PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die us Flugzeuge



JG4_Helofly
08-10-04, 04:09
What Oleg said about US-Planes:
"We give the best effience of elevator on High speed for P-51" -30.06.2004, "Cheating Stops right here"
"In some ways P-38 in our sim flyes better than should in real" - 04.10.2004 "purely pathetic, should..."
"P-47 now do better rollrate than should on low speeds" - 04.10.2004 "purely pathetic, should..."

Das wird hier öffter mal gepostet,aber woher habt ihr das? Für Oleg ist das doch nur schlecht wenn er das sagt. Zu wem hat er das denn gesagt?
Giebts da nich auch noch so ein Paar Aussagen über russische oder generel Alliierte Flugzeuge? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Das mit der Spit und dem überhitzen ist klar aber sonst...

Versteht mich bitte nicht falsch, ich will nicht mit allen Mitteln sehen das die rote Seite besser ist als wir " armen " blauen, aber ich würde schon gern wissen was da so alles besser ist. Bei den Blauen ist ja vieleicht auch ein bischen gemacht worden damit die Kisten besser laufen, wer weiss. Ich denke da z.b an das Höhenruder der fw190 was bei hohen Geschwindichkeiten zu leicht geht als das es sollte.

Seht ihr. Bei der fw190, das meist kritisierte Flugzeug in FB, ist doch an manchen Stellen besser als es eigendlich sollte, an manchen anderen vieleicht nicht. So wird es wohl für die anderen Flugzeuge in FB auch sein.

JG4_Helofly
08-10-04, 04:09
What Oleg said about US-Planes:
"We give the best effience of elevator on High speed for P-51" -30.06.2004, "Cheating Stops right here"
"In some ways P-38 in our sim flyes better than should in real" - 04.10.2004 "purely pathetic, should..."
"P-47 now do better rollrate than should on low speeds" - 04.10.2004 "purely pathetic, should..."

Das wird hier öffter mal gepostet,aber woher habt ihr das? Für Oleg ist das doch nur schlecht wenn er das sagt. Zu wem hat er das denn gesagt?
Giebts da nich auch noch so ein Paar Aussagen über russische oder generel Alliierte Flugzeuge? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Das mit der Spit und dem überhitzen ist klar aber sonst...

Versteht mich bitte nicht falsch, ich will nicht mit allen Mitteln sehen das die rote Seite besser ist als wir " armen " blauen, aber ich würde schon gern wissen was da so alles besser ist. Bei den Blauen ist ja vieleicht auch ein bischen gemacht worden damit die Kisten besser laufen, wer weiss. Ich denke da z.b an das Höhenruder der fw190 was bei hohen Geschwindichkeiten zu leicht geht als das es sollte.

Seht ihr. Bei der fw190, das meist kritisierte Flugzeug in FB, ist doch an manchen Stellen besser als es eigendlich sollte, an manchen anderen vieleicht nicht. So wird es wohl für die anderen Flugzeuge in FB auch sein.

KIMURA
08-10-04, 04:14
Höhenruder leicht? Nenne doch 1 Flugzeug in FB, das bei Hochgeschw. nicht die Betonruder der 109 haben sollte? P-51/47 mal aufgenommen, die für diesen Bereich ausgelegt wurden.

Freakbrother
08-10-04, 07:32
Da redet einer von Äpfel und der andere von Birnen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif)
Wenn Helofly schreibt Fw-190 dann wird er kaum die 109 meinen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

KaRaYa-X
08-10-04, 09:04
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Freakbrother:
Da redet einer von Äpfel und der andere von Birnen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif)
Wenn Helofly schreibt Fw-190 dann wird er kaum die 109 meinen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Ähm? Lies doch nochmal beide Posts...

Helofly: "Ich denke da z.b an das Höhenruder der fw190 was bei hohen Geschwindichkeiten zu leicht geht als das es sollte."

Kimura: "Höhenruder leicht? Nenne doch 1 Flugzeug in FB, das bei Hochgeschw. nicht die Betonruder der 109 haben sollte? P-51/47 mal aufgenommen, die für diesen Bereich ausgelegt wurden."

Außerdem zeigte die P51 Mustang (alle Versionen) bei extremen Geschw. (Sturzflug - 800km/h) auch wie jedes andere Flugzeug eingeschränkte Kontrollfunktionen (a.k.a. Kompression) - nur eben nicht so stark wie die meisten anderen...

Bei den 109ern wird immer hervorgehoben wie achso groß die sogenannte "Stick Pressure" bei hohen Geschw. ist. Es wird aber von denselben Leuten auch ausgelassen, dass die Bf109 einen verhältnismäßig langen Steuerknüppel besitzt der dem Problem der Kompression (zu einem gewissen Teil, jedoch nicht komplett) entgegenwirkt... Was haben wir da noch alle in Bezug auf Hebelwirkung in Physik gelernt? Je länger der Hebelweg ist desto mehr Kraft kann ausgeübt werden (bei gleichbleibender Muskelkraft)

kubanloewe
08-10-04, 11:47
....und warum wurde wohl der 262 Steuerknüppel später verlängert bzw. zum rausziehn gemacht....

Bremspropeller
08-10-04, 12:42
Es wurde in der Literatur allerdings immer beschrieben, dass die Knüppelwege in der 109 (zu kleines Cockpit) nicht ausreichten, um die Knüppellänge voll auszunutzen.

Atzebrueck
08-10-04, 12:54
Das war doch auf die Querruder bezogen, oder ?
Außerdem ist es bei hohen Geschwindigkeiten auch eher wichtig, dass man da überhaupt noch etwas bewegen kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

JaBo_HH-BlackSheep
09-10-04, 15:28
mal abgesehen davon das die meisten flugzeuge eine weit übertriebene rollrate haben (in relation) und dabei sprech ich nicht mal unbedingt von der FW190...

Bzw: die initialbeschleunigung fehlt leider http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

EJGr.Ost_chamel
10-10-04, 02:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KaRaYa-X:
Bei den 109ern wird immer hervorgehoben wie achso groß die sogenannte "Stick Pressure" bei hohen Geschw. ist. Es wird aber von denselben Leuten auch ausgelassen, dass die Bf109 einen verhältnismäßig langen Steuerknüppel besitzt der dem Problem der Kompression (zu einem gewissen Teil, jedoch nicht komplett) entgegenwirkt... Was haben wir da noch alle in Bezug auf Hebelwirkung in Physik gelernt? Je länger der Hebelweg ist desto mehr Kraft kann ausgeübt werden (bei gleichbleibender Muskelkraft) <HR></BLOCKQUOTE>

set Klugscheisser_Modus on

Wenn Du das in Physik gelernt hast, solltest Du nochmal mit Deinem Lehrer reden!
Wieviel Kraft Du aufbringen kannst, hängt nicht von der Länge Deines Sticks http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif ab, sondern von der Dicke Deiner Arme http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif . Du wirfst da Kraft und Drehmoment durcheinander.
Außerdem hat derjenige, der über die "Stickforces" in einer 109 berichtet, ja wohl auch 'ne 109 mit der zugehöigen Knüppellänge geflogen und nicht vorher den Knüppel erst mal abgesägt. Insofern verstehe ich - unabhängig von den physikalischen Ungereimtheiten - Dein ganzes Posting nicht.

set Klugscheisser_Modus off

Naja, dass die US-Boys ihre P51 etwas sehr unkritisch betrachten bleibt deshalb trotzdem richtig.

KaRaYa-X
10-10-04, 04:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by EJGr.Ost_chamel:
set Klugscheisser_Modus on

Wieviel Kraft Du aufbringen kannst, hängt nicht von der Länge Deines Sticks http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif ab, sondern von der Dicke Deiner Arme http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif . Du wirfst da Kraft und Drehmoment durcheinander.

set Klugscheisser_Modus off
<HR></BLOCKQUOTE>

Ähm... Nein!? ICH denke du hast mein Posting erst gar nicht richtig gelesen LOL!

Lies das hier nochmal SEHR langsam durch:
"Je länger der Hebelweg ist desto mehr Kraft kann ausgeübt werden (bei GLEICHBLEIBENDER Muskelkraft)"

Ein kleines Beispiel... Du hast einen Schraubstock mit einem gerade mal 10cm langen Griff. Wenn du damit etwas richtig fest einspannen willst musst du gehöig Kraft anwenden. Hast du jedoch einen 1m langen Griff schaffst du dasselbe mit 1/10 der Kraft (linearer Zusammenhang) - der Nachteil ist, dass du aber einen 10x so langen Weg (bei der Drehbewegung) zurücklegen musst...

Die Länge des Hebels hat sehrwohl einen gewaltigen Einfluss... Muskelkraft ist hier kein beschränkender Faktor.

Ich muss dir jedoch in Bezug auf den "Klugscheißer-Modus" Recht geben - das passte...

Ich empfehle ab und an mal "Tivi" (die Kindersendung im ZDF) anzusehen - die hatten da vor kurzem ein ganze Sendung über Hebelkräft, ROFL

SH-Molnija
10-10-04, 04:31
chamel... ich würde sagen du schaust dir nochmal die Hebelgesetze an... ich hab zwar nur Physik LK-Wissen incl. Abi... aber dafür reicht's noch... je länger der Hebel, desto geringer die Kraft, die ich aufwenden muß. Soll heißen um ein Gleichgewicht der Drehmomente zu bewirken muß die fehlende Länge eines Hebels mit Kraft wieder gut gemacht werden, denn: F1 * r1 = F2 * r2

F= Kraft
r= Hebelarm

Frischluftduft
10-10-04, 05:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KaRaYa-X:


Lies das hier nochmal SEHR langsam durch:
"Je länger der Hebelweg ist desto mehr Kraft kann ausgeübt werden (bei GLEICHBLEIBENDER Muskelkraft)"
<HR></BLOCKQUOTE>


häää?

is ja voll der widerspruch. wie kann denn mehr kraft ausgeübt werden, bei gleichbleibender kraft???

erklär mal. richtig ist das das drehmoment steigt, da der weg zunimmt(in dem fall die knüppellänge).

übrigens, chamel schön dich mal wieder zu sehen

Sowjetschreck
10-10-04, 06:32
Matzen kukuk!
F1 * r1 = F2 * r2
F= Kraft
r= Hebelarm

hat doch molnija sehr schön erklärt, und was anderes sagt karaya-x ja auch net.
gehen wir davon aus du ziehst an einem hebel mit einer kraft von ... 50N
die resultierende kraft mit einem hebel der länge 1 meter ist weitaus größer als die bei einem helbel von 50cm
oder umgekehrt, je kleiner der hebel ist, umso mehr (muskel]kraft musst du aufwenden um zb bei hohen geschwindigkeitendas höhenruder betätigen zu können

Frischluftduft
10-10-04, 07:15
ja logisch, aber der satz da oben ist völliger humbug. den kannste so wie er da steht in die tonne treten. da ist ja nichts definiert. weder der hebelweg noch welche kraft wo angreift.

Sowjetschreck
10-10-04, 09:04
mmmmmmh man muss sich nur ein resultierende vor kraft denken, dann gehts http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Frischluftduft
10-10-04, 09:08
na dann fehlt aber noch ein "wird" vor ausgeübthttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif und kann fällt weg

KaRaYa-X
10-10-04, 09:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG53_Matzen:
ja logisch, aber der satz da oben ist völliger humbug. den kannste so wie er da steht in die tonne treten. da ist ja nichts definiert. weder der hebelweg noch welche kraft wo angreift. <HR></BLOCKQUOTE>

Das kann man von deinem Post auch behaupten - ist ja nichts definiert...
Außerdem: Wozu muss ich bei einer allgemeinen Aussage die von dir geforderten Angaben machen bitte?

Falls du es überlesen hast (kommt hier ja anscheinend öfters vor):

"Ein kleines Beispiel... Du hast einen Schraubstock mit einem gerade mal 10cm langen Griff. Wenn du damit etwas fest einspannen willst musst du gehöig Kraft anwenden. Hast du jedoch einen 1m langen Griff schaffst du dasselbe mit 1/10 der Kraft (linearer Zusammenhang) - der Nachteil ist, dass du aber einen 10x so langen Weg (bei der Drehbewegung) zurücklegen musst..."

Wenn ich nun bei beiden Versuchsanordnungen mit GLEICHER MUSKELKRAFT drehe, wirken trotzdem unterschiedliche Kräfte auf den Schraubstock

Was anderes habe ich nicht gesagt... wenn du damit nichts anfangen kannst, ist das nicht mein Problem!

EJGr.Ost_chamel
10-10-04, 10:36
*LOL* Was habe ich da bloß angefangen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif . Man wird zwar älter aber nicht in allen Punkten klüger http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif .

Erst hast Du gesagt:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KaRaYa-X:
Je länger der Hebelweg ist desto mehr Kraft kann ausgeübt werden <HR></BLOCKQUOTE>

Jetzt sagst Du:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KaRaYa-X:
"Ein kleines Beispiel... Du hast einen Schraubstock mit einem gerade mal 10cm langen Griff. Wenn du damit etwas fest einspannen willst musst du gehöig Kraft anwenden. Hast du jedoch einen 1m langen Griff schaffst du dasselbe mit 1/10 der Kraft (linearer Zusammenhang) - der Nachteil ist, dass du aber einen 10x so langen Weg (bei der Drehbewegung) zurücklegen musst..."

Wenn ich nun bei beiden Versuchsanordnungen mit GLEICHER MUSKELKRAFT drehe, wirken trotzdem unterschiedliche Kräfte auf den Schraubstock

Was anderes habe ich nicht gesagt... wenn du damit nichts anfangen kannst, ist das nicht mein Problem! <HR></BLOCKQUOTE>

Du willst nicht ernsthaft behaupten, dass das erste Zitat den selben Informationsgehalt hat, wie das zweite, oder? Ist ja rein aufgrund der Textmenge nicht möglich.
Anhand der zweiten zitierten Stelle kann ich jetzt erkennen, dass Du die Hebelgesetze verstanden hast - anhand der ersten Stelle konnte man zumindest daran zweifeln. Ich hatte durchaus vermutet, dass Du es besser weisst, als Deine erste Formulierung erkennen ließ - deshalb habe ich ja extra das "set Klugscheisser_Modus on/off" eingefügt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif . Und damit lass uns diesen Punkt beenden!

KaRaYa-X
10-10-04, 10:55
Nein, will ich nicht behaupten. Und lustigerweise ist das zutiefst uninformative 1. Zitat direkt aus meinem alten Physikbuch...


Aber Schwamm drüber

EJGr.Ost_chamel
10-10-04, 11:22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KaRaYa-X:
Und lustigerweise ist das zutiefst uninformative 1. Zitat direkt aus meinem alten Physikbuch...
<HR></BLOCKQUOTE>

Neee ne, da verarschst Du mich jetzt aber, oder?
Also jeder Lehrer, der sich vor die Klasse stellt und sagt: "Liebe Kinder, mit dem Hebelgesetz ist das so: 'Je länger der Hebelweg ist desto mehr Kraft kann ausgeübt werden (bei gleichbleibender Muskelkraft)' ", der gehöt IMHO soofort entlassen - Beamtenstatus hin oder her http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif !

Bremspropeller
10-10-04, 11:32
Wiso chamel ? Willst du, dass es in Dt. keine Lehrer mehr gibt ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Verständlichkeit des Satzes hin od. her...er stimmt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

EJGr.Ost_chamel
10-10-04, 11:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Bremspropeller:
Verständlichkeit des Satzes hin od. her...er stimmt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Ich geb's auf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif !
Ich denke mal, Matzen hat verstanden, was ich meinte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif .

Bremspropeller
10-10-04, 11:38
Lass mich raten...Deutsch LK ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Also ich als Physiker habe Molnija sofort verstanden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

KaRaYa-X
10-10-04, 12:01
Im Ernst Bremspropeller? Und wenn ja, schon fertig studiert!?

EJGr.Ost_chamel
10-10-04, 12:01
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Bremspropeller:
Lass mich raten...Deutsch LK ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Also ich als Physiker habe Molnija sofort verstanden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Falsch, Dipl.Ing. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif !

Wer redet von Molnija?

SH-Molnija
10-10-04, 13:27
Bremsi... der redet so gern von mir http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Nee schon klar... ging ja um Karayas Aussage... wobei ich auch die gut verstehen konnte... naja... egal http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Dipl.Ing.? Meine Fresse... da is klar, dass man mit trivialen Äußerungen nicht für voll genommen wird http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
(sry... nur nich zu ernst nehmen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)

EJGr.Ost_chamel
10-10-04, 13:53
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by SH-Molnija:
Dipl.Ing.? Meine Fresse... da is klar, dass man mit trivialen Äußerungen nicht für voll genommen wird http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
(sry... nur nich zu ernst nehmen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif) <HR></BLOCKQUOTE>

Ich habe nicht damit angefangen, mit "Qualifikationen" zu protzen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif . Aber das mit dem "Deutsch LK" konnte ich nu auch nich einfach so stehen lassen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif .

Bremspropeller
10-10-04, 14:09
Hihi, wobei ja "Deutsch LK" ja schon fast eine Beleidigung ist ^^.


Uiuiui, eine Verwechselung...das liegt wieder nur an diesem doofen Forumsayout http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif