PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Navigation in Rata, Chaika, IL-2,...



Rb|S_miRage
07-05-04, 10:49
Als bisheriger Luftwaffenpilot habe ich mich bei einer Kampagne für die Roten gerade gefragt, wie man in den frühen Russenkisten vernünftig navigiert...

In den Bfs und FWs hat man ja seine Kompassnadel, die auf den nächsten Wegpunkt zeigt.

Sowas gibt's in den VVS-Fliegern allerdings nicht. Muss ich mir da die Wegpunkte als Ortsnamen aus dem Briefing heraus aufschreiben und auch ungefähr den Vektor zum jeweils nächsten Wegpunkt notieren oder wie läuft das bei den Roten im VOW ab?


Ich weiß, dass die Japaner und die Brewster so nen kleinen Wackelzeiger zum nächsten Waypoint haben... konnte diesen aber nicht in ner Rata entdecken...

Und überhaupt... der Kompass in der IL-2 1st Series ist ja wunderbar in beiden Sichten (Gunsight und Normalcockpit) durch's ReVi verdeckt. Ist man da dann ohne Speedbar komplett aufgeschmissen und darf anhand der Sonne und Sterne navigieren? Kann ja wohl nicht ganz sein, oder? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Alle Fragen beziehen sich auf Full Real.


Vielen Dank schonmal für Tips http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

!Rock and Roll!
Rb|S_miRage
C/O bei I./JG31 "Rebellen|Stilth (http://www.rebellen-squad.de)"

Rb|S_miRage
07-05-04, 10:49
Als bisheriger Luftwaffenpilot habe ich mich bei einer Kampagne für die Roten gerade gefragt, wie man in den frühen Russenkisten vernünftig navigiert...

In den Bfs und FWs hat man ja seine Kompassnadel, die auf den nächsten Wegpunkt zeigt.

Sowas gibt's in den VVS-Fliegern allerdings nicht. Muss ich mir da die Wegpunkte als Ortsnamen aus dem Briefing heraus aufschreiben und auch ungefähr den Vektor zum jeweils nächsten Wegpunkt notieren oder wie läuft das bei den Roten im VOW ab?


Ich weiß, dass die Japaner und die Brewster so nen kleinen Wackelzeiger zum nächsten Waypoint haben... konnte diesen aber nicht in ner Rata entdecken...

Und überhaupt... der Kompass in der IL-2 1st Series ist ja wunderbar in beiden Sichten (Gunsight und Normalcockpit) durch's ReVi verdeckt. Ist man da dann ohne Speedbar komplett aufgeschmissen und darf anhand der Sonne und Sterne navigieren? Kann ja wohl nicht ganz sein, oder? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Alle Fragen beziehen sich auf Full Real.


Vielen Dank schonmal für Tips http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

!Rock and Roll!
Rb|S_miRage
C/O bei I./JG31 "Rebellen|Stilth (http://www.rebellen-squad.de)"

Health_Angel
07-05-04, 10:54
Das war ja letztlich der Grund, weshalb in Adi's Onlinewars der Speedbar aktiviert war, obwohl er das eigentlich gar nicht so toll fand, wenn ich mich recht entsinne. Es wäre einfach nur unfair gewesen.

-Health Angel-

Property of the

http://www.jg27-berlin.de/Downloads/II__JG27_Banner/Bannerengel.JPG (http://www.jg27-berlin.de/)

http://www.uniquehardware.co.uk/server-smilies/otn/violent/bigun2.gif


Zitat:
Karen (Tania) Blixen: "When did you learn to fly?"
Denys Finch Hatton: "Yesterday"
(Out of Africa)

Stefan-R
07-05-04, 11:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Rb_miRage:
Ist man da dann ohne Speedbar komplett aufgeschmissen und darf anhand der Sonne und Sterne navigieren? Kann ja wohl nicht ganz sein, oder? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
<HR></BLOCKQUOTE>

Doch so läuft das ab und Versändigen tut man sich mit Handzeichen.

-"Hals- und Beinbruch!"

Boandlgramer
07-05-04, 11:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Stefan-R:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Rb_miRage:
Ist man da dann ohne Speedbar komplett aufgeschmissen und darf anhand der Sonne und Sterne navigieren? Kann ja wohl nicht ganz sein, oder? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
<HR></BLOCKQUOTE>

Doch so läuft das ab und Versändigen tut man sich mit Handzeichen.

__-"Hals- und Beinbruch!"__

<HR></BLOCKQUOTE>

im GF hat im "Tank Thread" Oleg86 einen Kommentar, wegen dem ´Fehlen des Funkgeräts in sowjetischen Panzern gepostet " Wenn man denken kann, braucht man keinen Funk ".
So wird das auch in Flugzeugen gewesen sein, IMHO.
Faustformel :Wer das meiste Hirn hat, gewinnt den Krieg .

