PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rekord Tonnage



Bimbo1984
28-06-05, 08:02
Habe gestern abend einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt.Habe mich Anfang 42 mit meinem IXC nach NY treiben lassen,dabei sind mir schon auf der Hinfahrt 2 Linienschiffe vor die Rohre gefahren oder besser vors Deckgeschütz http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif
Als es nicht mehr weit war kamen ständig Flugzeuge,also bekanntermaßen tagsüber getaucht,nachts überwasserfahrt.Das Reinschleichen in die NYer Bucht war ein "bißchen"riskant.Wetter:15m/s aber gute Sicht(leichter Nebel)Die Wellen haben dann mein schönes Heck mehrmals auf den Meeresgrund gedrückt und bis auf 90%angekratzt oder aber mein Turm hat aus dem Wasser geragt.

Da meine Batterien+Sauerstoff bis auf ca. 50% aufgebraucht waren hab ich den Nachteinbruch abgewartet um aufgetaucht weiterzuheizen.Leider oder zum Glück wurde ich recht bald von einem Trawler entdeckt der daraufhin alle Zerstöer etc zusammengetrommelt hat,die eigentlich die Hafeneinfahrt bewachten,um dort auszuhelfen wo ich entdeckt wurde.Die haben mich allerdings nicht aufgestöbert(trotz schneller Geschwindigkeit) da sie zu weit weg waren und haben mir somit freie Bahn in die Bucht gelassen.Dort angekommen lagen nochmal 3 weitere Linienschiffe vor Anker oder besser gesagt auf Grund wie zum Fangschuss bereit.Das alleine ergab insgesamt über 100.000BRT http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Danach mit den übrigen internen Torpedos auf die 3 C3s losgegangen und nichts wie weg(könnt euch ja denken wie die Amis abgegangen sind).Während dem Rückweg haben dann noch 1 Truppentransporter,1 C2 und ein bißchen Kleinzeug per Artillerie dran glauben müssen(achja Flugzeuge auch).
Am Ende hatte ich ungefähr 145.000 BRT Schiffsraum versenkt,wie gesagt neuer persönlicher Rekord http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif
Dazu gabs noch den entsprechenden Haufen Orden(3 oder 4 deutsche Kreuze!!!)und knapp 3000 AP.

Sonst hab ich meistens zwischen 40.000-70.000 BRT und bin mit einem DeutschKreuz zufrieden.
Jedenfalls wieviel versenkt ihr so im Durschnitt oder/und was war euer bestes Ergebnis???Würde mich wundern wenn mich nicht schon längst jemand überboten hätte.Habe aber noch keinen Thread dieser Art gesehen

MfG Bimbo

Bimbo1984
28-06-05, 08:02
Habe gestern abend einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt.Habe mich Anfang 42 mit meinem IXC nach NY treiben lassen,dabei sind mir schon auf der Hinfahrt 2 Linienschiffe vor die Rohre gefahren oder besser vors Deckgeschütz http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif
Als es nicht mehr weit war kamen ständig Flugzeuge,also bekanntermaßen tagsüber getaucht,nachts überwasserfahrt.Das Reinschleichen in die NYer Bucht war ein "bißchen"riskant.Wetter:15m/s aber gute Sicht(leichter Nebel)Die Wellen haben dann mein schönes Heck mehrmals auf den Meeresgrund gedrückt und bis auf 90%angekratzt oder aber mein Turm hat aus dem Wasser geragt.

Da meine Batterien+Sauerstoff bis auf ca. 50% aufgebraucht waren hab ich den Nachteinbruch abgewartet um aufgetaucht weiterzuheizen.Leider oder zum Glück wurde ich recht bald von einem Trawler entdeckt der daraufhin alle Zerstöer etc zusammengetrommelt hat,die eigentlich die Hafeneinfahrt bewachten,um dort auszuhelfen wo ich entdeckt wurde.Die haben mich allerdings nicht aufgestöbert(trotz schneller Geschwindigkeit) da sie zu weit weg waren und haben mir somit freie Bahn in die Bucht gelassen.Dort angekommen lagen nochmal 3 weitere Linienschiffe vor Anker oder besser gesagt auf Grund wie zum Fangschuss bereit.Das alleine ergab insgesamt über 100.000BRT http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Danach mit den übrigen internen Torpedos auf die 3 C3s losgegangen und nichts wie weg(könnt euch ja denken wie die Amis abgegangen sind).Während dem Rückweg haben dann noch 1 Truppentransporter,1 C2 und ein bißchen Kleinzeug per Artillerie dran glauben müssen(achja Flugzeuge auch).
Am Ende hatte ich ungefähr 145.000 BRT Schiffsraum versenkt,wie gesagt neuer persönlicher Rekord http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif
Dazu gabs noch den entsprechenden Haufen Orden(3 oder 4 deutsche Kreuze!!!)und knapp 3000 AP.

Sonst hab ich meistens zwischen 40.000-70.000 BRT und bin mit einem DeutschKreuz zufrieden.
Jedenfalls wieviel versenkt ihr so im Durschnitt oder/und was war euer bestes Ergebnis???Würde mich wundern wenn mich nicht schon längst jemand überboten hätte.Habe aber noch keinen Thread dieser Art gesehen

MfG Bimbo

R6CombatMedic
28-06-05, 08:13
und welche mod benutzt du? world mod 5.0? is ja kein wunder das in häfen soviel rumliegt...

Bimbo1984
28-06-05, 08:19
Worldmod 2.0
Patch 1.4
Im Hafen lagen je 3 Linienschiffe,Truppentransporter&C3

ohodeg
28-06-05, 09:01
Hab nach laengerer Zeit wiedermal 20000 BRT versenken koennen. Ich spiele aber auf 100% und habe die Kontakte auf der Karte in der contact.cfg deaktiviert. Muss also alles selber suchen. Die 20000 habe ich aber auch nur weil ich nach 2 Wochen ohne Feindkontakt auf der Heimfahrt auf 3 c2 gestossen bin. (2 Zusammen und ein Einzelfahrer). Konvois habe ich seit 7 oder 8 Feindfahrten keinen mehr gefunden.

LastD
28-06-05, 09:10
also ich hab nun mit 1.4b ne neue karriere angefangen und gleich auf meiner ersten feindfahrt nen konvoi entdeckt. weil ich nurnoch 9 torpedos hatte, hab ich mich dann auf die dicksten dinger konzentriert. weiß jetzt nimmer genau was ich alles versenkt hatte, kam jedoch auf 36000t. ist bisher meine beste FF gewesen (allerdings auch erst meine 5te).

ich spiel 67% und ohne mods.

Latorque
28-06-05, 09:21
Habe gestern nacht meine Rekord-FF absolviert.
Typ IXD2, 142184 BRT.
Ungefähr 25.000 davon schuldete ich meiner Deckkanone. Ich hab mich so gefreut, daß ich ausnahmsweise mal ruhige See hatte, daß ich im Dez '43 auftuachen und Tanker schiessen musste, waren drei wüste Distanz-Artillerieduelle http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif, aber gottseidank keine Flieger in Sicht, tierisch Schwein gehabt.

Alles auf real bis die Kartenaktualisierung für Waboverfolgungen, keine mods.

D_Charge
28-06-05, 11:40
Wie muss ich die contacts.cfg Datei umschreiben, damit ich keine Kontaktanzeigen auf der Karte bekomme, sondern alles selber suchen muss?
Hab nämlich keine Lust jedesmal mit über 40000 BRT in Brest einzulaufen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

RUN DEEP, RUN SILENT http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

ohodeg
28-06-05, 12:24
http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2371008762/m/9771073333

Hab mich vorhin verschrieben, meinte die contact.txt

Slainthew
28-06-05, 12:55
Mein Rekord... tja, dumm gelaufen damals:

Ende 1941, Irische See, ausnahmsweise gutes Wetter und jedem Menge Doppel-Einzelfahrer für die Kannone. Dann zwei Konvois mit wenig Begleitern.

Ergebnis: 98.270 BRT und noch einen T1 im Bug.

Auf dem Weg zur Basis ein kleiner Frachter, Einzelfahrer. Ein sicherer one-shot-kill, bestimmt werden das meine ersten 100.000 nach über 70 Fahrten!

Ran, Ziellösung, Schuß, Treffer... und der Kerl sinkt nicht!

Vorher nicht und nacher auch nicht habe ich sowas erlebt; ein kleiner Frachter überlebt einen Aufschlagtreffer mittschiffs.

Ich bin dann mit 98.270 BRT eingelaufen, so what, auch ein extrem gutes Ergebnis.

Gruß
Slain

Lavo4kin
28-06-05, 13:47
Ärgerlich..
Dass ein kleiner Frachter nach einem Treffer nicht sinkt habe ich auch schon erlebt. Kommt aber ziemlich selten vor.

