PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufbau eines Modder-Portals



AOTD_MadMaxU48
27-07-07, 08:56
Moin Männer,

ich habe lange über die Idee von Jo Theising nachgedacht in der er vorschlug sowas wie eine Modzentrale oder ein Komitee aufzubauen.

Ich plane jetzt,mir auf meine Kosten einen Rootserver zuzulegen der :

a.) ein Portal für alle Mods darstellt auf dem alle Mods durch die Modder hochgeladen werden können.
Damit wäre eine sehr übersichtliche Seite geschaffen für alle Mitglieder der Community.

Diese Seite soll für jeden vollkommen Gebührenfrei zu benutzen sein.

Das würde vieles vereinfachen und das Wirrwarr mit den verschiedenen Filefront´s usw. beenden und die Werke der Modder würden besser und würdiger präsentiert werden.

Wer dort seine Mods hochlädt und verbreitet wissen möchte wird bei der Anmeldung zu einem Upload eine Vereinbarung akzeptieren müssen aus der folgende Sachverhalte hervorgehen.

1.) das er seinen Mod als Freeware der Community zu Verfügung stellt und keine Copyrights auf seine Werke hat.
Letzteres um jede Komplikation mit UBi und Rechtsanwälten zu verhindern.

2.) Das er seinen Mod zu supporten hat oder den Support in andere Hände gibt weil er lieber mehr Zeit für das Erstellen von neuen Mods opfern möchte.

Wer dort Mods herunter lädt, muss eine Vereinbarung akzeptieren, das wenn er die Mods in weiteren Mods oder Zusammenstellung verwenden möchte, die Urheber bei der Veröffentlichung sowie in einer Readme zu erwähnen hat.
Er wird dann auch darauf hingewiesen das bei Zuwiederhandlungen seine Downloadberechtigung gesperrt wird.

Damit wäre ein Portal geschaffen was schnelle Uploadzeiten , schnelle Downloadzeiten , einfache Bedienung , Support sowie die Handhabung und den Umgang mit Mods für alle beteiligten sauber und unter Berücksichtigung der "Urheberechte" garantiert.

Sollte z.B, ein "Downloader" gegen die Etikette verstoßen in dem er Urheber nicht nennt so greift ein Meldesystem.
Ein Admin dieses Forums sperrt diesen Account für Downloads solange bis eine Entschuldigung oder eine richtige Nennung der Urheber erfolgt ist.
Es soll ja keiner verbannt werden, jeder der kreativ ist stellt eine Bereicherung dar doch soll sichergestellt werden das mit Mods Respektvoll umgegangen wird.

Natürlich kann diese Regelung nur greifen bei Moddern und Usern die sich diesem Portal angeschlossen haben.
Aber ich denke das die Benutzerfreundlichkeit eines solchen Portals viele Mitglieder an sich binden wird.

b.) Soll dieses Portal auch so eine Art Clan darstellen in dem auch ein Teamspeak zu Verfügung steht.
In diesem Teamspeak könnte man gemeinsame Onlinefahrten durchführen nach dem man sich geeinigt hat mit welchem Großmod dann auch fährt.
Das könnte man generell ist mehere Fraktionen ( GWX, WAC, LSH3 oder Modpack2007 ) unterteilen.
Ferner hat so ein teamspeak auch für Modder einen Vorteil.
Leute die gemeinsam an einem Projekt arbeiten könne sich unterhalten und brauchen nicht alles per PN´s oder Mails erledigen.
Das würde auch im übrigen den persöhnlichen Kontakt födern und allein daraus erwächst auch mehr Respekt vor der Arbeit anderer.

Wenn man das alles wirklich gut durchdacht aufzieht so würde es die Modderszene revolutionieren.

Wer also von euch hält das für eine gute Idee und wer von euch würde sich bei diesem Projekt einklinken ?

Ich bräuchte für so ein Projekt unterstützung da es wirklich was großes werden soll.
Ferner bin ich überhaupt nicht bewandert in der gestalltung von Homepages oder irgendwelchen PHP-Kits.
Ich habe Visionen und Ideen und ich bin bereit Zeit und auch Geld zu Opfern für eine Szene die ich genial finde die aber in meinen Augen bisher zu Unorganisiert ist.

Was haltet ihr davon ?

Nun ich muss dazu erstmal die Bereitschafft der Modder sehen und gucken ob daran wirklich Interesse besteht.
Aber wenn es startet ist jeder gern gesehen.
Jo Theising könnte die Statuten aufsetzen da er laut seiner Aussage ja schon Jura studiert oder es zumindest mal tat.

Hier nun an alle Modder :

Bitte tragt euch hier mal ein ob ihr solch ein Portal für Sinnvoll hält und ob ihr es begrüßen würdet wenn ihr euch auch alle mal so im TS-näher kommen könntet um gemeinsam vielleicht auch größerer Dinge einfach und schneller bewerkstelligen zu können.

Wichtig dabei ist, das es keine Hirarchie geben soll.
Es gibt lediglich eine Schirmherrschaft und es muss Admins geben.

Admin zu sein ist aber eine ehrenamtliche Aufgabe und kein Posten der mit Macht erfüllt ist.
Das wird verschiedener Orts leider all zu oft verwechselt.

Ich freue mich über jeden der an der Gestalltung teilhaben möchte und kann und jeder Modder ist dort gern gesehen denn jeder der auch nur einen klitze kleinen Mod erstellt könnte irgendwann mal der sein, der ein absolut revolutionären Mod erstellt.
Talente muss man födern und nicht im Keim ersticken.
MFG

MadMax

AOTD_MadMaxU48
27-07-07, 08:56
Moin Männer,

ich habe lange über die Idee von Jo Theising nachgedacht in der er vorschlug sowas wie eine Modzentrale oder ein Komitee aufzubauen.

Ich plane jetzt,mir auf meine Kosten einen Rootserver zuzulegen der :

a.) ein Portal für alle Mods darstellt auf dem alle Mods durch die Modder hochgeladen werden können.
Damit wäre eine sehr übersichtliche Seite geschaffen für alle Mitglieder der Community.

Diese Seite soll für jeden vollkommen Gebührenfrei zu benutzen sein.

Das würde vieles vereinfachen und das Wirrwarr mit den verschiedenen Filefront´s usw. beenden und die Werke der Modder würden besser und würdiger präsentiert werden.

Wer dort seine Mods hochlädt und verbreitet wissen möchte wird bei der Anmeldung zu einem Upload eine Vereinbarung akzeptieren müssen aus der folgende Sachverhalte hervorgehen.

1.) das er seinen Mod als Freeware der Community zu Verfügung stellt und keine Copyrights auf seine Werke hat.
Letzteres um jede Komplikation mit UBi und Rechtsanwälten zu verhindern.

2.) Das er seinen Mod zu supporten hat oder den Support in andere Hände gibt weil er lieber mehr Zeit für das Erstellen von neuen Mods opfern möchte.

Wer dort Mods herunter lädt, muss eine Vereinbarung akzeptieren, das wenn er die Mods in weiteren Mods oder Zusammenstellung verwenden möchte, die Urheber bei der Veröffentlichung sowie in einer Readme zu erwähnen hat.
Er wird dann auch darauf hingewiesen das bei Zuwiederhandlungen seine Downloadberechtigung gesperrt wird.

Damit wäre ein Portal geschaffen was schnelle Uploadzeiten , schnelle Downloadzeiten , einfache Bedienung , Support sowie die Handhabung und den Umgang mit Mods für alle beteiligten sauber und unter Berücksichtigung der "Urheberechte" garantiert.

Sollte z.B, ein "Downloader" gegen die Etikette verstoßen in dem er Urheber nicht nennt so greift ein Meldesystem.
Ein Admin dieses Forums sperrt diesen Account für Downloads solange bis eine Entschuldigung oder eine richtige Nennung der Urheber erfolgt ist.
Es soll ja keiner verbannt werden, jeder der kreativ ist stellt eine Bereicherung dar doch soll sichergestellt werden das mit Mods Respektvoll umgegangen wird.

