PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie kann man sein Hirn nur freiwillig abschalten?



akula715
01-09-04, 04:39
Kreationismus vs. Evolution

Leute, lest euch mal folgende Links durch:
klick (http://www.nitrogen.de/kreationismus/index.html)

klick (http://www.bibel-forum.de/index_x4_id__4149___menue__84-4149___nu.html)

Klick (http://www.skeptischeecke.de/Worterbuch/Kreationismus/kreationismus.html)

hier auch! (http://www.science-at-home.de/referate/kreationismus.php)

ein vertreter des Kreationismus (http://www.wort-und-wissen.de/disk/d02/1/d02-1.html)

AAlso. Ich hab versucht, eine halbwegs ausgewogene Mischung an sites zu wählen.
Als ich darüber einen Artikel im Spiegel gelesen habe, hab ich mich zuerst nicht mehr eingekriegt vor Lachen.
Dann ist mir aufgefallen, wieviel Macht diese Leute mittlerweile in den USA haben, und ich hab mich mal ein bisschen umgesehen. Das Ergebnis seht ihr hier.
Na dann, diskutiert mal schön http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

akula715
01-09-04, 04:39
Kreationismus vs. Evolution

Leute, lest euch mal folgende Links durch:
klick (http://www.nitrogen.de/kreationismus/index.html)

klick (http://www.bibel-forum.de/index_x4_id__4149___menue__84-4149___nu.html)

Klick (http://www.skeptischeecke.de/Worterbuch/Kreationismus/kreationismus.html)

hier auch! (http://www.science-at-home.de/referate/kreationismus.php)

ein vertreter des Kreationismus (http://www.wort-und-wissen.de/disk/d02/1/d02-1.html)

AAlso. Ich hab versucht, eine halbwegs ausgewogene Mischung an sites zu wählen.
Als ich darüber einen Artikel im Spiegel gelesen habe, hab ich mich zuerst nicht mehr eingekriegt vor Lachen.
Dann ist mir aufgefallen, wieviel Macht diese Leute mittlerweile in den USA haben, und ich hab mich mal ein bisschen umgesehen. Das Ergebnis seht ihr hier.
Na dann, diskutiert mal schön http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

Corky13
01-09-04, 04:48
Nebenbei= Im PM letzten Monat gabs nen ausführlichen Bericht über christliche Fundamentalisten bzw Kreationisten

wollts nur gesagt haben falls irgendwer noch die wo kaufen kann befor sie aus den läden verschwindet

Meine Meinung=
Ich hoffe wir überleben es wenn die Islamischen und Christlichen Fundamentalisten sich ihre Köpfe gegenseitig blutig rennen o.O

Ich bin ja überzeugter Darwinist...natürlich die Evolutionstheorie ist auch nit makellos und enthält vermutlich fehler aber sie ist mir immer noch weit wahrscheinlicher als der schmafu der im alten Testament steht o.O

[Signatur zurzeit ausser betrieb..wir bitten um ihr verständnis]

akula715
01-09-04, 04:51
Das ist ja das schöne an der Wissenschaft, du kannst Theorien, wenn sie sich als falsch oder mangelhaft erwiesen haben modifizieren oder ersetzen.
Mit einem Dogma ist das leider nicht möglich/erwünscht.

Edit War das PM. Ist aber auch schon ne weile her.


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---


[This message was edited by akula715 on Wed September 01 2004 at 12:03 PM.]

[This message was edited by akula715 on Wed September 01 2004 at 07:47 PM.]

Corky13
01-09-04, 04:56
Jop

Und selbst wenn irgendwas in dem alten Schinken aka Bibel in sachen Welterschaffung stimmt= Woher nehemen aber diese leute das Recht andere wenn mötig mit Gewalt auf ihre seite zu ziehen -_-....


btw.: Der erste text ist zum krummlachen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Zitat
Als der Mensch schliesslich nur noch Sex wollte, hatte Gott die Nase voll und liess seine ganze wunderbare Schöpfung bei einen unglaublichen "El Nino" absaufen.

[Signatur zurzeit ausser betrieb..wir bitten um ihr verständnis]

akula715
01-09-04, 05:01
Folgendes Problem:
wir haben 2 möglichkeiten:
a) Sinntflut mit pegelstand von 8,8 Km (Mount everest), es muss ja alles land bedeckt sein.
b) die gebirge sind in 5000 jahren gewachsen.(Indien muss sich vardammt schnell bewegt haben http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif !!!

Edit zu a) wo ist all das Wasser hin?????? /Edit


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

MeisterKimura
01-09-04, 05:43
Wo das Wasser hin ist?

Nachdem die Spaceballs ihre Luft verschwendet hatten,dauerte es nicht lange,und sie hatten auch ihr Wasser verbraucht.Als kamen sie mit Mega-Maid und haben das viele Wasser der Erde abgesaugt.

So war es.

Enter Chaos! (http://www.enterchaos.de.vu)
http://iladrion.de/runethoughts/kimura/Chaosbanner.jpg

Feredirwen
01-09-04, 10:46
Das ist schon ziemlich verrückt die Bibel wötlich zu verstehen. Aber ist doch egal. Wennnnn die unbedingt glauben wollen, dass Gott alles Leben in einer Wioche erschaffen hat und so, dannnnn lasst sie doch. Kann uns eigentluich egal sein, was die glauben.

Hab garnicht gewusst dass es auch cristliche fundamentalisten gibt. Dachte sowas gibts nur im Islam.
Aber wenn die nur glasuben wollen was in der Bibel steht schadet das ja keinem.

http://www.comicforum.de/comicforum/images/smilies/smily1115.gif http://homepage.ntlworld.com/tam.honeyman/smilies/yahoo/40.gif http://homepage.ntlworld.com/tam.honeyman/smilies/yahoo/40.gif http://www.weddingchat.com/images/smilies/rose.gif http://homepage.ntlworld.com/tam.honeyman/smilies/yahoo/40.gif http://homepage.ntlworld.com/tam.honeyman/smilies/yahoo/40.gif http://www.comicforum.de/comicforum/images/smilies/smily1115.gif

Corky13
01-09-04, 10:53
@Feredirwen
"schadet das ja keinem"

Junge oder Mädel lass dir gesagt sein das das eltztenendlich uns allen Schadet die
A) Islamisch oder einer anderen Glaubensrichtung angehöen

B)Atheistisch sind

Also UNS schadet es denn Fundamentalisten zeichnet sehr wohl aus das sie ihre Ideale auch mit Gewalt durchsetzen würden...und in Amerika gibt es bereits zigtausende die dem trend volgen..tendenz stark steigend -_-?

[Signatur zurzeit ausser betrieb..wir bitten um ihr verständnis]

DragonsClaw79
01-09-04, 10:59
gott ist wohl ein kleiner scherzkeks und um diesen spaß zu vervollständigen, hat er einen verein namens "Kreationisten" ins leben gerufen, die nun all das wiederrufen, was die menschen sich erarbeitet haben.

meine güte, manche leute müssen zeit haben, es ist unglaublich.

und dass die amis rückständig sind (nicht nur in sachen evolutionlehre), dass haben sie bereits mehrmals bewiesen.

______________________________
In seinen Augen
Verachtung.
für alles Lebende
Rache.
an allem Lebenden
Die Legende erfüllt die Welten;
Schrecken.Grauen.Vernichtung.Tod.
In seinen Augen. Dunkelheit.
Und der schwarze Drache
haucht seinen Atem über die Welten aus
Unter seinen Augen
"Legacys of Cawa"

SeniorDingDong
01-09-04, 11:55
Eindeutig zu viel Opium...



Obwohl der Darwinismus imho heute nicht mehr aktuell ist. "Der stärkste überlebt" mag zur Zeit des Imperialsmus toll und richtig klingen, aber heute... am erfolgreichsten sind doch eindeutig anpassungsfähige und Gruppen(nicht bloß Herden!) bildende und zusammen arbeitende Tiere wie Ameisen,Affen,viele Vögel oder Menschen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
SeniorDingDong, Hüter das mächtigen Morrowind-Kugelschreibers
Meister aller Türklingeln
Argonier Fan der 1. Stunde
... und wieder da http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

[This message was edited by SeniorDingDong on Wed September 01 2004 at 07:07 PM.]

[This message was edited by SeniorDingDong on Wed September 01 2004 at 07:08 PM.]

hannesoskar
01-09-04, 12:15
naja, Darwins Theorien sind heutzutage zwar tatsächlich nicht mehr aktuell, sondern vielmehr eine Synthese aus der darwinschen Evolutionstheorie und anderen (deren namen mir leider nicht mehr einfallen),
aber auch Darwin hatte schon gesagt dass der best Angepasste überlebt, man übersetzte nur früher fälschlicherweise "survival of the fittest" mit "überleben des Stärkeren" und nicht mit "überleben des Angepassten"

akula715
01-09-04, 12:43
Wie oben schon erwähnt, seriöse Wissenschaft bedeutet, dass man irrtümer einsehen und daraus verbesserungen seiner Theorie ziehen kann.

Der Kreationismus ist deshalb keine Wissenschaft, weil er für sich in anspruch nimmt, die einzig alleingültige Wahrheit zu kennen und andere überlegungen zu unterdrücken versucht bzw. die Wirklichkeit zurechtbiegt.

Währ für mich kein Problem, Verrückte soll man machen lassen, aber dieser militante versuch, konkurrierende Denkweisen zu unterdrücken, stöt mich doch sehr. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/52.gif


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

Xeno87a
01-09-04, 13:42
meine meinung: wozu muss ich das wissen?
evolution werde ich selbst niemals bewusst sehen&miterleben.

Ech-Ushkya
01-09-04, 13:50
Diese Menschen suchen Sicherheit. Wissenschaft kann aber keine absolut sichere Gewissheit bieten.Wie die Welt entstanden ist kann man nur vermuten,welchen Sinn das Leben hat ist unmöglich herauszufinden, geschweige denn zu beweisen
Die Religion aber bietet Antworten, Antworten von denen die Anhänger der Religion glauben, dass sie wahr sind.Sie sind überzeugt davon, dass das Leben einen bestimmten Sinn hat, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und allen Gerechtigkeit widerfahren wird.

Es ist einfach angenehmer, nicht lange nach der Wahrheit zu suchen um dann festzustellen dass sie unangenehm ist, sondern einfach das zu glauben, was in der Bibel (oder anderen religiösen Büchern) steht. Wortwötlich. Es mag unlogisch sein, es mag grausam sein, aber es bietet die Gewissheit, dass unser Leben einen Sinn hat.
Auch wer befürchtet, für seine Sünden bestraft zu werden findet Trost darin, dass es überhaupt ein höheres Wesen gibt, das sich dafür interessiert was er getan hat.

Wer will schon ein Wert und -Sinnfreier Haufen Biomasse sein, wenn er ein von Gott geschaffenes, vielleicht sogar auserwähltes Wesen sein kann?

Joker1985
01-09-04, 14:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
Wer will schon ein Wert und -Sinnfreier Haufen Biomasse sein, wenn er ein von Gott geschaffenes, vielleicht sogar _auserwähltes_ Wesen sein kann?<HR></BLOCKQUOTE>
Das zu glauben hieße für mich aber mich selbst belügen.

-------------------------
http://www.8ung.de/userdaten/76155714/bilder/love_sucks.jpg
Nach mir die Stinkwut

akula715
01-09-04, 14:23
Ich muss sagen, dass mich der gedanke, einen großteil meiner gene mit schimpansen zu teilen, nicht abstößt, es erfüllt mich eher mit erfurcht vor den möglichkeiten der natur.
Außerdem kann man den menschen nicht auf einen haufen schleim reduzieren, selbst wenn sein köper vielleicht davon abstammt.
den Menschen macht schließlich auch der Verstand, das denken und die Kultur (zumindest bei einigen, bei andern ist das hirn wohl auf besagte schleimsuppe reduziert^^)aus.


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

hannesoskar
01-09-04, 14:35
@xeno87a

Natürlich kann man Evolution beobachten, wenn du irgendwann einmal Kinder bekommst werden sich auch bei ihnen einige vorteilhafte Gene durchgesetzt haben zu Lasten weniger vorteilhaften Genen,
sehr viel krasser kann man Evoloution bei Bakterien erfahren welche Resistenzen entwickeln und schon innerhalb von Monaten immun gegen Antibotika werden die früher gewirkt haben.

