PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nur schlechtes Wetter



Schroeder1970
23-04-05, 09:39
Moin Männers,

also langsam find ich das Wetter in Silent Hunter III wirklich öde und jedesmal habe ich auf meiner Feindfahrt nur schlechtes Wetter bzw. dustere Wolkenschichten.
Auf meiner letzten, der achten Feindfahrt konnte ich endlich wieder das Deckgeschütz einsetzten, aber es herrschte immer noch ne Windgeschwindigkeit von 6.
Wo bleibt der Sonnenschein???

Schroeder1970
23-04-05, 09:39
Moin Männers,

also langsam find ich das Wetter in Silent Hunter III wirklich öde und jedesmal habe ich auf meiner Feindfahrt nur schlechtes Wetter bzw. dustere Wolkenschichten.
Auf meiner letzten, der achten Feindfahrt konnte ich endlich wieder das Deckgeschütz einsetzten, aber es herrschte immer noch ne Windgeschwindigkeit von 6.
Wo bleibt der Sonnenschein???

Lord-Gerd
23-04-05, 10:01
ich freu mich immer über mieses wetter, dann geibs wenigsten keine flieger

Vossi1972
23-04-05, 10:15
Genau so sehe ich das auch. Schlechtes Wetter = keine http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif also gut. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Warte mal bis du später im Krieg bist, ab mitte 42 werden die http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif in machen Bereichen echt zum Problem und du wünscht dir schlechtes Wetter um die Batterien zu laden. Und dann ist es Natürlich nur wolken los, klare sicht aber wind über 6m/s so das dir die Flak auch nichts nützt. Es ist also wie im richtigen Leben, meist ist das Wetter so wie man es gerade nicht braucht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grüße Vossi1972

schnellspritz
23-04-05, 10:21
Tach!

ist jetzt Mai '41. Seit dem Auslaufen nur Sturm oder dichter Nebel. Letzteres hat mir fast das Boot gekostet. Wie aus dem Nichts taucht da ein Zerstöer auf - wäre ich nicht sebst auf Deck gewesen, hätte er mich gerammt oder sonst wie versenkt. Nur durch Zufall habe ich ihn gesehen. Meine Wachmanschaft (WO + 2 Maate + Matrosen) scheinen gepennt zu haben.

Blöd war, das die "Tarnanzeige" kurz zuvor rot wurde, deshalb habe ich mich überhaupt umgesehen. Hat mir nur 3 % Rumpf gekostst.

Gute überraschung!

Schnellspritz
Erst schießen, dann fragen!

Capt.Heatseeker
23-04-05, 13:02
Ich schätze, es hängt auch von der Jahreszeit ab, wie das Wetter ist. Wenn man das Spiel beginnt ('39), kommen also gleich mal die Herbststürme.

Zur blinden Wache, die der Vorredner beschrieb: Mir ist das auch schon aufgefallen. Manchmal sehen die Jungs Dinge, die ich erst nach Minuten AK-Fahrt ausmachen kann, dann kommt es teilweise fast zu Kollisionen (gerade erst mit einem kleinen Frachter passiert). Meine Meinung dazu: Fragt man in einer solchen Situation das Wetter vom NA ab, sagt dieser immer, dass es nebelig ist. Nebel wird zumindest bei mir grafisch nicht dargestellt. Das bedeutet für mich, dass der Computer mit Nebel rechnet und die Sichtweiten dementsprechend runterschraubt...

Messiah_GER
23-04-05, 14:20
Also ich kann wegen dem Wetter nicht klagen. War auf im Frühjar auf FF von Wilhelmshaven, einmal um England rum, nach Irland da hatte ich bestimmt 5-7 Wetterumschwünge. Von bestes Wetter bis Sturm mit Regen und Nebel.
Ich finde das Wetter gelungen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Argosch
24-04-05, 05:05
Hmm!

Jahreszeit kann ich net bestätigen.... das ganze jahr 41 nur Sturm.. http://www.ubisoft.de/smileys/10.gif
Egal Wo! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Gute Jagd und viel Erfolg Euch!

