PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nette Details...



ParaB
29-03-05, 00:17
Sowohl das Echolot als auch der TDC in der Zentrale und im Turm sind voll funktionsfähig. Man kann sogar die Torpedorohre öffnen/schließen wenn man die kleinen Schalter anklickt.

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

ParaB
29-03-05, 00:17
Sowohl das Echolot als auch der TDC in der Zentrale und im Turm sind voll funktionsfähig. Man kann sogar die Torpedorohre öffnen/schließen wenn man die kleinen Schalter anklickt.

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

jagdfreund
29-03-05, 03:40
Ja ist wirklich nett diese Detailverliebtheit, dafür haben die Entwickler allerdings das Rotlicht beim UZO einfach weggelassen, beim TypII kann man das Horchrad nicht drehen, und und und... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

ParaB
29-03-05, 03:50
Ach, ich seh' das sehr entspannt. Das Spiel ist gerade mal ein, zwei Wochen draussen, da wird bestimmt noch einiges per Patch nachgebessert. Für's UZO hab' ich mir einen Mod installiert der den Notizblock und das Schiffserkennungshandbuch abdunkelt, damit habe ich Nachts keine Probleme mehr.

Ich habe JETZT schon mit SH3 so viel Spaß wie seit sehr langer Zeit mit keinem Computerspiel mehr, ich bin zufrieden. Und mehr als das. Für meine 39.90€ habe ich schon jetzt mehr Spielspaß geliefert bekommen als mit den letzten paar Spielen zusammengenommen. Habe bestimmt schon an die 40 Stunden mit SH3 verspielt und langweile mich noch kein bisschen...

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

jagdfreund
29-03-05, 04:05
@Para,

meine Kritik war auch nicht an dich persönlich gerichtet sondern ist als allgemeine Beobachtung zu verstehen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Du hast recht, viele Dinge sind vom Ansatz her total super in SH III aber mindestens genau so viele Sachen sind einfach daneben.
Fakt bleibt doch wieder einmal, daß das Spiel nicht fertigenwickelt auf den Markt gehauen wurde und viele vorher angekündigte Sachen (wahrscheinlich aus Zeitmangel) einfach weggelassen wurden und das kotzt mich als Hardcore-Simmer einfach nur noch an.
In den vielen Previews und Reviews ist bis auf PC Games und PC Powerplay von den Bugs keine Rede und UBI rühmt sich auf der Homepage mit Wertungen von 92 und 88%, die haben wohl völlig den Verstand verloren??

Nach den Erfahrungen mit einigen UBI-Sachen( SH2 + LockOn) fehlt mir einfach der Glaube, daß sich hier alles per Patch beheben lassen wird.
Im Forum ist es seit dem Erscheinungstermin auch von offizieller Seite recht ruhig geworden http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Ich freue mich ehrlich für alle die richtig Spaß an SH III haben, für meinen Teil hatte ich allerdings eben mehr erwartet.

ParaB
29-03-05, 04:23
Hab' Dich schon verstanden. Mich stöt manchmal nur ein wenig die IMO völlig überzogene Kritik mancher User. Ich sehe eben einfach mehr die meiner Ansicht nach überwältigende Mehrzahl der positven Aspekte als die ohne Zweifel vorhandenen negativen Dinge.

Für mich läuft SH3 wunderbar stabil, ernste, das Spiel stöende Bugs sind mir noch nicht untergekommen und selbst nach -zig Stunden kann ich immer noch kaum glauben dass es endlich eine U-Bootsim gibt die mich dazu veranlasst hat 'Aces of the Deep' zu deinstallieren.

Klar hätte ich auch gerne Rudelangriffe, Milchkühe und einen funktionierenden Geleitschutz von/zum Stützpunkt, Schiffe in den Häfen, ein überarbeitetes Ordenssystem und noch einen ganzen Haufen kleinerer und größerer Verbesserungen, aber im Grunde finde ich SH3 bereits so wie es ist ein absolut brilliantes Stück PC-Unterhaltung.

Gestern Nacht habe ich bis um 2:30 Uhr an einer Geleitzugschlacht gesessen, habe dabei total die Zeit vergessen und ein unglaubliches "dabei-sein"-Gefühl gehabt wie seit jahren nicht mehr in einem PC-Spiel.

Und meine Sim-Erfahrungen gehen zurück zu 'Silent Service'. Aber vieleicht macht das Alter auch einfach entspannter... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Therion_Prime
29-03-05, 04:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by ParaB:
Sowohl das Echolot als auch der TDC in der Zentrale und im Turm sind voll funktionsfähig. Man kann sogar die Torpedorohre öffnen/schließen wenn man die kleinen Schalter anklickt.

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Hmm, bei mir sind nur die Schalter auf der Brücke funktionsfähig, die in der Zentrale nicht und das Atlas Echolot lässt sich auch nicht bedienen. Der Mauszeiger wird zwar rot und es erscheint ein Tooltip, aber wenn man auf die Knöpfe klickt passiert nix.

Ist sowohl im Typ VII als auch im Typ IX so.

Haben wir unterschiedliche Spiele gespielt?

Gandalfi2005
29-03-05, 05:00
Bei mir gehen auch alle Schalter. Auch der Lautstärkeregler fürs Sonar.

ParaB
29-03-05, 05:01
In meinem Typ VII B funktioniert es problemlos. Hast Du vorher auch mittels Rechtsklick auf den Navigator/Waffenoffizier die Station angewählt?

Therion_Prime
29-03-05, 06:33
Hmm, werd ich mal probieren. Irgendwas muss ich ja wohl falsch machen, wenn es bei Euch geht und bei mir nicht.

Schnatta
29-03-05, 07:02
Wo wir bei netten Kleinigkeiten sind:

die Brückenwache zeigt in die Richtung eines entdeckten Schiffes, find ich Klasse.

und wo wir bei den Mündungsklappen sind:

Sagt mal, habt ihr auch das Problem, dass man zwar von der Waffenkarte oder aus der Zentrale alle Mündunksklappen öffnen kann, aber im UZO/Seerohr Ansicht maximal eine Klappe offen haben kann? Sobald man das Rohr in dieser Ansicht wechselt, werden alle anderen Mündungsklappen wieder geschlossen. Bei mir (VIIB) passiert das leider immer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
Schön umgesetzt ist allerdings die Aussenansicht der Mündungsklappen *sabber* - und ein anderer nerviger Bug - hast Du eine Mündungsklappe offen und geh'st auf Tiefe kannst Du die Mündungsklappe nicht mehr schliessen. Die Spieleengine macht einfach ab Tiefe XY die Schalter der Mündungsklappen unbrauchbar um zu simulieren, dass Du weiter unten die Dinger nicht öffnen kannst. Ist aber zum Glück nicht weiter wild. Der erste Bug allerdings ist arg nervig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Therion_Prime
29-03-05, 08:20
Wenn man mit der freien Kamera in der Zentrale zur Uhr "fliegt" höt man sie sogat ticken!

Nett sind auch die Arbeiter, die das UBoot im Trockendock reparieren. Nette Animationen incl. Sound.