PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : New York, New York...



ParaB
19-04-05, 04:08
So, bin jetzt endlich von meinem Tön nach New York nach Hause zurück gekehrt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Wollte mit meinem neuen IXB mal ein bisschen die große, weite Welt sehen. Und Mai/Juni '41, solange die Amis noch neutral sind, ist dafür ja eine gute Zeit.

Um es kurz zu machen: heute bin ich wieder in Lorient eingelaufen, nach 43 Tagen auf See und knapp 20.000 km. Sämtliche Torpedos und 28 Schuss 10,5 verballert und dabei 10 Handelsschiffe mit 63.000 Tonnen versenkt sowie einen 10.000 Tonnen Tanker angeschossen den ich wegen des stürmischen Wetters nicht mehr mit dem Geschütz versenken konnte.

Was eine Fahrt! Insgesamt drei Geleitzüge ausgemacht, davon zwei in schwerster See angegriffen. Jetzt geht's erst mal nach Paris, Fronturlaub!

Ein paar Impressionen von der Fahrt:

Auslaufen aus Lorient

http://people.freenet.de/parabellum/ny11.jpg

Der Atlantik

http://people.freenet.de/parabellum/ny12.jpg

Manhattan im Morgengrauen

http://people.freenet.de/parabellum/ny15.jpg

Die Skyline von New York

http://people.freenet.de/parabellum/ny17.jpg

Sightseeing, das Empire State Building

http://people.freenet.de/parabellum/ny20.jpg

43. Seetag, Rückkehr nach Lorient.

http://people.freenet.de/parabellum/ny22.jpg

ParaB
19-04-05, 04:08
So, bin jetzt endlich von meinem Tön nach New York nach Hause zurück gekehrt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Wollte mit meinem neuen IXB mal ein bisschen die große, weite Welt sehen. Und Mai/Juni '41, solange die Amis noch neutral sind, ist dafür ja eine gute Zeit.

Um es kurz zu machen: heute bin ich wieder in Lorient eingelaufen, nach 43 Tagen auf See und knapp 20.000 km. Sämtliche Torpedos und 28 Schuss 10,5 verballert und dabei 10 Handelsschiffe mit 63.000 Tonnen versenkt sowie einen 10.000 Tonnen Tanker angeschossen den ich wegen des stürmischen Wetters nicht mehr mit dem Geschütz versenken konnte.

Was eine Fahrt! Insgesamt drei Geleitzüge ausgemacht, davon zwei in schwerster See angegriffen. Jetzt geht's erst mal nach Paris, Fronturlaub!

Ein paar Impressionen von der Fahrt:

Auslaufen aus Lorient

http://people.freenet.de/parabellum/ny11.jpg

Der Atlantik

http://people.freenet.de/parabellum/ny12.jpg

Manhattan im Morgengrauen

http://people.freenet.de/parabellum/ny15.jpg

Die Skyline von New York

http://people.freenet.de/parabellum/ny17.jpg

Sightseeing, das Empire State Building

http://people.freenet.de/parabellum/ny20.jpg

43. Seetag, Rückkehr nach Lorient.

http://people.freenet.de/parabellum/ny22.jpg

Hallobla
19-04-05, 04:35
Gibt es so eine Reise auch als Last Minute zu buchen?

Ich muss mal ins Reisebüro http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

jotefpe
19-04-05, 16:00
Tja, nicht schlecht Herr Specht!

Also, da haben sie (die Devs) gute Arbeit geleistet.

Und der Kommandant auch!