Evoloution kann man aber auch manchmal direkt sehen,
es gibt irgendwo (england? )eine Faltersorte welche vor 50 Jahren ursprünglich weiß war und deswegen auf ihren bevorzugten Lebensraum, den Birken, geschützt waren vor Fressfeinden.
Dann entwickelte sich in der Gegend eine relativ stark Rauch und Ruß produzierende Industrie wodurch sich die Birken schwarz verfärbten (hängen gebliebender Ruß usw).
Innerhalb weniger Jahre hatte die Population der Birkenkäfer ihre typische Farbe von dem nun unsicheren Weiß zum sicheren schwarz gewechselt.

Ech-Ushkya
01-09-04, 14:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Joker1985:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
Wer will schon ein Wert und -Sinnfreier Haufen Biomasse sein, wenn er ein von Gott geschaffenes, vielleicht sogar _auserwähltes_ Wesen sein kann?<HR></BLOCKQUOTE>
Das zu glauben hieße für mich aber mich selbst belügen.

-------------------------
http://www.8ung.de/userdaten/76155714/bilder/love_sucks.jpg
Nach mir die Stinkwut<HR></BLOCKQUOTE>

Für dich.Für andere ist das vielleicht anders.Warum sonst glauben Menschen an Religionen?

Es ist einfach wunderbar, ein Buch zu haben, in dem steht wie die Welt entstanden ist, warum es so ist, und wie man sich verhalten soll. Warum selbst nachdenken, wenn doch alles in diesem Buch steht?
Belügt man sich selbst, wenn man etwas glaubt, weil man es glauben will?

@akula715: Du findest es interessant und erstaunlich...andere wollen etwas Besseres sein als Schimpansen. Und zwar nicht nur aufgrund ihrer Kultur und ihres Verstandes.
Denn nicht alles was Menschen erfunden haben ist gut.Insgesamt haben Menschen mehr Schaden angerichtet als Schimpansen.
Es muss also einen Grund geben, warum sie trotzdem mehr wert sind.
Einen Grund, warum sie trotz all ihrer schlechten Taten mehr wert sind als Tiere. Und warum die Anhänger einer Religion besser sind als die einer anderen.

Feredirwen
01-09-04, 15:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by akula715:
Ich muss sagen, dass mich der gedanke, einen großteil meiner gene mit schimpansen zu teilen, nicht abstößt, es erfüllt mich eher mit erfurcht vor den möglichkeiten der natur.
Außerdem kann man den menschen nicht auf einen haufen schleim reduzieren, selbst wenn sein köper vielleicht davon abstammt.
den Menschen macht schließlich auch der Verstand, das denken und die Kultur (zumindest bei einigen, bei andern ist das hirn wohl auf besagte schleimsuppe reduziert^^)aus.

_
---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---
_<HR></BLOCKQUOTE>

Find ich auch.Menschen sind nicht nur Schleim, auch wenn der Köper nach dem Tod verotttet.Menschen könnnen im Gegensatz zu Schimpansen denken und fühlen und auch ohne Religion sind menschen nicht nur Affen.Also das ist kein grund andere zu tzwingen auch zu glauben dasss Gott alles erschaffen hat so wies in der Bibel steht.

http://www.comicforum.de/comicforum/images/smilies/smily1115.gif http://homepage.ntlworld.com/tam.honeyman/smilies/yahoo/40.gif http://homepage.ntlworld.com/tam.honeyman/smilies/yahoo/40.gif http://www.weddingchat.com/images/smilies/rose.gif http://homepage.ntlworld.com/tam.honeyman/smilies/yahoo/40.gif http://homepage.ntlworld.com/tam.honeyman/smilies/yahoo/40.gif http://www.comicforum.de/comicforum/images/smilies/smily1115.gif

akula715
01-09-04, 15:08
jetzt kommen wir an einen punkt, an dem die religion einen wichtigen Part ausfüllen kann: sie fragt nach dem sinn, die wissenschaft nach dem WIE. der Kreationismus versucht, beides zu vermischen. Soll er meinetwegen auch tun, nur bitte nicht militant. Und eine möglichkeit der offenen diskussion wäre auch schön, d.h. ein gewisses verständnis für Kritik.
Dummerweise gibt es auf beiden seiten die neigung, polemisch zu werden.

@Ech-Ushkya: die tatsache, dass die menschen in gewissem maße höher entwickelt sind steht nicht in Frage.
Die Frage nach dem Wert kommt auf den standpunkt an. Es gibt verschiedene ansätzte z.b. in der Ethik.

Korrigiere mich, aber schimpansen können auch fühlen, oder?


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

DragonsClaw79
01-09-04, 15:11
dem widerspreche ich: schimpansen können sehr wohl auf eine gewisse art denken und "fühlen" tun sie ebenfalls. auch sie haben emotionen, wie schmerz, trauer, wut.....

im übrigen denke ich, dass wir nicht anders sind, als affen. habe heute eine dokuemntation über afrika gesehen, wo sie unter anderem, das verhalten von pavianen gezeigt haben. und deren verhalten war genauso wie unseres; streitereien um die mädels, trauer und nicht-los-lassen-wollen, als ein baby gestorben ist, kumpelmässige rangeleien.....

für mich ist der mensch nichts anderes, als ein aufrechtgehendes tier. sonst nichts. wir sind nicht "mehr" wert als irgendein anderes tier auf der welt.

und in meinen augen ist die religion eine erfindung der menschen, weil sie sich gewisse dinge nicht erklären kann und damit versucht hat, mit diesem unerklärlichen zurechtzukommen.
aber das habe ich schonmal alles gepostet.
______________________________
In seinen Augen
Verachtung.
für alles Lebende
Rache.
an allem Lebenden
Die Legende erfüllt die Welten;
Schrecken.Grauen.Vernichtung.Tod.
In seinen Augen. Dunkelheit.
Und der schwarze Drache
haucht seinen Atem über die Welten aus
Unter seinen Augen
"Legacys of Cawa"

Joker1985
01-09-04, 15:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Ech-Ushkya:

Für dich.Für andere ist das vielleicht anders.Warum sonst glauben Menschen an Religionen?

Es ist einfach wunderbar, ein Buch zu haben, in dem steht wie die Welt entstanden ist, warum es so ist, und wie man sich verhalten soll. Warum selbst nachdenken, wenn doch alles in diesem Buch steht?
Belügt man sich selbst, wenn man etwas glaubt, weil man es glauben _will_?
<HR></BLOCKQUOTE>
Wenn man dafür gemachte Erfahrungen (eventuell sogar seine eigenen)verleugnen muss schon, ja.

-------------------------
http://www.8ung.de/userdaten/76155714/bilder/love_sucks.jpg
Nach mir die Stinkwut

akula715
01-09-04, 15:30
@DragonsClaw Ich hab sogar irgendwo gelesen (wo denn jetzt glei...???), dass es bei Schimpansen Kidnapping gibt. Wahrscheinlich schlechter menschlicher einfluss^^ http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

DragonsClaw79
01-09-04, 15:33
nicht nur kidnapping, sondern auch vergewaltigung und natürlich mord. bei den ach so süssen delphinen gibt es das übrigens auch. sobald eine spezies etwas intelligenter ist, sticht das gleich durch "sinnlose" gewalt untereinander hervor.

______________________________
In seinen Augen
Verachtung.
für alles Lebende
Rache.
an allem Lebenden
Die Legende erfüllt die Welten;
Schrecken.Grauen.Vernichtung.Tod.
In seinen Augen. Dunkelheit.
Und der schwarze Drache
haucht seinen Atem über die Welten aus
Unter seinen Augen
"Legacys of Cawa"

akula715
01-09-04, 15:35
Wart mal, bin ich nicht genau deshalb auf das topic gekommen???^^
ist scheint's chronisch. Schaffen wir die intelligenz lieber ab. ist sicherer. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gifme


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

DragonsClaw79
01-09-04, 15:43
@akula: tja, sieht ganz so aus. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif am besten unterziehen wir uns alle freiwillig einer totalen hirnentfernung..... http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif und handeln nur noch instinktiv.

______________________________
In seinen Augen
Verachtung.
für alles Lebende
Rache.
an allem Lebenden
Die Legende erfüllt die Welten;
Schrecken.Grauen.Vernichtung.Tod.
In seinen Augen. Dunkelheit.
Und der schwarze Drache
haucht seinen Atem über die Welten aus
Unter seinen Augen
"Legacys of Cawa"

akula715
01-09-04, 15:50
Jetzt ham wir ein echtes problem: da beim menschen die instinkte großteils durch den verstand ersetzt worden sind, ist nach entfernung desselben nur noch gähnende leere vorhanden. diese könnte, da das denken abgeschaltet ist, mit wortgetreuer auslegung der bibel gefüllt werden.
Nein, ich will nicht wieder in die Zelle!! nicht die Spritze!! Neeeiiiiin!

Hey alles ist ganz ruhig. ich fliiiiege!! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

DragonsClaw79
01-09-04, 16:02
sind denn schon wieder die netten herren mit den weißen kitteln da ? *nervösumschau*

*vorsichtshalberdavonflieg* http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

______________________________
In seinen Augen
Verachtung.
für alles Lebende
Rache.
an allem Lebenden
Die Legende erfüllt die Welten;
Schrecken.Grauen.Vernichtung.Tod.
In seinen Augen. Dunkelheit.
Und der schwarze Drache
haucht seinen Atem über die Welten aus
Unter seinen Augen
"Legacys of Cawa"

akula715
01-09-04, 16:08
die sind immer da. *zusammenzuck* pausenlos. die beobachten uns. ich hab aaangst!!!


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

DragonsClaw79
01-09-04, 16:13
die scheinen wohl nur dich zu beobachten.... http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

ich bin da hoch droben in der luft, mir können die nix. es sei denn......sehe ich da einen hubschrauber ? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif

______________________________
In seinen Augen
Verachtung.
für alles Lebende
Rache.
an allem Lebenden
Die Legende erfüllt die Welten;
Schrecken.Grauen.Vernichtung.Tod.
In seinen Augen. Dunkelheit.
Und der schwarze Drache
haucht seinen Atem über die Welten aus
Unter seinen Augen
"Legacys of Cawa"

akula715
01-09-04, 16:18
Was denn, hubschrauber?? wer braucht die dennß? gib doch betäubungspfeile!
frag ich mich doch glatt, wie du nach gehirnamputation noch einen Hubschrauber erkennen kannst. Ist nämlich in der bibel nicht erwähnt. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-tongue.gif


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

DragonsClaw79
01-09-04, 16:21
ups. aber in der bibel steht auch nix von betäubungspfeilen..... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-tongue.gif

argh. wo bin ich ? wer bin ich ? und was mache ich hier ? *gegenbaumfliegundabstürz*

______________________________
In seinen Augen
Verachtung.
für alles Lebende
Rache.
an allem Lebenden
Die Legende erfüllt die Welten;
Schrecken.Grauen.Vernichtung.Tod.
In seinen Augen. Dunkelheit.
Und der schwarze Drache
haucht seinen Atem über die Welten aus
Unter seinen Augen
"Legacys of Cawa"

akula715
01-09-04, 16:26
*nein*
so. da liegt der Drache. langsam einkreisen. vorsichtig! sieht etwas verwirrt aus. Was macht man mit Lebewesen ohne Verhaltensanleitung???
*Weisskittel1siehtWeisskittel2fragendan*


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

DragonsClaw79
01-09-04, 16:33
nur so als tipp am rande: vorsicht vor instinktgesteuerten wesen, besonders, wenn es sich um drachen handelt.
http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

*rrrrrr* http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/784.gif

______________________________
In seinen Augen
Verachtung.
für alles Lebende
Rache.
an allem Lebenden
Die Legende erfüllt die Welten;
Schrecken.Grauen.Vernichtung.Tod.
In seinen Augen. Dunkelheit.
Und der schwarze Drache
haucht seinen Atem über die Welten aus
Unter seinen Augen
"Legacys of Cawa"

akula715
01-09-04, 16:37
Ich hätte jetzt einen post à la
AHHHHHLAAAAUUUFT
machen können. tu ich aber nicht. ist schließlich http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/1241.gif .
Andererseits, es gibt kein gebot "du sollst nicht spammen"
Was ist eigendlich Spam????? jetzt bin ich verwirrt. Die bibel hat mir keine antwort! *ausdemfensterspring*


