PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : God's own Wunderwaffe - die amerikanische Antischiffs-Fledermaus...



theRealAntEater
20-04-04, 12:05
http://www.chandelle-jah.com/articles/bat.html
http://museum.nist.gov/panels/batmissile/images/batfinished_B.jpg
Die amerikanische ASM-N-2 "Bat". Zwar leistungsmäßig nicht mit der Hs 239 vergleichtbar (ohne Eigenantrieb) aber sehr fortschrittlich im Lenksystem. Das Ding hatte aktive Radarlenkung! Also die erste "fire and forget" Lenkwaffe überhaupt. Im Einsatz gegen Japan aber eher mäßig erfolgreich...
Die Seite "Chandelle" ist aber mit vorsicht zu genießen. Der Autor (liest jemand außer mir und ihm diese Seite??) scheint ein leichtes Problem mit Deutschen zu haben (siehe erster Absatz des Artikels und den "before Lufthansa" Artikel auf derselben Seite), aber er beschäftigt sich gerne mit solchen abstrusen Themen. Außerdem sind seine Farbprofile nicht gerade zeitgemäß und seine Schlußfolgerungen oft abenteuerlich. Zum Beispiel die Bat sei eine tolle Waffe gewesen, weil sie unter Idealbedingungen 80% der Ziele traf. Die Ziele waren dann Eisberge(!) und Zielschiffe gegen die man die verbliebenen Bats schließlich nach dem Krieg verballerte. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Aber meiner Meinung nach sagt es eher was, daß die USN erst wieder mit der Harpoon sich an eine "fire and forget" Waffe wagte als Mr. Johnsons Behauptungen wie toll das Ding war....

http://people.freenet.de/JCRitter/1sigklein.jpg

theRealAntEater
20-04-04, 12:05
http://www.chandelle-jah.com/articles/bat.html
http://museum.nist.gov/panels/batmissile/images/batfinished_B.jpg
Die amerikanische ASM-N-2 "Bat". Zwar leistungsmäßig nicht mit der Hs 239 vergleichtbar (ohne Eigenantrieb) aber sehr fortschrittlich im Lenksystem. Das Ding hatte aktive Radarlenkung! Also die erste "fire and forget" Lenkwaffe überhaupt. Im Einsatz gegen Japan aber eher mäßig erfolgreich...
Die Seite "Chandelle" ist aber mit vorsicht zu genießen. Der Autor (liest jemand außer mir und ihm diese Seite??) scheint ein leichtes Problem mit Deutschen zu haben (siehe erster Absatz des Artikels und den "before Lufthansa" Artikel auf derselben Seite), aber er beschäftigt sich gerne mit solchen abstrusen Themen. Außerdem sind seine Farbprofile nicht gerade zeitgemäß und seine Schlußfolgerungen oft abenteuerlich. Zum Beispiel die Bat sei eine tolle Waffe gewesen, weil sie unter Idealbedingungen 80% der Ziele traf. Die Ziele waren dann Eisberge(!) und Zielschiffe gegen die man die verbliebenen Bats schließlich nach dem Krieg verballerte. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Aber meiner Meinung nach sagt es eher was, daß die USN erst wieder mit der Harpoon sich an eine "fire and forget" Waffe wagte als Mr. Johnsons Behauptungen wie toll das Ding war....

http://people.freenet.de/JCRitter/1sigklein.jpg

PraetorHonoris
20-04-04, 13:48
Erzähl das bloß nicht im Amiforum, sonst haben wir das Ding im nächsten Patch...
War es denn oft im Einsatz?

"Wir tragen die goldgelben Spiegel am Rock,
im Herzen die Treu' und die Ehre,
die Liebe zum Volk und den Glauben an Gott,
den Willen zur Waffe und Wehre."

theRealAntEater
20-04-04, 14:03
In den Phillipinen wurden so 2-3 Schiffe hat man damit versenkt, und ein paar hat man versuchsweise gegen Brücken eingesetzt (Mangels Schiffszielen). Als man die kurz vor Kriegsende um Japan einsetzen wollte, stellte sich heraus, daß die Sperrholzrümpfe vergammelt waren....
Ein Problem an dem Ding (denke ich zumindest) war, daß man nach dem Abwurf keinerlei Kontrolle darüber hatte, welches Ziel das Ding eigentlich angreift. Man hat wohl das eigene Flugzeug grob aufs Ziel gerichtet, das Radar angeschaltet und es abgeworfen.
Die einzigen Einsatzflugzeuge waren Privateers, also viermotorige Bomber, die zwei von den Dingern schleppen konnten.

http://people.freenet.de/JCRitter/1sigklein.jpg

Willey
23-04-04, 16:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by theRealAntEater:
Als man die kurz vor Kriegsende um Japan einsetzen wollte, stellte sich heraus, daß die Sperrholzrümpfe vergammelt waren....<HR></BLOCKQUOTE>

Kein Wunder, Delta Wood von der sibirischen Stahlbirke gibts eben auch nur in Rußland http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gifhttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gifhttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gifhttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gifhttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gif. Und wie heißt's so schön: Nicht geben, nur nehmen http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gifhttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gifhttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gifhttp://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif welcher Sovjet steckt schon gerne was in den Kapitalismus?? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://home.arcor.de/eldur/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://home.arcor.de/eldur/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://home.arcor.de/eldur/smilies/16x16_smiley-surprised.gif