PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Herr der Ringe



Bldrk
04-06-04, 13:13
Also ich habe mir als erstes die Bücher durchgelesen und fand sie zwar ein bisschen langatmig, aber bei 3 hätte ich dann doch eine Fortsetzung erwartethttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

Zum Thema: Von den Filmen war ich eigentlich ziemlich angetan, bis ich schließlich Teil 3 sah.
Es wurde ja immer gesagt, dass die Schlachten in 3 noch besser und größer wären.
Ja gut größer schon aber besser?!
Ich war jedenfalls sehr enttäuscht...
Die Schlacht am Hells-Klamm (oder wie es geschrieben wird) war viel detailreicher.

Und was die zum Schluss Frodo angetan haben?!
Vielleicht irre ich mich ja, aber im Buch ist Frodo intelligent und weise.
Er durchschaut Sméagol und erkennt Sam auch als treuen Freund an und Gollum könnte Frodo nie gegen Sam aufstacheln.

Schreibt was das Zeug hälthttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

http://img24.imageshack.us/img24/5909/xaab.jpg (http://xen-arien.cyberthemaster.de)

Eine edle Abstammung ist keine Garantie für einen edlen Charakter.

Bldrk
04-06-04, 13:13
Also ich habe mir als erstes die Bücher durchgelesen und fand sie zwar ein bisschen langatmig, aber bei 3 hätte ich dann doch eine Fortsetzung erwartethttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

Zum Thema: Von den Filmen war ich eigentlich ziemlich angetan, bis ich schließlich Teil 3 sah.
Es wurde ja immer gesagt, dass die Schlachten in 3 noch besser und größer wären.
Ja gut größer schon aber besser?!
Ich war jedenfalls sehr enttäuscht...
Die Schlacht am Hells-Klamm (oder wie es geschrieben wird) war viel detailreicher.

Und was die zum Schluss Frodo angetan haben?!
Vielleicht irre ich mich ja, aber im Buch ist Frodo intelligent und weise.
Er durchschaut Sméagol und erkennt Sam auch als treuen Freund an und Gollum könnte Frodo nie gegen Sam aufstacheln.

Schreibt was das Zeug hälthttp://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

http://img24.imageshack.us/img24/5909/xaab.jpg (http://xen-arien.cyberthemaster.de)

Eine edle Abstammung ist keine Garantie für einen edlen Charakter.

Antraxsteller
04-06-04, 14:07
Ich find Buch und Film gut. Im Buch is Frodo ja, wie schon gesagt, alt(naja, älter http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif) und weise und im Film ungefähr so alt wie seine Hobbitgefährten.
Aber ich find dafür im Buch das ganz am Ende komisch. Nachdem der Ring zerstöt ist und alles böse sozusagen aus Mittelerde entfernt ist, saugt Tolkien sich noch mal eben ne ganz andere Story rund um Scharker usw. aus der Nase. Davon war ich n bisschen enttäuscht http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/51.gif.
Ich hätt da eher was fröliches gelesen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.
So schreibt mal was, leutz, oder kennt ihr HdR nich http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif??

__________________________________________________ ____

Geboren da, wo der Pfeffer wächst
An einem Tag, an dem nix passierte
Sohn zweier arbeitsloser Eltern
Auserkohren, Normales zu vollbringen...

http://www.smiley-smilies.de/jump.gif

miimpo2
04-06-04, 14:17
ich bin zu müde um meinen Senf dazuzugeben, weil ich zu dem Thema Seitenweise schreiben würde-. Also geduldet euch bis morgen, dann sag ich euch was ich davon halte. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/1241.gif

______
http://www.mysmilie.de/smilies/boese/img/005.gif nicht persönlich nehmen! http://www.mysmilie.de/smilies/froehlich/img/020.gif
http://www.foolish-desires.net/tobey/smilies/rockin.gif http://www.fastlanehw.com/forums/images/smilies/guitarist.gif http://forum.deadfall.org/images/smilies/mosh1.gif http://www.gratissmilies.de/smilies/sonstige/sonstige_12.gif http://forum.deadfall.org/images/smilies/mosh1.gif http://www.fastlanehw.com/forums/images/smilies/guitarist.gif http://www.foolish-desires.net/tobey/smilies/rockin.gif

____________A lonely soul... An ocean soul... (http://www.nightwish.com/)____________

gollum72
04-06-04, 15:25
Ich bin ein begeisterter Herr der Ringe-Fan, ich habe sämtliche Bücher gelesen (inklusive Der Hobbit und das Silmarillion) und ich finde es einfach herrlich!! Diese ganze fantastische Welt, die ganze Geschichte dahinter *dahinschmelz*....

Ich finde die Filme sehr gut. Es ist immer schwer ein Buch zu verfilmen, und dann noch so eines! Aber meiner Meinung nach ist der Film sehr gelungen. Klar musste einiges ein bisschen abgeändert werden, um die Geschichte filmisch umzusetzen, aber ich finde das in Ordnung so.

----------------------------------------------------
"Freude herrscht!" (Adolf Ogi, Alt Bundesrat)

http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldblue.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldyellow.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/bounce.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/boldred.gif http://www.smiliegenerator.de/smiley-flag/smiley-14288.png http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/bounce.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldblue.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/boldred.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldyellow.gif

-------http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif #17 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif ------- http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif RV-OA (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?q=Y&a=tpc&s=59010161&f=416100233&m=314100653&p=6) http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif-------

Bldrk
04-06-04, 16:27
antrax kann es sein, dass du zuerst den film und dann das buch gelesen hast?
ich war von den filmem enttäuscht...haben alles verfälscht...

http://img24.imageshack.us/img24/5909/xaab.jpg (http://xen-arien.cyberthemaster.de)

Eine edle Abstammung ist keine Garantie für einen edlen Charakter.

Thorondor1
04-06-04, 16:55
Naja, nicht gerade alles, aber leider einige wesentliche Passagen. Zum Beispiel die Darstellung von Faramir im zweiten Teil. Im Buch besitzt er von sich aus die Weisheit und Stärke, den Ring ziehen zu lassen und will ihn nicht wie sein Bruder nach Minas Tirith bringen. Das ist nur ein Beispiel für einige Stellen in den Filmen, die leider die Aussage des Buches verändern. Dass man ein solches Buch nicht 1/1 verfilmen kann, ist eines. Aber warum, wesentliches verändern( mal von der Haarfarbe von Legolas ganz zu Schweigen )?
@Antraxsteller: Das Kapitel über Saruman/Scharrer im zerstöten Auenland ist eines der frühesten und wichtigsten, die Tolkien geschrieben hat, laut seiner eigenen Aussagen.

"...gefährlich ist´s, den Leu zu wecken,
verderblich ist des Tiegers Zahn,
doch der schrecklichste der Schrecken,
das ist der Mensch in seinem Wahn..."
http://us.f1.yahoofs.com/users/3fd66b23_a033/bc/3241/__sr_/3964.jpg?phgjivABXPiBU73Y
Elliette bei Katas

Bldrk
04-06-04, 17:26
Jep Saruman hat schon am Anfang ein Problem mit den Hobbits^^

http://img24.imageshack.us/img24/5909/xaab.jpg (http://xen-arien.cyberthemaster.de)

Eine edle Abstammung ist keine Garantie für einen edlen Charakter.

Zalman
05-06-04, 02:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by SoulReaver2105:
[...]
ich war von den filmem enttäuscht...haben alles verfälscht...<HR></BLOCKQUOTE>

Dem will ich nicht viel hinzufügen, allein die Tatsache, dass auf Tom Bombadil und fast alle Gesangseinlagen verzichtet wurde lässt bei mir die Frage aufkommen, ob Peter Jackson das Buch überhaupt verstanden hat. Ich habe da meine Zweifel. Die vollkommen unnötige übergewichtung von Arwen (insb. im zweiten Teil) hat mich doch ein wenig verärgert. Und dann tauchen im dritten Teil die Adler auf, von denen man in den Kinofassungen des ersten und zweiten Teils auch nicht viel gesehen hat.

Insgesamt kommt der Film nicht an die Tiefe des Buches heran, klar, eine 1:1 Umsetzung wäre deutlich komplizierter (und länger) gewesen, aber dennoch möglich. So hat Jackson einen typischen Hollywood-Streifen erzeugt, der eben nur "based on" Der Herr der Ringe ist.

Zalman

____________________________

According to the philosopher Ly Tin Wheedle, chaos is found in abundance wherever order is being sought. It always defeats order, because it is better organized.

gollum72
05-06-04, 05:49
Ich kann dir nicht zustimmen Zalman. Obwohl ich es auch schade finde, dass Tom Bombadil und die vielen Lieder weggelassen wurde, muss man doch darauf Rücksicht nehmen, dass es drei Kinofilme sind, und nicht eine Serie von etwa 10 Filmen. Es ist einfach nicht realistisch zu denken, man könne das ganze Buch 1:1 übernehmen. Ausserdem muss der Film ja Leute ins Kino locken, auch solche, die das Buch nicht gelesen haben, und der Film muss unterhaltend sein. Du gibst mir sicher Recht, dass es im Buch Passagen gibt, die nicht gerade sehr unterhaltend sind, zum Beispiel die lange Einleitung. Wenn du übrigens die Extended DVD Version hättest und dort das Zusatzmaterial anschauen würdest, würdest du ziemlich plausible Erlkärungen finden, was die Aufpauschung von Arwens Rolle, die Änderungen mit Faramir und auch die Sache mit Tom Bombadil angehen. Man kann nicht einfach ein Buch verfilmen, man muss es anpassen, dass es im Film wirkt. Ein Film braucht Höhepunkte, braucht Liebesgeschichten, muss den Zuschauern ständig etwas bieten können. Wenn das Buch 1:1 umgesetzt worden wäre, dann wären vielleicht viele, die das Buch gelesen haben, zufrieden gewesen, manche wahrscheinlich aber auch nicht, wegen geplatzten Illusionen etc. Aber allen denen, die das Buch nicht gelesen haben (und ich glaube die Mehrheit die diese Filme sahen, haben das Buch vorher nicht gelesen) hätte den Film wohl schlecht gefunden, weil er einfach nicht den heutigen Bedürfnissen eines normalen Kinobesuchers entspricht.

----------------------------------------------------
"Freude herrscht!" (Adolf Ogi, Alt Bundesrat)

http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldblue.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldyellow.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/bounce.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/boldred.gif http://www.smiliegenerator.de/smiley-flag/smiley-14288.png http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/bounce.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldblue.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/boldred.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldyellow.gif

-------http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif #17 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif ------- http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif RV-OA (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?q=Y&a=tpc&s=59010161&f=416100233&m=314100653&p=6) http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif-------

LastUnicorn
05-06-04, 07:35
Man...schon wieder dieses streitige Thema über den Film.

Wann kapiert ihr endlich mal, dass es keine Verfilmung, sondern eine Interpretation ist? (so hat es auch Jackson selbst ausgedrückt). In einer Interpretation kann nicht alles aus dem Buch vorkommen, genausowenig ist einer Interpretation gleich der anderen.

Desweiteren ist ja wohl klar, dass man nicht alle psychologischen Aspekte und weitreichende Gedankengänge einbauen kann. Die Stimme aus dem Off wird ja eben immer verpöhnter, so muss man ersatz schaffen um zumindest ansatzweise wieder einen Anschluss zu finden. Ich bin mit den Filmen größtenteils zufrieden, da mit von vorherein eben jene Tatsache bewusst war.

Das man ein Buch nicht zu 100% verfilmen kann ist klar. Lest euch Beispielsweise mal Klaus Manns Mephisto durch und schaut dann den Film dazu: NATüRLICH kann nicht die selbe Stimmung rüberkommen, denn im Gegensatz zu einem Buch bleibt die Grundstimmung eines Filmes von Anfang an gleich. Den Umschwung hinzubekommen bedarf einer Meisterleistung.

achja, so groß kann die Tolkienkenntniss hier nicht sein, wenn dieser eine Fehler von oben von noch niemandem korrigiert wurde. Es heißt schlieslich "Die Schlacht um Helms Klamm". Kreide ich natürlich nicht an, schlieslich hat der Autor ja gesagt, dass er es nicht genau weiß *g*

-----------------------------
Man nennt mich einen Spötter. Es ist wahr, ich lache oft, aber ich lache nicht darüber, wie Jemand ein Mensch, sondern nur darüber, daß er ein Mensch ist, wofür er ohnehin nichts kann, und lache dabei über mich selbst, der ich sein Schicksal teile. Die Leute nennen das Spott, sie ertragen es nicht, daß man sich als Narr produziert und sie duzt; sie sind Verächter, Spötter und Hochmütige, weil sie die Narrheit nur außer sich suchen. Ich habe freilich noch eine Art von Spott, es ist aber nicht der der Verachtung, sondern der des Hasses. Der Haß ist so gut erlaubt als die Liebe, und ich hege ihn im vollsten Maße gegen die, welche verachten.
--- Georg Büchner

gollum72
05-06-04, 07:51
Diesen Fehler habe ich gar nicht bemerkt, aber ich hätte natürlich gewusst dass es Helms Klamm heisst. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif Ist ja die Festung von Helm Hammerhand, dem Helden von Rohan. Ich wage übrigens zu behaupten, dass ich sehr wohl über grosse Tolkienkenntnisse verfüge http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif.

----------------------------------------------------
"Freude herrscht!" (Adolf Ogi, Alt Bundesrat)

http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldblue.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldyellow.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/bounce.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/boldred.gif http://www.smiliegenerator.de/smiley-flag/smiley-14288.png http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/bounce.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldblue.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/boldred.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldyellow.gif

-------http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif #17 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif ------- http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif RV-OA (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?q=Y&a=tpc&s=59010161&f=416100233&m=314100653&p=6) http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif-------

Bldrk
05-06-04, 07:51
Was sagst du denn zu Frodo am Schicksalsberg oder, dass selbst der Regisseur gesagt hat, dass die Schlachten in HdR 3 viel besser wären.
Sie sind einfach nur größer und lieblos hingeklatscht.

Außerdem nur weil ich mich nicht mehr genau an den Namen erinnern kann oder die anderen, heißt es nicht, dass wir keine Ahnung von HdR haben. Es ist nur ein Name...

Ich will damit auch nicht behaupten, dass ich ein Experte bin...

Außerdem können wir uns nicht deinen Wünschen anpassen und nur die Themen ansprechen die dir grad passen.

http://img24.imageshack.us/img24/5909/xaab.jpg (http://xen-arien.cyberthemaster.de)

Eine edle Abstammung ist keine Garantie für einen edlen Charakter.

[This message was edited by SoulReaver2105 on Sat June 05 2004 at 04:01 PM.]

[This message was edited by SoulReaver2105 on Sat June 05 2004 at 04:02 PM.]

[This message was edited by SoulReaver2105 on Sat June 05 2004 at 04:03 PM.]

Zalman
05-06-04, 08:30
@gollum72:
Ein Film muss unterhalten, völlig richtig. Aber wenn man ein Buch verfilmt, dann darf man nicht den Charakter des Buches verfälschen, aber genau das hat Jackson getan in dem er alles was nicht direkt oder indirekt Teil einer Kampfsequenz war entfernt order verstümmelt hat. Dies ekennt man am deutlichsten an dem von SoulReaver genannten Beispiel: da wurden nur zum Zweck der Spannungserhöhung Charaktere auf groteske Weise verändert. War das notwendig? Wohl kaum.

Ich war natürlich nicht so blöd, eine 1:1 Umsetzung zu erwarten, dass, allein wegen des Detailreichtums der Buchvorlage, manches weggelassen werde musste, ist und war klar.

Ist die Trilogie, ohne Berücksichtigung der Vorlage, ein sehenswerter Film? Ich denke man kann dies bejahen.

Zalman

____________________________

According to the philosopher Ly Tin Wheedle, chaos is found in abundance wherever order is being sought. It always defeats order, because it is better organized.

gollum72
05-06-04, 09:42
Ich denke nicht, dass der Film den Charakter des Buches verfälscht. Die Filme sind so wie sie sind von mir aus gesehen die best mögliche Umsetzung. Wenn ihr es alle so viel besser wisst, dreht doch selber einen Film http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif! Nein, das war jetzt Spass, aber denkt mal wie ihr es denn gemacht hättet? Ich meine, wenn ihr Ahnung von dem Business hättet, ausgebildete Regisseure oder Drehbuchautoren wärt. Wenn ihr mir irgendwie bessere Varianten liefern könntet, so wäre ich sehr erstaunt...

----------------------------------------------------
"Freude herrscht!" (Adolf Ogi, Alt Bundesrat)

http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldblue.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldyellow.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/bounce.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/boldred.gif http://www.smiliegenerator.de/smiley-flag/smiley-14288.png http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/bounce.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldblue.gif http://smilies.jeeptalk.org/otn/blobs/boldred.gif http://instagiber.net/smiliesdotcom/otn/blobs/boldyellow.gif

-------http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif #17 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif ------- http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif RV-OA (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?q=Y&a=tpc&s=59010161&f=416100233&m=314100653&p=6) http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif-------

SeniorDingDong
05-06-04, 09:54
Ich fand de Schlacht um Helms Klamm auch viel besser.

1. Es ist nacht und es regnet ständig
2. Die Uruks stacheln sich vor den Kampf noch mal richtig auf (SEHR geil http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)
3. Die Uruks tragen im vergleich zu den Mordor Orks einheitlich Waffen und Rüßtungen und wirken daher viel moderner und soldatischer als diese zusammengekratzen Waffen der Orks im 3. Teil
4. Der Angrif erfolgt sofort und straight und nicht dieses langweilige Arty-Duell
5. Die Schlacht wird nich so oft unterbrochen wie im 3. Flim
6. Es ist total albern das die Olifanten im 3. Teil erst dann kamen als die Orks so gut wie besiegt waren. Kam mir vor wie ein Videospiel (Next Level)
7. Uruks haben Minen von Saruman (yeah)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SeniorDingDong, Hüter das mächtigen Morrowind-Kugelschreibers
Meister aller Türklingeln
Argonier Fan der 1. Stunde
... und wieder da http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

rote zora
05-06-04, 16:22
nabend...

dass Tom Bombadil aus der Verfilmung gelassen wurde liegt daran, dass sich die Macher an dem BBC Höspiel orientiert haben.
Da steht im Editorial:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> The most controversial decision was to eliminate the character of Tom Bombadil and the events that led up to Frodo's meeting with him. Simple logistics showed that even with thirteen hours of broadcast time, there was no way in which the story could be told uncut, and it was occasionally preferable to excise a large episode than to dramatically reduce several others. In the case of Tom Bombadil I knew that Tolkien had created the character independently of The Lord Of The Rings and had, on his own admission, found it considerably difficult to work Bombadil into the matter of the Ring. So, to the anger of many listeners, we said goodbye to poor Tom!<HR></BLOCKQUOTE>Brian Sibley.

Ps. höt Euch mal das BBC Höspiel an. Das ist vom Anfang der 80er und Jackson hat teilweise ganze Textpassagen übernommen...


LG, Zora

Nexusworker
07-06-04, 07:49
Ich hatte mir irgendwann vor ein paar Jahren mal eine der ersten Auflagen von Herr der Ringe von einer Freundin ausgeliehen und seitdem hab ich es glaube ich so an die 15 mal schon durch.
Und ganz klar, ich kenne weltweit kein besseres Buch aus dem Genre als Herr der Ringe.
Allerdings hab ich mir letztes Jahr die neu-überarbeitete Ausgabe gekauft; sieht ja toll aus und so, aber ich war davon doch ziemlich enttäuscht, ich konnte mich noch schwach an die alte Ausgabe erinnern, und bei der neuen wurden eine Menge Details und kleinere Neben-Ereignisse ausgelassen. überhaupt hatte ich beim lesen der neuen Ausgabe die ganze Zeit das Gefühl, das alles Szenen und Geschichten so lieblos geschildert werden und man von einer Szene zur nächsten rennt.
Und von Filmbüchern halte ich generell nicht besonders viel, weil odas Original-Buch durch den Fil schon sehr verkürzt wird, die Filmbücher sind fast nur noch eine kurze Zusammenfassung der Geschichte.

Was den Film angeht: Die ersten beiden Teile fand ich absoluter Mega-Hammer! Natürlich ist eine 1:1-Umsetzung nicht möglich, weil der Film dann an die 10 Stunden dauern würde, weil die Geschichte fast eine ganze Aera ausmacht, eine ganze Legende.
Naja, schade eigentlich, ich würde mich gerne für so ein Meisterwerk 10 Std. ins Kino setzen und auch den entsprechenden Preis zahlen, aber kann man nix machen.
Den 3 Teil fand ich aber nicht besonders gut. Was gut rübergebracht wurde, ist der Zwiespalt in Frodo, die durch den Ring ausgelöste Besessenheit und überhaupt die beklemmende Stimmung in den Frodo-Szenen.
Aber die Schlacht um, um, na die Stadt mit dem weißen Turm *schlagmichtot* fand ich n bisl dürftig, sowohl ich auch vor dem Film schon ein Special zum Film gesehen hab, wo die Konstruktion und Ablauf der Schlacht erläutert wurde. Also, meiner Meinung nach wurde die entscheidende Schlacht um Mittelerde (wobei immerhin die Zukunft von ganz Mittelerde auf dem Spiel steht, der uralte Kampf Gut vs. Böse!) ziemlich armselig dargestellt, ich hätt Sie mir viel gewaltiger und vor allen Dingen länger gewünscht. Da war die um Helms Klamm viel besser.
Alles in allem sind die 3 Filme ein hervorragendes episches Meisterwerk ohne Beispiel und unerreichbar auf alle Ewigkeit, Amen. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/784.gif

