PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [BUG] Zwischenfälle: Feuer/Aufstände/Krankheiten treten trotz bestehendem Fest auf



Wuslwiz
23-04-20, 13:56
Hallo zusammen :)

Ich würde gerne einen Bug melden, welcher wohl seit dem DLC "Paläste der Macht", somit Patch 7.0, bestehen zu scheint.

Seit Patch 7.0 verhindert ein Fest nicht mehr, dass es in derselben Stadt zu Zwischenfällen kommen kann, wie es vorher der Fall war. Die Tooltips in den Häusern und Betrieben zeigen aber nach wie vor an, dass "kein Zwischenfallrisiko" besteht - trotz der Anzeige brechen in besagten Betrieben und Wohnhäuser Zwischenfälle wie Feuer, Aufstände und Krankheiten aus.

Normalerweise sollte ein Fest alle Arten von Zwischenfällen, für seine Dauer, verhindern/blockieren, sodass diese nicht auftreten gleichzeitig können.

Hier ein paar Screenshots zur Verdeutlichung:

https://s12.directupload.net/images/200423/temp/pn24op4c.jpg (https://www.directupload.net/file/d/5798/pn24op4c_jpg.htm)

https://s12.directupload.net/images/200423/temp/bryt2gds.jpg (https://www.directupload.net/file/d/5798/bryt2gds_jpg.htm)

https://s12.directupload.net/images/200423/temp/j8oakn8s.jpg (https://www.directupload.net/file/d/5798/j8oakn8s_jpg.htm)


Fest bestand bereits 2h bei Auftreten des Aufstandes dauerhaft und wurde nicht erst kürzlich getriggert
Fest verhindert nicht Zwischenfälle, wie in allen Tooltips angezeigt
Ich spiele ohne Mods und mit dem aktuellem Gameupdate 7.2, Dateien wurden ebenfalls vorher überprüft


Zudem scheint das Spiel auch die "incident_limits", seit Neuesten, seit dem DLC, zu ignorieren - es können jetzt auch mehr als 3 Zwischenfälle zur gleichen Zeit bestehen und triggern, was eigentlich nicht angedacht ist.
Irgendetwas scheint hier wohl nicht mehr ganz so zu laufen, wie es sollte.

Vielleicht könnt ihr dem mal nachgehen.

Drake-1503
23-04-20, 18:16
Also ein Fest, das 2 Stunden dauert, kann eigentlich nicht "ein Fest" sein - oder ist das etwa die normale Dauer ?
Einerseits finde ich es natürlich gut, das manche Leute die Spieledateien besser zu kennen scheinen als viele Ubi-Mitarbeiter. Andererseits ist das ja alles "internal", also nirgends confirmed.

Andererseits: so etwas wie "incident limit" gibt es offiziell nicht, auch wenn es technisch irgendwo drinsteht.

Das mit Update 7.0 vieles in dieser Hinsicht verändert wurde, war wohl als "bugfixing" gemeint, weil vorher viele Katastrophe fast wirkungslos blieben. Jetzt haben wir - ich habe das auch schon erfahren - eine stark veränderte Situation.

Leider erklärt ja offiziell nichts und niemand, was gewollt war, was genau passiert und was vielleicht passiert, aber nicht so gedacht war. Das ist bei diesem Spiel ja in allen Bereichen für den Normalspieler kaum erkennbar.

Was soll also passieren ?

Ich fände es erstmal gut, wenn auch für normale Spieler im Spiel selbst zu erkennen wäre, was gewollt ist und "wie das eigentlich funktioniert".
Ansonsten plädiere ich - genau wie bei anderen Themen - dafür, nach einem Jahr keine Änderungen mehr an solchen Dingen vorzunehmen, ohne das vernünftig zu erklären.

Auch ich habe einen "Millionenspielstand", der nach den alten Regeln erbaut wurde und der, wenn ich ihn jetzt weiterspielen will, plötzlich völlig anders läuft. Soetwas ist sehr unschön, weil es für mich zunächst überhaupt nicht klar ist, was da jetzt wie triggert und was ich dagegen machen muss.

Egal, ob das jetzt ein Bug oder ein Feature ist - ich möchte verstehen, was da im Untergrund passiert ...

Anno_2070_
23-04-20, 18:53
Zudem scheint das Spiel auch die "incident_limits", seit Neuesten, seit dem DLC, zu ignorieren.

Hast du eine Stelle an der der Tag definiert wird? Ein grep lieferte auf die schnelle kein Ergebnis.

Wuslwiz
23-04-20, 19:26
Hast du eine Stelle an der der Tag definiert wird? Ein grep lieferte auf die schnelle kein Ergebnis.

Ist seit DLC Release so - die letzten 2 Patches hat sich nichts mehr an diesem Verhalten verändert (ich habe nur gewartet mit dem Report, weil noch 2 Patches danach gekommen sind und weil ich es noch richtig testen wollte, um sicherzugehen, dass etwas nicht stimmt) - es ist meiner Ansicht nach definitiv ein Bug, da die Tooltips ingame etwas anderes behaupten (wie im Screenshot schön zu sehen ist) - Fast ein ganzes Jahr, seit Release, hat dieses Feature korrekt funktioniert, seit 7.0, also 24. März, nicht mehr, nach meinen Beobachtungen und Tests.