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

DragonsClaw79
01-09-04, 16:55
stimmt, man darf hier ja nicht spammen. wie verantwortungslos von mir. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

ich höe auch sofort auf ! (nach diesem post) http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

______________________________
In seinen Augen
Verachtung.
für alles Lebende
Rache.
an allem Lebenden
Die Legende erfüllt die Welten;
Schrecken.Grauen.Vernichtung.Tod.
In seinen Augen. Dunkelheit.
Und der schwarze Drache
haucht seinen Atem über die Welten aus
Unter seinen Augen
"Legacys of Cawa"

akula715
01-09-04, 17:03
*wiederzumfensterhereingeklettertkomm*
Back 2 topic, ich glaub wir hams ganz gut bewiesen,das mit dem hirnabschalten. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif
wär aber schön, wenn demnächst(wenn ich wieder wach bin^^) trotzdem noch etwas diskussion bei rumkommt.
Frage: Ist jemand mit dem Kreationismus näher vertraut??
@DragonsClaw hast du dir den ersten link von mir angeschaut? sehr emfehlenswert. MUHAHA http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/icon_twisted.gif


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---


[This message was edited by akula715 on Thu September 02 2004 at 12:17 AM.]

DragonsClaw79
01-09-04, 17:19
genau auf den link bezog sich mein erstes posting. und ich glaube mit dem "Kreationismus" will ich gar nicht näher vertraut sein. sowas schwachsinniges habe ich schon lange nicht mehr gehöt.

aber ich bin mal gespannt, ob es hier jemanden gibt, der die meinung von den leutchen teilt. und dann auch mutig genug ist, die meinung offen einzugestehen.

______________________________
In seinen Augen
Verachtung.
für alles Lebende
Rache.
an allem Lebenden
Die Legende erfüllt die Welten;
Schrecken.Grauen.Vernichtung.Tod.
In seinen Augen. Dunkelheit.
Und der schwarze Drache
haucht seinen Atem über die Welten aus
Unter seinen Augen
"Legacys of Cawa"

Caprael deBal
01-09-04, 17:26
Was ist eigentlich dieser "Kreationismus"?
Ist das einfach nur ein Gegenangelaber gegen die Darwinisten? Dazu fällt mir auf, warum sind denn bitteschön Affen noch immer Affen, Krebse noch keine Giraffen und warum sollte der Delphin vom Hund abstammen? *pruust*

Und warum haben wir Menschen noch keine 40Kg Köpfe, wo uns die "Intelligenz" jawohl scheinbar zu "usterblichen Feinstofflichen" gemacht hat. *schlapplach*

Also ich denke "Kreationismus" bedeutet wohl erstens den Glauben an die Schöpfung durch einen Gott bzw einer hyperviduellen Intelligenz, und dazu jedoch "Ismus" eine kompromisslose, fanatische Feindhaltiung zu Hinterfragungen.

Ich rage mal: wo bitteschön sich denn das eine vom anderen Abgrenzt wenn niht allein durch den Stolz von Isten.
Am Ende wird eh für alle zu sehen sein was wirklich abgeht. übrigends gibt es da überhaupt keine Unklarheiten oder Interpretationsfragen.

Glauben kann ein Mensch nur solange er nicht weiss. Und wenn er weiss ist bereits seine Entscheidung gefallen.

PrinceofShadows
01-09-04, 17:34
naja, ob Kreationist oder Atheist - beide Seiten haben ihre radikalen Anhänger.
Die Links hab ich mal kurz angesehen, zum Lesen hab ich jetzt aber keine Zeit...

Was ist die Bibel? Die Bibel besteht aus mehreren Teilen. Grobe Einteilung: AT und NT
Das AT ist hauptsächlich eine Sammlung mündlicher überlieferungen in einem Zeitraum von ca. 5000 Jahren, die nach und nach niedergeschrieben wurden.
Das NT entstand erst nach dem Tode Jesu, hauptsächlich durch Leute im Mittelmeerraum, die die Theorien Jesu für interessant gehalten haben oder einfach nur von dessen Taten gehöt hatten.
Viele dieser Menschen haben dann seine Denkweise versucht zu verbreiten. Zur damaligen Zeit war das durchaus ein fortschrittliches Denken - man könnte Jesus als Aufklärer bezeichnen.
Verschiedene Gruppen hatten sich also gebildet, im ganzen Mittelmeerraum. Man lehrte das, was Jesus gelehrt hatte, teils aus mündlichen überleiferungen und Geschichten. Vieles war aber auch Interpretationssache, vieles darunter auch neue Theorien, die auf alten beruhten und die aufgrund von neuen Problemstellungen zu Kompromissen geführt hatten.
Das ganze hatte meist über Briefwechsel stattgefunden (Paulus Briefe!), aber auch in den neu gegründeten Gemeinden. Das ganze schien sich zu einem Kult zu entwickeln.
Wann die eigentliche Bibel entstanden ist, so wie wir sie heute kennen, das weiß man nicht so recht (meines Erachtens zumindest nicht). Ich denke mal, dass man einfach die ganzen Briefe, Notizen und Schriften gesammelt hat, und versucht hat, ein Buch daraus zu machen.
Es gab viele Quellen, viele Unstimmigkeiten und ein Haufen interpretiertes, auf sich selbstbezogenes, mit persönlichen Einflüssen und teils politischem Denken gespicktem Wirrwarr, dass wiederum umgeändert, anders interpretiert und verinfacht wurde usw.
Das Resultat war dann die Bibel http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Wohlgemerkt: die Bibel wie wir sie kennen, unterscheidet sich sehr von der Originalfassung, man munkelt sigar von gravierenden übersetzungsfehlern. Eine Tragödie für das Christentum - man bedenke 2000 Jahre nach falschen Vorstellungen gelebt zu haben http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/icon_twisted.gif
Da sehe ich zumindest einen Grund, warum der Öffentlichkeit die Schriften von Qumran verwehrt werden und andere, von denen wir nur wenig wissen. Und eine neue übersetzung wird auch nicht stattfinden...


