PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sprachbefehle im Spiel



BikerRT2
25-09-09, 11:13
Hallo Alle,
ich weiß nicht, ob, und wann diese Frage schonmal gestellt wurde,habe ach stundenlangem Stöbern keine Antwort gefunden.

Mich persönlich stört im Spiel der Befehl:
"Dreimal wahnsinnige Fahrt Voraus/Achteraus"

Gibt es keine Möglichkeit, das in "Äußerste Fahrt Voraus/Achteraus" zu ändern? Klingt doch, meines Erachtens viel realistischer, oder?


Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Kommandant die ersteren Befehl gegeben hat.
Oder war das wirklich so???

Gruß, BikerRT2

BikerRT2
25-09-09, 11:13
Hallo Alle,
ich weiß nicht, ob, und wann diese Frage schonmal gestellt wurde,habe ach stundenlangem Stöbern keine Antwort gefunden.

Mich persönlich stört im Spiel der Befehl:
"Dreimal wahnsinnige Fahrt Voraus/Achteraus"

Gibt es keine Möglichkeit, das in "Äußerste Fahrt Voraus/Achteraus" zu ändern? Klingt doch, meines Erachtens viel realistischer, oder?


Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Kommandant die ersteren Befehl gegeben hat.
Oder war das wirklich so???

Gruß, BikerRT2

IronPig1985
25-09-09, 12:41
Ak....also Äußerste Kraft,war die höchste reguläre Fahrstufe unter Einhaltung der Sicherheitsgrenzen, um keine Beschädigung der Maschinen zu riskieren. Man konnte die Diesel aber auch über diese Sicherheitsgrenze hinaus belasten,quasi "alles was geht"...das is dann die "wahnsinnige". 1x Wahnsinnige war ein volles Ausreizen für 15 Sekunden,demnach 3x Wahnsinnige für 45 Sekunden. Dies war auch das letzte noch irgendwie vertretbare und meistens genutzte,von der "gängigen" benutzung noch weiter gehender Maßnahmen ist mir persönlich nichts bekannt.

Pedderer
25-09-09, 12:55
Kannst ja mal nach diversen Soundmods gucken, kann dir sowieso die "Das Boot" Mods empfehlen, die so im Umlauf sind. Ich hab mir aus allen verschiedenen meinen persönlichen "geschnitten", du kannst natürlich auch nur die entsprechenden dateien kopiern.

mfg

Pedderer

BikerRT2
25-09-09, 13:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von IronPig1985:
Ak....also Äußerste Kraft,war die höchste reguläre Fahrstufe unter Einhaltung der Sicherheitsgrenzen, um keine Beschädigung der Maschienen zu riskieren. Man konnte die Diesel aber auch über diese Sicherheitsgrenze hinaus belasten,quasi "alles was geht"...das is dann die "wahnsinnige". 1x Wahnsinnige war ein volles Ausreizen für 15 Sekunden,demnach 3x Wahnsinnige für 45 Sekunden. Dies war auch das letzte noch irgendwie vertretbare und meistens genutzte,von der "gängigen" benutzung noch weiter gehender Maßnahmen ist mir persönlich nichts bekannt. </div></BLOCKQUOTE>


Hallo, das war mir klar, was mich stört ist eben, wenn ich den Maschinentelegrafen auf Höchste Fahrstufe stelle, wird der Befehl mit "wahnsinnige" Fahrt wiederholt.
Im Übrigen wüßte ich wirklich nicht, wie ich dem Maschinisten beibringen soll, die Motoren bis zum verrecken zu überlasten, einen dementsprechenden Befehl habe ich noch nie gesehen.

BikerRT2
25-09-09, 13:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Pedderer:
Kannst ja mal nach diversen Soundmods gucken, kann dir sowieso die "Das Boot" Mods empfehlen, die so im Umlauf sind. Ich hab mir aus allen verschiedenen meinen persönlichen "geschnitten", du kannst natürlich auch nur die entsprechenden dateien kopiern.

mfg

Danke für den Tipp, bin leider nicht so bewandert mit den Innereien von all den Dateien, werde es einfach mal ausprobieren



Pedderer </div></BLOCKQUOTE>

Laie
26-09-09, 05:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BikerRT2:
Im Übrigen wüßte ich wirklich nicht, wie ich dem Maschinisten beibringen soll, die Motoren bis zum verrecken zu überlasten, einen dementsprechenden Befehl habe ich noch nie gesehen. </div></BLOCKQUOTE>

Einer meiner Lehrer war im früheren Leben Korvettenkapitan. Muß wohl in den sechzigern gewesen sein.

Der hat mal erzählt, daß es "dreimal AK voraus" hieß und nachgeschickt, daß AK für "alle Kraft" steht. Den Maschinen so viel Leistung abzuverlangen hat (mindestens) ihre Lebenserwartung reduziert: Dieser Befehl mußte mit Rotstift ins Logbuch geschrieben werden, das Tempo durften sie nur begrenzte Zeit halten, und im Hafen hätte er sich dafür rechtfertigen müssen.

Soweit bin ich mir noch sicher (ist ja auch schon eine Weile her, daß er das erzählt hat). Ich *glaube*, in Friedenszeiten durfte er diesen Befehl erst gar nicht geben. Und warum "dreimal"? Entweder hatte sein Schiff drei Maschinen / Schrauben oder das heißt eben so, ich weiß es nicht mehr.

FGamer1956
27-09-09, 06:52
Die Antwort ist mal wieder ganz einfach gestrickt. Die "3x" setzt sich aus den 2 Dieseln UND dem Zuschalten der E-Motoren zusammen. Das macht das spezielle Teil(Kupplungsgetriebe),das die Kraft auf die Wellen bringen soll, natürlich nicht lange mit.