PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Assassins Creed 3 Setting ?



xfifo
11-12-09, 09:12
Ich habe hier etwas gefunden, fals es jemanden interessiert.
Ich hoffe und hoffe wirklich, die Leute von Ubi nehmen nicht diese Zukunftsache 1. und 2.Weltkrieg.
Japan wäre genau das richtige, zumal es sehr in Ac reinpassen würde, so als Ninjakämpfer mit diesen eben typischen Waffen(ähnlich wie in AC1 und AC2).Und ich glaube hier jetzt schon sagen zu können, wenn es wirklich dieses zukunftgedöns sein sollte, würde ich es nicht kaufen. Ganz ehrlich. Mich reizt das überhaupt nicht. Ich habe diesen Weltkriegsmist satt bis oben hin. Ac würde dann total versaut.Ich hatte zwar schon mal einen ähnlichen Artikel geschrieben, aber unten stehendes habe ich eben mal so gefunden.



Erst vor kurzem brachte Assassin's-Creed-2-Produzent Sébastien Puel den Zweiten Weltkrieg als mögliches Szenario für das nächste Assassin's Creed ins Gespräch.

Ubisoft Montreals Lead Mission Designer Philippe Bergeron wirft nun noch zwei andere Ideen in den Topf: Das mittelalterliche Europa sowie das feudale Japan.

"Es gibt zwei Dinge, die mir da in den Sinn kommen: Zum einen das mittelalterliche Europa. Es wäre sehr interessant, wenn man versucht, mit einer König-Artus-Geschichte herumzuspielen", sagt er.

"Zum anderen etwas, das der persönliche Favorit vieler Leute ist. Und zwar das feudale Japan, dessen Erforschung kulturell schon äußerst interessant wäre. Ich denke, es wäre auch für die Spieler interessant."

xfifo
11-12-09, 09:12
Ich habe hier etwas gefunden, fals es jemanden interessiert.
Ich hoffe und hoffe wirklich, die Leute von Ubi nehmen nicht diese Zukunftsache 1. und 2.Weltkrieg.
Japan wäre genau das richtige, zumal es sehr in Ac reinpassen würde, so als Ninjakämpfer mit diesen eben typischen Waffen(ähnlich wie in AC1 und AC2).Und ich glaube hier jetzt schon sagen zu können, wenn es wirklich dieses zukunftgedöns sein sollte, würde ich es nicht kaufen. Ganz ehrlich. Mich reizt das überhaupt nicht. Ich habe diesen Weltkriegsmist satt bis oben hin. Ac würde dann total versaut.Ich hatte zwar schon mal einen ähnlichen Artikel geschrieben, aber unten stehendes habe ich eben mal so gefunden.



Erst vor kurzem brachte Assassin's-Creed-2-Produzent Sébastien Puel den Zweiten Weltkrieg als mögliches Szenario für das nächste Assassin's Creed ins Gespräch.

Ubisoft Montreals Lead Mission Designer Philippe Bergeron wirft nun noch zwei andere Ideen in den Topf: Das mittelalterliche Europa sowie das feudale Japan.

"Es gibt zwei Dinge, die mir da in den Sinn kommen: Zum einen das mittelalterliche Europa. Es wäre sehr interessant, wenn man versucht, mit einer König-Artus-Geschichte herumzuspielen", sagt er.

"Zum anderen etwas, das der persönliche Favorit vieler Leute ist. Und zwar das feudale Japan, dessen Erforschung kulturell schon äußerst interessant wäre. Ich denke, es wäre auch für die Spieler interessant."

Altair-Ezio_418
11-12-09, 09:17
Wenn man in ACIII in Tokyo oder Europa spielen würde,dann als Desmond Miles.
Wenn Desmond wieder das Animus betreten würde,würde es keinen Sinn mehr i-wie machen.
2 Vorfahren reichen vollkommen.

Ich wünsche mir in ACIII, dass man mit Desmond spielt,und endlich Vidic tötet.
Danach(ACIV)könnten die wieder ein AC über Vorfahren machen.

DieMephis
11-12-09, 13:00
Mir würde das feudale Japan auch sehr zusagen, auch von einem alten Agypten wäre ich angetan.
Beides wäre durchaus möglich, zumal bei den Assassinen Gräber auch aus den Reagionen welche kamen.

Vom Ende aus ACII würde ich jedoch auch auf eine Geschichte mit Desmond tippen. Das macht mir wiederum etwas Angst, weil das wohl oder übel in der Gegenwart/Zukunft spielen müsste und die dort ja nicht die ganze Zeit mit dieses Gehhilfen kämpfen können und von Schusswaffen rate ich persönlich ab, die Hiddengun reicht vollkommen. AC soll kein Ballerspiel werden!

Es wäre auch eine Möglichkeit, dass Desmond nun ohne Animus in die Vergangenheit "reisen" kann um dort mehrere verschiedene Vorfahren zu besuchen und die Templer dort vernichten müsste, häppchenweise sozusagen. Wobei das bestimmt unmengen an Daten benöten würde für viele verschiedene Settings.