Boandlgramer
http://images.google.de/images?q=tbn:10LP6FCHtuYJ:www.vhts.de/bilder/wappenbayern.jpg
The first Time i saw Chuck Yeager, i shot him down. Petrosillius Zwacklmann ( WW2 Hero ).
***********************
Somebody asked me, what i liked most, my chromium-plated Colt or my Helmet with the 4 Stars. I said : you damn Bastard, none of them, the most important thing in my life is my pink underwear.... a well know WW2 General http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
******************************
Kozhedub: In combat potential, the Yak-3, La-7 and La-9 fighters were indisputably worse to the Uhu Segelflieger aus Balsaholz. But, as they say, no matter how good the violin may be, much depends on the violinist. I always felt respect for an Uhu Balsaholzflieger pilot whose plane I failed to down.

CTO88
07-05-04, 13:49
da wäre ich ganz vorsichtig, der funk der deutschen ist ein riesenvorteil 1941/42 gewesen.

DrWolle
07-05-04, 14:17
Hi Mirage,
in diesen Fliegern haste teilweise einen Kompass, aber keine Wegpunktanzeige, also Navigation per Krte und kompass. Mach taber Spass, allerdings auf der Lvow Karte schwierig wegen der vielen Flüsse

Gruß Wolle

lieber eine schlechte Landung
als gar keinen Erfolg http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

DrWolle aka 88.IAP&gt;Wolle
http://www.88-iap.de
http://www.88-iap.de/gifs/wappen2.gif

DrWolle
07-05-04, 14:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by DrWolle:
Hi Mirage,
in diesen Fliegern haste teilweise einen Kompass, aber keine Wegpunktanzeige, also Navigation per Krte und kompass. Mach taber Spass, allerdings auf der Lvow Karte schwierig wegen der vielen Flüsse.
Achja, teilweise waren die ja ohne Funk, da gab es Handzeichen bzw. Flügelwackeln als Verständigung.

Gruß Wolle

lieber eine schlechte Landung
als gar keinen Erfolg http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

DrWolle aka 88.IAP&gt;Wolle
http://www.88-iap.de
http://www.88-iap.de/gifs/wappen2.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Gruß Wolle

lieber eine schlechte Landung
als gar keinen Erfolg http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

DrWolle aka 88.IAP&gt;Wolle
http://www.88-iap.de
http://www.88-iap.de/gifs/wappen2.gif

Dora-9
10-05-04, 04:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Boandlgramer:

im GF hat im "Tank Thread" Oleg86 einen Kommentar, wegen dem ´Fehlen des Funkgeräts in sowjetischen Panzern gepostet " Wenn man denken kann, braucht man keinen Funk ".
So wird das auch in Flugzeugen gewesen sein, IMHO.

<HR></BLOCKQUOTE>

Der ist fast schon so gut wie "You is wrong" !!! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/34.gif

Daraus folgert .....

... wer Funk hat, braucht keinen Kopf. Also Rübe ab. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/crazy.gif

Die kommunistischen Staaten mussten mit Funkgeräten geradezu verseucht gewesen sein, dass die jeweiligen Machthaber die jeweilige Intelligenzja mit "Rübe ab" "endgelöst" haben.

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

Die alte KGB-Paranoja: Ich denke, sage aber nichts, weil der "Feind" (wer immer das auch ist) höt mit. Und darum verbieten wir auch gleich Zeitungen und Kopiergeräte, und wenn denoch kommuniziert wird, bespitzeln wir halt alles. Die Leute sollen denken und nicht kommunizieren. Weil wenn .... dann verschwöen sie sich wenn möglich noch. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Stalinistische Paranoja at its best !!! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/52.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/53.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

http://www.i-sol.ch/secret/dora-9_sig.jpg

Stefan-R
10-05-04, 06:04
Der Funk hatte logischerweise den Vorteil, dass man sich nicht mehr mit Handzeichen verständigen musste.
Das machte den sog. "Mölders Schwarm" erst richtig möglich. Ohne Funk wurde meistens in Staffelung rechts/links mit leichter Höhenversetzung geflogen, dass die Piloten der Staffel die Handzeichen des Staffelführers erkennen konnten.
Mit Funkausrüstung war diese starre Formation nicht mehr notwendig.

Gutes Beispiel dafür ist die Taktik der Briten: Trotz Funkausrüstung haben sie meist die Staffelung recht/links beibehalten - was der beweglichen Formation der Jagdwaffe unterlegen war. Gab dann auch eine Abwandlungen, von der Luftwaffe als "Idiotenkette" bezeichnet, die auch nicht viel besser war http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

-"Hals- und Beinbruch!"