Natürlich kann diese Regelung nur greifen bei Moddern und Usern die sich diesem Portal angeschlossen haben.
Aber ich denke das die Benutzerfreundlichkeit eines solchen Portals viele Mitglieder an sich binden wird.

b.) Soll dieses Portal auch so eine Art Clan darstellen in dem auch ein Teamspeak zu Verfügung steht.
In diesem Teamspeak könnte man gemeinsame Onlinefahrten durchführen nach dem man sich geeinigt hat mit welchem Großmod dann auch fährt.
Das könnte man generell ist mehere Fraktionen ( GWX, WAC, LSH3 oder Modpack2007 ) unterteilen.
Ferner hat so ein teamspeak auch für Modder einen Vorteil.
Leute die gemeinsam an einem Projekt arbeiten könne sich unterhalten und brauchen nicht alles per PN´s oder Mails erledigen.
Das würde auch im übrigen den persöhnlichen Kontakt födern und allein daraus erwächst auch mehr Respekt vor der Arbeit anderer.

Wenn man das alles wirklich gut durchdacht aufzieht so würde es die Modderszene revolutionieren.

Wer also von euch hält das für eine gute Idee und wer von euch würde sich bei diesem Projekt einklinken ?

Ich bräuchte für so ein Projekt unterstützung da es wirklich was großes werden soll.
Ferner bin ich überhaupt nicht bewandert in der gestalltung von Homepages oder irgendwelchen PHP-Kits.
Ich habe Visionen und Ideen und ich bin bereit Zeit und auch Geld zu Opfern für eine Szene die ich genial finde die aber in meinen Augen bisher zu Unorganisiert ist.

Was haltet ihr davon ?

Nun ich muss dazu erstmal die Bereitschafft der Modder sehen und gucken ob daran wirklich Interesse besteht.
Aber wenn es startet ist jeder gern gesehen.
Jo Theising könnte die Statuten aufsetzen da er laut seiner Aussage ja schon Jura studiert oder es zumindest mal tat.

Hier nun an alle Modder :

Bitte tragt euch hier mal ein ob ihr solch ein Portal für Sinnvoll hält und ob ihr es begrüßen würdet wenn ihr euch auch alle mal so im TS-näher kommen könntet um gemeinsam vielleicht auch größerer Dinge einfach und schneller bewerkstelligen zu können.

Wichtig dabei ist, das es keine Hirarchie geben soll.
Es gibt lediglich eine Schirmherrschaft und es muss Admins geben.

Admin zu sein ist aber eine ehrenamtliche Aufgabe und kein Posten der mit Macht erfüllt ist.
Das wird verschiedener Orts leider all zu oft verwechselt.

Ich freue mich über jeden der an der Gestalltung teilhaben möchte und kann und jeder Modder ist dort gern gesehen denn jeder der auch nur einen klitze kleinen Mod erstellt könnte irgendwann mal der sein, der ein absolut revolutionären Mod erstellt.
Talente muss man födern und nicht im Keim ersticken.
MFG

MadMax

Don_Vipre
27-07-07, 09:22
Hi AOTD|MadMax,

wie ich dir auch schon in dem anderen Thread geschrieben haben: Ich bin dafür und werde dich unterstützen.

MfG

Don_Vipre

pipo1957
27-07-07, 13:46
Einfach S U P P P P E E E R http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif

JoTheising
27-07-07, 14:12
Hi AOTDMadmax

Ich melde mich zum Dienst!!

JoTheising

Don_Vipre
28-07-07, 04:34
Hallo nochmal....

also vielleicht noch so als Gedankenansatz:
Vielleicht sollten wir das nicht nur als Modder-Portal laufen lassen.
Da haben ja "nur" wir Modder etwas davon, was machen wir mit den Leuten, die halt nur gerne mit "unseren" Mods spielen....
Die könnten sich doch da sicher auch anmelden, oder?

