PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DX9 vs. DX10



mblmg
30-05-08, 10:03
Manche mögen sich gefragt haben, ob ihnen unter XP vielleicht etwas der Grafikpracht entgeht. Andere mögen darauf geantwortet haben: "Nein, die Unterschiede sind nur bei den Schatten zu erkennen."

Doch ganz richtig ist das nicht. Ich habe ein Video gemacht, das verdeutlicht: es gibt Stellen, da merkt man den Unterschied und es gibt Stellen, da merkt man ihn gar nicht.

Vorsicht: enthält Spoiler vom Endkampf!
klick mich (http://youtube.com/watch?v=r7lLwJbhPzA)

mblmg
30-05-08, 10:03
Manche mögen sich gefragt haben, ob ihnen unter XP vielleicht etwas der Grafikpracht entgeht. Andere mögen darauf geantwortet haben: "Nein, die Unterschiede sind nur bei den Schatten zu erkennen."

Doch ganz richtig ist das nicht. Ich habe ein Video gemacht, das verdeutlicht: es gibt Stellen, da merkt man den Unterschied und es gibt Stellen, da merkt man ihn gar nicht.

Vorsicht: enthält Spoiler vom Endkampf!
klick mich (http://youtube.com/watch?v=r7lLwJbhPzA)

Jolka012
30-05-08, 11:44
Ob man den Unterschied nun sieht oder nicht. Er stöt nicht und soll mir mal einer sagen, dass er wegen diesen paar lächerlichen DX 10 Effekten (nicht nur bei AC)extra auf DX 10, sprich Vista, wechseln würde.

mblmg
31-05-08, 07:42
Naja, aber wenn du hier die Wahl hättest, was würdest du dann wohl wählen?

http://s2.directupload.net/images/080531/74gn29qc.jpg

darkranger80
01-06-08, 03:16
ein kleiner Bericht von Ubi
zur dx 10.01

Ubisoft: Die DirectX-10.1-Unterstützung war minimal. Während der Performance-Analyse fanden wir heraus, dass wir einen Render-Pass optimieren können, indem wir einen bereits bestehenden Puffer wiederverwenden - allerdings nur mit DirectX 10.1.

PCGH.de: Welche DirectX-10.1-Features nutzt ihr in der Release-Version? Inwiefern macht das Assassin's Creed schneller - und warum funktioniert FSAA mit DirectX-10.1-Hardware besser?

Ubisoft: Die erwähnte Wiederverwendung des Z-Buffers beschleunigt das Spiel. Die Leistungssteigerung, welche in der Retailversion beobachtet werden konnte, ist jedoch nicht exakt so zu beziffern, da die Implementierung fehlerhaft war und ein Teil der Rendering-Pipeline somit nicht funktionierte. Diese Optimierung tritt nur zutage, wenn Anti-Aliasing zugeschaltet wird, ansonsten sind die Arbeitsabläufe für DirectX 10 und 10.1 gleich.

PCGH.de: Warum entfernt ihr die Unterstützung für DirectX 10.1 wieder?

Ubisoft: Weil unsere ursprüngliche Implementierung auf DirectX-10.1-Karten unglücklicherweise fehlerhaft war mussten wir sie entfernen.

PCGH.de: Plant ihr, DirectX 10.1 wieder zu re-integrieren?

Ubisoft: Momentan planen wir das nicht.