PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KI Katastrophal, zu lange Aufhebeanimationen und willkürliche Gegnerplatzierung



Ryan_Staeken
08-10-19, 21:04
Also ich musste eben genervt das Spiel beenden! Der Grund war diese KI. Auf der einen Seite ist so sowas von dämlich und auf der anderen Seite besitzt sie wohl hellseherische Fähigkeiten. Ich sitze irgendwo gut getarnt im Gebüsch und Schieße einen Gegner übern haufen und wechsel meine Position. Wird nun die Leiche entdeckt dauert es nicht lange und die Gegner laufen geradewegs in meine Richtung wo ich im Busch liege. Dauert auch nicht lange und einer stolpert über mich und eröffnet das Feuer. Stealth fürn arsch! In was für einem Paralelluniversum ist es möglich, einen feindlichen Scharfschützen zu finden, nur weil man eine Leiche entdeckt hat? Woher sollen die das wissen wo ich mich befinde? Das ist völlig absurd! Dann habe ich das Gefühl das die Feinde einfach wilkürlich auf der Karte plaziert wurden und oft in so einer unglaublich großen Anzahl, das es fast unmöglich ist hineinzuschleichen und wieder ungesehen zu entkommen. Zumindest für Solospieler die ja nur begrenzt simultandrohnen besitzen.

Ich bin jetzt eben mehrfach bei einer Fabrik gestorben weil diese so dermaßen zugepflastert ist und jeden Gegner den ich umbringe sofort entdeckt wird ohne genug zeit zu haben ihn wegzutragen. Apropo wegtragen....das ist auch eine Sache die tierisch nervt. Der Charackter benötigt gefühlt eine Ewigkeit bis er mal einen Körper aufgehoben und abgelegt hat. In der Zeit in der die animation läuft kann man auch nichts tun. Sie auch nicht abbrechen. Schon öfters vorgekommen das ich genau in der sekunde entdeckt wurde und die Mission damit gescheitert ist. Da muss unbedingt verbessert werden weil es mich tierisch frustet. Was mich auch richtig nervt ist das ich nach jeden Tod wieder alle Gegner neu mit der Drohne markieren muss was je nach Standort wirklich lange dauern kann. Auch wird manchmal viel zu weit vom sterbeort respawnt.

Rodgau69
08-10-19, 21:40
Das Paralelluniversum heißt Ubi da ist alles möglich ,die können so gar um die ecke schauen ;)

Nomad-Oldtimer
09-10-19, 12:18
Ja ich fühle mit dir Ryan_Staeken... ich bin so traurig darüber was die KI abzieht.... zumindest die Menschliche KI die Drohnen sind echt nice was die KI betrifft :).
Weißt du was ich denke... Ich denke sie haben bei der Entwicklung hauptsächlich ihre Aufmerksamkeit den Drohnen gewidmet was die KI betrifft und die Menschen KI haben sie nur so halbherzig
entwickelt... dabei ist das sehr sehr schade das es so ist denn ich finde die Menschen KI sollte eigentlich schlauer sein als Roboter(Drohnen).
Denn noch ein gravierendes Problem ist das sie keiner Leiter kennen in ihrer KI, die ist einfach für die nicht vorhanden...
Und was ich noch schade finde ist, das die Wolves Menschen KI auch so lächerlich dumm sind wie die die von Sentinel, dabei sollte es eigentlich so sein, wenn man dann mal Wolves übern weg läuft und die einen sehen sollte es wie eine heftige Hetzjagt sein, denn man wird ja von ehmaligen GHOSTS verfolgt. Aber leider sind die auch genau so doof wie die von Sentinel... das einzige was ist ist das sie mehr Schaden machen wenn sie einen treffen... und was noch auffällig ist das die von Sentinel oder auch die Wolves keine Granaten kennen egal welcher Art.
Und ich will dazu sagen das alles was ich hier beschrieben habe, läuft wohlbemerkt alles auf den Schwiergkeitsgrad EXTREM ab.
Ich hoffe ja wirklich das das Ubisoft-Breakpoint-Team daran VIEL arbeitet und die KI auf vordermann bringt, wie es in unserer Zeit im Jahre 2019 üblich sein sollte.

Aber nichtsdestotrotz ist GhostRecon Breakpoint ein sehr nices Game ist, leider nur sehr unfertig :(, daher hoffe ich WIRKLICH das sie mit Herzblut daran arbeiten um das hinzubekommen.