Aber wer weiß, vlt wählen die Entwickler ja auch etwas was wir uns alle nicht hätten ausmalen können ;D

john_tyran
11-12-09, 13:36
Ich bin auch für Japan! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass es mindestens noch einen dritten Vorfahren geben wird. Es kann sein, dass man im nächsten Spiel mehr die Rolle von Desmond übernimmt, aber mit Sicherheit nicht ausschließlich.^^

Neji_28
13-12-09, 08:10
Ich denke auf jeden Fall, dass man jetzt als Desmond endlich die Templer besiegen kann. Dieses lässt sich durch 2 dinge begründen:
1. Assassin's Creed war von Anfang an als Trilogie geplant und sollte dann auch mit dem Sieg gegen die Templer enden, denke ich.
2. Wenn wir zurück zum Anfang von AC2 denken sehen wir, dass Desmond nur in den Animus geht um dort die nötigen Fähigkeiten zum Assassine sein zu lernen. Es wäre also total unsinnig ihn jetzt wo er der "Mega Assassine" ist nochmal in irgendeine Vergangenheit zu schicken.

achegal23
13-12-09, 13:37
Naja es wurde aber mitlerweile ja auch schon gesagt dass es doch mehr als 3 Teile geben wird und diese Holo-Frau hat ihm ja gesagt er soll so ein komischen Tempel finden. Also könnte man sich jetzt gut vorstellen dass er im nächsten Teil in den Animus steigt um herauszufinden wo diese Tempel, oder was auch immer er finden soll, ist.

paka0305
13-12-09, 13:45
Das einzige das mich an AC nervt, ist die lange Wartezeit auf den nächsten Teil!! >_<
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus dass der 3. Teil nicht vor 2011 erscheinen wird, oder???!

Law1988
13-12-09, 21:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Ich gehe jetzt einfach mal davon aus dass der 3. Teil nicht vor 2011 erscheinen wird, oder???! </div></BLOCKQUOTE>
wenn du kein 08/15 Spiel haben willst, das auf die schnelle hingeklatscht wird, dann hast du recht, ich gehe sogra noch einen schritt weiter und sage erst 2012

N3YC0M3R
16-12-09, 15:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von achegal23:
diese Holo-Frau hat ihm ja gesagt er soll so ein komischen Tempel finden. Also könnte man sich jetzt gut vorstellen dass er im nächsten Teil in den Animus steigt um herauszufinden wo diese Tempel, oder was auch immer er finden soll, ist. </div></BLOCKQUOTE>

das finde ich garnicht mal so unlogisch, die sagte du sollst die tempel finden aber achte dich vor das Kreuz (Templer) viele werden sich dir in den weg stellen ich denke mir mal das man in ACIII dann so eine karte finden muss wo die tempel sind wie bei teil eins mit den edensplittern ! wäre für mich am logischsten irgendwie ...

und da die am ende von ac2 in eine hütte wollen, und von den templern gesucht werden denk ich das man sich eventuell außerhalb des animus schon ein wenig mit den templern rumprügeln muss oder sowas

boah schade das man nich vorspulen kann das der teil schneller draußen is

ezio133
17-12-09, 19:09
ich glaube das man in AC3 schon langer mit Desmond spielt aber denkt mal logisch die Frau am ende sagt ja das man diese templer finden muss und wie wir ja wissen hat desmond auch templer als vorfahren den in dem abschnitt wo man kurz altair spielt sieht man ja das er Maria schwanger und sie war ja templerin is ja von der story von bloodniss

Law1988
17-12-09, 19:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Maria schwanger und sie war ja templerin is ja von der story von bloodniss </div></BLOCKQUOTE>
die gehörte zu den Templern ? bist du dir sicher ? kann genauso gut sein, das die nur für die gearbeitet hat (so wie Lucy halt um ihr Leben zu schützen)

Assassine555
17-12-09, 23:09
Ich find, wenn man wieder in den Animus muss, ist das nicht ganz so schlimm.
Aber Japan?! Ich finde man sollte Assassinen und Ninjas trennen, weil deren Mora/Kredo (nennt es wie ihr wollt) gar nicht zusammenpasst.

Gegen das Mittelalter haääte ich nicht, mir hat die Zeitepoche von AC1 sowie so fast besser gefallen.
Wenn man in AC3 nur als Desmond spielt, wäre bestimmt auch cool, aber wie wollen die das umsetzten, vor allem mit den Waffen!? Also ich hab da keine Lust mit i-einer Schusswaffe, sprich Vollautomatik ode so, rum zu laufen.

Law1988
18-12-09, 11:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Ich finde man sollte Assassinen und Ninjas trennen, weil deren Mora/Kredo (nennt es wie ihr wollt) gar nicht zusammenpasst </div></BLOCKQUOTE>
jeder Mensch interpretiert eine Lehre anders, Altair hat doch auch seinen eigenen Kodex geschrieben (mit der Grundlage des alten), das hätten die Assassinen die dann in Japan lebten(wenns den in Japan spielt) genauso tun können http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Athanors
13-01-10, 04:00
Vielleicht spielt man ja beides z.b. im animus die karten zu den tempeln finden und dann wieder raus und in der jetztigen zeit sie aufzusuchen. mann wieß ja nicht ob die templer schon die edensplitter haben oder ob sie in den templen sind http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif oder mann findet sich als templer im animus wieder als der nachfahre von maria und altair

Chriso87
13-01-10, 04:29
Also denk schon, dass es wieder einen Vorfahren geben wird. Wenn nicht sogar muss.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit Desmond und ner automatischen Waffe rumläuft. Schwerter in der Neuzeit...? Nur wenn Desmond ein Gott ist und im Matrix-Style Kugeln ausweichen kann...

Franzöische Revolution fände ich nicht schlecht. Da könnte man sicher einiges rausholen. Geht wahrscheinlich nur mir so... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Verbindungsmann
14-01-10, 11:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> ...ich gehe sogra noch einen schritt weiter und sage erst 2012

</div></BLOCKQUOTE>

Ich denk auch, dass AC3 wohl erst gegen Ende 2012 ersccheinen wird.
Bis Ac2 erschienen ist hats auch knapp 3Jahre gedauert.
Also wäre es logisch wenn wir mit AC3 genauso lange warten müssten, um ein gescheites Spiel zu bekommen.

Sigi792009
14-01-10, 12:53
Was das Action-Adventure Assassin's Creed 3 anbelangt, hätten die Gamer einen Grund zur Freude. Ubisoft kündigte das Erscheinen des dritten Teils offiziell an. So werde das Spiel definitiv vor Ablauf des kommenden Geschäftsjahres in den Händlerregalen stehen. Im Rahmen der Geschäftsergebnisse verkündete Ubisoft ebenfalls, dass Assassin's Creed 3 erstmals einen Online-Multiplayer-Modus besitzen werde. Zum Szenario hat man sich noch nicht geäußert. Doch Expertenaussagen zufolge werde sich der Assassine im Zweiten Weltkrieg wiederfinden.
So siehts aus Leute

Verbindungsmann
14-01-10, 14:13
Dass es leider so aussieht wissen wir wohl alle-.-
Und du brauchst nicht nochmal das posten was in dem Link steht den du gesendet hast.

Lil-mAiCho
14-01-10, 21:36
Weis jemand auch bbis wann ungefair der dritte teil rauskommt will unbedingt weiter spielen hatte zweiten teil in 17std durch fand ich ziemlich kurz leider hoff der drite wird länger

Corona.Extra
15-01-10, 01:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Sigi792009:
Was das Action-Adventure Assassin's Creed 3 anbelangt, hätten die Gamer einen Grund zur Freude. Ubisoft kündigte das Erscheinen des dritten Teils offiziell an. So werde das Spiel definitiv vor Ablauf des kommenden Geschäftsjahres in den Händlerregalen stehen. Im Rahmen der Geschäftsergebnisse verkündete Ubisoft ebenfalls, dass Assassin's Creed 3 erstmals einen Online-Multiplayer-Modus besitzen werde. Zum Szenario hat man sich noch nicht geäußert. Doch Expertenaussagen zufolge werde sich der Assassine im Zweiten Weltkrieg wiederfinden.
So siehts aus Leute </div></BLOCKQUOTE>
Das Thema Zweiter Weltkrieg ist nur Vermutung, dieses Setting wurde nie bestätigt. Sebastian Puel hat das in einem Interview lediglich in Erwägung gezogen, denn als AC3 Setting kommt VIELES in Frage. Wir werden sehen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

casdn31
16-01-10, 09:45
ich würds auch doof finden wenn es mit schusswaffen wäre!

was man auch machen könnte ist südamerika mit inkas undso

Barrbossaa
16-01-10, 11:12
scheiße es soll ende 2012 erscheinen ?! dann komm ich ja garnicht zum zocken... da geht ja die Welt unter --- http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

H0NOR_ASSA2oo9
16-01-10, 11:41
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Antwort </div></BLOCKQUOTE>
Japan hat doch mit den Templern gar nichts zu tun habt ihr das schon vergessen die WAREN wer weiss ob es immer noch so ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif nur in Europa nicht in Japan 2.weltkrieg ist auch schwachsinnig ich finde zum teil sollte sich die story auf desmond konzentrieren und zum teil auf den neuen charackter und assassins creed 2 wollte ich nur mal elwähnen sind am ende die Maya bzw. die Inka Tempel gemeint weil die die götter dort alles überlebt hätten weil die Frau am ende von ac2 ja auf das ende der erde 2012 angespielt hat sie ist ja auch einne göttin und das es irgendeinen krieg zwischen menschen und Göttern gab. und das es in den tempeln die edensplitter gibt......

Verbindungsmann
17-01-10, 04:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> scheiße es soll ende 2012 erscheinen ?! dann komm ich ja garnicht zum zocken... da geht ja die Welt unter </div></BLOCKQUOTE>

Keine Angst. Die Welt geht doch erst am 21.12.2012 unter, wenn AC3 dann wieder im November erscheint, haben wir noch genug Zeit es durchzuzocken.

Vegetto300
17-01-10, 05:34
also ich weiss nur das in Ditte Teil wieder Ezio dabei ist http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Barrbossaa
17-01-10, 06:54
aber ich bin doch PCler da kommt es erst im Februar oder später raus.. Mist...

john_tyran
17-01-10, 07:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Vegeta300:
also ich weiss nur das in Ditte Teil wieder Ezio dabei ist http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Nein, das stimmt nicht. Ezio wird nur in einem weiteren AC-Spiel (mit Multiplayer) vorkommen, aber nicht in Assassin´s Creed 3...

Barrbossaa
17-01-10, 08:39
Ich bitte das die Publisher von AC dieses spiel auch für PC erscheinen lassen !! ich kauf es auch 20 mal...

NelphiADJ
27-01-10, 14:48
ja, französische Revulition wäre sehr gut! Na da gibt es viel zu spekulieren:-) Das macht die Wartezeit schöner, aber auch qualvoller:-)

NelphiADJ
27-01-10, 14:53
na ja, mit Schusswaffen im Style von Jack Bauer 24...Geheimmissionen und anschleichen und so...nebenbei noch gut seine Opfer foltern und ausquetschen!!! Bissel Spionagearbeit...würde doch super zu Assassin´s Creed passen:-) sag ja, Spekulationen machen Spass...und wer richitg geunkt hat, freut sich dann am meisten:-)

tomboyx44
30-01-10, 05:10
ich die story sollte mit ezio und diesen roorrigo borgia weitergehen

tomboyx44
30-01-10, 05:11
ich finde die story sollte mit ezio und roortrigo borgia wietergehen

dukemon09
31-01-10, 04:56
Vielleicht sollte man mit AC3 einen Titelsong produzieren lassen. ;-) Kommt eigentlich immer gut.
Außerdem sollte sich der Hauptcharakter auch mal mit dem Spieler unterhalten in Form von Kommentaren.

Patryl1989
01-02-10, 08:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Altair-Ezio_418:
Wenn man in ACIII in Tokyo oder Europa spielen würde,dann als Desmond Miles.
Wenn Desmond wieder das Animus betreten würde,würde es keinen Sinn mehr i-wie machen.
2 Vorfahren reichen vollkommen.

Ich wünsche mir in ACIII, dass man mit Desmond spielt,und endlich Vidic tötet. ein ac4 wird es leider nicht geben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Danach(ACIV)könnten die wieder ein AC über Vorfahren machen. </div></BLOCKQUOTE>
ein ac4 wird es leider nicht geben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

dukemon09
01-02-10, 13:22
Wer weiß was das Geld Ubisoft ins Örchen flüstert nach AC3.

GoR_Grunge
05-03-10, 13:39
Ganz ehrlich! Ich finde es echt komisch, man bekommt eines der genialsten Spiele der welt, spielt es einen Monat und schon wird über den nächsten teil spekuliert! Ich finde wir sollten AC 2 noch so lange spielen, bis man wirklich keine lust mehr hat, und dann kann man sich auf den nächsten teil freun. Oder, was meint ihr?

Balam2012
07-03-10, 06:27
Ich fänds geil, wenn man in der Geschichte ganz zurückgeht (also Antike) um zu erfahren, wie es eigentlich genau zu entstehung der Artefakte kam, bzw. gründung der Assassinen, sowie der Templer.

Würde mir dann son setting, im Antiken Italien, Griechenland, Norwegen, oder in Zentral Amerika (mein persönlicher Fav.^^ als Azteke auf den riesigen Pyramiden rumklettern, goiler Gedanke xD) gut vorstellen.

Lissi343
19-03-10, 14:47
Ich fände es ganz schön, wenn es mit der französischen Revolution weiter geht, so weit, bis vielleicht der letzte Teil mit Desmond in der Gegenwart spielt...Teil 2 habe ich jetzt schon 4x durch und seit dem interresiert mich kaum noch ein anderes Spiel. Ich, die eigentlich Resident Evil Fanatiker bin/war... Wäre schön, wenn der 3. Teil bald kommt.

MrsMuffin2012
19-03-10, 15:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Lissi343:
Ich fände es ganz schön, wenn es mit der französischen Revolution weiter geht, so weit, bis vielleicht der letzte Teil mit Desmond in der Gegenwart spielt...Teil 2 habe ich jetzt schon 4x durch und seit dem interresiert mich kaum noch ein anderes Spiel. Ich, die eigentlich Resident Evil Fanatiker bin/war... Wäre schön, wenn der 3. Teil bald kommt. </div></BLOCKQUOTE>

Bei der französischen Evolution muss ich jetzt irgendwie an Napoleon Bonaparte denken xD
Vielleicht wäre das auch eine möglichkeit, diese Zeit in den dritten Teil mit reinzubringen, da die ja eigentlich auch recht interessant ist.

EliasHunter
19-03-10, 15:41
Dabei muss man dann allerdings bedenken, dass die Schusswaffen die Oberhand gewonnen haben und die Wachen eigentlich keine Vielzahl mehr an Waffen hatten, sondern alle einheitliche Gewehre, eventuel noch Pistolen und in seltenen Fällen sollten auch noch Säbel verwendet werden.

Allerdings könnte ich mir auch gut die Kontermoves bei den Gewehren vorstellen, aber die Soldaten würden wie gesagt mehr auf Entfernung setzen (Vor allem, wenn der Hauptakteur bereits im Nahkampf verwickelt ist). Und die Kugeln würden eigentlich auch jegliche Art von Rüstung durchschlagen.