MfG

Don_Vipre

CFMerten
28-07-07, 04:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Don_Vipre:
Hi AOTD|MadMax,

wie ich dir auch schon in dem anderen Thread geschrieben haben: Ich bin dafür und werde dich unterstützen.

MfG

Don_Vipre </div></BLOCKQUOTE>

uneingeschränktes JJJJAAAAAAAAAAAAAAA !!! Bin nur Spieler. Wenn Teamspeak vorhanden, wird das Testen einfacher und effektiver. Die Zielsetzung von Tests kann besser erklärt und kleine Zwischenergebnisse rascher wie auch besser geleistet werden. Da würde ich mich einbringen,

Grüße von CFMerten

JoTheising
28-07-07, 08:36
Hi All

Um alle Gemüter zu beruhigen, soll diese Plattform natürlich auch den einfachen Usern, d.h. die sich über gute Dinge freuen, offen sein.

Weil:

Die normalen Usern auch Ideen haben, die sie hier vortragen können. Sollten diese sie selbst basteln wollen, können sie von uns Tipps und Anregungen geben.

Es soll wie eine "Empfangshalle" sein, wo wir Modder alle an der Rezeption sitzen. Die normalen Comm-Member sind unsere Kunden, die wir bedienen. Hat ein Kunde eine Gute Idee, weil er für alle anderen spricht, so wollen wir uns damit in interaktive Kommnunikation an der Lösung schaffen, so wie DivingDuck, Rowie, Trainer und die anderen, Ottfried nicht zu vergessen es in den jeweiligen Treats gemacht haben. Daraus habe ich selbst viel gelernt.

Wir klopfen auch die Mods oder Modvorschläge nach Copyrights oder andere Dinge ab, melden dies dem Modder auf Abänderung, bei Bedarf, ohne ihn zu flamen oder anzukacken, sondern höflich und freundlich, geben ihm dann die Genehmigung und unseren Segen.

Wichtig ist:


Prämisse 1:
Ohne die normalen User können wir nicht Arbeiten

Prämisse 2:
Unsere Arbeiten sollen dem normalen User freude machen und Silent-Hunter allgemein aufwerten.
Wir dienem der Community.

Prämisse 3:
Gegenseitige Achtung untereinander und die offene Aussprache schafft Vertrauen und die Motivation, Beiträge an uns allen zu leisten.

Prämisse 4:
Wie AOTDMadmax sagt: Es gibt keine Herachien, Es gibt kein über und Unter. Es gibt kein Lings und Rechts.

Es gibt nur eines:

UNS ALLE GEMEINSAM

So soll es sein.

Wir "pimpen" unsere Mods

VON UNS ! !

DURCH UNS ! !

FüR UNS ! !

Prämisse 5:
Wir müssen uns als geeinte Interessenvertretung gegenüber Ubisoft oder andere Sub-Sims etablieren. Es ist notwendig, daß man uns nicht mehr für Dumm verkaufen kann, nur weil wir bereit waren, das Produkt zu kaufen. Nie wieder darf ein X1 oder ein anderer Pirat oder sonstwer auf unseren ehrlichen Rücken Profite machen um uns anschließend zu verhöhnen.
Leute, fasst unser Tun als eine Gewerkschaft auf!!

Auf diese Prämissen werde ich versuchen, eine rechtsverbindliche Norm zu finden, nach der wir uns halten können.


Es lebe die Silent-Hunter Community!!

Es leben unsere abgetretenen Helden Rowie, Trainer, AASelle, Molke !!

JoTheising

frilus1
03-08-07, 11:22
Moin Moin @all in diesem Tread,

dies ist genau der richtige Ansatz.
Nur auf diese Art und Weise kann der Geist dieser Idee weiterleben.
Ich selbst bin kein richtiger Modder - dafür fehlt es mir an Fachwissen. Was ich hier im Forum von einigen Moddern gelernt habe sind so Kleinigkeiten wie in der CFG die Basic, Flotilla usw., oder in Submarine die einzelnen U-Boote etwas anzupassen - sprich [EngineProperties]z.B.

AllStop=0.00
AheadSlow=0.10
AheadOneThird=0.35
AheadStandard=0.70
AheadFull=0.90
AheadFlank=1.00
BackSlow=-0.20
BackStandard=-0.50
BackFull=-0.75
BackEmergency=-0.90
(die Abstufung im Original war mir nicht so passend)
zu verändern.

Wenn Ihr mich brauchen könnt - herzlich gerne.

mit kammeradschaftlichem Gruß

Fritz

Dr.Jaeger
04-08-07, 11:10
ich empfehle dir, dein anliegen auch der amerikanischen community mal vorzulegen, denn wenn du ein umfassendes Angebot und eine absolute übersicht aller erschienenen Mods haben willst, brauchst du definitiv auch die Amerkianer. Außerdem würde ich das mit dem Einverständnis und so weiter nich so kompliziert handhaben, dadurch dauert es nur länger, bis du alles zusammen hast. gegen das hochladen eines mods für die ganze community kann der urheber des Mods nicht einzuwenden haben, zur not frag die leute einfach per pm und dann lad es hoch. ob die leute mit den mods unfug betreiben und die (rechtlich nicht existenten) Urheberrechte einhalten, kann dir als reinem anbieter des spaces zum downloaden völlig egal sein. dein ziel muss die vollständigkeit sein, deshalb rate ich dir, leg dir da nicht selber zuviele steien in den weg, damit du möglichst alles hast. und vor allem für die amerikanischen produkte brauchst du eine deutsche kurzbeschreibung, weil aus den namen oftmals für leute, die nicht englisch sprechen, die intention des mods nicht hervorgeht. mach einfach auf subsim ne anfrage, ob du alles, was du da finden kannst, einfach bei dir hochladen kannst, ich denke, da wird es keinen ärger geben. wer die verbreitung seiner arbeiten selbst nciht unterstützen will, der kann sich dann ja privat bei dir melden und es untersagen.

und wichtig ist, das datum des releases mit anzugeben. denn in vielen bereichen sind seit 2 jahren verschiedenste arbeiten released worden. es ist gut zu wissen, welche arbeit die aktuellste ist, da diese meist die erkenntnisse der vorhergehenden arbeiten beinhaltet.

meine meinung, um sicherzustellen, dass dein anliegen nicht nur stückwerk bleibt, sondern den status "umfassend" bekommt.

AOTD_MadMaxU48
06-08-07, 11:52
Tja Männer,

es schaut aber so aus als wäre das Interesse an so einem Portal nicht sehr groß.

Dazu sind mir hier eindeutig zu wenig Postings von Moddern.

Jedenfalls werde ich keinen Server anmieten nur um alle Mods zu einen auf einem Server.

@ Dr.Jaeger

Uploaden sollten die Modder ihre Mods schon selber denn ich sehe es nicht ein 1 Jahr meines Lebens nur mit Downloaden und Uploaden von Mods zu verbringen um eine Sammlung aller Mods zu erhalten.

Der Sinn dieses Portals ist nicht nur die Vollständigkeit aller Mods sondern auch eine Verfahrensweise wie mit Mods anderer Modder umgegangen werden sollte.

Aber wie man sieht ist das Interesse nicht gerade groß und mir scheint das die Modder doch lieber alle ihre eigenen Brötchen backen wollen, abgesehen von ein paar Ausnahmen.

MFG

MadMax

FliegenderFisch
08-08-07, 04:47
ich find die idee auch sehr gut. glaube allerdings dass du bei subsim wesentlich mehr potentielle mitglieder finden wirst. lass nicht gleich den kopf hängen. es ist immer sehr schwierig übers netz menschen zu aktivieren. zumindest wenn man sich um alles selber kümmern muss. aber wenn man am ball bleibt, wird man auch erfolg haben.