PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : In Enemy Hands !!!!!!



Festus1973
25-05-06, 12:48
Kennt einer dern Uboot Film von euch??????
Wenn ja wie ist er???????
Weil ja Till Schweiger mitspielt.... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Festus1973
25-05-06, 12:48
Kennt einer dern Uboot Film von euch??????
Wenn ja wie ist er???????
Weil ja Till Schweiger mitspielt.... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

alfudet
25-05-06, 13:14
Film habe ich nicht gesehen.

Hier eine Beschreibung:

In enemy hands (Synonymtitel: U-Boat) ist ein US-amerikanischer Kriegsfilm von Tony Giglio aus dem Jahr 2004. In den Hauptrollen spielen William H. Macy und Til Schweiger; die Filmmusik komponierte Steven Bramson.

VideoWoche: »Actionfreunde kommen auf ihre Kosten«. Kritisiert werden die oberflächlich gezeichnete Charaktere und das wenig realistische Skript.

Handlung
Die Crew der U.S.S. Swordfish unter dem Kommando von Randall Sullivan (Scott Caan) und Stabsoffizier Nathan Travers (William H. Macy) ist auf der Jagd nach dem deutschen U-Boot U-429. Doch mit dem letzten Torpedo gelingt es Kapitän Jonas Herdt (Til Schweiger) und seinem 1. Offizier Cremer (Thomas Kretschmann) die Verfolger zu versenken.

Die überlebenden amerikanischen Offiziere werden an Bord des deutschen U-Bootes gebracht. Ohne jede Bewaffnung ist U-429 jetzt machtlos den Angriffen der US-Zerstöer ausgesetzt. Vor der amerikanischen Küste in die Enge getrieben, scheint das Ende der Deutschen, aber auch der gefangenen US-Soldaten, besiegelt. Ein gnadenloser Kampf ums überleben beginnt...

Voyager532
25-05-06, 16:37
Ich hab den Streifen gesehen. Mein Fazit:

Till Schweiger muß echt Probleme haben, daß er in dem Film mitgespielt hat. U-571 ist dagegen eine echte Perle des Uboot Genres.

Die Kulissen sind miserabel, die Story ist nicht von dieser Welt, die Dialoge zum Weglaufen und das Schauspiel von Amateuren.

Das Beste daran muß der Soundtrack sein, weil mir bei dem nix schlechtes auffällt.

Im Grunde müssen wir uns alle mal treffen, kräftig UBoot Cocktails schlürfen bis wir völlig breit sind, und dann dieses Machwerk anschauen. Auf ner Leinwand im Originalton (Das meiste ist eh auf Deutsch).
Das wär bestimmt lustig sich über die Fimlfehler aufzuregen.

Wenn ich es mir recht überlege gibt es eingentlich nur einen einzigen Filmfehler. Der Film selbst. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Viel Spass beim Anschauen, und ärgere Dich nicht über das rausgeschmissenen Geld.

marc_schreck
26-05-06, 03:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Voyager532:
U-571 ist dagegen eine echte Perle des Uboot Genres. </div></BLOCKQUOTE>
Im Abspann des Films ist zu lesen, dass sehr viele Szenen aus U-571 entnommen wurden und beide Filme vom gleichen Produktionsstudio gemacht wurden.

Festus1973
26-05-06, 07:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by marc_schreck:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Voyager532:
U-571 ist dagegen eine echte Perle des Uboot Genres. </div></BLOCKQUOTE>
Im Abspann des Films ist zu lesen, dass sehr viele Szenen aus U-571 entnommen wurden und beide Filme vom gleichen Produktionsstudio gemacht wurden. </div></BLOCKQUOTE>



WTF.... Klassr Fortsetzung was :-D

MrWinnie76
27-05-06, 05:05
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif In diesem Film (kann man das so nennen?) Wird jedes Klischee bedient..aber keins davon annähernd perfekt. Habe ihn mal geschenkt bekommen, die Hülle nutz ich für meine privaten Filme und diese silberne Scheibe habe ich der Stadtreinigung zur Verfügung gestellt.

KainRWillmich
04-06-06, 06:09
Ich hab mir das Teil jetzt auch mal angesehen, bin natürlich von vornerein mit dem nötigen Humor drangegangen. Til Schweiger als Kaleun ist ja schon mal ne Klasse für sich, der sollte lieber weiter Manta´s Chauffieren. Torpedos, wie ich festgestellt habe, werden ausschliesslich nur getaucht abgefeuert, ohne jeden Sichtkontakt, sondern nur nach Gehö http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Ein VIIC Boot jagt also im August 1943 vor der amerikanischen Küste Geleitzüge, das sollte jeder SH3 Kaleun auch wissen, dabei wird es natürlich von einem amerikanischen U-Boot gejagt, auch klar - der Zerstöer war da ja noch nicht erfunden! Dummerweise wird das Ami-U-Boot von einem Torpedo getroffen und die überlebenden werden von den Deutschen gefangengenommen, Platz ist ja genug auf so einem VIIC Boot. Diese werden im Lagerhallengroßen Bugtorpedoraum eingesperrt, da können Sie wenigstens keine Dummheiten machen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Jetzt stellt sich heraus das die Amerikaner die Pest mit an Bord gebracht haben, und ein Teil derer stirbt, wie auch der Großteil der deutschen Besatzung. Also schlägt der Kaleun vor , die Ami´s mit in die Bordarbeit zu integrieren, sonst müssen Sie alle sterben. Als gegenleistung will man an die amerikanische Küste fahren, und dort in Gefangenschaft gehen http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif
Schliesslich funkt ein Partei-Heini der wohl auf jedem Boot dabei war, einen Funkspruch, d.h. er morst in 5 Sekunden irgendetwas durch die Gegend, das der Kaleun ein Verräter ist. Ein anderes deutsches U-Boot kommt schliesslich um das Boot von Kaleun Schweiger zu versenken. Nachdem das Schweiger Boot mehrere Torpedo´s geschluckt hat, entschliesst man sich das Boot abzuschiessen. Dazu muss erstmal Torpedorohr 6 !!! geladen werden, ist aber nicht schlimm, das geht ratz-fatz in wenigen Sekunden. Leider explodiert der Torpedo nicht, wohl ein Blindgänger gewesen. Aber Gottseidank ist ja noch ein amerikanischer Zerstöer in der Nähe, der auch gleich seine Geschütze auf das getauchte(!) Boot ausrichtet, die erste Salve trifft natürlich das ca. 20m tief getauchte Boot und zerfetzt es. Zuvor wurden die Daten mit Radar ermittelt, deshalb war wohl auch gleich die erste Salve ein Volltreffer, schliesslich half das Radar bei getauchten Booten enorm.....

Dolle Geschichte das ganze, und auch garantiert so vorgefallen!
Muss man auf jeden Fall gesehen haben, dient zwar nur der belustigung aber ernst kann man das nicht nehmen, ich hab mich jedenfalls köstlich amüsiert.

Ich würde ja gerne mal ein paar Screenshots posten, aber die ganzen Hakenkreuze wegzumachen ist mir viel zu viel Arbeit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

BenQ-the-Hawk
04-06-06, 06:34
wow

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gifRhttp://forums.ubi.com/images/smilies/88.gifOhttp://forums.ubi.com/images/smilies/88.gifFhttp://forums.ubi.com/images/smilies/88.gifLhttp://forums.ubi.com/images/smilies/88.gifMhttp://forums.ubi.com/images/smilies/88.gifAhttp://forums.ubi.com/images/smilies/88.gifOhttp://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Wildschwien
04-06-06, 10:58
Läuft der Film im Kino oder kam der schon im TV?

http://img164.imageshack.us/img164/5205/endgltig2zg.jpg (http://imageshack.us)

KainRWillmich
04-06-06, 16:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Wildschwien:
Läuft der Film im Kino oder kam der schon im TV?
</div></BLOCKQUOTE>

Weder noch!
Ich hab mir mal die DVD ausgeliehen, den einen Euro war es mir Wert!

Amazon Link (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0002PZ9SQ/qid=1149455310/sr=1-1/ref=sr_1_11_1/303-7980820-0125862)

Und hier nochmal 2 Screenshots vom Manta-Kaleun:


http://people.freenet.de/eichel007/Manta-kaleun.jpg


http://people.freenet.de/eichel007/Manta-kaleun2.jpg


Isser nich goldig, unser Til? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Edit: Die Rezensionen sind auch nicht schlecht bei Amazon:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Das hätte er nicht tun sollen. Til Schweiger zeigt hier eindrucksvoll, dass er nicht nur Manta fahren, sondern auch ein U-Boot kommandieren kann. Das einzige, aber auch wirklich das einzige, was an diesem Film noch irgendwie gut ist: Seine Stimme klingt so nuschelig wie Brad Pitts Originalstimme. Nicht schön, aber lustig! </div></BLOCKQUOTE>

Voyager532
04-06-06, 17:27
Danke für die Bilder. Das erinnert mich an den gefühlten längsten Film in meinem Leben.

aber immerhin ohne Pause durchgehalten - das ist ne Leistung. Wer das nicht glaubt, selbst versuchen.

http://www.ubisoft.de/smileys/4.gif

GertFroebe_2
05-06-06, 04:27
OH-MEIN-GOTT! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

DerAlte1977
05-07-06, 05:34
Hi Kaleuns,

ich weis nicht warum immer alle so über die Filme meckern, ich finde den mit Til super und hab ihn mir bestimmt schon 5mal angesehen.

Sicher gibt es nichts was an DAS BOOT ran kommt aber ein Film ist ein Film und keine SIM.

DSK_Marlowe
05-07-06, 12:40
Jo aber was mich bei solchen Sachen wurmt, ist, dass viele Uboot-Laien Filme à la "In Enemy Hands" oder "U-571" sehen und dann denken, es war damals wirklich so auf den Weltmeeren...

Teufelsadmiral
05-07-06, 18:38
also ich hab mir U-571 garnicht erst angeschaut.
Der Trailer hatte es mir schon gegeben.

Da schau ich dann schon lieber Duell im Pazifik....
...oder wars der Atlantik???

^^

und den Till als Kaleun brauch ich wirklich nicht!
Hollywood lässt in der letzten Zeit eh stark zu wünschen übrig! Müll Müll und noch mehr Müll!!!

Alle guten Szenen kommen in den Trailer und der Film floppt dann meistens total!
Oder???
http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Neo_560
06-07-06, 05:41
Ich Liebe Diesen Film!

Ernsthaft.

Auf Gleicher höhe mit U-571.

TopCat007
07-07-06, 02:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by DSK_Marlowe:
Jo aber was mich bei solchen Sachen wurmt, ist, dass viele Uboot-Laien Filme à la "In Enemy Hands" oder "U-571" sehen und dann denken, es war damals wirklich so auf den Weltmeeren... </div></BLOCKQUOTE>

Na und? Das ist immer noch weniger schlimm, als all die Laien, die sich CSI, Autopsy und all den Schrott ansehen und dann glauben, das sei wirklich so.

EvilKing666
07-07-06, 08:00
Also ich weiss ja nicht wie man Til Schweiger in dem Film gut finden kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Jeder der auch nur einen Hauch für historische Korrektheit in sich hat, wird diesen Film lieben....lol...ich denke mal ehr so sehr lieben das die DVD mit Stoffüberzug + Dämmung zu nem Bierdeckel umfunktioniert wird.

Der Film ist genau das Gleiche wie U571....Schwachfug auf ganzer Ebene. Ich mein n bisschen lachen über sowas ist ja ok, aber ich denke mal Bon Jovi sollte besser Musi machen *lach* auch wenn mir seine Pseudoplüschrockerei viel zu weich is.....und Til Schweiger sollte am besten in die Arktis gehen und die Fortsetzung von irgendwas Anderem drehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif....Auf jeden Fall war In enemy Hands n totaler Fehlschlag. Wobei, gelacht hab ich ja schon, is auch was wert *lol*

Es gibt eigentlich nur 2 gute Uboat-Movies...mit Zeitspanne WWII....Nr 1 is "Das Boot" und Nr 2 is "The Enemy below (Deutscher Untertitel: Duell im Atlantik)"

An die beiden kommt eigentlich nix ran.

DSK_Marlowe
07-07-06, 10:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by TopCat007:


Na und? Das ist immer noch weniger schlimm, als all die Laien, die sich CSI, Autopsy und all den Schrott ansehen und dann glauben, das sei wirklich so. </div></BLOCKQUOTE>

Freilich kann man das auch auf andere Serien/Filme ausweiten, aber davon war ja hier nicht die Rede. Es ging um Filme, die (Kriegs-) Geschichte verfälscht darstellen und sie teilweise sogar verharmlosen.

TopCat007
07-07-06, 12:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by DSK_Marlowe:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by TopCat007:


Na und? Das ist immer noch weniger schlimm, als all die Laien, die sich CSI, Autopsy und all den Schrott ansehen und dann glauben, das sei wirklich so. </div></BLOCKQUOTE>

Freilich kann man das auch auf andere Serien/Filme ausweiten, aber davon war ja hier nicht die Rede. Es ging um Filme, die (Kriegs-) Geschichte verfälscht darstellen und sie teilweise sogar verharmlosen. </div></BLOCKQUOTE>


Hast ja auch vollkommen recht. Ich wollte damit auch nur sagen, dass es viel schlimmeres in der Glotze/im Kino gibt als U-Boat. Hier wird das wenigstens als Fiktion deklariert und jeder, der aus den Windeln raus ist und auch nur halbwegs alle Tassen im Schrank hat, merkt, dass das mit der Realität nichts zu tun hat.

Im Gegensatz zu dem von mir genannten Müll, den man als "Reality-TV" verkauft und den auch Leute ernst nehmen, von denen man das eigentlich nicht erwarten würde.

OK, nicht mehr ganz beim Thema... also Schluss damit.


Regt Euch doch über diese Streifen nicht so auf . Aber guckt Ihr nicht auch zwischendurch gerne einen Western, SciFi, 'nen Mittelalterschunken, einfach zur Unterhaltung? Hat alles mit der Realität auch nix zu tun, und trotzdem amüsiert es uns.

Lui_542
07-09-06, 01:49
Der Film kommt am 29.09 im Fernsehen. Glaub auf RTL.

Joker-S.
07-09-06, 02:08
Hallo, zum Thema Fernsehen. Ist doch alles gar nicht so schlimm mit CSI und soweiter. Jeder dürfte wissen das ein Tatortermittler oder wie sie sich auch immer nennen kein Supermann ist mit dem Gehirn von Einstein der zufällig was von Kriminalistik, Chemie, Waffenkunde und soweiter versteht. Viel schlimmer finde ich den "ASSI Tv" Müll im Nachmittagsprogramm. So Deutsche Gerichtssendungen, oder diese Pseudo Livesendungen wo dann zum 20 mal gefragt wird wie man denn mit 16 sein 2 Kind kriegen kann. Also Leute das ist echt Müll. Dagegen kommt glaube ich kein noch so schlechter Streifen aus Hollywood an. Gruß

Harpoon1974
07-09-06, 02:27
Hey was habt ihr den gegen diesen Film? Ich hab mich köstlichst unterhalten dabei, bin vor lachen mehrmals fast von der Couch gefallen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Meine Frau meinte immer "Was hast du denn? Til ist doch süß" LOOOL

phantom1n8
07-09-06, 12:33
Weiber....echt typisch *kopfschüttel* http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

KainRWillmich
29-09-06, 14:14
....Der Film läuft übrigens gerade auf Pro 7

GertFroebe_2
30-09-06, 04:39
Was für eine Verschwendung von William H. Macy.

Torpedos waren sowas wie Unterwasserraketen die aber irgendwie auch eine Art Zeitbombe waren. Aber sie konnten in jeder Tiefe abgeschossen werden.

Nochwas gelernt: Ein Päckchen Zigaretten muss 'hier unten' 2 Monate ausreichen. Es wurde ja unter Deck heftig gequarzt! Ausserdem wird unter Wasser gefunkt und man kann Rohre an denen man mit Handschellen festgemacht ist einfach so herrausreissen.

Ansonsten weiss ich jetzt, dass man in Ubooten doch viel mehr Platz hatte, als es allgemein angenommen wurde. Der Funker z.B. machte Dienst in einer Art Funk-Halle!

Festus1973
30-09-06, 06:15
Ist doch schön zu wissen,das in den Ubooten doch n icht so eng zu sich geht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

DerAlte1977
04-10-06, 05:33
Leute nun bleibt doch mal auf dem Teppich.

Ein FILM ist ein FILM und soll den Zuschauer UNTERHALTEN.

Wenn ich wissen will wies wirklich war frage ich Opa oder schaue mir ne DOKU an, oder DAS BOOT.

GertFroebe
04-10-06, 08:59
Selbst zu Unterhaltungszwecken ist das uebelstes Film-Fast-Food.

R6CombatMedic
07-10-06, 03:41
Kann mich nur anschlieen, der Film ist mit sicherheit der schlechteste U-Boot Film der jemals gedreht wurde, U-571 ist dagegen wirklich einige Oscars wert!
(Hätt ja nie gedacht das mal zu sagen)

über die Details lasse ich mich mal nicht aus, da waren andere sschneller. Aber mir fällt auf das das nun der 3. Film war, wo Til einfach nichts verloren hatte. Ich mochte ihn immer gern als Schauspieler... Aber mit den Filmen, "Driven" und "In enemy Hands" hat er seiner Karriere doch eher geschadet und in "King Arthur" passte er überhaupt nicht rein...

Til, reiss dich zusammen, du kannst doch mehr als das!? *Kopfschüttel*

Dennoch: Der Film MUSS mal gesehen werden! Man versteht danach wieso... *g*

Katschmarrek
22-04-07, 05:06
also ich habe den film auch gesehen bzw einige minuten in der mitte und ich muss sagen der film is echt besser als jeder monty pyton film außerdem wusste ich garnicht das die torps damals mittels rotem (notaus) knopf abegefeuert wurden und zudem kommt noch dazu das die zentralen ja alle so groß waren dass man überdimensionale hakenkreuzfahnen darin aufhängen konnte dass man dem reichstagsgebäude echt die show stehlen konnte mein fazit: wegwerfen und sofort die tv version das boot einlegen

DerAlte1977
24-04-07, 06:02
Haijajai,
es geht doch um die Story und die Message das es im Krieg auch menschlichkeit gibt.
Ich fand die Story super und hab am Ende sogar eine Träne vergossen.
Wen interessieren irgendwelche Knöpfe oder technische Details.
Wenn ich Realität will schau ich DAS BOOT, bis heute wohl ungeschlagen.

thomas791979
27-04-07, 07:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by R6CombatMedic:
Kann mich nur anschlieen, der Film ist mit sicherheit der schlechteste U-Boot Film der jemals gedreht wurde, </div></BLOCKQUOTE>

stimmt der ist genau so schlecht wie der Film wo die ein deutsches UBoot kapern um die Enigma zu bergen. Da konnte man genauso viel lachen

Skeletor2007
27-04-07, 10:23
Bei den Film war mir nicht zum lachen zumute, eigentlich bei fast garkeinen Kreigsfilm der aus den USA kommt. Und zwar aus den grund weil die Amis alles wiedermal ganz krass verfälschen wie immer bzw das sind wieder die Supermänner. Selbst in Kriegen wo sie verschießen haben sind sie in ihren Filmen immer noch die Helden, wie beispielsweise Vietnam.

Und das ärgert mich so das wir eigentlich mal einen Film vom 2Wk machen sollten wo die deutschen auch Gewinnen und damit mein ich nicht so einen ernsten Streifen wie das Boot. Sondern der Film müste dan auch so richtig schön überheblich sein wie das bei den Amis auch immer so ist, nach dem Motto ein Soldat von uns macht gleich fast im alleingang alle anderen Platt.

Aber das dürfen wir ja nicht tun sons heißt wieder böses Nazideutschland, böses Nazideutschland. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

DerKongoOtto
29-04-07, 11:15
Thread startet 25 May 2006
Noch ne ältere Wurst konnt man nicht mehr ausgraben, oder?

DerAlte1977
03-05-07, 04:53
@Skeletor
Da gebe ich dir recht.

Glaubt man den Filmen und der Darstellung lag der Sieg nur daran das die Enigma geknackt wurde.

Die Wolfsrudel waren schon extrem stark aber auch zu leichtsinnig.
Seien wir froh das es vorbei ist und gut.

Ich bleibe dabei, ein Film ist ein Film und soll unterhalten.
Wenn ich Wahrheiten will schau ich Discovery Chanel.