beliebte defensive Maßnahme der Konvoiführer war, ihre Konvois hinter Mövenschwärme zu manövrieren und die Möven dabei stets mit altem Brot in der Nähe zu halten. Allerdings haben das die Amis irgendwann kapiert und haben hinter jedem Möwenschwarm auf offener See sofort einen Konvoi vermutet, und meistens hatten sie damit auch recht.

Ich hoff das kommt im Patch 1.3..