DeepSea80
29-06-05, 04:10
@ohodeg

Hut ab,

ich habe es selber mal mit 100% und ohne Kontakte probiert und fand es ziemlich langweilig, aber auch sehr realistisch. Die FF wird nicht mehr durch die Anzahl der Toepredos beschränkt, sondern einfach durch den Diesel.
Mich hat dann halt gestöt, dass die Sicht nur ca. 7km bei gutem Wetter ist. Normal sieht man viel mehr, ca. 15km. Rauchsäulen dürften dann sicher über eine noch größere Distanz zu sehen sein. Die einzigste Begrenzung bei gutem Wetter wäre im Prinzip die Erdkrümmung.

Da das aber nicht so dargestellt wurde, habe ich jetzt den Schiffsveringerungsmod Drauf. Es gibt einfach weniger Einzelfahrer. Damit kann ich eigentlcih sehr gut leben.

Ich komme dann pro FF mit ca. 30000 BRT heim.

DerZombie
29-06-05, 17:45
Meine beste Feindfahrt war knapp über 100.000 und die zweit beste 99.9??. Spiele aber nur auf 56% (oder sinds 54%) ohne World Mod. Denn damit Schiffe versenken = cheaten und voll langweilig.

Jan_Ahira
30-06-05, 03:54
Also mit World Mod 5.0 und "zusätzlichen Frachtern" Mod (18000 Brt) kommt man locker an 200000 BRT ran, wenn man nicht zuviel Pech mit den Torpedoblindgängern hat. *Grusel* das gilt es aber nicht! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Nun hab ich die 1.4 ohne World Mod und mir fallen 2 Dinge auf: 1. Irre viele Einzelfahrer und ...
2. Wenn man die über Wasser angreift bleibt die Air Force aus. Mit World Mod hatte ich in wenigen Minuten Hurricane oder die netten Doppeldecker am Hals.
Bei 8x% Realität (nur Aussenansicht und Kartenaktualisierung - und die Aussenansicht mag ich nicht hergeben, die Grafik ist doch das beste am Spiel!) kommt man so Dank Deckgeschütz aber immer noch gut an die "unrealistischen" 50.000 BRT ran. Mit nem Linienschiff und etwas "Tankerglück" auch an 75.000.
Die beste kann ich nun nicht sagen, aber 50.000 BRT sind es meistens mit nem VIIc rund um Engeland http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif. Aber nur, wenn man die kleinen Schiffe ziehen lässt oder per Kanone versenkt und erst ab C2 zuschlägt.

Zeffus
30-06-05, 15:11
Mein bestes Ergebnis war auf 54% 154.286T. Normale FF in der Kampagne, Patch 1.2, nur Grafik- und Sound-Mods. Mit 22 Aalen 15 Schiffe versenkt. Kein Deckgeschützeinsatz wegen der Wetterbedinungen, bzw. wen nWetter gut, war kein Schiff in der Nähe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif )
Von den 150.000 entfielen aber alleine schon 72.000 auf zwei versenkte Nelsons ... (siehe Screenshotsammlung, S.16) (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/469102863/m/1211084882/r/3901077433#3901077433))

Krokodil1938
01-07-05, 12:16
Mein bestes Ergebnis waren bisher 177.000 BRT auf einer Feindfahrt mit einem IXB (astreiner Patch 1.2, 73% real, nur "manuell zielen" und "Kartenaktualisierung aus" hatten keinen Haken), wofür ich gut 5000 AP's bekommen hatte.

Grauer_Wolf2005
01-07-05, 17:00
Min gerade eben von meiner 3.FF zurück gekommen und habe glatt über 118.000 BRT versenkt. Zu erst bin ich nach Loch Ewe vorbei getuckert und habe die Nelson versenkt, zwischen durch dann noch 3 C-2 Cargo versenkt und dann ein <span class="ev_code_RED">ungesicherter</span> Konvoi mit insgesammt 10 Schiffen hochgenommen (davon 8 mit dem Deckgeschütz). Auf der Rückfahrt nocheinmal 2 C-2 Cargos zu Meeresgrund geschickt.

Gruß
Der graue Wolf

Fragetier
02-07-05, 19:24
Wenn ich mit meinen VIIC mal einen guten Konvoi begegne sind über 120000BRT nix unnormales. Natürlich Vorrausgesetzt das Wetter war herrlich um meine 88er einzuheizen.

Natürlich ohne Mod http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Amelolt
05-07-05, 13:29
Hi,

also meinen Rekord kann ich nicht mehr sagen. Nur das eigentlich immer einiges bei rumkommt. Zumindest wenn ich meine 8,8er einsetzen kann. Schiffe für 2 Torps kriegen nur 1 und ein paar Treffer auf die Wasserlinie. Dat läppert sich.

Mich würd eher ma interessieren, wer oder was die Nelson ist? Hab ich noch nie gesehen.
Auch Linienschiffe nur ganz ganz selten.

Zeffus
05-07-05, 15:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Mich würd eher ma interessieren, wer oder was die Nelson ist? Hab ich noch nie gesehen. </div></BLOCKQUOTE>

Guckst du link nach Screenshotsammlung in meinem Posting (4 posts weiter oben) in diesem Thread.
Nelson ist ein britisches Schlachtschiff, das noch ein Schwesterschiff hatte (Name hab ich vergessen), deswegen zwei Nelsons.

Capt.Heatseeker
05-07-05, 19:22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Bimbo1984:
Leider oder zum Glück wurde ich recht bald von einem Trawler entdeckt der daraufhin alle Zerstöer etc zusammengetrommelt hat,die eigentlich die Hafeneinfahrt bewachten,um dort auszuhelfen wo ich entdeckt wurde.Die haben mich allerdings nicht aufgestöbert(trotz schneller Geschwindigkeit) da sie zu weit weg waren und haben mir somit freie Bahn in die Bucht gelassen.Dort angekommen lagen nochmal 3 weitere Linienschiffe vor Anker oder besser gesagt auf Grund wie zum Fangschuss bereit.Das alleine ergab insgesamt über 100.000BRT http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
</div></BLOCKQUOTE>

Tja, zwar ist die Operation Paukenschlag ähnlich unglaublich abgelaufen, aber irgendwie ist das alles doch ein Armutszeugnis für das Spiel. Dass die Häfen seit 1.4b etwas "belebter" sind, ist super, aber dass die KI es nicht schafft, diese annähernd zu sichern, macht mir jeglichen Spass an Piratenüberfällen kaputt. Wenn man den Bewachergurt einmal durchbrochen hat, kann man aufgetaucht im Hafen umherschippern und Tontaubenschiessen veranstalten - super!

phantom1n8
06-07-05, 00:26
Moin moin, ich bin so frei und stell mal Screenshots vom Logbuch hier rein:

http://de.geocities.com/phantom1n8/pat1.jpg

http://de.geocities.com/phantom1n8/pat2.jpg

http://de.geocities.com/phantom1n8/pat3.jpg

Das ganze mit einem IXB-Boot mit 74% Realität und ohne Mods.

Am Anfang 2 Einzelfahrer, dann noch in der Biskaya ein auslaufender Geleitzug. Anschließend westlich von Irland eine Einzsatzgruppe mit 2 Schlachtschiffen und 5 Zerstöern. Kurz darauf noch ein Linienschiff.

Das ganze ohne Kontaktmeldungen auf der Karte gefunden, meistens per Horchkontakt unter Wasser entdeckt.

Immer super Wetter. Daher das ganze kleine Gewürm mit der 10,5 versenkt. Die beiden Schlachtschiffe haben je 3 Torpedos gekostet, das Linienschiff 2, und der Rest je 1 Torpedo.

In Lorient angekommen gabs dann ca. 4700 Ansehenspunkte dafür und jede Menge Lametta für die Besatzung.

Pupsmuskel
06-07-05, 09:38
Hmm, wenn die früher solche "Helden" gehabt hätten wäre 41 kein Schiff mehr auf den Weltmeeren herum gefahren. Man hätte trokenen Fusses von England nach Nord Amerika laufen können bei den ganzem Schrott http://www.ubisoft.de/smileys/97_2.gif

Hmm Kretschmer kam glaub ich so auf ca. 250000 BRT und war somit der Tonage König, aber das macht Ihr ja mit einer FF http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

GenLtReilich
14-02-10, 17:10
sry das ich den hier den ausgrabe^^

ich bin momentan 7.12.44 und habe mit meim typ VII
(erst B dann C und jetzt C/42) stolze 1.822.000 BRT versenkt^^

auf einer feindfahrt sogar mal 115.000 BRT (18 schiffe)

mkg

OvenvonTalon
23-02-10, 12:40
Nicht schlecht was ich hier sehe. Meine 12te Feindfahrt war bisher meine Beste und beläuft sich auf rund 477000Brt. Mein Durchschnitt liegt bei etwa 150000Brt.

