PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anno läuft nicht auf zweitem rechnet



dragonangel1981
17-11-11, 05:05
hi
ja gerade erst gekauft schon hat man problem
und zwar wir haben uns vorhin anno zugelegt auf einem rechner installiert und auf dem 2 ten geht es nicht ich kann doch nicht 100€ ausgeben nur um es auf 2 rechnern zu zocken kann mir da einer weiter helfen???
vg

dragonangel1981
17-11-11, 05:05
hi
ja gerade erst gekauft schon hat man problem
und zwar wir haben uns vorhin anno zugelegt auf einem rechner installiert und auf dem 2 ten geht es nicht ich kann doch nicht 100€ ausgeben nur um es auf 2 rechnern zu zocken kann mir da einer weiter helfen???
vg

LadyHahaa
17-11-11, 05:13
An welcher Stelle genau tritt das Problem auf?
Und wie genau äußert sich das Problem?

dragonangel1981
17-11-11, 05:20
das tritt an der stelle auf nach dem ich auf offline-modus gehe der will meinen account wissen den gebe ich dann ein und der geht dann zurück wo ich den code eingeben soll geht aber dann nicht ich kann nur noch auf beenden oder login aber login macht der nicht

Moryarity
17-11-11, 05:22
Wenn du das erste Mal installierst, musst Du Dich online mit Deinem Bereits bestehenden Profil registrieren. Die einmalie Onlineanmeldung muss denke ich bei jeder Erstinstallation durchgeführt werden.

dragonangel1981
17-11-11, 05:25
ich frage mal anders ist das 2070 auf 2 rechner mit 2 accounts spielbar???

LadyHahaa
17-11-11, 05:28
nein
ein Install Key für ein uplay Konto

ux-24
17-11-11, 05:44
Ja, und genau das kann eigentlich nicht sein!
Ich finde es jedenfalls eine riesige Frechheit und einen gehörigen Rückschritt zu den früheren Anno´s.

Gruß
Felix

Moryarity
17-11-11, 05:46
Das kann halt schon sein, weil Du nur eine Lizenz kaufst. Du kannst ja mit dem einen Konto an mehreren Rechnern spielen, nur eben nicht gleichzeitig.

ux-24
17-11-11, 06:17
Ja, das Prinzip ist mir schon klar.

Ich finde es halt einen großen Rückschritt im Vergleich zu früher. Man kann ja nicht einmal 2 verschiedene Profile auf ein und demselben Rechner erstellen.
D.h. Eltern mit 2 Kindern müssten Anno 2070 2 Mal kaufen. Ich habe mir die Anno Spiele beispielsweise immer mit meinem Vater zusammen gekauft (und dann auf 2 Rechnern gespielt und installiert). Es kann doch nicht sein, dass man jetzt für jedes Mitglied im gleichen Haushalt ein Spiel erwerben muss...

Schade dass Ubisoft jetzt auf diesem Weg mehr Spiele verkaufen will. Da fand ich die Regelung bei 1404 mit der Begrenzung auf 3 Installationen wesentlich fairer. Ich hoffe, Ubi reicht per Patch die Möglichkeit nach, pro Lizenz/Uplay Account 3 Profile zuzulassen.
Gekniffen ist natürlich nur mal wieder der ehrliche Käufer. Ich habe das Geld für 1602 bis 2070 gerne ausgegeben, alleine schon um eine der wenigen deutschen Softwareschmieden zu unterstützen und weil jedes Anno bis jetzt sein Geld absolut wert war, aber mit dieser neuen Regelung komme ich mir echt verar***t vor -.-

Gruß
Felix

longarm787
17-11-11, 11:54
Hallo
Ja mir geht es genauso habe bis jetzt alle annospiele problemlos spielen können. Kann das neue Anno dank Ubisoft nicht einmal spielen da angeblich immer die verbindung zum Server abgebrochen ist.Einen größeren Sch... habe ich noch nicht erlebr werde das Spiel morgen zurück geben das wars dann mit der Annoserie .Hoffe nur die lernen was daraus.Stronghold drei ist schon im A. und jetzt auch Anno

RalfLeo
19-11-11, 14:59
Hallo, wieder mal ein Zeichen wie weltfremd Entwickler doch so sein können - oder die dahinter stehenden Manager.

Es scheint in ihrer Schein-Welt einfach nicht vorzukommen, dass ein Vater mit seinen 3 Söhnen an EINEM Rechner das Spiel installiert und dann womöglich noch erwartet, dass man mehrere Profile erstellen kann, damit jeder sein eigenen Stand hat.

In jedem ANNO hat es bisher funktioniert. Damit ist ANNO 2070 ein riesiger Rückschritt - eben weltfremd.

Gruß
Ralf

chrischmaster
19-11-11, 15:20
Ich habe mich so auf 2070 gefreut und meine Freundin wollte es mir zu Weihnachten schenken. Jetzt haben wir zuerst auf Amazon und dann auch hier von den Problemen mit dem Spiel gelesen und haben erstmal darauf verzichtet das Spiel zu kaufen. Ich kann mir gut vorstellen das es nicht nur uns so geht. Mit dem Wahn unrechtmäßige davon abzuhalten hält meines Erachtens nach Ubisoft eher potenzielle Kunden vom Kauf ab. Somit geht der Schuss dann wohl nach hinten los. Ohnehin finde ich es einen großen Fehler im Kampf gegen Piraten ALLE unter Generalverdacht zu stellen und so zu tun als wäre Otto-normal Verbraucher ein Betrüger

RalfLeo
19-11-11, 17:08
Sieht ja ganz so aus als wenn 'Externe Berater' es schaffen nach Sacred nun auch ANNO und das Team dahinter in den Ruin zu treiben. Das ist wohl das moderne Management. Das Produkt, die Firma und der Kunde sind sch...egal - es wird ein Standard-Prozess eingeführt der einfach nur krank ist.
Warum muss ich fast 50,-€ bezahlen um mich hinterher doch nur als potentieller Betrüger abstempeln zu lassen.
Danke an chrischmaster.

Gruß
Ralf

HEXE70597
19-11-11, 17:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Das kann halt schon sein, weil Du nur eine Lizenz kaufst. Du kannst ja mit dem einen Konto an mehreren Rechnern spielen, nur eben nicht gleichzeitig. </div></BLOCKQUOTE>

Die gesamte Software Branche geht seit geraumer zeit dazu über, Zweit-Installationen explizit zu erlauben, UBI hingegen zieht es vor, sich in die Steinzeit zurück zu katapultieren und nicht per Rechner, sondern per User zu lizensieren ...

Das ist mehr als absonderlich, zumal der Käufer nicht mal explizit darauf hin gewiesen wird.

Schade eigentlich, aber so ist es wohl abzusehen, dass Anno 2070 nach der anfänglichen Euphorie genauso wir zuvor schon die letzte Siedler Version wie Blei in den Regalen liegen bleiben wird ...

RalfLeo
19-11-11, 17:45
@HEXE70597 - Damit hast du genau den Punkt getroffen. Auf dem Cover wird in 2mm großer Schrift auf eine limitierte "Anzahl der Spielinstallationen" - nicht auf eine benutzerlimitierte Version also spielerlimitierte Version hinweisen. Damit dürfte sich Ubisoft auf rechtlich bedenklichem Boden befinden und jeder gescheite Anwalt wird ein leichtes Spiel haben diesen offensichtlichen Betrug zu verfolgen. Wäre schade wenn ANNO wie SACRED kaputt-gemanaged wird.

Gruß
Ralf

Moryarity
19-11-11, 19:31
Ihr seid immer sehr schnell davbei von "Betrug" zu sprechen...wo ist denn der Betrug?!?

Du hast eine Lizenz..nur eine... und die kannst Du nutzen. Du kannst sie ja auch an mehreren Rechnern nutzen und es können ja auch mehrere Leute spielen, die müssen sich halt nur einen Account teilen.

Ich sehe da nicht den "Betrug". Du erwirbst ein Nutzungsrecht und Du kannst es nutzen. Es ist doch kein Betrug, nur, weil nicht gleichzeitig jemand anderes es nicht nutzen kann...


Du kannst ja auch nicht einfach hingehen, eine Fahrerlaubnis erwerben und dann sagen, dass es Betrug ist, weil jetzt Dein Freund nicht auch fahren kann.

typhonmuc
20-11-11, 01:15
Aber Moryarity, das ist absolute Steinzeit!!!

Auch wenn sich mehrere Benutzer einen Account teilen, das kann ja auch nicht sein!!! Dann muss ja der registrierte User seine Daten rausgeben. In der Familie ja soweit okay und macht sicherlich auch jeder, aber grundsätzlich ist das doch sehr grenzwertig.