Insgesamt wäre vielleicht die Römer Zeit besser http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif. Eventuel könnte man dort auch auf die Vorgänger Geschichte der Assassinen und der Templer eingehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Maureen_Kelly
19-03-10, 17:20
Haken an der Sache mit Desmond heutzutage/Zukunft und Schusswaffen: der Gute hat jetzt bis ins Detail gelernt, mit Messern und Schwertern umzugehen. Das Pistölchen im Ärmel sehe ich jetzt nicht unbedingt als gute Grundlage, den Umgang mit Schusswaffen zu erlernen. Bevor er im Animus landete war er in keinem Job, in dem er besonders an Waffen ausgebildet worden wäre. So übel wird die Gegend schon nicht gewesen sein, wo die Bar stand, in der er arbeitete. Demzufolge stünde er ganz schön dumm da, wenn er mit seinem Säbel angerannt kommt und sein Gegenüber drückt aus zehn Meter Entfernung eine 45er ab.
Also um so ein Szenario realistisch rüber zu bringen, müsste er zwangsläufig noch irgendwie lernen, mit Knarren umzugehen, die heute/in Zukunft üblich sind. Oder wenigstens den Umgang mit einer Peitsche, dann bekommt er noch einen Hut, eine Tasche und Indiana Jones wird stolz auf ihn sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Kann mir nicht vorstellen, dass in Hier und Jetzt, ode reben in der Zukunft irgendein Ehrenkodex dazu führt, dass die wie bei Highlander auch nur mit Schwertern aufeinander losgehen.

EliasHunter
19-03-10, 19:07
Würde Desmond aber regelmäßig mit einer Schusswaffe umgehen, wäre das fast eine Kopie von Splinter Cell Conviction, da auch Desmond sicherlich leise vorgehen muss (so wie er eigentlich auch immer in der Vergangenheit vorgehen sollte).

Von daher bin ich relativ sicher, dass Desmond nie mit modernen Schusswaffen umgehen muss. Zumindest nicht regelmäßig.
Vielleicht gibt es ja so etwas wie einen Ehrenkodex unter den Templern und Assassinen der Schusswaffen verbietet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Lissi343
20-03-10, 05:49
Währe ja vielleicht eine Idee, mehrere Zeitreisen in einem Spiel durchzumachen. Von der Entstehung des Assasinenordens bis?...
Währe auch interessant und ich denke auch sehr abwechslungsreich. Vielleicht geht aber auch nur meine Fantasie mit mir durch... http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Verbindungsmann
27-03-10, 04:35
WENN Schusswaffen ins Spiel genommen würden, dann müsste man doch eigentlich auch Matrix ähnliche Moves draufhaben um nicht sofort drauf zu gehen, oder?
Copyright wäre ja auch wieder nichts tolles...

firewaterearth2
27-03-10, 09:55
Ich hoffe mal, dass der nächste AC Teil nicht irgendwo in China oder Japan spielt.
Ich fand die Idee vom WW2 mit weiblicher Meuchlerin ganz gut, aber das wirds wohl leider nicht geben. Ich hab schon zuviele Kerle im Internet rumjammern sehen, die Angst haben ihnen fällt was ab wenn sie eine Frau spielen. Vermutlich nimt Ubisoft Rücksicht auf die Spielerdemographie (aka größtenteils Männer, leider).
Ich wäre dann eben für den amerikanischen Bürgerkrieg oder für Desmonds großen Auftritt, sprich keine Zeitreise mehr. Wird nur, wie erwähnt mit den Schusswaffen schwierig. Ich fand schon die Pistole in AC2 lächerlich. Dass es einen Kodex gibt, der Schusswaffen verbietet wag ich zu bezweifeln, in Teil eins hört man ja, wie die Templer die Assassinen umschiessen.

Und ich will wissen was Altair bei seinem letzten Blick in den Apfel gesehen hat. Am Ende hat er es vielleicht doch geschafft länger zu leben. Hey, von ihm gabs immerhin kein Grab. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von tomboyx44:
ich finde die story sollte mit ezio und roortrigo borgia wietergehen </div></BLOCKQUOTE>

Mit Rodrigo kanns nicht weitergehen, im Roman zum Spiel steht, dass er sich nach der Prügelei vergiftet hat.

biohazzard1964
04-04-10, 08:53
ich würde mal sagen wen AC 2 in der zukunft spielen würde wäre es echt langweilig weil dan macht das garkein spaß mehr man hat sich schon sooo ans mittelalter von AC2 gewöhnt das das garkein spaß machen würde in der zukunft zu spielen.
ich meine es würde auch nicht wikrlich rein passen finde ich .

mir wurde gesagt man spielt in den neuen teil von ac3 was denke ich mal oder hoffe ich mal bald rauskommen wird mit EZIO weiter das müsste heisen es gibt garkein 3 teil sondern 2.5 sogesagt . mich würde es auf jeden fall interessieren wen man mit ezio weiter spielen würde weil ac2 finde ich ist das beste und geilste spiel auf der ganzen erde was je gemacht wurde wen es irgendwan mal hoffe ich den dritten teil davon geben wird werde ich sofort zu saturn stürmen und es mir holen da kack drauf auf meine arbeit.

was aber auch noch cool wäre wäre wen es ein erweiterungspack geben würde oder nicht ich meine das wäre einfach nur geil wen man mit sein eigenen charactar weiter spielen könnte mich würde es umhauen aber dan halt einfach noch 1 level in venedig oder so und dan gehts rüber nach europa oder japan was auch immer ich würde es ganz erlich geil finden ..

gruß. philip

würde mich interresiren wen ihr mehr wisst wen der dritte teil von AC2 raus kommt ... http://www.ubisoft.de/smileys/1womo.gif

derbjoern2
07-04-10, 08:08
Hi, also ich finde das sich der 3. Teil auch zeitlich wieder etwas mehr in Richtung Zukunft bewegen muss. Wie schon der 2. Teil, der ja ca. 300 Jahre später spielt als der 1. Ich finde die Spanische Inquisition oder die Französische Revolution sind coole Epochen oder Schauplätze.

