PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Libertys



blaumupi
11-05-05, 03:24
Hallo Leute,
bin normalerweise immer froh, wenn mir auf hoher See ein Pott begegnet. Ist es jedoch ein Liberty-Frachter, dann bin ich schon etwas angenervt und sehe meinen Torpedovorrat schwinden. Für diesen Pott habe ich bisher noch nie weniger als 3 Torpedos gebraucht (bei den C2 oder C3 läuft es deutlich besser!). Woran liegts, ich denke die Libertys sind so "schlampig" gebaut? Steckt da etwas Nationalstolz der Entwickler hinter?

blaumupi
11-05-05, 03:24
Hallo Leute,
bin normalerweise immer froh, wenn mir auf hoher See ein Pott begegnet. Ist es jedoch ein Liberty-Frachter, dann bin ich schon etwas angenervt und sehe meinen Torpedovorrat schwinden. Für diesen Pott habe ich bisher noch nie weniger als 3 Torpedos gebraucht (bei den C2 oder C3 läuft es deutlich besser!). Woran liegts, ich denke die Libertys sind so "schlampig" gebaut? Steckt da etwas Nationalstolz der Entwickler hinter?

crusher_VIIb
11-05-05, 04:15
worauf zielst du denn ??
unter den kiel mit magnet und meist reicht ein aal...
ansonsten habe ich auch gute erfolge mit 1-2 aalen wenn ich in den brennstoffbunker oder maschinenraum ziele...

gute jagd und fette beute....

blaumupi
11-05-05, 04:26
@crusher_VIIb
Habe alle Varianten durchprobiert:
- nur mit Magnettorpedos
- nur mit Aufschlagzünder
- Magnet und Aufschlag gemischt

Auch bei Aufschlagpunkt habe ich variiert.
Wie gesagt/geschrieben bei den C2, C3 reicht meist ein Magnet und ein Aufschlagzünder hinterher.

crusher_VIIb
11-05-05, 06:32
hmmm...
finde ich schon komisch...
wie schon erwähnt langt ein aal und in ganz wenigen situationen auch mal ein zweiter hinterher...
spiele mit ca 70% realismus, vielleicht liegt es ja daran http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif


gute jagd und fette beute....

Braakin
11-05-05, 06:52
Noch einer mit dem Liberty Problem....
Bei mir gehen die auch nicht unter, selbst bei einem Volltreffer in dem Treibstoffbunker. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
Habe auch alles probiert, vorn, hinten, mitte MZ, AZ.
Wenn ich die in einem Konvoi sehe, http://www.ubisoft.de/smileys/97_2.gif lass ich die immer links liegen.
Die C2 sind da schneller versenkt.

Vieleicht hast du ja auch das Pech auf Libertys mit Holz- oder Styroporladung zu treffen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Habe dazu auch mal ein Topic gestartet.
Kam aber auch nur das das ganz mies verarbeitete Schiffe sind.
Falls es dich interessiert (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/469102863/m/9271003913)

Adies
Braakin

crusher_VIIb
11-05-05, 07:22
ich habe eher ein problem mit denc2 und c3ern...
die brauchen fast ausnahmslos 2 aale oder gar noch mehr...
egal ob mz oder az...

gute jagd und fette beute...

space_force
11-05-05, 07:27
...öffnet ihr denn auch brav vorher eure Torpedoluken? Ansonsten wird der anvisierte Bereich nicht getroffen.

crusher_VIIb
11-05-05, 07:31
la logisch...
ohne das fahre ich schon garnicht mehr aus dem hafen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

blaumupi
31-05-05, 00:39
Liberty´s, der Schrecken hat ein Ende! Jetzt endlich im Feb.45 weiß ich wie ich die Mistdinger ohne riesen Torpedoverbrauch unter NN bekomme. Habe immer gedacht die Magnetzünder wären das Wirkungsvollste aber Aufschlagzünder die auf ca 1 m über die Kiellinie eingestellt sind kommen noch besser. Ein Zweierfächer und die Pötte sind zu 80% weg! Hurra!!!

U51
31-05-05, 10:37
Hallo bin neu hier,

will aber trotzdem mal meine Erfahrungen mitteilen vielleicht hilfts euch ja.

Meine beste Einstellung für Libertys:

Aufschlagzünder 1,5 m Tiefe und dann ungefähr auf den Schornstein halten, klappt meistens mit 1 Torpedo ( manchmal auch 2 ).

Davor hatte ich auch immer 3-4 Torpedos benötigt.

DSK_Marlowe
31-05-05, 11:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Steckt da etwas Nationalstolz der Entwickler hinter? </div></BLOCKQUOTE>

Unwahrscheinlich... indem dass weder die Devs noch Ubi was mit den Amis zu tun haben... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

karlem0nster
31-05-05, 11:34
habe auch mehr probleme mit c2... auch wenn ich einen torpedo genau in den maschinenraum laufen lasse, läuft der frachter nur hinten etwas voll und läuft beizeiten mit 1knoten munter in den nächsten hafen weiter...

c3 zerbrechen bei einem treffer fast immer... also da läuft alles wie geschmiert...

U51
31-05-05, 13:50
Hallo karlem0nster,

beim C2 benutze ich folgende Einstellungen:

Aufschlagzündung 2,25 m Tiefe und kurz hinter Anfang der Aufbauten halten. Funktioniert am besten wenn man querab zum Ziel steht. Der C2 explodiert meistens beim 1. Torpedo.

Versuch es doch mal und erzähl dein Ergebnis.

Gruß U51