Beschützer der Kriegergilde|Hexer der Magiergilde
Marodeur der Diebesgilde|Spion der Klingen|Kriegsfürst der Kaiserlichen Legion
Verschworener im Hause Redoran|Klein-Laie im Tempel
Gott des tödlichen Pfeils|Bote des lautlosen Todes
Wandler der Schatten|Wächter des schwarzen Portals
http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/devilchilli.gif http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/schacka_2.gif http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/devilchilli.gif http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/schacka_2.gif http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/devilchilli.gif http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/schacka_2.gif
http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/Hells_Gate.jpg http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/SIG.jpg

Seragul
07-06-04, 07:54
Also den Character hat er nicht verfälscht - bestenfalls einige Szenen (wie die mit Faramir), aber das ist halt ein Film. Wie geschrieben wurde: 1:1 umsetzen geht nicht weil der Spannungsbogen anders aufgebaut werden muss...

Aber mal zu den einzelnen Kritiken

"Aber ich find dafür im Buch das ganz am Ende komisch. Nachdem der Ring zerstöt ist und alles böse sozusagen aus Mittelerde entfernt ist, saugt Tolkien sich noch mal eben ne ganz andere Story rund um Scharker usw. aus der Nase."

Das ist eben kein Rollenspiel - wenn der Oberböse tot ist, lösen sich die anderen nicht einfach auf :-) Die bleiben böse und richten durchaus noch Unheil an.

"3. Die Uruks tragen im vergleich zu den Mordor Orks einheitlich Waffen und Rüßtungen und wirken daher viel moderner und soldatischer als diese zusammengekratzen Waffen der Orks im 3. Teil"

Die Uruks sind Züchtungen - keine Orks - und wurden nur als Armee geschaffen. Die Armee von Mordor ist eine Armee aus allen möglichen Orks die auch aus den Gebirgen gerufen wurden und sonstigem Viechzeux. Die tragen nunmal nicht alle das gleiche.

"4. Der Angriff erfolgt sofort und straight und nicht dieses langweilige Arty-Duell"

Andere Feldherren - andere Sitten :-) Im Gegensatz zu Saruman, der die Menschen in Helms Klamm einfach vernichten wollte, hat Sauron durchaus Interesse daran sie nur zu unterwerfen.

"6. Es ist total albern das die Olifanten im 3. Teil erst dann kamen als die Orks so gut wie besiegt waren. Kam mir vor wie ein Videospiel (Next Level)"

Äquivalent zu vielen Schlachten. Man schickt das Kanonenfutter vor und seine kostbaren EIheiten erledigen den Rest. Kavallerie und Reiterei kamen oft erst nach der Infantrie zum Einsatz wenn die starren Schlachtreihen aufgebrochen waren.

Allerdings fehlt, vor der Schlacht, tatsächlich extrem wichtige Szene wo den Feldherren die Kleidung von Frodo vorgelegt wird. Trotzdem kämpfen sie.... das ist eine der Schlüsselszenen und lange hätte die nicht gebraucht. Das die fehlt ist mir wirklich ein Rätsel.

--
Seragul Astafold - Bogenschütze Lvl 46
Erleuchtet durch die wahre rätselhafte Zahl - 23 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif
Sucher der leckeren Königskrabbe
Practice what you Preach http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/93.gif

Nexusworker
07-06-04, 07:54
Und das Höspiel ist wahnsinnig einfach nur genial! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

Was mir gerade noch einfällt, bei der neuen Special-Ausgabe von HDR habense die Vorgeschichte des Rings, also wie er gefunden wurde - der kleine Hobbit - ganz rausgelassen, das fand ich total sch****, da hat mir die alte Ausgabe besser gefallen.