@Drake-1503
Sry, aber hier muss ich dir etwas widersprechen - das Feature mit Katastrophenschutz durch Feste existiert seit Release und ist ingame jederzeit ersichtlich gewesen durch das entsprechende Tooltip in Wohnhäusern und Betrieben - also konnte es jeder Spieler frei entdecken, ohne irgendwelchen Aufwand dafür betreiben zu müssen.
"Incidet limits" existieren ebenfalls, auch offiziell, seit letztem Jahr und wurden mit dem Patch eingeführt, welcher die Krankheiten auf Schiffen nullifiziert/geschwächt/gefixt hat - dies wurde auch offen seitens Ubisoft kommuniziert (ja komisch von mir, ist mir bewusst, aber hier muss ich die Devs in Schutz nehmen, die Kommunikation diesbezüglich damals war gut und transparent - danke dafür, bitte wieder so in Zukunft)
Die incident limits sind aber hier eher Nebensache (wollte es nur erwähnt haben, weil es damit zusammenhängen könnte für die Fehlersuche) - eigentlich geht es um die Tatsache, dass die Festmechanik nicht mehr so funktioniert wie ingame in tooltips angegeben.

Ich hab auch nichts gegen Änderungen in dieser Richtung, solange es offen kommuniziert wird - aber wenn man so etwas ändert, wäre es gut die Tooltips ingame auch anzupassen, weil sich sonst der Spieler gar nicht mehr auskennt irgendwann (in diesem Fall: "Warum bricht in einem Gebäude ohne Zwischenfallrisiko ein Brand, eine Krankheit oder ein Aufstand aus?" das sollte nicht möglich sein unter normalen Umständen

Des Weiteren: Die Dauer eines Festes skaliert übrigens exponentiell mit Zufriedenheit. Es ist kein Problem ein Fest mit einer Laufdauer von 2h zu erhalten, wenn man für ausreichend Zufriedenheit sorgt - für 2h reichen ca. 75 Zufriedenheit aus auf einer Insel, was nicht schwer zu erreichen ist). Die reguläre maximale Dauer eines Festes, wenn man es darauf anlegt mit Zufriedenheit, ist übrigens ~50h :) - das kann auch jeder normale Spieler erreichen

Ubi-Trenchcoat
24-04-20, 15:45
Hey zusammen!

Ich verstehe eure Diskussion, aber hier handelt es sich wohl tatsächlich um einen Bug, soweit ich das abschätzen kann. Während Festen sollte nichts passieren, die Ausnahme wäre, wenn der Aufstand/das Feuer/die Krankheit vor dem Beginn der Feierlichkeiten ausgebrochen wäre. :confused:

Ich leite das Mal weiter. :)

Wuslwiz
01-05-20, 15:19
Hey zusammen!

Ich verstehe eure Diskussion, aber hier handelt es sich wohl tatsächlich um einen Bug, soweit ich das abschätzen kann. Während Festen sollte nichts passieren, die Ausnahme wäre, wenn der Aufstand/das Feuer/die Krankheit vor dem Beginn der Feierlichkeiten ausgebrochen wäre. :confused:

Ich leite das Mal weiter. :)

Danke fürs Weiterleiten Trenchcoat!
Habt ihr schon was herausfinden können dazu?

Also nach weiteren Beobachtungen kann ich bestätigten, dass trotz Festen alle Arten von Katastrophen triggern können, in regelmäßigen Abständen entsprechend ihrer Cooldowns. Das Fest scheint keine Auswirkungen auf Ereignisse mehr zu haben (ich hab mir mal die Mühe gemacht und dieselbe Insel jeweils einmal mit und einmal ohne Fest genau so laufen zu lassen, ohne was zu verändern.
Ergebnis: Das Fest hat keinerlei Auswirkungen, Katastrophen treten mit beiden Varianten gleich häufig auf.

Ubi-Tubbs
04-05-20, 16:21
Hey Wuslwiz,

Die Entwickler benötigen noch einige Informationen, um bei der Untersuchung voranzukommen.

Wurden vielleicht während des Festes eine oder mehrere Anarchie-Aufgaben von Einwohnern nicht erfüllt?
Wurde generell eine Aufgabe während des Festes nicht geschafft?

Zudem benötigen wir deinen Spielstand für Anno 1800.
Du findest hier (https://support.ubisoft.com/de-DE/Faqs/000042519)heraus, wo sich die Spielstände für das Spiel befinden.

Erstelle dazu bitte am besten ein Ticket über unsere Support-Webseite (https://support.ubisoft.com/de-DE/) und füge diesem sowohl deinen Spielstand als auch einen Screenshot der vorhandenen Quests hinzu. Danke!

Gruß,
Tubbs

Wuslwiz
05-05-20, 13:43
Hey Wuslwiz,

Die Entwickler benötigen noch einige Informationen, um bei der Untersuchung voranzukommen.

Wurden vielleicht während des Festes eine oder mehrere Anarchie-Aufgaben von Einwohnern nicht erfüllt?
Wurde generell eine Aufgabe während des Festes nicht geschafft?

Zudem benötigen wir deinen Spielstand für Anno 1800.
Du findest hier (https://support.ubisoft.com/de-DE/Faqs/000042519)heraus, wo sich die Spielstände für das Spiel befinden.

Erstelle dazu bitte am besten ein Ticket über unsere Support-Webseite (https://support.ubisoft.com/de-DE/) und füge diesem sowohl deinen Spielstand als auch einen Screenshot der vorhandenen Quests hinzu. Danke!

Gruß,
Tubbs

Hallo Tubbs,
Hab die gewünschten Infos und das Savegame an den Support weitergeleitet. Mir wurde im Chat mitgeteilt, dass es an die richtige Stelle weitergeleitet wird :)
Hier nochmal die Referenznummer des Tickets: 11641053

Ubi-Trenchcoat
08-05-20, 16:03
Hallo Wuslwiz!

Jup, ich kann bestätigen, dass die Dokumente weitergeleitet wurden. Sobald wir etwas neues hören, melden wir uns natürlich umgehend.