Mfg. Delpierro91

SunnyDex
10-10-19, 10:22
Wir kämpfen scheinbar auch gegen eine Art Borg-Kollektiv, die müssen alle irgendwie mit einander verbunden sein.

Ich liege auf nem Berg bei über 300m und schieße einen mit der Sniper (mit Schalldämpfer) auf einem hohen Dach weg, sodas es wirklich keiner sehen konnte.
Der ist noch nicht ganz umgefallen, da weiss es plötzlich schon die ganze Base, überall ploppen Ausrufezeichen auf und alles geht irgendwo so in Deckung, dass ich an keinen mehr ran komme, die wissen also auch noch ganz genau von wo der Schuß kam?
Man könnte jetzt sagen, ok die melden alles per Funk, nur der der auf dem Dach umfiel konnte sicher nichts mehr melden und gesehen wurde das sicher auch nicht !

Also doch nen Borg-Kollektiv:
Alle merken sofort das da ein Mann fehlt und durch die kolletive Verbindung mit dem gefallen Kumpel wird der Einschußwinkel, die Entfernung und die genaue Position ermittelt von wo aus geschossen wurde :) Im Grunden ist diese KI sogar höchst intelligent !

Nomad-Oldtimer
10-10-19, 11:33
Hahaha ja aber dann wenn es sowas geben sollte muss das auch alles iwie erklärt werden und wieso und wenn die wirklich so intelligent wären dann könnten sie auch Granaten werfen, deckung richtig nutzen sich absprechen... sich hinlegen und vorallem leitern gehen und nicht iwo hängen bleiben :D

Intoxic
10-10-19, 16:00
Wir kämpfen scheinbar auch gegen eine Art Borg-Kollektiv, die müssen alle irgendwie mit einander verbunden sein.

Ich liege auf nem Berg bei über 300m und schieße einen mit der Sniper (mit Schalldämpfer) auf einem hohen Dach weg, sodas es wirklich keiner sehen konnte.
Der ist noch nicht ganz umgefallen, da weiss es plötzlich schon die ganze Base, überall ploppen Ausrufezeichen auf und alles geht irgendwo so in Deckung, dass ich an keinen mehr ran komme, die wissen also auch noch ganz genau von wo der Schuß kam?
Man könnte jetzt sagen, ok die melden alles per Funk, nur der der auf dem Dach umfiel konnte sicher nichts mehr melden und gesehen wurde das sicher auch nicht !

Also doch nen Borg-Kollektiv:
Alle merken sofort das da ein Mann fehlt und durch die kolletive Verbindung mit dem gefallen Kumpel wird der Einschußwinkel, die Entfernung und die genaue Position ermittelt von wo aus geschossen wurde :) Im Grunden ist diese KI sogar höchst intelligent !

Ohne die Teils dürftige KI entschuldigen zu wollen, aber ein Schaldämpfer ist immer noch ziemlich laut, und verfremdet das Geräusch. Einen Schuss erkennt man und bei 300 Metern ist der Schall auch nicht soviel später ;)

SunnyDex
10-10-19, 16:10
Jao da magst du vielleicht Recht haben, aber dann steht da doch immer "Schuß gehört" das habe ich aber eher selten, mehr wenns daneben geht und nen Abpraller zu hören war.
War vielleicht auch eher nen dürftiger Vergleich von mir, aber einig sind wir uns trotzdem alle, an der KI muß noch ein wenig was geschraubt werden.

Gruß
Sunny

Nomad-Oldtimer
10-10-19, 20:01
RICHTIG in machen dingen ein wenig in manchen dingen sehr viel :D

maxx2504DE
11-10-19, 00:05
Hi !

Ich hab jetzt doch mal ein Video gemacht. Ich sollte für den Nebeneinsatz die Verbundstoff-Fabrik in den Smuggler Coves säubern. Und wie macht man das am besten ? Richtig...man springt vom Heli ab, landet auf einem Dach mit nur einem Zugang nach oben und wartet einfach bis die Gegner nacheinander hochlaufen. Das beste ist man brauch sich nicht mal bewegen.

Eigentlich kann ich ja drüber lachen nur nimmt mir das irgendwie die Lust alles leise zu säubern. Die KI ist halt...tja...was soll ich sagen...mega dämlich :)


https://www.youtube.com/watch?v=v6CYzMI_tOE

Das Ende ^^
http://s17.directupload.net/images/user/191011/3p7zhyhs.png


Gruss
Micha/maxx2504

freecbe
14-10-19, 02:45
Jaja weil du einen Schalldämpfer aus 500 Meter Entfernung hörst und das ganze bei Wind und Wetter.

lackschuh
14-10-19, 11:18
Die Dummheit der KI wurde bereits während der Cloesd Beta und danach in der Open Beta bemängelt.
https://forums-de.ubisoft.com/showthread.php/215094-Selten-dämliche-KI?p=2652115#post2652115

Ich werde keine Ubi Spiele mehr Vorbestellen. Bei Division 2 war es auch so. Man hat vier, fünf Wochen davor fleißig Bugs gepostet und am Ende waren sie in der finalen Version immer noch da.
Die Anzahl halbfertiger Games, welche einem verkauft werden, nehmen immer mehr zu.

PS:
Auch wenn in der Realität der Mündungsknall wahrgenommen wird mit Schalldämpfer, so ist aber die exakte Position sehr schwer zu ermitteln. Für diese KI aber kein Problem

maxx2504DE
14-10-19, 15:10
Hi !

Die KI ist halt relativ einfach programmiert. Sobald diese in Alarmbereitschaft ist (gelb und/oder orange), oder Verstärkung gerufen wird, wird die KI vom Spiel einfach zum letzten Punkt geschickt wo der Spieler stand. Das ist keine große Kunst.

Am schlimmsten ist das eigentlich weil jede Situation so abläuft. KI gelb oder orange: Laufen zur letzten Position des Spielers um ihn angeblich zu suchen; KI rot: Geht erst in Deckung und läuft auch direkt zum Spieler...allerdings einer nach dem anderen. Egal wo man sitzt die Situation ist eigtl jedesmal dieselbe.

Was man auch beobachten kann: Wenn der Spieler sich zu einer Tür bewegt versucht die KI zur anderen Tür zu laufen. Bewegt der Spieler sich zurück versucht sie es bei der ersten Tür. Das Spiel und damit die KI wissen natürlich immer wo der Spieler sich gerade befindet und das Spiel lässt es so aussehen als würde die KI den Spieler wirklich suchen.

Das Problem ist mir bei Wildlands schon aufgefallen. Jeder mit etwas taktischen Verständnis sieht sofort das die KI jederzeit weiss wo der Spieler sich aufhält. Auch wenn es nicht so wirken soll.

Für mich dürfte die KI in jedem Schiwerigkeitsgrad eigtl gar keine Markierung bekommen...aber das ist wieder ein andere Thema :)

Nomad-Oldtimer
14-10-19, 15:53
@maxx2504DE

Ja da fragt man sich wieso werben sie hiermit?

https://i.ibb.co/S5StYnr/KI-BILD.jpg (https://imgbb.com/)

Das ist doch einfach nur reine werbetaktik und das finde ich richtig ..... fragwürdig
Denn es ist nichts von dem zu spüren oder zu beobachten wie es dort auf dem Bild steht.

maxx2504DE
14-10-19, 16:07
@maxx2504DE

Ja da fragt man sich wieso werben sie hiermit?

https://i.ibb.co/S5StYnr/KI-BILD.jpg (https://imgbb.com/)

Das ist doch einfach nur reine werbetaktik und das finde ich richtig ..... fragwürdig
Denn es ist nichts von dem zu spüren oder zu beobachten wie es dort auf dem Bild steht.

Ehrlich gesagt ich muss jedesmal lachen wenn ich das Bild im Forum sehe. Und zwar weils gleichzeitig traurig aber auch lustig ist.

Zitat: "Dank der Vielzahl von KI-Archtypen und Verhaltensweisen läuft keine Begegnung so ab wie die vorhergegangene."

Fazit dazu: NEIN ! Es ist immer derselbe Mist. Auch wenn ich es gerne zocke...aber die KI Programmierung ist einfach simpel und schlecht.

Nomad-Oldtimer
14-10-19, 17:01
Ja da fragt man sich wirklich... wer hat sich diesen Absatz ausgedacht und dann so ein fail gemacht mit der KI das sie schlechter ist als bei Wildlands :D
Meiner meinung nach wenn sie mit so etwas werben und es anpreisen sollten sie das auch abliefern!
Ja jeden passieren mal fehler das ist richtig aber dann sollte man bei so etwas was so gravierend ist und es öffentlich zu schau gestellt wird auch schnellstmöglich fixen/reparieren.

Sonst denkt und fühlt das bald echt jeder User....

Also Ubisoft-Breakpoint-Team :) hurtig hurtig ihr schafft das :P der glaube ist noch nicht ganz dahin *daumhoch*