PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hallo Missions Bauer- Rechen Genies und Excel Experten



nsu
05-09-05, 14:52
Hallo Missions Bauer- Rechen Genies und Excel Experten

Ich baue immer wieder für div. Missionen kunst und mühevoll verschiedene Objektgruppen im VMB ein.
Da ich diese gerne auch in anderen Missionen/ Maps verwenden möchte
(z.b. Panzer Formationen , Gebäudegruppen, Nachschub u.s.w)
kam mir der Gedanke ob man diese in der MIS-Datei als Koordinaten angezeigten Daten nicht einfach in einer Excel Tabelle umrechnen kann.
So kann man sie letztendlich in der neu angelegten MIS-Datei einfügen, um so diese umgerechneten Objektgruppe in die neue Mission andern Ortes integrieren.

Wie ich mir das so vorstelle:
Hier das Objekt Nr.177 (Target Ring)
0_bld House$DBmbTargetRing 1 12726.09 12774.52 630.00

Die Aufschlüsselung der Koordinaten:
0_bld House$DBmbTargetRing 1
12726.09=X Achse (West-Ost)
12774.520=Y Achse (Nord-Süd)
630.00=der Winkel (Drehen des Objekts)

Kann man den Target Ring nicht als Setzpunkt für die neue Objektgruppe in die Map einfügen (im FMB), dann seine Koordinaten (in der MIS-Datei) als neuer Standort in die Excel Tabelle setzen um so durch Umrechnung der
Muster- Objektgruppe die neue Objektgruppenkoordinaten genieren?
Dann ist es einfach diese neuen Daten in die neue Map MIS-Datei reinzukopieren!
Und so könnten die Objektgruppen in einer anderen Map an neuer Stelle reinkopiert werden!

Ja das höt sich einfach an aber dazu braucht man eine Excel Tabelle mit einem Umrechnungsfaktor den ich nicht kenne auch bin ich kein Rechen oder Excel Genie!

Wer kann mir (uns) so eine Tabelle machen, ist dies überhaupt möglich?


Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

nsu
05-09-05, 14:52
Hallo Missions Bauer- Rechen Genies und Excel Experten

Ich baue immer wieder für div. Missionen kunst und mühevoll verschiedene Objektgruppen im VMB ein.
Da ich diese gerne auch in anderen Missionen/ Maps verwenden möchte
(z.b. Panzer Formationen , Gebäudegruppen, Nachschub u.s.w)
kam mir der Gedanke ob man diese in der MIS-Datei als Koordinaten angezeigten Daten nicht einfach in einer Excel Tabelle umrechnen kann.
So kann man sie letztendlich in der neu angelegten MIS-Datei einfügen, um so diese umgerechneten Objektgruppe in die neue Mission andern Ortes integrieren.

Wie ich mir das so vorstelle:
Hier das Objekt Nr.177 (Target Ring)
0_bld House$DBmbTargetRing 1 12726.09 12774.52 630.00

Die Aufschlüsselung der Koordinaten:
0_bld House$DBmbTargetRing 1
12726.09=X Achse (West-Ost)
12774.520=Y Achse (Nord-Süd)
630.00=der Winkel (Drehen des Objekts)

Kann man den Target Ring nicht als Setzpunkt für die neue Objektgruppe in die Map einfügen (im FMB), dann seine Koordinaten (in der MIS-Datei) als neuer Standort in die Excel Tabelle setzen um so durch Umrechnung der
Muster- Objektgruppe die neue Objektgruppenkoordinaten genieren?
Dann ist es einfach diese neuen Daten in die neue Map MIS-Datei reinzukopieren!
Und so könnten die Objektgruppen in einer anderen Map an neuer Stelle reinkopiert werden!

Ja das höt sich einfach an aber dazu braucht man eine Excel Tabelle mit einem Umrechnungsfaktor den ich nicht kenne auch bin ich kein Rechen oder Excel Genie!

Wer kann mir (uns) so eine Tabelle machen, ist dies überhaupt möglich?


Gruß NSU http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif