PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit den feinden Schiffen mit zu halten



paulus2000
03-04-05, 13:21
Hallo, ich habe immer wieder das größte Problem mit dein feindlichen Schiffen mit zu halten. Ich habe z. B. schon zig mal versucht bei der Einzelmission "Courageous" den Flugzeugträger zu versenken, aber obwohl ich den auch schon mal mit zwei Torpedos getroffen habe, fährt er mir trotzdem immer davon. Ich kann ja auch nicht im aufgetauchten Zustand hinter her fahren, da dann die Zerstöer ja noch schneller sind und mich rammen. Die zuerst zu versenken ist auch fasst nicht drin, da ich gar nicht genug Torpedos habe. Was mach ich denn da grundsätzlich falsch?

paulus2000
03-04-05, 13:21
Hallo, ich habe immer wieder das größte Problem mit dein feindlichen Schiffen mit zu halten. Ich habe z. B. schon zig mal versucht bei der Einzelmission "Courageous" den Flugzeugträger zu versenken, aber obwohl ich den auch schon mal mit zwei Torpedos getroffen habe, fährt er mir trotzdem immer davon. Ich kann ja auch nicht im aufgetauchten Zustand hinter her fahren, da dann die Zerstöer ja noch schneller sind und mich rammen. Die zuerst zu versenken ist auch fasst nicht drin, da ich gar nicht genug Torpedos habe. Was mach ich denn da grundsätzlich falsch?

ParaB
03-04-05, 13:36
Du hast gegen schnell fahrende Kriegsschiffe keine Chance wenn Du nicht durch Zufall bereits die notwendige vorliche Position hast. Die Maximalgeschwindigkeit des U-Bootes reicht einfach nicht aus um derartige Ziele einzuholen.

Ich habe auf einer Feindfahrt mal eine Gruppe britischer Kriegsschiffe inklusive Schlachtschiff in 7-8km an mir vorbei rauschen sehen ohne dass ich irgendwie näher rankommen konnte. Pech gehabt.

mhawlitzky1
04-04-05, 05:12
[QUOTE]Originally posted by paulus2000:

Generell machst du nichts falsch du brauchst auf jeden fall ne gute Schußposition! Dann schießt du MEHRERE Torps gleichzeitig ab,hast ja 4 Stück im Bug-also raus damit! Wenn du zb auf sein Heck zielst triffst du vielleicht den Antrieb-das macht ihn dann langsamer!