PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flightstick



dora13
01-10-04, 12:47
Hallo,
Ich suche einen Flightstick mit Ruderpedalen,der realistisch ist und der nicht so teuer ist.Wer kann mir einen empfehlen.

Mfg Dora13

dora13
01-10-04, 12:47
Hallo,
Ich suche einen Flightstick mit Ruderpedalen,der realistisch ist und der nicht so teuer ist.Wer kann mir einen empfehlen.

Mfg Dora13

Blaue13
01-10-04, 18:59
Du must neu sein, denn das ist die zweitwichtigste Frage in diesem Forum. Zu empfehlen ist ein Saitek-Produkt. Willst Du mit oder ohne FFB fliegen? Ohne FFB Kostenpunkt etwa Euro 30,-- mit FFB so an die 50,--. FFB ist zu empfehlen, da man das Händling kurz vor dem überziehen spürt und die Maschine damit leicht abfangen kann. Allerdings muß man sowieso sehr viel üben, bis man es sicher beherrscht.

Bei den Fußpedalen sind nur die Simpeds zu empfehlen, ich habe sie selber, kosten so um die 150,-- Euro, die sind leider das teuerste.

Falke

Willey
01-10-04, 19:25
Eine gute Ausstattung besteht aus:

MS Force Feedback 2 (wer ihn noch kriegen kann, hat Glück!) bzw Saitek Cyborg 3D Force
X45. Knüppel ungenutzt, also praktisch nur der Schubregler zum FFB Stick
Simped Vario/USB

Kostet dann aber insgesamt ca 250-300 Schleifen. Wer auf FFB verzichten kann (was in FB sehr nützlich ist!), sollte den X45 nehmen, da ist aber die Ruderwippe arg gewöhnungsbedürftig und de Knüppel ist ebenfalls Geschmackssache. Vom Handling her ist der Cyborg besser, den gibts auch ohne Force. Hat halt weniger Funktionen als das HOTAS, reicht aber in der Regel. Der X45 kriegt zudem bald n Nachfolger...
Die Pedale kann man sich dann später dazugönnen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Abbuzze
02-10-04, 04:40
Ja ein Saitek 3D ist günstig und gut. Hat eine Twistfunktion (verdrehen des Sticks) um die Ruder anzusprechen.
Das alte Modell heißt Cyborg 3D Gold... hat aber inzwischen einen Nachfolger...

über FFB kann man geteilter Meinung sein, ich mag es NICHT! Hatte mal einen FFB Stick für ne Woche, hab ihn dann zurückgegeben, zu großes Spiel für meinen Geschmack in der Mittellage. Mit etwas Gefühl kann man auch das überziehen höen und auf dem Monitor sehen. Zudem bietet FFB meiner Meinung nach nur ein verkrüppeltes Realismusgefühl, das sogar unrealistisch ist! Wenn ich mit meinem Auto über eine Holperstrecke fahre schlägt ja auch nicht mein Lenkrad hin und her sondern mein Allerwertester kriegt alles ab!
Ist genauso wenn ich meine Waffe im Flugzeug abfeuere, klar alles wackelt, aber ich wackel ja im Gesamtsystem mit, meine Schulter wackelt nicht mehr als meine Hand und der Knüppel darin (etwas mehr schon wg. der kleineren Masseträgheit).

Viele werden jetzt sagen besser FFB als gar nicht, was ja auch jedem überlassen ist!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Aber ich verzichte gern drauf, gibt mir keinen Vorteil und für mich fühlt es sich auch nicht realistischer an...

Willey
02-10-04, 10:05
Ich hab auch bis auf shake und spring alle FFB Effekte deaktiviert, man kann ja die Dateien aus dem FFB Ordner rausnehmen. Da rüttelt es beim Schießen etc nur noch ganz gering - es hat gar keinen Einfluß auf die Stickstellung, man spürt es aber - und eben beim Ziehen merkt man dann ganz gut, wo ei Grenzen liegen. Selbst bei 4 MK 108 verzieht der Knüppel dann nicht mehr, man hat aber die wirklich guten FFB Effekte, die den Ruderdruck und die Stalls wiedergeben.