Warum Gott? Naja, es wurde schon mehrfach genannt: man will Gewissheit, man will einen Lebenssinn und ein Platz im Paradis.
Wenn man es bedenkt, so ist die Bibel eigentlich eine Art "Friedensstifter" denn sie ermahnt, ein frommes, vernünftiges Leben zu führen. Die 10 Gebote sind auch nicht vom Mars (oder doch?), sie machen durchaus Sinn, sie lehren ein zivilisiertes Leben.
Warum man alles mit Gott erklärt hat, ist relativ einfach. Man wußte einfach nicht, wie irgendetwas funktioniert hat und warum etwas so geschieht, wie es geschieht. Warum wächst ein Baum? Warum sind Steine hart? Warum gibt es so viele verschiedene Tiere? Wieso sind wir, wie wir sind? Warum gibt es diesen Ort/Welt/Planeten? Warum müssen wir sterben? Wieso gibt es Leid? Warum, warum, warum?
Gott ist die Antwort auf alle Fragen, zumindest war es damals so. Es gibt Gott nicht nur seit dem Christentum. Nein - Götter gab es schon immer. Meistens waren es Naturgötter, die gewisse Vorgänge überwacht haben. Natürlich gab es auch andere, wie den Kriegsgott und die Liebesgöttin. Jeder kennt die griechische, römische, keltische, germanische und was weiß ich noch für Mythologien - zumindest hat man von diesen einmal gehöt.
Und auch in der Steinzeit soll es Götter gegeben haben - ich erinnere an die Funde von Tonstatuen der breithüftigen, vollbusigen Frau - ein Zeichen des neuen Lebens, der Schöpfung, der Fruchtbarkeit und der Natur - Mutter Natur.
Ob Mutter oder Vater, im Endeffekt sind es alle Götter. Eine Erfindung des genialen Menschen, auf unlösbare Fragen, eine Antwort zu finden.

Dass es diverse Gruppierungen und Organisationen gibt, die diese Art von Antwort weiterhin preisen, ist ja nichts Neues. Letzendlich war die Gott (die Antwort auf alles) der Grundstein aller Religionen. Was sich daraus entwickelt hat, sehen wir ja heute.
Ich will weder die chrsitliche Kirche, noch andere dazu verurteilen, nicht richtig gehandelt zu haben. Religion ist in gewissem Sinne Seelsorge, ein Ort der Ruhe, der Meditation und des Friedens.
Dass das ganze ausgenutzt worden ist, für persönliche und politische Interessen, war wiederum auch abzusehen - ich sage nur: wir sind Menschen http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-indifferent.gif

Religion ist interessant, was nicht heißt, dass ich jetzt jeden Tag in die Kirche gehe und demnächst dem Augustiner Orden beitreten werde (obwohl - das Bier soll gut sein http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ).
Vielmehr bin ich Atheist. Aber ich denke, man sollte beide Seiten gut betrachten, von verschiedenen Blickwinkeln aus, und versuchen, daraus das Beste für einen Selbst zu gewinnen...

Letztendlich gibt es nur den Tod, also versucht ein schönes Leben zu haben http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/784.gif

----------------------------
Moegen die Goetter Euch gnaedig sein

http://forum.blackscyther.com/templates/Chronicles/images/logo_chronicles.gif (http://forum.blackscyther.com/)

Caprael deBal
01-09-04, 17:36
Ist Euch eigentlich schonmal aufgefallen wie viele Leute "der Evolution" oder "der Natur" eine echte Persönlichkeit unterstellen? So, als sei ein Auswahlverfahren ala 'der Macht des Stärkeren' eine Religion, oder besser eine Gottheit?

Und dann stelle man sich mal diese unglaubliche Ordnung in unserem Universum vor: kein Planet und kein schwarzes Loch das aus der Reihe tanzt...

Also wenn schon ein Schöpfer (Kreationismus?) dann doch bitte an Hand der vorliegenden Fakten und nicht durch dusselige, bösig-hässliche Kirchendogmen.

Klassiker
02-09-04, 10:04
Interessantes Thema... hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=tpc&s=59010161&f=719100233&m=819104973&r=349100083#349100083) wurde das auch schon ein bisschen diskutiert...

Das Problem ist klar: Die Kreationsmusanhänger sind alle streng gläubig! An sich noch keine Misere, bin ich auch (vielleicht nicht so streng, aber immerhin gläubig). Aber imo fassen sie den Glauben falsch auf! Sie nehmen die Bibel nicht als ein Buch voller Erklärungen für das Warum? sie nehmen die Bibel als Erklärung für das Wie?! So kommen sie zwangsläufig mit der Wissenschaft in Widerspruch, und der Streit: Glaube versus Wissenschaft kocht wieder auf! Wo doch zwischen Glaube und Wissenschaft imo keine Unvereinbarkeit ist!

Klassiker
__________________________________________________ ________________

Aus gegebenem Anlass:

Ruhig sein können und ruhig sein müssen - kömmt es nicht auf eines?
Lessing

Was die Schickung schickt, ertrage! Wer ausharret wird gekrönt!
Herder

[This message was edited by Klassiker on Thu September 02 2004 at 05:15 PM.]

Ech-Ushkya
02-09-04, 11:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Klassiker:
Interessantes Thema... http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=tpc&s=59010161&f=719100233&m=819104973&r=349100083#349100083 wurde das auch schon ein bisschen diskutiert...

Das Problem ist klar: Die Kreationsmusanhänger sind alle streng gläubig! An sich noch keine Misere, bin ich auch (vielleicht nicht so streng, aber immerhin gläubig). Aber imo fassen sie den Glauben falsch auf! Sie nehmen die Bibel nicht als ein Buch voller Erklärungen für das Warum? sie nehmen die Bibel als Erklärung für das Wie?! So kommen sie zwangsläufig mit der Wissenschaft in Widerspruch, und der Streit: Glaube versus Wissenschaft kocht wieder auf! Wo doch zwischen Glaube und Wissenschaft imo keine Unvereinbarkeit ist!

Klassiker
__________________________________________________ ________________

_Aus gegebenem Anlass:_

Ruhig sein können und ruhig sein müssen - kömmt es nicht auf eines?
Lessing

Was die Schickung schickt, ertrage! Wer ausharret wird gekrönt!
Herder

[This message was edited by Klassiker on Thu September 02 2004 at 05:15 PM.]<HR></BLOCKQUOTE>

Das Problem dieser Leute ist vermutlich die Frage, was von dem ewas in der Bibel steht man denn glauben soll.
Wenn die Schöpfungsgeschichte nicht wahr ist, sind es dann die 10 Gebote?

Wenn die Schöpfungsgeschichte nur ein Irrtum ist, aus einer Zeit in der man es nicht besser wusste, was ist dann mit Himmel und Hölle?
Sind das auch nur Irrtümer, die als Ersatz für echtes Wissen herhalten müssen?

Wer gerne nachdenkt kann mit dem Problem zurechtkommen. Aber nicht alle Menschen denken gerne für sich selbst.

Corky13
02-09-04, 11:21
In ganzen könnte man demnach die Kreationisten unter die Kategorie "Denkfaul" einordnen weil es ja weit einfacher ist nem alten Buch zu glauben und alles auf Gott zu schieben als sich mit komplizierten wissenschaftlichen thesen zu beschäftigen (mal rein wenn um die Entstehung der Welt geht...ich stelle nicht in frage das es viele sachen auf Erden gibt die wir wahrscheinlich nie erklären können und ich fühle mich durchaus bereit Gott dafür als Erklärung zu bringen)

[Signatur zurzeit ausser betrieb..wir bitten um ihr verständnis]

PrinceofShadows
02-09-04, 14:42
Naja, wenn wir ehrlich sind, so gibt es eigentlich kaum einen merklichen Unterschied zwischen den Religionen und der Wissenschaft.
Oder seid ihr alle absolut 100% sicher, dass das, was die Wissenschaft sagt auch stimmt?
Wissenschaft besteht meist aus Zahlen und Beobachtungen, aus Thesen und Theorien, die wir selbst erfunden haben. Sie stehen nur für einen sehr kleinen teil und sind nicht auf das ganze Universum auszuweiten.
Was ich damit sagen will: beide "Varianten" beruhen auf etwas Unbestimmten, von dem keiner eine Ahnung hat. Was hat uns geschaffen? Teilchen? Wie kam es zum Urknall? Woher kam die Materie und wohin ist die ganze Antimaterie hin?
Wir wissen nichts - klar, die Religionen stehen da besser da. Und dennoch hat keiner den endgültigen Beweiß... Was wenn es Gott wirklich gibt? Was wenn die Wissenschaft ein großer Irrtum ist? Was, wenn es dort oben jemanden gibt, der einfach da ist, uns beobachtet oder auch nicht? Die Fragen machen uns wirr, wir wollen so viel wissen, aber wir wollen auch Antworten. Und wir wollen nicht warten, bis national Geographic die News bringt - nein - wir wollen es hier und jetzt!
Manche Menschen sind nun mal so - für sie ist alles in Ordnung, so lange sie Gewissheit haben und ruhig schlafen können. Letzendlich kann einen diese Suche nach Antworten verrückt machen (wieviele Wissenschaftler haben 'nen Schaden? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif ). Es ist nun mal der Mensch, der alles wissen will - was auch gut ist. Nur sollte man sich nicht die Antworten geben lassen und sie schlucken wie eine Aspirin, sondern darüber nachdenken...

----------------------------
Moegen die Goetter Euch gnaedig sein

http://forum.blackscyther.com/templates/Chronicles/images/logo_chronicles.gif (http://forum.blackscyther.com/)

El_Hatschi
04-09-04, 12:08
Ich selber glaube auch nicht an Gott.
Aber wie soll man sich das Ganze Leben erkläre?
Wie das Universum? Was gab es vorher?
Wann hatte alles seinen Anfang? Was wird Nachher sein? usw.
Ich denke aber darüber kann lange man diskutieren und man wird doch zu keinem befriedigendem Ergebnis kommen.
Also:
Lebt euer Leben und habt Spass!

Caprael deBal
06-09-04, 11:37
Ich behaupte dies noch einmal:
der größte anzunehmende Erfolg der (materiellen und psychischen) Wissenschaft im Ganzen wäre es, zu beweisen ob es einen Gott gibt!
Aber wie ich schon sagte kommt es niemals darauf an, ob wir ihn "messen" können, sondern in welchem Maße unser Glaube sich positiv auf unser Leben auswirkt.

Exterminas_II
06-09-04, 11:42
Pff Christen ist ja niedlich, also von allen Religionen ist das Christentum wohl die lächerlichste, klar vor tausenden Jahren vielen Plötzlich ein Mann und eine Frau vom Himmel, sicher. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/crazy.gif

http://www.cuneo.us/tesmw/images/Exterminas_II/bannernecros.JPG (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?q=Y&a=tpc&s=59010161&f=398100233&m=525102873&p=1)
________________________
Mods von mir findet ihr
Hier (http://www.euro-morrowind.com/index.php?section=plugin&code=04)

Klassiker
06-09-04, 16:49
@ Exterminans: Nochmal: Es geht der Bibel nicht um das WIE sondern um das WARUM! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

@Caprael deBal: Bräuchten wir einen bewisenen Gott noch?

Klassiker
__________________________________________________ ________________

Aus gegebenem Anlass:

Ruhig sein können und ruhig sein müssen - kömmt es nicht auf eines?
Lessing

Was die Schickung schickt, ertrage! Wer ausharret wird gekrönt!
Herder

Exterminas_II
07-09-04, 09:49
Na gut,WARUM sollte Gott zwei Affen auf einen 1a Planeten Setzen und dann zusehen wie er zugrunde gerichtet wird.

WARUM gibt es nachwievor Kriege, Hunger, Leid wenn es doch ein allmächtiges Wesen gibt das all dies mit einem Wort beenden könnte....

http://www.cuneo.us/tesmw/images/Exterminas_II/bannernecros.JPG (http://arsen.pctweaks.de/Sites/Necros.htm)
________________________
Mods von mir findet ihr
Hier (http://www.euro-morrowind.com/index.php?section=plugin&code=04)

Klassiker
07-09-04, 10:40
Weil uns dieses Wesen die Freiheit gegeben hat! weil er uns liebt, und uns vertraut, uns so frei wie irgend möglich leben lassen will...

Komisch, kein Mensch beschwert sich bei Gott über die Dinge, die wir nur aufgrund unserer Eigenständigkeit haben (Geschmack, Ästhetik, Subjektivität), aber die Dinge, die wir verbocken, sind automatisch Gottes Schuld... http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Klassiker
__________________________________________________ ________________

Aus gegebenem Anlass:

Ruhig sein können und ruhig sein müssen - kömmt es nicht auf eines?
Lessing

Was die Schickung schickt, ertrage! Wer ausharret wird gekrönt!
Herder

Bldrk
07-09-04, 11:51
Sehr guter Punkt Klassiker, könnte glatt von mir seinhttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

Wie jemand schon sagte dieses "mehr wert" kann aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden.

