PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lieber Einzelplayer? Frust und Lust im Multiplayer



markus30musik
09-09-11, 13:36
Ich hab die bisherigen Debatten zum Multiplayer weitgehend durchgelesen.
Mir gelingt es nicht Gegner zu betäuben, die sind immer schneller.
Wenn ich langsam und unauffällig gehe werde ich genauso schnell gekillt wie wenn ich auffällig rumrenne.
Dann lese ich hier ständig dass die Pistole verpönt ist. Leider kann ich aber auch ohne Pistole nur 100 Kill-Punkte erreichen.

Ich habe die Karten alle durchgespielt und habe mich zumindest auf Rang 20 im Schneckentempo hochgearbeitet, aber jetzt habe ich ehrlich gesagt statt Lust eher nur Frust.

Beim Einzelspiel hatte ich mehr Spass.
Ich freue mich auf die nächste Singleplayerkampagne in Revelations.
Geht es anderen Spielern auch so ähnlich wie mir?

markus30musik
09-09-11, 13:36
Ich hab die bisherigen Debatten zum Multiplayer weitgehend durchgelesen.
Mir gelingt es nicht Gegner zu betäuben, die sind immer schneller.
Wenn ich langsam und unauffällig gehe werde ich genauso schnell gekillt wie wenn ich auffällig rumrenne.
Dann lese ich hier ständig dass die Pistole verpönt ist. Leider kann ich aber auch ohne Pistole nur 100 Kill-Punkte erreichen.

Ich habe die Karten alle durchgespielt und habe mich zumindest auf Rang 20 im Schneckentempo hochgearbeitet, aber jetzt habe ich ehrlich gesagt statt Lust eher nur Frust.

Beim Einzelspiel hatte ich mehr Spass.
Ich freue mich auf die nächste Singleplayerkampagne in Revelations.
Geht es anderen Spielern auch so ähnlich wie mir?

B-da
09-09-11, 13:48
Also, ich verbringe mehr Zeit mit dem Multyplayer. Obwohl mir der Singelplayer auch sehr gefallen hat.
Würde es den Multyplayer-Part nicht geben, hätte ich das Spiel schon längst wieder gelöscht.

Moryarity
09-09-11, 18:57
markus, am besten schaut Du Dir mal die Videos von Lyrica an. Die sind sehr hilfreich und zeigen sehr gut, worauf es ankommt.