Selbst Microsoft fabriziert das seit Jahren besser. Bei Windows (egal welche Version von 95 angefangen bis zu Win7) kaufst du auch nur eine Lizenz, egal ob als vorinstalliertes BS oder auf DVD. Trotzdem kann ich mir da x-verschiedene Benutzerprofile zulegen, wo jeder seine eigene Arbeitsumgebung hat und es sich so einrichten kann, wie er will. Oder hat man neuerdings 3 Windows-DVD´s im Schrank für einen Rechner mit 3 Benutzern?

Wie schauts im Haushalt mit Kaffeemaschine, Kühlschrank, TV, Dusche aus? 3 Bewohner also alles 3mal vorhanden? Weil wenn Person A den Fernseher gekauft hat, dürfen in ja dann Person B & C nicht benutzen, oder?

kelly5551
20-11-11, 04:36
Hallo Zusammen
Vielleicht wiederhole ich meine Frage: Ich muss mir einen neuen Compi kaufen. Wenn ich jetzt Anno 2070 auf dem alten deinstalliere, kann ich auf dem neuen das Spiel mit dem Keycode wieder installieren? Danke für Eure Antwort.
Lg Kelly

Moryarity
20-11-11, 06:47
Ja, kannst Du, Du hast den KEy ja an Deinen Acoount gebunden, das heißt, DU kannst mit mit dem Account an mehreren Rechnern einloggen zum Spielen..halt nur nicht zeitgleich.

Moryarity
20-11-11, 06:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von typhonmuc:
Bei Windows (egal welche Version von 95 angefangen bis zu Win7) kaufst du auch nur eine Lizenz, egal ob als vorinstalliertes BS oder auf DVD. Trotzdem kann ich mir da x-verschiedene Benutzerprofile zulegen, wo jeder seine eigene Arbeitsumgebung hat und es sich so einrichten kann, wie er will. Oder hat man neuerdings 3 Windows-DVD´s im Schrank für einen Rechner mit 3 Benutzern? </div></BLOCKQUOTE>

Das ist ein anderer Grundsatz, denn bei Windows kaufst Du eine Arbeitsplatzlizenz. Die ist nur auf dem Rechner gültig auf dem sie aktiviert wurde, deshalb muss man ja auch zur Registrierung den Hashwert des Computers an Windows übermitteln. Genau genommen kann an dem Rechner auch nur immer einer gleichzeitig arbeiten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Wie schauts im Haushalt mit Kaffeemaschine, Kühlschrank, TV, Dusche aus? 3 Bewohner also alles 3mal vorhanden? Weil wenn Person A den Fernseher gekauft hat, dürfen in ja dann Person B & C nicht benutzen, oder? </div></BLOCKQUOTE>

Klar können die anderen Personen den Fernseher benutzen, aber sie müssen halt das Programm anschauen, das Person A gerade sieht. Wenn sie gleichzeitig was anderes sehen wollen, braucht man einen zweiten Fernseher..also exakt so, wie bei Anno auch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Headfox23
20-11-11, 08:23
Halli hallo ihr alle,
ich kann UBI vollkommen verstehen.

Bei Blizzard Spielen ist es doch genauso. (Battle.net)

Da erwirbt man eine Lizenz für einen Account der einem Spieler (egal welche Person) die Berechtigung zum Spielen erlaubt.


Was ich jedoch schade finde ist, dass die Spielstände nicht auf einen Zweitrechner übertragen werden.

Damit hätte das Online-Spielen einen weiteren Vorteil. Vorallem für diejenigen die Zuhause einen guten Festrechner haben und unterwegs mit einem Laptop ab und zu mal in Anno schaun wollen.


Mal eine andere Frage:
Warum kann man Anno2070 nicht auch per UPlay Account aktivieren?

Gruß
Headfox

psychoterrorist
26-02-12, 18:06
was ist wenn ich wie auf einer konsole mein game 3mal installieren muss? einmal auf meinem abgeschmierten rechner, einmal beim meinem kolegen und jetzt das 3te mal bei meinem neuen rechner und es funktioniert nicht, wieso geht es nicht? wie zb origin oder battlenet wo man von x beliebigen rechern weltweit zugreifen kann. Nur weil der rechner nicht mehr geht kann doch keine game lizenz entzogen werden.

wenn ich 3 computer habe oder mehr und diese kaputt gehen, muss ich dann ein neues anno kaufen?; und meine spielfortschritte sind verloren das ist doch ein witz