PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : morag tong



Van.Helsing1988
22-10-04, 10:03
hy ho

hab mal ne fräge http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Wo bitte finde ich in Vivec das Hauptquartier der Morag Tong ??

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Van.Helsing1988
22-10-04, 10:03
hy ho

hab mal ne fräge http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Wo bitte finde ich in Vivec das Hauptquartier der Morag Tong ??

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Thom19
22-10-04, 10:24
Vivec -> Arena -> Kanäle -> Lager -> versteckter Bereich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

_Kiron_
22-10-04, 10:46
Ich hätts nicht besser sagen können, allerdings musst du aufpassen, da unten treibt eine Ratte ihr unwesen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif Aber es gibt im Lager 3 Türen, die zu deiner linken wenn du den Raum betrittst ist die richtige!

Van.Helsing1988
22-10-04, 10:53
danke scheen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Van.Helsing1988
22-10-04, 11:03
gut habs gefunden .. hab da son nen auftag laufen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif , nur die sch**** daran is das ich den so ziemlich am anfang des spiels bekommen habe ( im loogbuck finde ich auch nix ) und nun net mehr weiß was ich da machen sollte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

koennt ihr mir vieleicht helfen ??

frehir1
22-10-04, 11:38
bevor du nen richtigen auftrag bekommst musst du erst "deine fähigkeiten unter beweiß stellen" wenn du das meinst: du musst so nen kerl in der taverne elfennation in der hlaalu wohninsel, am platz, töten. den namen hab ich vergessen, der kerl steht so weit ich weiß unten irgendwo. sprech einfach mal n paar an und der dems nicht gefällt wie du ihn anschaust ist es.
ich hoffe ich konnte helfen.

RGunny
22-10-04, 12:37
Ich meine, den Kerl kannst Du da gar nicht verfehlen - da er Dich auch gleich angreift ...

frehir1
24-10-04, 07:27
also mich hat er nicht angegriffen