Veo83
11-04-10, 14:24
meiner meinung nach hätte AC II ruhig länger sein dürfen

ja es war lang und ja es ist einfach nur endgeil aber es hätte auch gern länger sein dürfen es hätte nicht enden brauchen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

aber wenn es noch einen teil geben sollte und wir dürften wieder ezio spielen dann wäre doch zum beispiel rom ganz intressant einfach ansetzen wo es aufgehört hat den es gibt ja mehr templer als wir in AC II töten durften
oder templer durch ganz europa jagen

andererseit bin ich mir sicher das AC II fast nicht zu übertreffen sein wird von AC III

sicher ist das es wieder intressant sein wird und ich mich sicher wie auch andere drauf freue

Pharao05
12-04-10, 07:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Veo83:
andererseit bin ich mir sicher das AC II fast nicht zu übertreffen sein wird von AC III
</div></BLOCKQUOTE>
Oh doch. Man könnte zum Beispiel einen kundenfreundlicheren Kopierschutz verwenden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Markus.94
12-04-10, 13:06
Ich hoffe nur das es mit der story vorangeht..will endlich wissen wie es weitergeht/endet!!!

themckay1
13-04-10, 06:05
gamestar schrieb letztens, das Ubi bestätigt hätte, dass ACII wieder mit Ezio sein sollte, den Artikel such ich noch mal.
aber wenns mit Ezio ist, kanns nur Reformation sein, da die Franzmänner und Deutschen erst in der geschichte auftauchen, wenn ezio schon längst tot ist.
und wenns um reformation geht, geht es nach Deutschland/Schweiz.

Yashinu
26-04-10, 20:23
Also wenn es tatsächlich mit Ezio weitergehen soll, dann wird Teil 3 wohl währrend der Französischen Revolution spielen. Das wäre sogar fast nen perfektes setting.

Nehmen wir als beispiel "Straßbourg". Die Stadt ist an der Grenze von Deutschland und man könnte Ezio auch für paar Missionen nach Deutschland reiten lassen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif. Die Stadt Straßbourg sieht mir nach Typischer AC-Stadt aus mit großen Türmen / Kathedralen etc.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/0/02/Strasbourg_merian.jpg

http://upload.wikimedia.org/wi...0/Strasbourg1493.png (http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/40/Strasbourg1493.png)

Die Revo ging ja von 1789 bis 1799 also würde es echt perfekt in das AC3-Ezio-setting passen.

Zu Desmond: Er wird wohl in den Animus springen, infos über die standorte der Tempel suchen und im Real Life dann dorthin reisen um die Tempel "Tomb Raider-like" zu erforschen. Diese Tempel sind wohl nur über Europa verteilt und somit wieder = Ezio.

Pharao05
27-04-10, 09:02
@Yashinu

Irgentwo ist bei dir aber ein Denkfehler:
Wenn AC2 um die Jahrhundertwende von 1400 auf 1500 spielt dann wäre Ezio zur Zeit der Revolution knapp 300 Jahre alt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Yashinu
27-04-10, 10:11
Ouh, stimmt. Ja, mein fehler. Aber schön wärs gewesen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.

N3wgat3
28-04-10, 08:34
Also mir würde es in Frankreich (den eifelturm erklimen wäre doch auch geil), Italien und Spanien gefallen und der Animus könnte auch benuzt werde den in ACI haben ja diese MÄnner in Schwarz gesagt sie brauchen nur einen der Edensplitter die könnte man ja in ACIII auch suchen wäre doch nett. In Japan würde es mir nicht so gefallen bin kein Japan fan und was sie unbedingt machen müssen ist diesen beknakten Kopierschutz rausmachen!!!

mfg
Auditore

blackbomb1998
29-04-10, 10:34
Hallo,

Eiso das mit Japan und Tokio und so finde ich nicht gut gar nicht.
Das ist misst dann müsste es ja ninja creed sein weil die Assassinen von ungefähr Frankreich bis mitte Türkei eiso in China glaube ich nicht das mit Italien war schon gut jetzt müsste es weiter nach oben gehen genau nach Frankreich das ist gut so 1500 rum mit Leonardo und natürlich Enzio da müsste das mit den Templern weiter gehen . zum ende hat er den fetti ja nicht umgelegt das macht jetzt wieder was neues neuen Clan und das müsste noch größer und besser alles werden und das mit Desmond diese Hintergesichte das können ja die Entwickler dann machen ist unwichtig oder.

Meine beispiele:

Wo: Enzio geht nach Frankreich und macht da weiter.

Story: Die Templer greifen die Burg in Italien an und Mario und die können die Templer nicht besiegen und dann flüchten sie nach Frankreich und zu der zeit geht einer der Templer auch nach Frankreich. und neben bei bekommt seine Schwester noch ein Kind dann kommt Enzio eine zeit wieder nach Florenz. Und das Beste mit 40-50 bekommt Enzio ein Kind das erfährt dann mit 10 das mit den Assassinen es lernt alles .Enzio stirbt um die zeit 1520-1530 und Desmond geht dann in das Kind und es geht weiter und weiter aber immer so Europa.

Es muss aber nach in der Renaissance sein

EliasHunter
29-04-10, 12:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Auditore123_200:
Also mir würde es in Frankreich (den eifelturm erklimen wäre doch auch geil)

mfg
Auditore </div></BLOCKQUOTE>

Der Eifelturm wurde erst um 1900 rum gebaut, von daher wäre so ein Szenario eher ungünstig.

Ich selber fände es ganz gut, wenn sich der nächste Assassine des Franchise entweder in Frankreich oder wieder im heiligen Land herumtummelt. Auf jedenfall denke ich, dass die Zeit der Römer ganz gut passt. Vielleicht trifft man ja (wenn auch nur nebenbei) Jesus, obwohl das eventuell auch schon wieder Blasphemie wäre :-/
Aber da damals nicht viele Städte wirklich groß waren, würde es möglicherweise auch wieder nicht so gut passen.

Ansonsten ist die französische Revolution oder/und der amerikanische Unabhängigkeitskrieg sicherlich ein ganz gutes Setting. Da damals sicherlich die Waffen nicht dauerhaft geladen waren, müsste es auch nicht zum Shooter werden http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

firewaterearth2
29-04-10, 17:21
Rom halte ich für unwahrscheinlich. Die ganzen Assassinen-Templer-Fehde ging erst zu den Kreuzzügen wirklich los, also lange nach Rom.

Big_P089
29-04-10, 20:17
Also meine bescheidene Meinung, nachdem ich nun den 2ten teil in 3 nächten durch hab (die story)

für einen dritten teil gibts es einige Settings die gut wären und einige die ich für weniger gut halte


Weniger gut finde ich die WW2 sache. Bedingt durch die damaligen technologischen verhältnisse (auch was spionage anbelangt) hätte man ein Splinter Cell oder ein 3rd person CoD/MoH...

Bleibt man aber beim Weltkriegssetting wäre das erste Weltkrieg bzw. der Weg dorthin äußerst reizvoll. Auch historisch sehr gut umsetzbar mit dem (im spiel dann finalen) Attentat auf den Österreichischen Thronfolger durch die "Schwarze Hand". Man hätte die Mittel- und Südeuropäischen Städte um die Jahrhundertwende und die würden von der Architektur(viele kathedralen, ähnliche stadtbilder wie im 2ten teil) und auch von den technologien (rudimentäre schusswaffen) passen.

Folgt man dem zeitsprung vom ersten zum 2ten teil landet man fast zwangweise in der französischen revolution. Auch die Verbindungen, sie ging von den Templern aus würde passen. Allerdings müsste man hierfür denke ich die rolle die den templer zugeschrieben wird (antimonarchistisch) den assasinen zuschreiben, was aber nicht weiter stören würde, könnte man es ja als "verrat" oder "verdrehung der tatsachen" am ende wieder in die spur gängiger theorien packen.

Die Antike bzw. das Antike rom fällt aus, es gab weder templer, noch assasinen zu zeiten des römischen reichs, man würde hier die historische detailverliebtheit die die serie hat einfach mit füßen treten.

Einige hier denken an ein Asien Setting. Japan wäre es sicherlich nicht, aber: das China der frühen Neuzeit wär allemal drin, denn: neben diversen theorien, die templer hätten sich gen osten abgesetzt, hätte man auch den perfekten "promi" (bei Macchiavelli hab ichs tatsächlich nicht mehr gepackt) um die verbindung herzustellen: Marco Polo.

Und zu guter letzt noch 2 etwas weiter hergeholte aus dem spiel abgeleitete theorien:

Zum Einen, Die Pieces of eden bestehen (zumindest hab ichs so verstanden) aus dem zepter und dem apfel. beides meiner meinung nach anleihen an die Kaiserinsignien des Mittelalters, so dass zumindest ein König Artus/der heilige Gral/Karl der große/ Barbarossa Setting denkbar wäre, wenn man dem ursprung der insignien/Pieces of Eden folgt.

zum anderen: wir befinden uns im Jahr 1499, wir sahen, dass Altair Maria geschwängert hat. Könnte Ezio denn nicht Rosa geschwängert haben? was mit der guten dame passiert ist weiss keiner, aber vielleicht hat sie sich ja in die damals grade entdeckte neue Welt abgesetzt und ist dort auf die Inka/Maya Kultur gestoßen? Und dann kamen die Spanier und denen ist man als Ezios nachfahre (der man dann wäre) nicht unbedingt wohlgesonnen. Da könnte man dann acuh einen Querlink zur Inquisition (und dem "offiziellen" ende der templer) und und und und und einbauen...


sind jetzt nur so meine gedanken, weil ich auf teufel komm raus wissen will wies weiter geht...

NeoCat1993
30-04-10, 10:45
Zum Thema französische Revolution: Es gibt eine Verschwörungstheorie, dernach die freimaurer, Illuminaten und Jesuiten für selbige verantwortlich ist. Und es gibt die Theorie, dass die Freimaurer aus emigrierten Templern entstanden sind. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

themckay1
30-04-10, 10:59
naja, der Apfel ist ein pice of eden, Mose´s Stab, mit dem er das wasser teilte, der Stab des Papstes, die heilige Lanze, das Schwert von Gabriel und die ganzen anderen mythologisch-magischen Gegenstände aus dem Christentum/Nordischen Kulten (Horn usw)/restliche Religionen

Evilcreed
30-04-10, 14:45
Hola, muss mich erstmal den meissten hier anschließen, geniales spiel und der erste Teil war schon der Hammer, perfekt weiterentwickelt und umgesetzt(ausgenommen Kopierschutz natürlich)!

Am liebsten würde ich in Rom rumklettern, nen kleinen Ausflug gabs ja(ich hab die ganze Zeit gehofft es kommt noch mehr, aber war ja klar gegen Ende des games)!Das setting muss natürlich zeitlich vorangehn, dadurch wirkt das ganze ja erst wie aus einem Guss!In der Zukunft klingt schon reizvoll, aber Mittelalter gehört einfach dazu, allein wegen der geilen Grafik in beiden Teilen!Europa würde mir am meißten gefallen, warum nicht mal auf den Kölner Dom klettern, genug Baugerüste gabs da ja schon immer ;-) Wie wäre es mit verschiedenen Zeiten in einem Spiel, weiß nicht ob das schonmal einer vorgeschlagen hat, aber solange der Animus weiterentwickelt wird und Desmond dabei ist, sollte einem irgendwann jede Epoche offenstehn!

Eines der geilsten Spiele die ich je gezockt hab!Auf jeden Fall unter meinen Top 4!

Relaxtes Wochenende

Evil

EliasHunter
30-04-10, 15:13
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Die Antike bzw. das Antike rom fällt aus, es gab weder templer, noch assasinen zu zeiten des römischen reichs, man würde hier die historische detailverliebtheit die die serie hat einfach mit füßen treten. </div></BLOCKQUOTE>

Um 1500 gab es "offiziel" auch keine Templer mehr. Heute heißen die Templer auch nicht mehr Templer und so wie ich das sehe sind zumindest im zweiten Spiel die Templer mit den wirklichen Templern nicht mehr zu vergleichen. Ergo müssten die "Templer" im römischen Reich auch nicht wirklich Templer sein, sondern einfach wieder eine "verrückte Bande die nach seltsamen Weltbeherschungs Gegenständen sucht" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Man könnte also theoretisch mal so die Anfänge der Hetzjagd beschreiben. Ich mein in beiden Teilen ist immer (wahrscheinlich) ein bisschen Fiktion mit dabei, warum diesmal nicht wieder? :P

Evilcreed
30-04-10, 15:33
Die Templer hätte ich auch gerne im 2ten Teil gesehn, und Potenzial gibts da ja auch genug, z. B. die Verfolgung der letzten Ritter des Ordens!Aber um das ganze größer zu machen könnte man in späteren Zeitepochen irgendwelche geheimen Gruppen im Hintergrund einbauen,wie wärs mit den Rosenkreuzern, oder der Opus Dei, würde auch in die Thematik des Spiels passen!

Eagle1963
01-05-10, 03:03
Assassinen hat es zu jeder Epoche gegeben selbst im alten Rom oder gar in Ägypten es Sie.

Pharao05
01-05-10, 04:53
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Evilcreed:
[...] aber Mittelalter gehört einfach dazu, allein wegen der geilen Grafik in beiden Teilen!Europa würde mir am meißten gefallen, warum nicht mal auf den Kölner Dom klettern, genug Baugerüste gabs da ja schon immer [...]
Evil </div></BLOCKQUOTE>
Der Kölner Dom wurde aber erst 1880 fertig gestellt und war im Mittelalter eine Bauruine!

themckay1
01-05-10, 09:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von EliasHunter:


Um 1500 gab es "offiziel" auch keine Templer mehr. Heute heißen die Templer auch nicht mehr Templer und so wie ich das sehe sind zumindest im zweiten Spiel die Templer mit den wirklichen Templern nicht mehr zu vergleichen. Ergo müssten die "Templer" im römischen Reich auch nicht wirklich Templer sein, sondern einfach wieder eine "verrückte Bande die nach seltsamen Weltbeherschungs Gegenständen sucht" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Man könnte also theoretisch mal so die Anfänge der Hetzjagd beschreiben. Ich mein in beiden Teilen ist immer (wahrscheinlich) ein bisschen Fiktion mit dabei, warum diesmal nicht wieder? :P </div></BLOCKQUOTE>

ihr seht die Templer immernoch als die "realen" Templer.
In ACI wurde doch schon deutlich, dass die Templer als Orden nur ein Teil der Templer sind. schließlich tötet man ja auch Sarazenen.
von daher durchaus möglich, dass die "Templer" schon im alten Rom zu Gegen waren.

Evilcreed
01-05-10, 11:42
@Pharao Mittelalter war auch eher auf die Zukunfts-Setting-Idee bezogen!Denke die Darstellung der alten Städte und Häuser trägt doch schon sehr zum Reiz des Spiels bei,zumindest für mich!
Man könnte den Animus 3.0 ja einfach mal aufs 19. Jahrhundert einstellen ;-)

Aber sehr geil fänd ich wenn man die Inquisition noch einbauen würde, womit man auch die Templer wieder dabei hätte und in der Zeitlinie vorwärts geht!

Pharao05
01-05-10, 12:31
Also 19. Jahrhundert fände ich auch gut.