Wenn ich sage "mehr wehrt", dann meine ich keinesfalls, dass man die Tiere einfach abschlachten darf.

Wir Menschen haben Kultur, sind fähig über solche Dinge nachzudenken, was wir gerade tun.
Wenn wir unseren Verstand abschalten und nur nach Instikten leben, dann gäbe es sowas wie Vegetarier, Veganer, "Ein Herz für Tiere" nicht.
Wir würden alles tun, um zu überleben und den größtmöglichen Vorteil zu bekommen.
Sicher es wären nicht soviele Tiere ausgestorben, aber wir würden auch einfach den heimlichen Verehrer unserer Freundin töten.
Ich denke ich muss nicht weitergehen, jeder versteht doch was ich meine, oder?http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Folgendes Problem:
wir haben 2 möglichkeiten:
a) Sinntflut mit pegelstand von 8,8 Km (Mount everest), es muss ja alles land bedeckt sein.
b) die gebirge sind in 5000 jahren gewachsen.(Indien muss sich vardammt schnell bewegt haben !!!

Edit zu a) wo ist all das Wasser hin?????? /Edit<HR></BLOCKQUOTE>

Ist das von dir oder ist dies etwas von den Kreationisten?
Wenn Ersteres, dann würde ich sowas einfach auch mal als Pseudowissenschaft sehenhttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif
(also wenns von denen ist natürlich auch^^)

Unter einem der Links kann man auch lesen, dass es Leute gibt, die die Bibel nicht als Biologie - , Physik - oder Chemiebuch sehen, sondern als eine Art Richtlinie, die gewisse Lebensweisheiten enthälu.

@Caprael deBal:
Falls du es nicht bemerkt haben solltest; du hast eine Private Nachricht.

http://img61.exs.cx/img61/9167/xaabsmall.jpg (http://xen-arien.ctmworld.net)

<pre class="ip-ubbcode-code-pre">I see dumb people...they´re everywhere...they walk around like everyone else...
...they don´t even know that they´re dumb...and some of them...
...THEY POST HERE!</pre>

[This message was edited by SoulReaver2105 on Tue September 07 2004 at 07:16 PM.]

Klassiker
07-09-04, 12:09
Danke, SouReaver! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Es gab auch schon mal so einen Religionsthread, soll ich den mal wieder ausbuddeln? Wir schweifen hier nämlich imo ein bisschen ab...

Klassiker
__________________________________________________ ________________

Aus gegebenem Anlass:

Ruhig sein können und ruhig sein müssen - kömmt es nicht auf eines?
Lessing

Was die Schickung schickt, ertrage! Wer ausharret wird gekrönt!
Herder

akula715
09-09-04, 04:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Ist das von dir oder ist dies etwas von den Kreationisten? <HR></BLOCKQUOTE>
Das ist, zugegeben etwas drastisch formuliert, aus einem (weiß nicht mehr welcher http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif)der oben verlinkten Texte (könnte auch aus der oben erwähnten PM sein...) http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gifGedächtnis...
@ Exterminas pass auf, schmeiss christentum und Kreationismus nicht zusammen, das eine ist ein teil des andern, und zwar ein extremistischer!!


---Fear leads to anger...anger leads to stress...
stress leads to doobies...and doobies leads to twinkies---

Ech-Ushkya
10-09-04, 14:30
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Klassiker:
@ Exterminans: Nochmal: Es geht der Bibel nicht um das WIE sondern um das WARUM! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

@Caprael deBal: Bräuchten wir einen bewisenen Gott noch?

Klassiker
__________________________________________________ ________________

_Aus gegebenem Anlass:_

Ruhig sein können und ruhig sein müssen - kömmt es nicht auf eines?
Lessing

Was die Schickung schickt, ertrage! Wer ausharret wird gekrönt!
Herder<HR></BLOCKQUOTE>
Glaubst du, wir bräuchten einen bewiesenen Gott nicht mehr?
Weil wir nicht an ihn glauben würden, sondern wüssten, dass es ihn gibt, und er dann so gewöhnlich wäre wie der Briefträger?

Ilkum Sortil
11-09-04, 01:34
*erschein* http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/icon_twisted.gif

Ich sag schon immer das die Christen einen an der Klatsche haben, erst bekommen Jungfrauen Kinder,dann werden ihre Götter dreieinig (hey das schließt sich gegenseitig aus, oder ist den ihr Gott shyzophren?), dann schlachteten sie "Ungläubige" im Namen der "Nächstenliebe" und dann sowas. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/52.gif

Es gibt durchaus intelligente ausnahmen aber....

Die spinnen die Christen.

CU

Ilkum Sortil

PS: Ich habe die Bibel gelesen und Seite für Seite abgebrannt, man soll ja nichts zerstöen das man nicht kennt. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/icon_twisted.gif

------------------------------
Um die zu beschützen, die wir lieben, müssen wir die Grenze des Hasses überwinden. Wir müssen unsere innere Zwiespältigkeit in Eintracht verwandeln. Um die Kraft zu kontrollieren, die bisher nur der Zorn in uns zu wecken vermochte. Iua-en-netjerui-senui

Sie lauern in der Finsternis,
Sie sind leiser als die Stille,
und sie bringen unweigerlich den Tod.

Meine Geschichten, kommen jetzt nach Morrowind. Wer mal reinschauen möchte kann mir ne Mail schreiben: SethOsiris@web.de

Erfahre die Dunkelheit!

http://www.klick2jou.de/cgi-bin/forenserver/foren/F_0009/cutecast.pl mein Forum, schaut doch mal vorbei

Bldrk
11-09-04, 12:46
Bibel=Kirche?
Kirche=Christen?

überleg mal.

http://img61.exs.cx/img61/9167/xaabsmall.jpg (http://xen-arien.ctmworld.net)

<pre class="ip-ubbcode-code-pre">I see dumb people...they´re everywhere...they walk around like everyone else...
...they don´t even know that they´re dumb...and some of them...
...THEY POST HERE!</pre>