PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seltsame Dinge geschehen.....



phantom1n8
25-01-06, 12:51
Moin moin!

Mir ist ja schon einiges bei SH3 passiert was nicht sein sollte. Aber das eben hat echt den Vogel abgeschossen!

Habe im überwassserangriff aus ca. 6,5 km Entfernung einen Frachter torpediert, mit einem T1, Geschwindigkeit 40 kn, Lauftiefe 1 Meter, Aufschlagzünder. Torpedo lief optimal, direkt auf den Maschinenraum zu.......und durch das Schiff hindurch und dann noch ca. 1000 Meter weiter bis die Druckluft alle war!

phantom1n8
25-01-06, 12:51
Moin moin!

Mir ist ja schon einiges bei SH3 passiert was nicht sein sollte. Aber das eben hat echt den Vogel abgeschossen!

Habe im überwassserangriff aus ca. 6,5 km Entfernung einen Frachter torpediert, mit einem T1, Geschwindigkeit 40 kn, Lauftiefe 1 Meter, Aufschlagzünder. Torpedo lief optimal, direkt auf den Maschinenraum zu.......und durch das Schiff hindurch und dann noch ca. 1000 Meter weiter bis die Druckluft alle war!

AdalbertSchnee
25-01-06, 13:47
Ja, die Wege der Aale sind unergründlich....

Nimms nicht so schwer, solche Dinge sind mir auch schon passiert. Besonders ärgerlich war es als ich die Nelson vorm Rohr hatte, und mir ist das selbe passiert wie Dir...

Ich sag nur: "Scheiß Aale"

Tobias99
26-01-06, 02:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by phantom1n8:
Moin moin!

Mir ist ja schon einiges bei SH3 passiert was nicht sein sollte. Aber das eben hat echt den Vogel abgeschossen!

Habe im überwassserangriff aus ca. 6,5 km Entfernung einen Frachter torpediert, mit einem T1, Geschwindigkeit 40 kn, Lauftiefe 1 Meter, Aufschlagzünder. Torpedo lief optimal, direkt auf den Maschinenraum zu.......und durch das Schiff hindurch und dann noch ca. 1000 Meter weiter bis die Druckluft alle war! </div></BLOCKQUOTE>


http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif...fliegernder Holländer??
....also doch kein Seemansgarn, mir schauderts.. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

phantom1n8
26-01-06, 08:53
Oder ein Cheater der die Kollisionsprüfung abgeschaltet hat, um nicht versenkt zu werden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

von_Reeken
26-01-06, 09:04
Wie war denn das Wetter so? Bei richtig hoher See kann das wohl schon mal passieren, das der Torpedo unter dem Bug passiert.
Die Entfernung ist ja auch ganz schön groß, vielleicht hat ihn unterwegs die Kraft verlassen und er ist 'abgesackt'. Könnt ich mir von der Logik schon vorstellen.

Dennis-Raeder
26-01-06, 09:35
wollte mal mit meinem letzten Aal T1 einen begleitträger angreifen ca 4000m entfernt der ging glatt durch und traf nur einen zerstöer auf der anderen seite

phantom1n8
26-01-06, 15:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by von_Reeken:
Wie war denn das Wetter so? Bei richtig hoher See kann das wohl schon mal passieren, das der Torpedo unter dem Bug passiert.
Die Entfernung ist ja auch ganz schön groß, vielleicht hat ihn unterwegs die Kraft verlassen und er ist 'abgesackt'. Könnt ich mir von der Logik schon vorstellen. </div></BLOCKQUOTE>

Nix da. Ich habe den Torpedo mit der externen Kamera verfolgt und dann das Schiff unter Wasser angesehen als der Torpedo aufschlagen sollte. Der ist 1 Meter unter der Oberfläche gelaufen und einfach durch den Frachter durch und hinter dem Frachter weiter gelaufen.

twinter22
27-01-06, 00:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by phantom1n8:
Der ist 1 Meter unter der Oberfläche gelaufen und einfach durch den Frachter durch und hinter dem Frachter weiter gelaufen. </div></BLOCKQUOTE>
Na, das ist doch mal 'ne gut funktionierende Kollisionsabfrage http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif. Kann halt passieren.
Andererseits, warum versuchst Du es auf 6,5 km? Ist doch sehr weit imho.

Trontir
27-01-06, 01:36
Klarer Fall von "Torpedoversager"! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

phantom1n8
27-01-06, 05:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by twinter22:
Andererseits, warum versuchst Du es auf 6,5 km? Ist doch sehr weit imho. </div></BLOCKQUOTE>

Funktioniert aber. Ich habe auch schon auf 10 km Entfernung mit dem T1 einen Dido versenkt. Vorsetzen um näher ranzukommen war nicht möglich, weil das U-Boot zu langsam war. Reichweite beim T1 mit 30 Knoten müsste ca. 12 km sein.

twinter22
27-01-06, 09:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by phantom1n8:
Funktioniert aber. </div></BLOCKQUOTE>
Glaub' ich Dir, war reine Neugierde.