PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Matheprob!



Exequtor
15-06-05, 08:14
So:

Umformung!

log (zur Basis a) 1/ 3wurzel aus a^5

Was ist a?

Ich checke es nicht!

Exequtor
15-06-05, 08:14
So:

Umformung!

log (zur Basis a) 1/ 3wurzel aus a^5

Was ist a?

Ich checke es nicht!

Reeth_Caldason
15-06-05, 08:43
um umformen zu können braucht man ein "=" (oder< oder&gthttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif und etwas was dahintersteht. Sonst kann man garnicht umstellen. Und nach was umgestellt werden soll, muss man wissen, um zu helfen.

Aber ich muss zugeben, dass ich recht wenig ahnung von log hab.

Corky13
15-06-05, 09:23
@Reeth
Es lautet ungefähr so= log(a)=1/ 3wurzel aus a^5 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Aba ich hab da grad keinen Plan...wir machens zwar momentan in Mathematik aber ich versteh ned viel davon....sind auch glücklicherweise endlich auf Zinsrechnung umgestiegen ^^

Edit= Ich habs mal schnell mit meinem Voyage-200 ausgerechnet...weis allerdings ned ob ichs richtig eingetippt habe (ob log oder ln , ob mit solve command oder ohne...) und es kam ein Wert um 2,0097 raus...

Bimbo87
15-06-05, 09:41
ALso du musst daraus eine Gleichung machen also mit "=" -Zeichen wie Reeth_Caldason das schon gesagt hat. Dann musst du noch a ausrechnen indem du a isolierst, also es auf eine Seite alleine bringst. Dann mit dem Taschenrechner ausrechnen. Fertig.

Manarchios
15-06-05, 10:17
Wie heißt denn die Gleichung nun, was ist de4n der Numerus des Logarithmus.
Denn ein Logarithmus ist ja
log a(b)=c => b=a^c

log a (1/3)=Wurzel a^5?

Exequtor
15-06-05, 13:49
1) ich habs raus, 2.) man braucht kein = oder < > Zeichen!

Die Lösung ist a^-5/3

Ich bin so gut! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif ich vergötter mich selber ^^ http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Kektk
15-06-05, 13:58
Ich glaub nicht, dass das richtig ist.

Die aufgabe war:

log(Basis a) von (1 / 3te Wurzel aus a^5)


Hab ich das richtig gelesen/verstanden?

Kektk
15-06-05, 15:05
Der Doppelpost tut mir leid!

Die Aufgabe nochmal

log(Basis a) von (1 / 3te Wurzel aus a^5)

log(a/b) = loga - logb

=> log(basis a) (1) - log(basisa)(3te Wurzel aus a^5)

log(1) immer 0

=> - log(basisa)(3te Wurzel aus a^5)

= -log(basisa) (a^[5/3])

log(a^b) = b * log(a)

=> - 5/3 log(basisa)(a)

log(basisa)(a) = 1

=&gt; -5/3 *1 = <span class="ev_code_RED">-5/3 </span>

Mein Schul-Mathe ist schon ein wenig her, aber müsste doch stimmen, oder?

Gruß

Manarchios
15-06-05, 18:09
Wenn die Aufgabe wirklich so lautet, wie sie ketk verstanden hat, dann sollte sein Schul-Mathe noch ganz intakt sein.

Aber wahrscheinlich hat Exequtor das gleiche raus und nur, das Hochzeichen mit dem Istgleich verwechselt.

Kektk
16-06-05, 04:01
Wäre allerdings dennoch nicht korrekt, denn das Ergebnis stimmt für jedes a Element R (Sogar für ein beliebiges a Element der Komplexen Zahlen - *klugscheiß*).

Das Ergebnis der gesamten umgeformten Aufgabe wäre -5/3. http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif