PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Viele verschlossene Türen und Zugänge



MarcA1976
20-10-19, 13:13
Moinmoin,

Mein Problem steht ja schon im Titel. Ich stehe vor vielen verschlossenen Türen und Zugängen, hinter denen Informationen, Blaupausen und Kisten sind.
Zum Beispiel in der Notunterkunft die eine der beiden großen Hallen oder im SkellTech Hauptsitz im zweiten Stockwerk.
Da ja nach jedem Neustart wieder alle Gegner vorhanden sind finde ich es extrem nervend, wenn so Entdeckungen an einen bestimmten Questfortschritt
gebunden sind, den man aber selbst nicht kennt und sich somit öfter durch Gegnermengen kämpfen muss.
Die Story ist zwar recht interessant (bin erst bei ca. 20% der Hauptstory) Aber dieser Punkt nimmt mir gerade echt den Spielspaß.
Wenn wenigstens der Gegner-Respawn nicht wäre. Wo kommen die vielen Soldaten eigentlich her?

lackschuh_
20-10-19, 13:57
Biometrische Türen? Die kannst du öffnen, in dem du eine Leiche auf dem Buckel trägst oder ein Feind am Kragen packst und ihn vor die Tür zerrst.

MarcA1976
20-10-19, 15:57
Nee, keine biometrischen Türen, die krieg ich mittlerweile auf ;)
Die Türen bekommen auch kein Symbol, wenn ich mit dem Fernglas oder der Drohne nach schaue, wie es die Biometrischen ja bekommen.
Sie sind einfach verschlossen.
Wie in meinem Beispiel, in der Notunterkunft, sind es zwei große Hallen, beide haben nur ein großes Tor als Zugang vor denen jeweils eine Selbstschußdrohne steht.
Das eine Tor ist offen, das andere verschlossen und dahinter sind jede Menge Symbole für Fundstücke usw.

Maj.Zeto
20-10-19, 16:42
Huuaa
Dazu musst Du in der Storry weiter machen. Iwann musst Du da nochmals hin. Dann gehts mit dem Tor.
LG
Maj. Zeto