PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Add-On Mission 10



beejay
02-11-07, 04:55
hat jemande nen vorschlag wie man bereits am anfang grace ausschalten kann? habe es mehrmals versuch, bin aber immer gescheitert. auch nach aufbau einer kleinen flotte war ich bereits nach kurzer zeit pleite oder besiegt.

vielleicht kann mir hier jemand helfen?

beejay
02-11-07, 04:55
hat jemande nen vorschlag wie man bereits am anfang grace ausschalten kann? habe es mehrmals versuch, bin aber immer gescheitert. auch nach aufbau einer kleinen flotte war ich bereits nach kurzer zeit pleite oder besiegt.

vielleicht kann mir hier jemand helfen?

TimBo1-9-9-2
02-11-07, 07:16
Genau das Problem habe ich auch... Ich komme bis Bürger oder knapp bis Kaufis, aber Grace greift ja andauernd an. Normalerweise ja auf der kleinen Insel mit dem Erzvorkommen (auf der ich auch Tabak anbaue), wo ich dann immer die Kriegsdschunken und ein paar Pikeniere hinstelle - aber wenn sie auf der Hauptinsel landet, bin ich eher unvorbereitet, denn noch mehr Einheiten würden meiner Bilanz eindeutig den Todesstoß versetzen... Aber die Mission mag ich eh nicht, viel zu kriegerisch. Und wie sol man Diegos Flotten aufhalten, ohne (fast) alle Kriegsdschunken zu verlieren? Die werden doch vollkommen paranoid eskortiert...

thx-sound
02-11-07, 08:09
Hi,

ich brauchte auch 2 versuche.
Ich habe es dann wie folgt gelöst:
Gleich beim start eine der dschunken richtung norden geschickt und dort ein erschöpfliches erz vorkommen gesichert. wärenddessen auch gleich auf der Erz/Tabak insel Kontor . udn auf der großen insel im südosten hab ich dann meien siedlung aufgebaut. 5 Holzfäller. Bauplatz für 100Häuser. Davon 80 bis bis man auf Bürger aufsteigt.

Natürlich muss man gutkalkulieren damit man auch gleich einmal erz abbauen kann udn wkz produzieren kann.
Man sollte aber so shcnell wie möglich auch die 2. erzmine benutzen.

So kommt man reletiv shcnell durch 4 werkzeugmascher zum benötiugten Werkzeug.
Zeitgleich auch schon Ziegelabbauen.
Aber bei allem voran ist die Wkz produktion das wichtigste!

Du soltest erst Tabak selber abbauen wenn dien vorrat so auf 30t geschmpft ist und du wkz dafür über hast. und das gleiche mit Alkohol!
Ich habe auch mit gedückter - Taste gespeilt damit ich ohne Probleme in ruhe mein vernünftiges 100Häuser Design bauen kann.

Habe mir ein altes normales schlüsselfutter besorgt was auf die - Taste im Zahlenblock past *G* und nur be bedarf im normal Speed-Modus

Eine für mich effektive möglichkeit gegen Grace Angriffe war eine verstecken taktick...

Ich positionierte amn der Nordseite der großen Honig Insel 4 Kriegdschunken. Wartete bis von Graces Angriff die 3 kl. Kriegsschiffe vorbei fuhren und als dann das enddecker schiff kam habe ich dieses zuerst angegriffen.

So bekommt man auch gleich selber Militäreinheiten um damit selber eien Insel von Garce zuübernehmen.

Man sollte eine Insel mögichst kurz nach einen Ihrer Angriffe Angreifen/übernehmen.

Als ich dann 2000Bürger hatte, die Pralinen und Lampenöl Poduktion lief klingelte das Geld ganz. Schnell zumindest 1 Kaufleute Haus aufbauen. Dann eine Marmor Mine Bauen und eine Uni und die Große Werft. Jetzt die Großen Handels und dann die großen kriegsschiffe erforschen. Inzwischen sollte man auch zumindest 1 Werkzeugmacher stillgelegt haben und weitere Kanonen produzieren.

Am Besten ist es wenn man rund 3000Kaufleute beherbergt. Es wird etwa eng auf der haupt insel, aber es geht mit dem Meisterbrief.

Evtl, sollte man auch große Reichweite für Türme erforschen.


Ich hatte nacher rund 9 Große Kriegsschiffe, davon ging ich dann mit 5 Stück die anderen inseln erobern mit Militär einheiten die größtenteils von Grace "übernommen" wurden.
Man sollte nur selber immer 4 Milizen dabei haben um Kontore und Karthäuser einzunehmen. Achso udn natürlich am betsen immer 30 holz, wkz udn Steine in das Kontor legen um ggf. schnell Wachtürme und Wachhaus bauen zu können wenn Grace die Insel gerade angreift.



Ich habe auch beim übernehmen der Inseln die beobachtung gemacht, dass Grace wohl ihre Angriffe auf die Insel konzentriert die am nähsten von ihrer Insel ist. Jedenfalls kam sie nur noch auf die Kleien Insel Links neben ihrer Hauptinsel als ich die an mich riss. Dort plazierte ich 4 Große Kriegsschiffe und natürlich die 2 Türme und zur Sicherheit 1 Wachhaus.


Leide hatte ich noch nicht genug Finanz Mittel die Waffenlieferungen an Del Torro zu unterbinden.



So nun geht es zur nächsten Mission http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Anno-Frieden
02-11-07, 10:40
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">...

Leide hatte ich noch nicht genug Finanz Mittel die Waffenlieferungen an Del Torro zu unterbinden.



... </div></BLOCKQUOTE>

Greife seine K-Schiffe nicht an und du wirst diesen Nebenquest automtatisch gewinnen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. Nur wenn die drei K's besiegst wird auf den H's ware weggebracht in den Süden.


Die Mission ist ingesamt recht leicht und schnell zu lösen. 4 K-Schiffe reichen normal aus, je mehr desto besser ist das, klar http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. In Kürze stelle ich in meiner Sig auch für dieses Szenario einen Schnell -Walkthorugh online.

Excali58
02-11-07, 12:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Die Mission ist ingesamt recht leicht und schnell zu lösen. </div></BLOCKQUOTE>

. . . na,

da bin ich ja gespannt - mit Hundert Häusern möchte ich mich nicht rumschlagen. Welche gr, Insel ist denn neben der Tabac/Erzinsel zu empfehlen? Die Nord oder die Südinsel - hatte mich für die Nordinsel entschieden - die südliche würde mir aber besser behagen (hmm, waren da Lehmgruben? )
Also auf Anhieb wird man doch ein wenig überrascht - und ohne diverse Infos (oder mehrfachen Versuch) zu dieser Mission, kann mir Keiner erzählen es auf Anhieb (ersten Versuch) geschafft zu haben . . .

gntherfrank
02-11-07, 21:52
also ich habs beim ersten mal geschaftt und das ohne bürger naja 1 bürgerhaus hatte ich und 199 siedler. dann kanonnen erforscht und hergestellt sowie waffen minen hatte ich 2 gleich eine insel mit unerschöpflichen erz übernommen habe auch auf jeder insel die ich übernommen habe siedler angesiedelt ging recht gut

Anno-Frieden
03-11-07, 02:32
@ excali, warum sollte man es nicht beim ersten Mal schaffen ? Selbst wenn die KI die Hauptinsel angreift kann sie dort keine Chance haben weil diese zu groß ist und fix Türme und Soldaten (weit genug weg) rekrutiert werden können. Im übrigen kündigt der Spion ja an wann Grace kommt^^.

Ich hatte mich b.t.w ebenfalls spontan für die Nordinsel UND sofort eine Erzinsel entschieden.
Gestern im Wohnzimmer, -> hier (http://forum.gameswelt.de/showpost.php?p=303866&postcount=529), sagte jemand dass die Südinsel besser ist weil sie besser bebaubar sei. Bei genauen Hinsehen stellte ich fest dass gut Recht haben könnte. Vor allem ... die Südinsel ist weiter weg von Graces' Werft. Ich überlege noch wo Grace angreift wenn die nödliche statt der mittleren Erzinsel übernommen wird.. oder gar beide *grübel*



@ gntherfrank,
das mit den Siedlern habe ich genau gemacht wie du. Sielder ohne Ende so weit das Auge reicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif. Erst viel später, kurz vor Ende stellte ich fest dass ich dier vielen Zusatzmarkthäuser nicht so recht auffangen konnte mit meiner Bilanz. Zumal ich alle Quests lösen wollte und deswegen große K-Schiffe brauchte ( um del Torros Waffenlieferungen) zu stoppen . Da mußten es fix Kauffis sein ^^. Wobei ich schon glaube dass es auch mit Siedlern geht wie du vorschlägst. Müßte man halt nur von Beginn an richtig bauen...

Excali58
03-11-07, 04:17
. . . OK,

mag also doch sein, das es welche gibt die es auf anhieb schaffen ohne welche Informationen vorher. Meißtens muß man aber doch (ich zumindest) ein szen anspielen um zu sehen wie es gestrickt ist. Weder weiß man vorher (ich rede jetzt immer vdavon das man keinerlei Infos über das jeweilige Szen besitzt) was für Haupt und nebenquests kommen und solche Sachen wie als beispiel hier im 10., das Grace immer von der selben Stelle kommt. Das alleine setzt schon voraus, das man mal wenigstens einmal die Inselwelt abgefahren hat - damit man auch sieht woher die schiffe kommen. Auch mit del seinen Handelsschiffen - die ja immer im süd-osten verschwinden.

Es wird immer solche und jene lösungen geben - das finde ich auch gut so - das auch die verschiedensten Spieler zurecht kommen. Ich gehe alles in Ruhe an - dachte es ginge im 10ner nicht. Aber es geht auch. Bin jetzt bei Bürger mit positiver Bilanz. Grace Schiffe fange ich vorher ab (sammle alles ein und verteile es auf meine Inseln/Truppen) und ärgere Madam ein wenig, indem ich ihr Ihre Tranzportschiffe, die von ihren Erzinseln kommen überfalle - tcha, da ist von Erz über Werkzeug bis hin zu Mösern so einiges Nützliches bei http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Nun lege ich ein wenig Kapital an und werde dann probieren in einem Ruck alle Inseln zu übernehmen.
Ich weiß, das das etwas länger als bei euch dauern wird - aber dennoch werde ich ans Ziel kommen (habs ja bis hier hin auch so geschafft). . .

Anno-Frieden
03-11-07, 04:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Excali58:
. . . OK,

mag also doch sein, das es welche gibt die es auf anhieb schaffen ohne welche Informationen vorher. Meißtens muß man aber doch (ich zumindest) ein szen anspielen um zu sehen wie es gestrickt ist. Weder weiß man vorher (ich rede jetzt immer vdavon das man keinerlei Infos über das jeweilige Szen besitzt) was für Haupt und nebenquests kommen und solche Sachen wie als beispiel hier im 10., </div></BLOCKQUOTE>

Ja, das mag sein. Nur verrät Finn ja direkt zu Beginn des Szenarios um was es geht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Ein Blick in die Ladeluken läßt auch gleich übles ahnen ( es reicht zwar für eine Erzmine...danach wird es aber irgendwann eng)



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
... das Grace immer von der selben Stelle kommt. Das alleine setzt schon voraus, das man mal wenigstens einmal die Inselwelt abgefahren hat - damit man auch sieht woher die schiffe kommen. Auch mit del seinen Handelsschiffen - die ja immer im süd-osten verschwinden. </div></BLOCKQUOTE>

Ja, auf jeden Fall. Sobald die eigene Baustoff-Produktion sicher gestellt ist gehöt ein zögerlicher Ausflug dazu sach ich jetzt mal ^^. Mit den 8 Schiffen ist das zumindest in diesem Szenario noch recht ungefährlich zu bewältigen.


Das mit den H'schiffen hatte mich doch sehr verwundert. Immer wenn ich stolz war die K-Schiffe von delT. versenkt zu haben bekam ich die Hiobsbotschaft "H'schiffe entkommen" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif. Wenn dann die Karte offen ist blickt man es bald, zumal die die H's ja zunächst seelenruhig vor dem Hafen liegen.

Problem für mich war nur die 3 H's zu versenken weil die angeschossen ja nicht wirklich langsamer werden. Aber das kannten wir ja schon von der 8. Mission (Riff unten rechts). Ich glaube 4 große K-Schiffe wären da vonnöten. Für die Zukunft weiß ich dass es besser ist die K-Schiffe von delT. erst gar nicht anzugriefen um den Quest zu lösen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">- ... ärgere Madam ein wenig, indem ich ihr Ihre Tranzportschiffe, die von ihren Erzinseln kommen überfalle - tcha, da ist von Erz über Werkzeug bis hin zu Mösern so einiges Nützliches bei http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Nützlicher Tipp.
*notier*
Weil Möser sonst nur schwer und spät zu bekommen sind.

Excali58
03-11-07, 04:47
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Weil Möser sonst nur schwer und spät zu bekommen sind. </div></BLOCKQUOTE>
. . . jo,

aber keine überschwänglichen Erwartungen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif - es sind immer nur 1-2 Tonnen(Einheiten) dabei Erz etwas mehr - es war bei der Mittleren kleinen erzinsel, das ich nicht zu weit von eventuellen Angriffen weg bin. Die Insel ist ja nahe ihrer Hauptinsel - vieleicht hat sie bei der ganz südlichen schon mehr an Board - werde ich heute Abend mal testen, vorher komme ich nicht dazu . . .

Ach so - mal noch ne Frage: Wie lange halten sich über Board geworfene Mannschaften/Einheiten??? Manchmal bleiben sie ewig und manchmal gehen sie irgend wann unter. Ich farge nur, da könnte mann sich für den Endschlag schwimmende Einheiten anlegen, die ja nix kosten und wenn man sie braucht, sammelt man sie ein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif) - ich werde mal einen Testschwimmer aussetzen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

waschtl
04-11-07, 07:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by thx-sound:



Ich habe auch beim übernehmen der Inseln die beobachtung gemacht, dass Grace wohl ihre Angriffe auf die Insel konzentriert die am nähsten von ihrer Insel ist. Jedenfalls kam sie nur noch auf die Kleien Insel Links neben ihrer Hauptinsel als ich die an mich riss. Dort plazierte ich 4 Große Kriegsschiffe und natürlich die 2 Türme und zur Sicherheit 1 Wachhaus.


Leide hatte ich noch nicht genug Finanz Mittel die Waffenlieferungen an Del Torro zu unterbinden. </div></BLOCKQUOTE>

Zum ersten Punkt:

Ich habe jetzt 4 Inseln und sie hat auf allen schon angegriffen. Deine Beobachtung ist reiner Zufall. Im Moment tobt sie sich nämlich auf meiner Kakaoinsel aus die am weitesten Weg ist von allen.

Zum zweiten Punkt:

Ich hab die Mission jetzt 6 mal neu angefangen und bin zu dem Entschluss gekommen, dass es garnicht möglich ist Del Torro aufzuhalten und wenn dann nur wenn man perfekt optimal spielt.


Somit ist für mich die Kampagne die so spitze und genial bisher war nichts weiter als schlecht. Warum muss man immer was so super anfängt durch solche Spaßkiller kaputt machen. Ich finde PC Games sollte die Wertung des Addons nach unten korigieren kann nicht sein, dass es für mich als Profispieler von Anno der alle Medalien hat nicht möglich ist alle Quests einer Mission im vernünftigen Zeitrahmen zu schaffen.

