PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mal ein kleines "persönliches" Fazit



Blackstone34
06-10-19, 21:32
So ich geb nun auch mal meinen Senf dazu und sage gleich mal...Grauenhaft. Dieses Spiel ist ja wirklich mal grottenschlecht.
Die Grafik da kann man nicht meckern aber das Gameplay selber unter aller Sau. Gut das ich mir nur einen Key von einem Keyseller geholt habe und nicht für den Quatsch noch hohe Summen bezahlt habe.

Mit der Beta und nem Kollegen hat alles angefangen und normalerweise hatten wir uns danach vorgenommen es nicht zu holen weil selbst die Beta schon grauenvoll war. Aber gut dachten wir handeln wir nicht zu vorschnell und geben dem Spiel eine Chance. Und wir wurden nicht enttäuscht...geärgert haben wir uns genug dieses Wochenende.

Fangen wir aber mal bei 0 an. Division + Tomb Raider = Ghost Recon BreakPoint?

Das sich BP in irgendeiner Weise als neu auszeichnet kann ich nicht behaupten. Im Gegenteil hab ich eher das Gefühl den Entwicklern fällt nix mehr ein und sie kombinieren Funktionen aus anderen Spielen

Erewhon - Die Hauptbasis des Spiels. Ein Treffpunkt für alle Spieler Weltweit. (Erinnert doch stark an die Safehäuser in Division oder?) Braucht man das wirklich? Man spiel doch eh größtenteils entweder alleine oder mit Freunden.
Diese sogenannten Selbstversorger brauchen unsere Hilfe? Ich frag mich da wieso? Wenn doch diese Maria immer die Neusten und besten Waffen verkauft? ;)

Die sogenannten Biwaks als Schnellreisepunkte zu nutzen finde ich okay, jedoch wieso braucht man bitteschön Crafting? Mal Verbände herzustellen schön und gut aber Granaten, C4 oder gar irgendwelche Wundertränke..totaler nonsens. Das hätte man bei Tomb Raider lassen sollen.
Und wieso kann ich eigentlich in den Biwaks auf Marias Shop zugreifen? Gibt es auf der Insel nen Geheimen Lieferservice?

Wieso in aller Welt hat mein Charakter auf einmal einen Ausdauerbalken? Das war aber auch schon in Wildlands so. Man denkt eigentlich man Spielt einen Charakter einer Spezialeinheit und dennoch fangen die alle schon nach 50 Metern sprinten an zu häscheln wie nen Asthmakranker. Wenn ich mir Reportagen über das Training von Navy Seals anschaue unter welchen Bedingungen die oftmals Tage überleben müssen mit nur dem was die Natur einen gibt und dann das in eine Art vergleich setzen zu Breakpoint kann ich nur herzhaft lachen.

Zur KI kann ich nur sagen...genauso unter aller Sau wie schon damals in Wildlands. Man kann eigentlich jede Basis einfach aus Spaß aus gewisser Entfernung leer-snipern ohne das es die Gegner stört. Die gehen mal 5 Minuten in Alarm und danach ist alles vergessen..Selbst wenn da noch viele Tote rumliegen.Juckt die einfach nicht.
Von befreiten Gefangenen hört man nie ein Danke sondern sofort ein "Verschwinden Sie" oder "Lassen sie mich in Ruhe" einfach nur herzlichst auf der Insel.

Ich würde wirklich gerne mehr Positives nennen aber leider soviel habe ich noch nicht erlebt oder wir. Seien es nun Synchronisationsbugs das auf einmal vor mir eine Drohne erscheint und mein Kollege mich fragt "Auf was schießt du die ganze Zeit" und ich nur erwider.."Siehst du nicht die Drohne vor uns" er die Drohne nicht sieht und nicht beschossen wird. Oder der Endlos aufhebebug in der der Charakter die ganze Zeit versucht was aufzuheben aufzuheben.

Viele Fanboys mögen bei sowas einen dumm anmachen nach dem Motto...Wenns dir nicht gefällt Spiels nicht. Spiels in einem halben Jahr...dann läufts sicher besser. Ich schreibe hier meine Meinung und Kritisiere auch...wenns euch nicht passt, schließt diesen Beitrag und lasst das ebenso dumme zurück kommentieren.

Es ist schade das so ein Namenhafter Entwickler wie Ubisoft nur noch wert auf Quantität und nicht Qualität mehr legt. Auf Herz und Nieren werden Spiele scheinbar eh nicht mehr vorher Getestet. Hier kommt die Friss oder Stirb Variante. Sonst würde man sicher auf viele Bugs stoßen die man noch hätte ausmerzen können.
Oder gar sagen..."Sorry Leute wir verschieben das alles um 1-2 Monate weil wir noch einiges Fixen müssen" Aber so wird es Beta-Like auf den Markt geworfen und irgendwann mal das notwendigste gefixt. Mal ganz zu schweigen das die Performance auch noch etwas arbeit bedarf. Nicht jeder kann mit einem NASA Rechner spielen.

Ich selber lese mir auch keine Beiträge mehr durch oder gucke Streams an...Positive Beiträge in namenhaften Magazinen oder Seiten sind oft gekauft oder es wird einem angeordnet was man sagen darf und was nicht. Und große namenhafte Streamer die das Spiel schon vorher spielen können Bekommen sicher oft ein nettes Ubisoft Carepackage mit vielen Gimmicks und erzählen dann auch nur mit Rosa Brille wie toll das Spiel ist.

Mir solls recht sein...Ich werde das Game mit meinem Kollegen noch zu ende Spielen trotz all der Bugs und dann kommts wieder runter von der Platte. Auf PVP und endloses Gear gegrinde nach der Story und den Nebeneinsätzen haben wir beide keine Lust.

Ich hätte mir ehrlich gesagt einfach mal wieder ein knallhartes Shooter Game gewünscht ohne Gear-Rating und Crafting wo eine Wollmütze einen mehr schützt als ein Ballistischer Helm?? Oder man ein 300er Inventar hat.----

T4nnenhirsch
06-10-19, 22:00
GhostRecon BP ist einfach nicht die Art von Spiel die Du magst.

patecologne
06-10-19, 23:26
@Blackstone34

Wenn ich die Profis lese, die hier meinen das wenn die Verbindung Abbricht das nicht an den Servern liegt sondern an dem Spieler seiner Leitung oder dem Systeme vom Spieler., Komisch , dann könnten die Hellseher ja erzählen warum ich von 3 Tage ohne Probleme zocken konnte und ab Freitag immer die die Verbindung abkackt und das nicht zu wenig.


Da Kruft man 15 Minuten durch die Feindliche Base und hast noch 3 Gegner vor dir ,siehst 3 lila und 2 blaue item und dann "Verbindungsabbruch"

Ein richtig langes hin und her mit einem Panzerrobot, noch paar Schuss und der ist endlich Kaputt ,,und zack " Verbindungsabbruch"
Ich warte jetzt auch bis das Spiel paar Patch durch hat , zum Glück hab ich UBI-Plus und 15 Euro im Monat
Ist man Berufstätig , dann ist die schöne Zeit für Zocken knapp ,da muss der Server die Verbindung zum Client halten.

Blackstone34
07-10-19, 16:41
@T4nnenhirsch ... Und du willst mir jetzt erzählen du weißt was ich mag und was nicht?

maxx2504DE
07-10-19, 18:56
GhostRecon BP ist einfach nicht die Art von Spiel die Du magst.

Völlig sinnfreier Beitrag absolut am Thema vorbei. Man liest doch deutlich genug daß das Spiel in der Grundidee gefällt, aber halt auch Kiritk abkönnen muss. Ich jedenfalls gebe Blackstone recht mit dem was er schreibt. Trotzdem macht mir das Spiel spass.

Laut Forum soll es doch demnächst den ersten gröseren Patch geben und ich hoffe das Ubisoft sich der Sachen annimmt die uns nicht so gefallen.


Gruss
Micha/maxx2504