OvenvonTalon
08-03-10, 19:50
Kleine Aktualisierung: 24te Feindfahrt, rund 510.000brt inklusive 45 Flugzeuge. Unterm strich gute 5,8 mio. brt (Juli 1944)

d-mika
09-03-10, 16:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Mich hat dann halt gestöt, dass die Sicht nur ca. 7km bei gutem Wetter ist. Normal sieht man viel mehr, ca. 15km. Rauchsäulen dürften dann sicher über eine noch größere Distanz zu sehen sein. Die einzigste Begrenzung bei gutem Wetter wäre im Prinzip die Erdkrümmung.
</div></BLOCKQUOTE>
Hat jetzt nix mit der Tonnage zu tun, aber da fährt/fuhr einer mit nem Leuchtturm umher http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

http://www.mycl.lu/docs/almana...e_schiff_zu_land.pdf (http://www.mycl.lu/docs/almanach_bestof/maximale_sichtweite_schiff_zu_land.pdf)

XSparrow
15-07-10, 20:37
Auf 100% Realismus mit Mod GWX 3.0 und Realistic Moderweiterung für mehr Realismus war meine beste FF mit nem Typ IXD2 Mitte ´43 mit dem Verschuß aller Torpedos, aller Granaten und dem tierischen Glück von nicht einem Blindgänger als Endergebnis, nachdem ich mit einem halb zu Schrott gebombten Boot wieder im Heimathafen eingelaufen war und die Röhre am Kai doch noch fast gesunken wäre, bei 398k BRT.
2 Schlachtschiffe, 1 Träger, 1 Luxusliner und 7 große Tanker waren die Ausbeute neben noch zahlreicher kleinerer Einheiten, die mein Deckgeschütz auf Grund geschickt hatte.

Vom Adrenalinfaktor auch eine meiner aufregensten Feindfahrten, da ich bestimmt ca 12 Std lang feindlichen Zerstörern ausgewichen und davon geschlichen bin. Aufgetaucht, Boot zusammen geflickt, Torpedos umgeladen und wieder hinein ins Gefecht.
Mein Boot war nach Rückkehr, mit einer Schraube und einem Diesel mit dem letzten Tropfen Dieselöl nach Haus gehinkt, übrigens schrottreif, Werftliegezeit von knapp 3 Monaten. :-D
Das Überleben grenzte eher an ein Wunder, hatte nicht damit gerechnet, daß der Schrotthaufen das noch geschafft hätte.

Tommel1965
16-07-10, 09:14
hier wird der unterschied zwischen Realität und Spiel deutlich. Das macht aber nichts, denn das Spiel soll ja Spaß machen.
Die absoluten U-Boot-asse, und vor allem die, die den Krieg auch überlebt haben, haben so 300.000 BRT. geschafft.
Auf vielen Feindfahrten gab es vielleicht nach wochenlanger Jagd 3, wenns hochkam 4 Schiffe.
Vorallem nach 1943 war hier nicht mehr viel zu holen und es ging ums nackte Überleben.
Mein Großvater hat auf einem U-Boot gefahren und ich kenne die Geschichten.
Aber dies sollten wir einfach ignorieren und das SH3 genießen. Wir können ja immmer ne neue Karriere starten. und dies nicht erst auf Wolke7.

Also, mein Rekord lag auf meiner 4 Feindfahrt, damals noch auf dem VIIB Boot U100.
Ein Geleit am 20.05.1940 im Nordatlantik. Ein Gelit nachts bei guter Sicht, mit nur einem Feger voraus, mit meiner üblichen Taktik (siehe Taktik Thread ) habe ich an diesem Geleit sämtliche Aale verschossen, und mit der Bordkanone, damals noch nicht die 8.8, insgesamt 12 Pötte aus dem Geleit geschossen. Insgesamt 80000 BRT, wobei mir auf der heimfahrt noch ein Riesenpott, irgendein Schlachtschiff, vor die Rohre gelaufen ist. Da ich verschossen hatte, musste ich es ziehen lassen.

KptLt Tommel
U703
z.Zt. auf See in FF24, im November 1942

Webster62
23-02-11, 18:20
3.000 EP. alle Achtung. Hier mal ein Hinweis zu mehr EP. Im Hafen von Gibraltar hatte ich schon fünf Linienschiffe. Also fette Beute und zu wenig Torpedos. Den Rest habe ich mit der Bordkanone versenkt. Weiter hinten im Hafen lag noch das Schlachtschiff "Nelson." Im Allgemeinen benötigt man pro Linienschiff zwei Torpedos. Zu deiner Frage. Im Allgemeinen fahre ich pro Feindfahrt zwischen 80.000 bis 150.000 BRT ein. Im Moment fahre ich ein U-IX B.
In diesem Sinne - gute Jagd und fette Beute
Kaleun Thieme von U-123