Ich werde jetzt wieder Endlosspiele zocken da mir die Lust an Mission 11 gründlichst vergangen ist.

Excali58
04-11-07, 09:36
. . . nö-nö,

damit bin ich nicht einverstanden. Ich selbst fummle auch noch an der Mission. Aber da zeigt sich wer echt flott bauen kann und den überblick hat - ich kenne welche die haben das geschafft und weiß jetzt schon, das die Kampanie wieder im allgemeinen als zu leicht abgestempelt wird.
Aber es muß ja nun auch mal was anspruchsvolles bei sein - und um diese Mission zu lösen werden wohl so einige durch übung was dazu lernen. Und wer sagt, das mann alle nebenquesta schaffen muß - wenn nicht komme ich auch weiter und das mit den Nebenquests ist für die profis - ich schnappe mir anschließend die zwei drei missionen, wo ich nicht alle nebenquests geschaft habe und probiere die dann zu lösen.

Ich finde das schon gut so - mann kann auf leicht spielen - ohne alle Nebenquests bis hin zu schwer mit allen Nebenquests. Dann ist für alle was dabei.

Also mal langsam mit den Pferden und den Ruf nach schlechter Wertung, nur weil du damit nicht zurecht kommst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif . . .

satteldecke
04-11-07, 11:51
ein paar anläufe darf es schon kosten, sonst wäre es wirklich zu leicht gewesen. und die nebenquests lässt man am besten erstmal auf seite liegen, erhöht den wiederspielwert. meine bessere hälfte hat heute die kampagne abgeschlossen, ich kämpfe noch mit der mission 11. gedult und spucke sind/waren hier gefragt, wir sind ja schließlich keine annoholics. der ein oder andere neue versuch bittet die möglichkeit anderweitige taktiken auszuprobieren und schlussendlich zum ziel zu kommen. allein dieses "wegfinden" macht schon enormen spaß.
für alle gefrussteten kampagnenzocker hat ubi ja in weiser voraussicht die siedler6-demo mit auf die dvd gepackt. aber wer's denn lieber einfach mag... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Excali58
04-11-07, 18:03
so,

jetzt habe ich erst mal mit minimalen Einsatz - immer nur die vier Kriegsdschunken und Nachschub von vier kleinen K-schiffen - alle ihre Inseln in meinem Besitz genommen.
Alle "Erzvorkommen" sind in Handelsgebäudebereich /wie verlangt. Den Spion hab ich auch geborgen und das Logenhaus gebaut mit der Option tiefe Erzminen sprengen.

So, nun mein problem - die Hauptaufgabe ist noch nicht als gelöst abgehakt. Die Tiefe Erzmine lässt sich nicht sprengen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Was ist da nun los??? wenn ich mit der Aktion über die Mine gehe, verändert der Mauszeiger sich in rot durchgestrichen (wird leider im Screen nicht mit angezeigt. Geht also nicht.

Jetzt gibts vieleicht zwei sachen die das beeinflussen.
Ich hatte die Minen selbst immer abgerissen (wegen Kosten). Müssen die Minen etwa alle noch da sein? (es stand ja nur die Vorkommen müssen im Einflußbereich sein) wird deshalb der Hauptquest nicht angezeigt? Und lässt sich deshalb nix sprengen? Habe extra eine gebaut und auf tief upgegradet. übrigens 7 ihrer Inseln mit Tiefen minen ist doch richtig? und zwei erschöpfliche.

So, hat jemand einen Plan, was ich falsch gemacht habe??? . . .

Anno-Frieden
04-11-07, 18:12
Erzmine sprengen ???
Hilfe mir mal bitte , stehe auf dem Schlauch.

Und ja, mußt die nur in deinem Verfügungsbreich haben. Die Vorkommen, nicht die Minen.

Anno-Frieden
04-11-07, 18:20
*erinner*
Ja, mit Horatios Erfindung.
Logenmenü
Linksklick und anwenden.

Excali58
04-11-07, 18:26
hmm,

hoffe das es nicht auch son Bug wie bei "Miss8 nicht lösbar" ist. Ich meine das hier:

http://www.excalibur3.de/1701/Miss10.jpg

wozu ist das - der Spion gab das Finn und ich sollte ein Logenhaus bauen. Schau mal auch auf die Minimap - ist etwa Nordöstlich noch ne Insel? Sonst hätte ich alle im Bereich und übernommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

vieleicht findet sich Jemand um mal ins Save zu schauen - ich weiß nicht was ich übersehen habe - ein Auftrag zum sprengen kommt ja auch nicht . . . .

wie gesagt Anwenden geht nicht - immer rot und durchgestrichen

Anno-Frieden
04-11-07, 18:39
Äh... .versuchst du nicht gerade deine eigene Mine in die Luft zu jagen ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

(Kann mich gerade kaum an die Szene erinnern, habe auch nur einen SCreenie der den Logenring zeigt). Ist abe rauch egal weil es kein Hauptquest ist. Hauptquest ist nur das mit allen tiefen Erzminen im Verfügungsbereich...

Anno-Frieden
04-11-07, 18:43
*grübel* ...kann mich wei gesagt gerade nicht dran erinnern ..aber bist du 100% sicher dass es auf eine Erzmine angewendet werden sollte ???

Excali58
04-11-07, 18:55
. . . jo,

steht doch im Tooltip so - auf blose Vorkommen gehts garnich - ich farg mich nur, warumm das Hauptquest noch nicht als erfüllt registriert wurde - sind alle Vorkommen in meinen Einflußbereich. Schon ne komische sache http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif - naja, vieleicht kommt Heute noch Jemand und erinnert sich, wann das Hauptquest als erfüllt kam . . .

Wo ich die letzte Insel einnahm, meldete sich der Spion zum abholen

Excali58
05-11-07, 06:11
. . . ich noch mal,

kann einfach nicht beenden. Habe diese Meldung gefunden (im Bild unten eingeblendet). Nun versuchte ich den Bombenleger zu erforschen (obwohl ja die Spezialaktion im Logenhaus ja schon ist - siehe Post oberhalb). Warum ist da der Forschungsbaum nicht da??? Habe auch ne Uni gebaut - auch nix. Habe im Heft nix gefunden, warum nun bei mir der Forschungsbaum aufhöt???

http://www.excalibur3.de/1701/Miss10a.jpg + http://www.excalibur3.de/1701/Miss10.jpg

Excali58
06-11-07, 07:59
. . . so,

hat mir natürlich keine Ruhe gelassen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif - habs jetzt auf Anhieb gepackt, mit allem drumm und drann. Der Tip wirklich nur Siedler, soviel wie nötig und rest nur Pios, war sehr hifreich. Zeitlich konnte ich 2x die Spezialanwendung anwenden - habe Inseln mit nur einer Mine genommen, da man sie wirklich nicht mehr einnehmen mußte.
Zum Ende habe ich dann doch den Verlust zweier Dschunken in Kauf genommen, da auf ihrer Nähe es für die vier zu viel war. Der Entdecker wurde ja bei mir immer mit drei kleinen Kriegsschiffen begleitet und es kam dan immer nich ein Gr.KS und ein/zwei kl.KS mit hinzu - die hatten natürlich immer das selbe Schiff aufs Korn genommen - ausbüchsen half nix. Aber auch nicht tragisch, habe eine Dschuke dann mit zei kleinen KS ersetzt - ich bin mit dem Ergebnis zufrieden - alle Auftraäge erledigt . . .

http://www.excalibur3.de/1701/Miss10end.jpg

VandiceTecay
07-11-07, 05:25
was ja ganz witzig ist, (spiele im schweren modus)
wenn man um seine Hauptinsel herum Mauern aufstellt.. dann passieren häufig solche tollen szenen^^
http://img441.imageshack.us/img441/2793/screenshot0053rz5.th.jpg (http://img441.imageshack.us/my.php?image=screenshot0053rz5.jpg)
Sie wirft ihre leute ins wasser und haut wieder ab^^

Anno-Frieden
07-11-07, 10:18
Preiswerte Rekrutierung würde ich sagen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Etwas anders. Ich habe mit der Originalversion die Maurn viel benutzt (im Spiel gegen die die schweren KIs). Damls fiel mir auf dass die KI imme rwieder durch meine Muaer kam wenn sie nur einfach gebaut wurde. Erst eine Doppelmauer brachte Schutz. Käme sie bei dir noch durch wenn sie landen würde ?

VandiceTecay
07-11-07, 12:07
die kam bei mir wenn immer mit Mösern und 3 oder 4 Fußtrupps,
sobald sie die Mauer kaputt hat, rennt sie rein in richtung Kontor.

(habe noch 2 Wachtürme hinter der Mauer)

Aber ich stehe dann schon hinter der mauer und fange die Soldaten mit 5 Gruppen Pikenieren ab = keine chance. Ich verlier nicht eine Gruppe.

PS: Mission 11 ist ja assi^^ mal sehen wie lang ich auf schwer brauche.

Excali58
07-11-07, 13:32
. . . hmm,

die Truppen und Mauern kann man sich aber auch sparen - man muß nur ihren Entdecker immer vorher abfangen - der kommt immer von der selben ecke und steht im Nödlichen Hafen ihrer Insel . . .

VandiceTecay
07-11-07, 13:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Excali58:
. . . hmm,

die Truppen und Mauern kann man sich aber auch sparen - man muß nur ihren Entdecker immer vorher abfangen - der kommt immer von der selben ecke und steht im Nödlichen Hafen ihrer Insel . . . </div></BLOCKQUOTE>

Also ich z.B. hatte immer besseres zutun, und meine Bilanz war 1000+ http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif am ende hatte ich mehr geld wie man am anfang auf schwer bekommt. und mein Heer war immer in voller größe

Excali58
08-11-07, 04:52
. . . hmm sorry,

aber was hast du besseres zu tun als die Hauptaufgabe zu lösen (und neben her die 150t Eisenwaren anzusammeln. Aber wie gesagt gibt es die verschiedensten Lösungswege.
Meine Siedlung war sozusagen ein Selbstläufer und somit brauchte ich mich nur auf das erobern der Erzinseln zu konzentrieren - dabei einfach immer ihren Enddecker abzufangen - der kommt ja nur so aller 20min.
Wenn das alles zügig geht - kommt man so nach der dritten Insel in den Genuß eine Tiefe Erzmine von ihr zu sprengen. Nimmst du eine Insel, wo nur eine drauf ist, brauchst du die Insel erst garnicht mehr einnehmen. Die Aktion ist aller 35min vorhanden - somit konnte ich zwei Inseln als erledigt abhaken und hatte in der Zeit die restlichen Inseln und das Spiel war vorbei. Nebeneffekt dazu noch: Der Auftrag die schwarzen Handelsschiffe aufhalten (dürfen nicht mehr als 10 durchkommen) war damit automatisch erledigt, weil er ja gar nicht mehr dazu kam.
Also braucht man keine Zeit verlieren um sich mit der Siedlung aufzuhalten - sobald man Eisen selbst abbauen kann und immer 8 Milizen hat - kann mann mit den Inseln übernehmen anfangen. Zumal man gleich die eingesammelten Truppen ihres Entdeckers für die nächste Inseleroberung verbraten kann.

Aber wie gesagt es geht so und auch so - für mich war das einfacher, da ich mich absolut nicht um die Siedlung kümmern mußte - Stoffe und Nahrung sowie Eisenproduktion - mehr nich. Waffen brauchte man garnicht und für die paar ersatz Kriegsschiffchen hatte man ja Kanonen vorhanden . . .

Dom2
26-11-07, 07:50
So, endlich auch geschafft, mit allen Nebenquests.
Bin ähnlich vorgegangen wie thx-sound. Also sehr viel mit der LANGSAM-Taste gespielt (hab ich auf Q gelegt, A auf schnell, somit mit der linken Hand steuerbar). Zu Beginn hab ich nur die Tabak-Mine-Insel und die große Insel südlich davon belegt. Auf der Tabak-Insel gleich mal Material für 1 Mine und 1 MH drauflassen, alles andere auf die Hauptinsel. Dort 3HM und dann um den Dorfplatz Häuser gebaut soviele gehen (eine Seite unbebaut lassen für Kapelle, Schule und Schauspielhaus; Straßen zwischen den Häusern kann man weglassen, es gibt ja keine Pest oder Feuer), dann 3-5 Holzfäller. Jetzt erstmal die Schiffe alle entleeren, Waffen und Kanonen wg. Platzmangel teilweise auf Tabakinsel gelagert. mit den 4 KDs Inselwelt erkundet, v.a. den nödlichen Bereich, von dem aus Grace angreift.
Weiterentwickeln bis Bürger, Eisenproduktion ausschl. auf Hauptinsel, möglichst bald beide Lehgruben verwenden, Werft errichten zwecks Schiffsreperaturen. Dann Einnehmen der kleinen Insel nordöstl. der großen Honiginsel (mit Walvorkommen). Die Einheiten hat man ja von Grace's Entdecker. Werft+Lampenölprod. errichten. Honiginsel anzapfen (inkl. Ziegel!) und auf Hauptinsel Pralinenprod. starten. Aufstieg zu Kaufleuten, große Werft, Uni, Gr. Schiffe erforschen und große KS bauen.
Hab bisher die Warnungen wg. DelTorro ignoriert (3x) als er das 4. Mal da war, hatt ich gerade genug GKS, um ihm seine Lieferung abzunehmen, ein 4. Mal entwischt, und der Nebenquest wäre verloren gewesen. Jetzt sollte genug Geld da sein, um noch die Inseln von Grace einzunehmen. Die 150 Eisenwaren wurden nebenbei produziert, als ich nicht mehr soviel WZ brauchte.
NB:
- Hatte insg. 3 Handelsrouten, Tabak+Erz von der kleinen Tabakinsel, Honig+Lehm+Marmor von der Honiginsel, Lampenöl+Erz von der 3. Insel.
- Wird eine HD angegriffen, sofort Richtung eigene Kriegsflotte steuern und die entgegenkommen lassen.
- Ist eine KD zur Hälfte angeschossen, sofort Richtung Werft schicken, sollte i.d.R. reichen.
- Von den 3 Nebeninseln wurde immer nur die Tabakinsel von Grace angesteuert, erst als ich die Insel neben ihrer Hauptinsel eingenommen habe, steuerte sie diese an. Die Inseln haben wohl so eine Art "Verteidigungsprioritätsklasse".
- Von KDs aufgenommene Waren oder Truppen SOFORT irgendwo abladen, sonst sind sie viel zu langsam für folgende Angriffe.

Excali58
26-11-07, 08:48
. . . oha,

ich sagte ja - es geht auf die verschiedensten Arten und Weisen.
Mir wäre das echt zu aufwendig gewesen - bis Kaufis und Handelsrouten. Für mich war das eine reine Kamfmission und habe den Aufbau vollkommen vernachlässigen können - nur was nötig war und das war nicht viel . . .

Anno-Frieden
26-11-07, 12:41
Ja, ich auch. Mit Siedlern zunächst (in der Woche nach Release).

Derzeit doktere ich für eine Musterlösung an einer Rush-Version. Gleich zu Spielbeginn können ja 2-3 Erzinseln eingenommen werden. Mit dem Tabak von der westlichen Insel können Bürger angesiedelt werden. Bringt die Bilanz schneller i.O.
Auf jdeen Fall ist es gut die mittlere Erzinsel sofort zu holen und eien Reparturwerft zu errichten. dadurch kontrollieren wir schon mal das zentrum http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

überlege noch was besser ist für eine Rush-Stretgeie *grübel*
Was würdest du sagen ?