PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann kommen die neuen Siedler ?



diekan
05-04-20, 18:08
Hallo,
auf Grund der Informationen auf diesen Seiten habe ich am 2.September 2019 € 89,99 für die neuen Siedler überwiesen. Damals hieß es , das Spiel kommt bis zum Jahresende.
Dann kam die Nachricht, erst in 2/2020.
Jetzt sind sieben Monate vorbei, und es ist immer noch nicht da !

Geld kassieren für eine versprochene Leistung und die dann nicht bringen, und dann auch keine weitere Nachrichten über den Grund, das kenne ich von ein paar schwarzen Schafen bei eBay.
Sollte Ubisoft jetzt auch dazu gehören?
Ich habe jedes Siedler-Spiel von Anfang an und war immer sehr zufrieden.
Jetzt bin ich enttäuscht und verärgert!
Grüße
Dieter

Ubi-Thorlof
06-04-20, 00:53
Hallo Dieter,

korrekt, wir hatten ursprünglich Ende 2019 als Release kommuniziert, Ende August letzten Jahres dann dann aber die Verschiebung auf 2020 bekannt gegeben - und gleichzeitig die verschiedenen Editionen für Die Siedler vorgestellt, die ab dem Zeitpunkt vorbestellt werden konnten.

Wir haben zur Zeit noch keine weiteren Details zum Veröffentlichungsdatum als das, was wir letztes Jahr zeitgleich mit der gamescom kommuniziert haben.

Wir können verstehen, dass die verlängerte Wartezeit ärgerlich ist, wenn man ungeduldig auf den nächsten Die Siedler Teil wartet und gerne selbst einmal Hand anlegen möchte. Gleichzeitig wollen wir aber auch sichergehen, dass wir die beste Die Siedler Erfahrung bieten können - und das benötigt leider noch etwas mehr Zeit, als nach unseren ursprünglichen Planungen angedacht.

Du findest alle Neuigkeiten zu Die Siedler sowie Vorstellungen von Spielmechaniken + Gebäuden und auch Blicke hinter die Kulissen jede Woche hier auf der Die Siedler Allianz Website:
https://www.thesettlers-alliance.com/

Cheers,
Ubi-Thorlof

diekan
06-04-20, 16:38
Hallo Ubi-Thorlof,
ich habe gerade die Erfahrung mit einem anderen Spiel gemacht, daß ein von Beginn an vorhandener übler Fehler auch nach einem Jahr nicht beseitigt wurde oder werden konnte.
Darum habe ich Verständnis für Euer Verhalten, aber so ein bißchen Aufklärung . wie lange es noch dauert, streichelt doch das Gemüt.
Die Vorschauen auf die neuen Siedler lassen "mir ja das Wasser im Munde zusammenlaufen", dazu kommt noch die viele durch Corona-Virus verursachte Freizeit.
Ich werde mich wohl zwangsläufig gedulden müssen.
Grüße
Dieter

bIue0ne
10-04-20, 08:25
Ja über ein Close-Beta-Test für Vorbesteller würde ich mich auch richtig freuen! Wir haben das verlängerte Osterwochenende und die Siedler wäre jetzt echt schön zu haben.

Bisschen mehr Transparenz wäre nicht schlecht ;)

Gruß
Blue

DasBoemmel2000
14-04-20, 12:51
Ich möchte mich der Meinung von diekan ebenfalls anschließen.
89,99 Euro vor über einem halben Jahr bezahlt und es gibt nur die Info, dass Die Siedler irgendwann 2020 erscheinen soll.
Find ich etwas mau, wenn man bedenkt, dass es eigentlich schon Ende 2019 rauskommen sollte.

Ich hoffe, es wird nicht so wie bei Diablo 3 Enden.
Angekündigt für 2008 und 4 Jahre später erschienen.
Wenigstens gab es da kein Vorverkauf!

agi1810
14-04-20, 15:22
Also ich habe es gestern auch vorgekauft und anschließend irgendwo gelesen, daß es erst im Dezember 2020 rauskommen soll. Hab zwar auch auf etwas früher gehofft, aber was solls? Ich warte lieber und hab dann am Ende ein fertiges Spiel ohne irgendwelche Fehler, als andersrum. So hat man länger was von der Vorfreude :cool:

latormeister
13-05-20, 00:46
Kann man nicht mal Sommer 2020 sagen? "2020" reicht nicht!

Tommy-GER-nrw
18-05-20, 10:33
Ich habe im Vorfeld so viele Spiele sei es für PC oder Playstation gekauft und war dann zu tiefst enttäuscht da massive Probleme bzw.Bugs das Spielerlebnis zum Teil zerstört haben.
Wir warten doch auf ein diesmal perfektes Die Siedler, nicht wie in den Teilen davor und da lohnt sich eher das warten.
Lieber etwas Geduld mitbringen und dafür im Nachhinein ein super Spiel spielen als das es zu früh rauskommt und es dann haufenweise Shitstorms hargelt.
Heute bringt keiner mehr Geduld mit und kotzt sich dann in anderen Foren aus, wie schlecht das Spiel aufgrund von Mechanik-Fehlern läuft.
Da lohnt sich lieber zu warten und dann auch hoffen das der Feinschliff getan wurde anstelle auf Updates zu hoffen weil es nicht rund läuft.

P.S.Ich habe auch die Collectors-Edition gekauft.

Battletroll66
18-05-20, 11:32
Es gab und wird nie ein perfektes Spiel raus kommen. Das war schon immer so. Auch bei " Die Siedler " wird es wohl passieren. Aber ein wenig mehr Info, wann es nun auf den Markt kommt fände ich schon gut und auch fair den Spielern gegenüber
.

rahma
20-05-20, 15:12
Ein Q 3 oder 4 wäre schon wirklich nicht schlecht, wie ich hier lese haben es ja einige, ich auch, vorbestellt. Der Witz, wir können es ja angeblich dadurch früher spielen, wenn wir denn mal wüssten, wann das sein wird. Es scheint ihr arbeitet daran, es ein ganzes Jahr später als erwartet raus zu bringen. Wenn ihr das halt mal ehrlich zugeben würdet, wäre es ja nicht so schlimm, warten ist man in der Branche als Kunde ja gewohnt.

Azrael5111
23-05-20, 16:41
Auch ich habe schon lange vorbestellt, um genau zu sein am 21.08.2020. Dann kam die Verschiebung aus Gründen der Qualität. Da stehe ich soweit auch voll dahinter. Lieber eine Verschiebung als ein vorschnell auf den Mark geschmissenes Spiel mit Bugs und dergleichen mehr. Unbefriedigend finde ich aber dass ihr euch bezüglich eines neuen Termins absolut in Schweigen hüllt.

dirkie71
26-05-20, 08:29
Es gibt ja einen Releaszeitraum: 2020!
Ich persönlich finde auch, ein wenig genauer wäre schön. Durch die Pandemie befürchte ich aber, dass sich er Release weiter nach hinten geschoben hat.
Wir werden es irgendwann erfahren...

EsZeus
04-06-20, 18:28
Kann man sich so anschließen. Vor allem als Game Designer verstehe ich diese Aspekte selbst.
Trotzdem ist Kommunikation gegenüber der Community das A und O. Die ganzen Sneak peaks sind schön, aber es sollte schon konkreter sein.
Auch als Dev-Team sollte man sich doch wohl zu einem Termin einigen können... Wofür sonst hat man Producer, Crunches, Projektmanagement etc.? ;)
Wenn jeder machen kann und sich Zeit lassen kann bis wann er möchte, braucht man auch keine Meilensteine oder Releases mehr :D

haep
06-06-20, 13:12
Momentan ist das Angeben von Release Zeiträumen generell recht schwierig, weil alle, wie es die Politik immer so schön sagt, "auf Sicht fahren" müssen.

Ich denke/hoffe aber, dass wir spätestens zur (digitalen) Gamescom mehr erfahren werden. :)

M1RTR
06-06-20, 17:38
Hoffentlich. Die Vorfreude ist sicher nicht nur bei mir riesengroß. :D

SirMilky
15-06-20, 12:02
Hallöchen zusammen.

Ich kann durchaus verstehen, wenn man ein Release verschieben muss - sei es durch Corona, noch zu viele Bugs oder sonstige Gründe.
Man möchte schließlich ein gut laufendes Spiel haben. Wie schon erwähnt war und wird nie ein Spiel zu 100% perfekt laufen - nach dem Relase.

Allerdings darf man eines dabei nicht vergessen: Die Community.

Angekündigt für Ende 2019 - verschoben auf Frühjahr 2020
Und seit der Verschiebung gibt es keinerlei Infos mehr dazu. Eine Richtung ist Ubisoft zumindest schuldig.
Quartal 3 oder 4. Leider tut sich hier gar nichts.

Auch ich möchte lieber etwas länger warten, bevor ich ein Spiel bekomme, was für die Tonne ist.
Doch es kann irgendwo nicht sein, dass wir vom Release her komplett im Dunkeln gelassen werden.

Die Aussage - "Es kommt 2020" ist eine reine Frechheit. Gerade die Vorbesteller haben doch das Recht genauere Infos zu bekommen.
Und wenn man keine genaueren Infos hat, dann sollte Ubisoft oder BlueByte (oder wer auch immer) mal den Hintern bewegen und Infos bekannt geben, anstatt ständig neue Bilder und Videos heraus zu bringen und das Geld der Vorbesteller einzusacken.

Ich besitze sehr viele Spiele von Ubisoft und war stets zufrieden. Leider bin ich und viele andere Leute der Community überhaupt nicht zufrieden mit der "Non-Communication" über Die Siedler.

Damit ich nicht falsch verstanden werde und die "Kritiker" wieder nicht fähig des Lesens sind:
Verschiebung eines Spiels ist nichts schlechtes. Die Community im Dunkeln zu lassen - weil die letzte Info hieß "Frühjahr 2020" - schon.
(Das Frühjahr dürfte schon vorbei sein ;) )

Liebe Grüße

IppoSenshu
23-06-20, 10:39
Ich hoffe auch das wir bald mehr erfahren - egal ob sich der Release nun verschiebt oder nicht. Selbst wenn es sich wieder verschieben sollte, wäre das für mich in Ordnung, nur wissen würde ich es gerne.

Ph7eVeN
25-06-20, 13:48
Also ich bin für meinen Teil zum einen etwas angesäuert, weil hier Ubisoft die Kunden,die heutzutage noch so gütig sind und vorbestellen, stumpf im Regen stehen lässt. Zum Anderen aber auch hoffnungsvoll das die Zeit sinnvoll genutzt wird und nötig war. Allerdings MUSS so langsam mal eine Ansage kommen, wie nun der Stand ist. Das Q2 nicht mehr erscheint ist wohl jedem klar. Nur befürchte ich das es echt eine Verschiebung auf 2021 gibt. ABER nicht weil noch Zeit benötigt wird, sondern weil diverse "Bigplayer" ihre AAA-Titel erst auf September und dann auf November verschoben haben.

Also Ubisoft: Es wird Zeit zu handeln -> Kommuniziert was Phase ist.

Battletroll66
29-06-20, 11:06
Also, ich finde es einfach eine Frechheit, sich nicht einmal dazu zu melden als Entwickler. Schließlich sind es wir Spieler ja am Ende entscheiden ob das Spiel hopp oder top ist. Und dann zu den verkaufszahlen führt, oder nicht !.
Warum gibt es z.b. kein " early access " ???.
Oder ein anderes großes Aufbau Spiel zeigt doch auch wie man es macht, erschienen im April 2019, und was haben die alles in der Zeit auf die Beine gestellt !!!.
Also, sooo schwer kann es doch nicht sein !!!, oder ???

dirkie71
02-07-20, 16:16
OK, die Katze ist aus dem Sack! Spiel wird bis auf weiteres verschoben-wann auch immer das sein wird.
Ich bin erst einmal raus hier, bis irgendwann dann mal...

Ph7eVeN
02-07-20, 22:02
"auf unbestimmte Zeit verschoben". Danke mir reichts. Gerade die Vorbestellung storniert.

Meickel86
02-07-20, 22:41
Habe im Ubisoft Store vorbestellt und es wurde automatisch storniert. Kein gutes Zeichen.
Mich würde interessieren warum so weit verschoben wird, sah doch ganz gut aus meiner Meinung nach.

Frodosam1
03-07-20, 07:16
Habe im Ubisoft Store vorbestellt und es wurde automatisch storniert. Kein gutes Zeichen.
Mich würde interessieren warum so weit verschoben wird, sah doch ganz gut aus meiner Meinung nach.

Wo hast du gesehen, dass die Bestellung storniert wurde? Im Ubi-Shop, per Mail oder in Paypal? Ich habe bei mir auf Anhieb nichts gefunden.

Meickel86
03-07-20, 08:56
Wo hast du gesehen, dass die Bestellung storniert wurde? Im Ubi-Shop, per Mail oder in Paypal? Ich habe bei mir auf Anhieb nichts gefunden.

Auf Paypal kam des Geld zurück auch in der Bestellübersicht im Store steht bei der Collectros Edition Refunded, was allerdings seltsam ist das Die Siedler weiterhin im Uplay angezeigt wird unter Meine Spiele und man sich weiterhin die Collectors Edition vorbestellen kann.

jdredd62
03-07-20, 12:47
Bei mir wurde derzeit nichts zurückgebucht ... weder auf Paypal, noch im Store.

Frodosam1
03-07-20, 13:51
Bei mir auch noch nichts. Wahrscheinlich dauert es einfach noch.

Frodosam1
03-07-20, 17:54
Bei mir auch noch nichts. Wahrscheinlich dauert es einfach noch.

Habe jetzt eine E-Mail mit der Info erhalten

IppoSenshu
03-07-20, 18:30
Ich habe nun auch die E-Mail erhalten aber in Uplay ist das Spiel noch drin und ich kann dort sogar ein neues DLC runterladen - nennt sich "Die Siedler - Statue der ersten Siedler". Das ist mir vorher nicht aufgefallen.
Und schon komisch dass das Siedler Forum jetzt auch aus der Ubisoft Hauptseite geflogen ist und unter "Weitere Foren" gewandert ist.

Ich habe ja auf der Siedler Allianz schon ausführlich was geschrieben und hoffe nur, das sich das Desaster um Anteria (Siedler 8) von damals jetzt nicht wiederholt...

Frodosam1
03-07-20, 19:31
Ich habe nun auch die E-Mail erhalten aber in Uplay ist das Spiel noch drin und ich kann dort sogar ein neues DLC runterladen - nennt sich "Die Siedler - Statue der ersten Siedler". Das ist mir vorher nicht aufgefallen.
Und schon komisch dass das Siedler Forum jetzt auch aus der Ubisoft Hauptseite geflogen ist und unter "Weitere Foren" gewandert ist.

Ich habe ja auf der Siedler Allianz schon ausführlich was geschrieben und hoffe nur, das sich das Desaster um Anteria (Siedler 8) von damals jetzt nicht wiederholt...

Die Statue der ersten Siedler ist nur ein Gebäude was zur jeweiligen Edition gehört. Das wir bei mir auch separat aufgelistet.

Ubi-Thorlof
03-07-20, 21:10
Das ist korrekt, wir stornieren alle bestehenden Vorbestellungen und erstatten euch den Kaufpreis. Es ist gut möglich, dass der Prozess sich über ein paar Tage hinweg zieht, ihr solltet aber auf jeden Fall demnächst eine entsprechende E-Mail erhalten.

Aufgrund der Verschiebung kombiniert mit einer vorübergehenden Pause, was neue Blogs angeht, sowie dem Umstand, dass Hyper Scape gerade angekündigt wurde (und wartet mal ab, was sonst noch so auf "Ubi Forward" nächstes Wochendende angekündigt wird), haben wir Die Siedler erstmal von der Startseite verschoben.

Azrael5111
03-07-20, 21:23
Aufgrund der Verschiebung kombiniert mit einer vorübergehenden Pause, was neue Blogs angeht, sowie dem Umstand, dass Hyper Scape gerade angekündigt wurde (und wartet mal ab, was sonst noch so auf "Ubi Forward" nächstes Wochenende angekündigt wird), haben wir Die Siedler erstmal von der Startseite verschoben.

Man opfert also "Die Siedler" um einen Battle Royal Shooter zu puschen? Traurig, aber dies dürfte es also für Serie gewesen sein.

CaesarIII
03-07-20, 21:59
Man opfert also "Die Siedler" um einen Battle Royal Shooter zu puschen? Traurig, aber dies dürfte es also für Serie gewesen sein.
Ich bin auch bissl traurig, aber sei mal realistisch. Natürlich wird Siedler gegen Hyper Scape getauscht. Das macht nur Sinn. Ein Spiel, das (in der aktuellen Zeit im Vergleich zu anderen Titeln) sehr Nische ist gegen ein Spiel, das den Zeitgeist versucht zu treffen. Und dann ist nichtmal klar, wann Siedler erscheinen soll. Wieso also den wertvollen Werbeplatz (und nix anderes ist es) für ein Spiel, das "keinen" interessiert und lange nicht erscheint verschwenden.

CaesarIII
03-07-20, 22:01
Das ist korrekt, wir stornieren alle bestehenden Vorbestellungen und erstatten euch den Kaufpreis. Es ist gut möglich, dass der Prozess sich über ein paar Tage hinweg zieht, ihr solltet aber auf jeden Fall demnächst eine entsprechende E-Mail erhalten.Oha :(


Aufgrund der Verschiebung kombiniert mit einer vorübergehenden Pause, was neue Blogs angeht
Oh, das klingt auch nicht besser!

Macht keinen Scheiß!



(und wartet mal ab, was sonst noch so auf "Ubi Forward" nächstes Wochendende angekündigt wird)
na mal sehen!

Azrael5111
03-07-20, 22:07
Ich bin auch bissl traurig, aber sei mal realistisch. Natürlich wird Siedler gegen Hyper Scape getauscht. Das macht nur Sinn. Ein Spiel, das (in der aktuellen Zeit im Vergleich zu anderen Titeln) sehr Nische ist gegen ein Spiel, das den Zeitgeist versucht zu treffen. Und dann ist nichtmal klar, wann Siedler erscheinen soll. Wieso also den wertvollen Werbeplatz (und nix anderes ist es) für ein Spiel, das "keinen" interessiert und lange nicht erscheint verschwenden.

Ich sprach nicht vom Werbeplatz, ich sprach ganz konkret davon das sie "Die Siedler" als Spiel zugunsten des neuen Battle Royal Shooters zurückstellen oder gar ganz einstellen.

Meickel86
03-07-20, 22:24
Ich sprach nicht vom Werbeplatz, ich sprach ganz konkret davon das sie "Die Siedler" als Spiel zugunsten des neuen Battle Royal Shooters zurückstellen oder gar ganz einstellen.

Bei dem Post von Ubi-Throlof ging es aber um die Startseite des Forums von der Siedler genommen wurde.

dirkie71
04-07-20, 08:24
Das ist korrekt, wir stornieren alle bestehenden Vorbestellungen und erstatten euch den Kaufpreis. Es ist gut möglich, dass der Prozess sich über ein paar Tage hinweg zieht, ihr solltet aber auf jeden Fall demnächst eine entsprechende E-Mail erhalten.

Aufgrund der Verschiebung kombiniert mit einer vorübergehenden Pause, was neue Blogs angeht, sowie dem Umstand, dass Hyper Scape gerade angekündigt wurde (und wartet mal ab, was sonst noch so auf "Ubi Forward" nächstes Wochendende angekündigt wird), haben wir Die Siedler erstmal von der Startseite verschoben.

Das ist mal wieder so richtig typisch Ubi!
Wegen eines Shooters und sonstigem Blödsinn, ein Spiel zu verschieben, indem es darum geht, was sinnvolles zu machen. Man wird wahrscheinlich auch Hirnschmalz brauchen, um eine funktionierende Siedlung aufzubauen.
Ich weiß auch, dass diese Spiel am Markt leider nicht mehr so gefragt sind, da es die überwiegende Mehrheit damit hat, lieber Shooter oder sonstige Spiele zu spielen, die das geistige Niveau, eben dieser Spieler widerspiegelt!
Leider haben Spiele, in denen nicht literweise Blut fließt/und/oder Innereien über den Bildschirm fliegen, kaum eine Chance, wenigstens aktuell. Sagt sehr viel über die geistige Reife der heutigen Spieler aus.

Wie dem auch sei: Ihr habt an dem Erfolg von Anno gesehen, dass Aufbaustrategie sehr wohl Erfolg hat, wenn es denn gut gemacht ist. Weiter befinden sich etliche Aufbauspiele in der Mache. Nur die Mutter aller Aufbauspiele, also die Siedler, lassen sich hier die Butter vom Brot nehmen.

miheiv
04-07-20, 11:28
Tja das war es dann. DSO stirbt genauso, eine Umstellung auf HTML5 findet nicht statt. Damit verzichtet Ubi/BB auf die treuen Aufbau- und Wuselspieler. Für Shooter bin ich einfach zu alt. Danke.

Knight_Redwood
04-07-20, 12:22
Aufgrund der Verschiebung kombiniert mit einer vorübergehenden Pause, was neue Blogs angeht, sowie dem Umstand, dass Hyper Scape gerade angekündigt wurde (und wartet mal ab, was sonst noch so auf "Ubi Forward" nächstes Wochendende angekündigt wird), haben wir Die Siedler erstmal von der Startseite verschoben.

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz wieso einige da jetzt einen Zusammenhang zwischen der Verschiebung von Siedler und der Ankündigung von Hyper Scape sehen.
Hyper Scape wird von einem Team aus Ubisoft Montreal entwickelt (https://www.theverge.com/2020/7/2/21309355/ubisoft-hyper-scape-battle-royale-launch-announced-pc). Es ist daher nicht so als würde den Siedler-Entwicklern bei BlueByte jetzt gesagt, sie sollen lieber HyperScape als Siedler entwickeln und Siedler daher verschieben oder einstampfen...

Alles was Ubi-Thorlof schreibt ist, dass Siedler ja auf unbestimmte Zeit verschoben wurde es deshalb von der Hauptseite des Forums verschoben wurde ("Die Siedler von der Startseite verschoben") was sich auf "Und schon komisch dass das Siedler Forum jetzt auch aus der Ubisoft Hauptseite geflogen ist und unter "Weitere Foren" gewandert ist." bezog.
Und das macht ja auch Sinn, weil HyperScape sehr wahrscheinlich vor Siedler released werden wird.... Die Siedler steckt wohl noch tief in der Entwicklung und das wird wohl noch eine ganze Zeit dauern...

Azrael5111
04-07-20, 13:16
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz wieso einige da jetzt einen Zusammenhang zwischen der Verschiebung von Siedler und der Ankündigung von Hyper Scape sehen. Hyper Scape wird von einem Team aus Ubisoft Montreal entwickelt (https://www.theverge.com/2020/7/2/21309355/ubisoft-hyper-scape-battle-royale-launch-announced-pc). Es ist daher nicht so als würde den Siedler-Entwicklern bei BlueByte jetzt gesagt, sie sollen lieber HyperScape als Siedler entwickeln und Siedler daher verschieben oder einstampfen...

Soviel ich weiß arbeiten die Studios von Ubisoft übergreifend. Soll heißen, es können durchaus auch Projekte aus Studios auf andere Studios ausgelagert werden. Hyper Scape ist ein Battle Royal Shooter von denen es schon einige gibt. Ubisoft wagt sich damit also auf einen hoch umkämpften Markt. Natürlich will Ubisoft da auch einige Anteile vom Markt haben und ist somit "gezwungen" das Spiel auch gehörig zu puschen. Soviel dazu. Den Bezug auf Hyper Scape hat da Ubi-Thorlof, wenn auch indirekt, eingebracht.

In meinem Forum wurde auch schon die Vermutung geäußert das die Vorverkaufszahlen von Die Siedler eventuell nicht den Erwartungen von Ubisoft entsprochen hätten. Ehrlich gesagt kann ich mich den Vermutungen nicht ganz entziehen. Ich selbst komme aus der Anno Ecke ;) , war seit Gründung der Anno-Union mit dabei und denke schon, dass ich einen einen Vergleich zwischen Anno-Union und Siedler-Allianz ziehen kann. Dabei schneidet die Siedler-Allianz relativ schlecht ab. In der Anno-Union gab es einige Community-Events wie gestaltet eure eigene Insel, die Insel des Gewinners wird dann im Spiel verewigt, schreibt eine schöne Story über eine mögliche Expedition, die Story des Gewinners wird ebenfalls im Spiel eingebaut, es gab etliche Live-Streams mit den Entwicklern bei denen man seine Fragen loswerden konnte oder auf Fragen aus den Forum, der Union eingegangen wurde ... In der Siedler-Allianz lief alles recht ruhig ab. Auch wenn ich die Anzahl der Beiträge hier im Forum sehe, sehr übersichtlich. Insgesamt konnte man nicht den Sog erzeugen wie in der Anno-Union oder im Anno-Forum.

Ich vermute unter: "Da Qualität unsere Hauptpriorität ist, möchten wir uns die Zeit nehmen, um es richtig zu machen. Daher mussten wir die schwierige Entscheidung treffen, die Veröffentlichung des Spiels bis auf Weiteres zu verschieben.", reine Marketing-Sprache. Warum kann man nicht öffentlich kommunizieren welche Dinge bei den Test bemängelt wurden, auf dem Prüfstand stehen, eventuell geändert oder hinzugefügt werden sollten? Klar ist dies nicht spruchreif, aber die Community kann die Hintergründe der Verschiebung besser einordnen. Warum sagt man nicht wir verschieben das Spiel auf das Jahr 2021? Warum kann man in der Siedler-Allianz nicht klipp und klar sagen das die Vorbestellungen jetzt automatisch storniert werden? Da bekommt der erste User plötzlich eine Mail von Ubisoft das seine Vorbestellung storniert wurde und wundert sich? Selbst der Umstand das alle Vorbestellungen automatisch storniert werden spricht wohl weniger dafür das Die Siedler jemals erscheinen werden. Ich selbst habe vor einem Jahr vorbestellt. Das Geld ist jetzt seit einem Jahr weg, ein weiteres Jahr würde mir nun auch nichts ausmachen, wenn ich denn wüsste das Die Siedler dann erscheinen.

Ubi-Thorlof
04-07-20, 14:02
Man opfert also "Die Siedler" um einen Battle Royal Shooter zu puschen? Traurig, aber dies dürfte es also für Serie gewesen sein.Nochmal: Das war die Antwort auf die Frage, weshalb Die Siedler von der Startseite des Forums in die Kategorie unten verschoben wurde.
Hyper Scape hat mit der Entwicklung oder dem Release von Die Siedler nichts zu tun, da müssen wirklich nicht gleich wieder Verschwörungsmythen gesponnen und gegen Shooter oder andere Genre, die euch nicht gefallen, gewettert werden.


Das ist mal wieder so richtig typisch Ubi!
Wegen eines Shooters und sonstigem Blödsinn, ein Spiel zu verschieben, indem es darum geht, was sinnvolles zu machen. Man wird wahrscheinlich auch Hirnschmalz brauchen, um eine funktionierende Siedlung aufzubauen.
Ich weiß auch, dass diese Spiel am Markt leider nicht mehr so gefragt sind, da es die überwiegende Mehrheit damit hat, lieber Shooter oder sonstige Spiele zu spielen, die das geistige Niveau, eben dieser Spieler widerspiegelt!
Leider haben Spiele, in denen nicht literweise Blut fließt/und/oder Innereien über den Bildschirm fliegen, kaum eine Chance, wenigstens aktuell. Sagt sehr viel über die geistige Reife der heutigen Spieler aus.Siehe meinen Kommentar darüber. Zum einen ist das nicht der Fall, zum anderen sollte man als "reifer Spieler" dann auch bereit sein, die Existenz von anderen Genres zu akzeptieren, auch wenn man selbst daran kein Interesse hat.
So wirkt das dann doch eher kindisch.


Soviel ich weiß arbeiten die Studios von Ubisoft übergreifend. Soll heißen, es können durchaus auch Projekte aus Studios auf andere Studios ausgelagert werden. Hyper Scape ist ein Battle Royal Shooter von denen es schon einige gibt. Ubisoft wagt sich damit also auf einen hoch umkämpften Markt. Natürlich will Ubisoft da auch einige Anteile vom Markt haben und ist somit "gezwungen" das Spiel auch gehörig zu puschen. Soviel dazu. Den Bezug auf Hyper Scape hat da Ubi-Thorlof, wenn auch indirekt, eingebracht.

Ich vermute unter: "Da Qualität unsere Hauptpriorität ist, möchten wir uns die Zeit nehmen, um es richtig zu machen. Daher mussten wir die schwierige Entscheidung treffen, die Veröffentlichung des Spiels bis auf Weiteres zu verschieben.", reine Marketing-Sprache. Warum kann man nicht öffentlich kommunizieren welche Dinge bei den Test bemängelt wurden, auf dem Prüfstand stehen, eventuell geändert oder hinzugefügt werden sollten? Klar ist dies nicht spruchreif, aber die Community kann die Hintergründe der Verschiebung besser einordnen. Warum sagt man nicht wir verschieben das Spiel auf das Jahr 2021? Warum kann man in der Siedler-Allianz nicht klipp und klar sagen das die Vorbestellungen jetzt automatisch storniert werden? Da bekommt der erste User plötzlich eine Mail von Ubisoft das seine Vorbestellung storniert wurde und wundert sich? Selbst der Umstand das alle Vorbestellungen automatisch storniert werden spricht wohl weniger dafür das Die Siedler jemals erscheinen werden. Ich selbst habe vor einem Jahr vorbestellt. Das Geld ist jetzt seit einem Jahr weg, ein weiteres Jahr würde mir nun auch nichts ausmachen, wenn ich denn wüsste das Die Siedler dann erscheinen.Natürlich arbeiten Ubisoft-Studios zusammen, das ist einer der größten Vorteile. Nichtsdestotrotz hat jedes Spiel ein Hauptentwicklungsstudio, in diesem Fall ist das Ubisoft Düsseldorf. Es werden an zig unterschiedlichen Projekten in den Ubisoft Studios weltweit gearbeitet.
Der Bezug zu Hyper Scape bezog sich einzig und allein auf die Startseite des Forums, wozu es eine konkrete Nachfrage gab.

Die Begründung zur Verschiebung findet ihr auf der Website: Wir wollen ein Spiel machen, das sowohol in Sachen Qualität als auch Umfang hervorrangend ist. Und auch wenn wir uns auf dem richtigen Weg befinden, haben wir festgestellt, dass wir noch nicht ganz da sind, wo wir hinwollen. Wir brauchen mehr Zeit, um ein bereits tolles Spiel noch besser zu machen. Daher haben wir uns entschlossen, den Release des Spiels bis auf Weiteres zu verschieben.
Da wir noch kein Release-Zeitfenster nennen können und wir eventuell auch Änderungen an den bisher angekündigten Features des Spiels vornehmen werden, haben wir beschlossen, dass es fairer ist, Vorbestellungen aus dem Ubisoft-Store zu stornieren - und haben unseren Partnern empfohlen, das gleiche zu tun.

Azrael5111
04-07-20, 14:21
Nochmal: Das war die Antwort auf die Frage, weshalb Die Siedler von der Startseite des Forums in die Kategorie unten verschoben wurde.
Hyper Scape hat mit der Entwicklung oder dem Release von Die Siedler nichts zu tun, da müssen wirklich nicht gleich wieder Verschwörungsmythen gesponnen und gegen Shooter oder andere Genre, die euch nicht gefallen, gewettert werden.

Ich habe nichts gegen Hyper Scape gesagt. :D Ich selbst spiele auch Far Cry ... :D


Da wir noch kein Release-Zeitfenster nennen können und wir eventuell auch Änderungen an den bisher angekündigten Features des Spiels vornehmen werden, haben wir beschlossen, dass es fairer ist, Vorbestellungen aus dem Ubisoft-Store zu stornieren - und haben unseren Partnern empfohlen, das gleiche zu tun.

Und warum kann man dies nicht auch gleich offen, zusammen mit der letzten Meldung, auf der Seite der Siedler Allianz kommunizieren?

Shonyu
06-07-20, 08:35
Lieber Ubi-Thorlof, Du sprichst von kindischem Verhalten. Naja, ich denke eher, dass die Leute hier durchaus das Ausbreiten einer Wahrheit in Häppchen mehr als kennen.
Der Anspruch "das perfekte Spiel" zu veröffentlichen, ist ja sehr lobenswert und auch anzustreben. Aber: hat irgendjemand mal offiziell eindeutig dementiert, dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht die Absicht besteht, Die Siedler einzustellen? Nein. Also steht die Vermutung im Raum. Es ist wie ein Kessel mit steigendem Druck. Immer wenn der Druckanzeiger in den roten Bereich geht, wird das Ventil kurz geöffnet und ein Häppchen der Wahrheit rausgelassen. Irgendwann heißt es dann: Ups, der Kessel ist leer/muss abgeschaltet werden.

Klar will das hier keiner herbeireden, aber die Anzeichen laufen doch erheblich in diese Richtung. Und der Umstand, dass mehr Infos nur "aus der Nase gezogen" kommen, trägt nicht dazu bei, das Vertrauen zu stärken. Schlechte Kommunikation ist ein Markenzeichen für drohende "Katastrophen".... darum sollte man in jedem Fall eine fähige Krisenkommunikation vorhalten (und das ist es, was Ihr leider gerade habt - eine Krise).

P.S. Um Vertrauen in der Krise zu schaffen, hilft Transparenz, Transparenz und Transparenz. Das ist nicht leicht, kann unangenehm sein, hilft aber ungemein, wenn man sich mal wiedersieht. Und Eure Kunden wollt Ihr doch in der Regel wiedersehen.