Schroeder1970
24-04-05, 09:34
und dies habe ich auch;
egal, wann ich auslaufe: bis hin zum Atlantik oder ab dem Ärmelkanal die ganze Feindfahrt über Sturm und schlechtes Wetter und das finde ich ein wenig langweilig und unrealistisch zugleich und ich merke nichts von einer dynamischen Kampagne mit Wetterumschwung und so.

21 Tage nur Sturm und ich weiß gar nicht mehr, wie ruhiges Wetter bzw. die Sonne ausschaut...

Robert_E._Lee
24-04-05, 12:36
Ich hab auch schon am Wettergott gezweifelt, aber auf meiner letzten Feindfahrt - Sommer '40 hatte ich super Wetter und zufällig einen mega Konvoi vor der Linse - fast nur C3, 2 T3-Tanker und ein wenig Kleinkram - und nur 2 Zerstöer als Sicherung- ich also ran, die Zerstöer versenkt und dann mit der Deckkanone 76.000t versenkt, weil wegen keine Torpedos mehr gehabt, allerdings müssen die Hilfe gerufen haben, denn nach ca. 20 Minuten kam noch ein Zerstöer von weit her und hat meinen Rumpf auf 27% gebracht, da hab ich mich dann nach Hause gerettet - hat sich aber trotzdem gelohnt :-)

Seitdem bin ich net mehr so böse wenn es schlechtes Wetter gibt - kommt schon wieder Gutes...

Malkav1978
25-04-05, 02:08
kann ich auch bestätigen. nur sturm, sturm, sturm.

Goose969
25-04-05, 02:19
Das mit dem schlechten Wetter kann ich auch nicht bestätigen - ein absolut geniales erlebnis hatte ich, als ich zwischen england und irland bei miesestem wetter mit regen und nebel und sturm und wer-weiß-was-noch mit meinem fernglas nach den schiffen des konvois gesucht habe, die laut f6'er-karte sternfömig um mich rum waren. plötzlich wurde der regen weniger, bzw höte auf und auch die wolken wechselten von schwarz zu mittel- bis hellgrau. das ganze spielte sich allerdings innerhalb von maximal 5 sekunden ab, was mich aber nicht wirklich stöte, schließlich begann jetzt ja das zielschießen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
aber im endeffekt ändert sich das wetter defintiv - und manchmal eben auch genau zu rechten zeit!

Heinz86391
25-04-05, 02:32
Das wechselt durchaus und auch oft, aber schlechtes Wetter gehöt nunmal dazu, auch wenn es manchmal unverhofften Schweißausbruch verursacht wie gestern abend, dichter Nebel und dann ein C3 Lage 0 300m vor dem Bug, uaaaaah:-)

DerSchweiger
25-04-05, 07:30
Ich finde das Wetter völlig in Ordnung.

Ich habe bisher mehr als genug Wetterumschwünge erlebt, vor allem wenn man sich ein neues Operationsgebiet sucht.

Außerdem sollte man nicht vergessen dass der Atlantik eben nicht der Bodensee ist, da kanns eben auch schonmal ungemütlich werden.

Altan_Demart
28-04-05, 03:54
Naja gegen Sturm, Regen habe ich nichts. Aber letztens hatte ich wieder 14 Tage lang dichten Nebel!
Das ist nicht normal!

Mfg
Altan

Gandalfi2005
28-04-05, 04:13
Also ich finde das Wetter auch sehr gelungen. Hab von allen etwas ... auch häufige Umschwünge.
Es kommt auch mal vor, dass ich 10 Tage Sturm und schlechte Sicht habe. Dann aber auch wieder viel Sonnenschein über ein längeren Zeitraum.

Der Atlantik insbesondere der Nord Atlantik ist nunmal bekannt für schlechtes Wetter egal ob Sommer, Herbst, Frühling oder Winter. Und wer selbst mal zur See gefahren ist, wird bestätigen, dass auf dem Meer insbesondere auf dem Atlantik so gut wie nie Windstille herrscht. Das ist schon ganz gut dargestellt soweit.

Des weiteren war die Deckgun auf U Booten genau aus diesem Grunde die meiste Zeit unbrauchbar.
Schröder1970 ...
Wohl doch ein wenig zuviel Realismus wa ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif