PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feedback und Verbesserungsvorschläge



nonomnismoriar1
09-09-19, 10:44
Liebes UBIsoft-Team,
nach dem spielen der Beta über das Wochenende hier mein Feedback (ich spiele hauptsächlich alleine oder im 2-Player-Koop).

Verbesserungsvorschläge:
- Höhle: grundsätzlich eine gute Idee als Basis aber bitte KEINE anderen Spieler dort (oder zumindest diese Funktion ausschaltbar machen)!
- der Loot der Gegner: bitte wieder zum alten System von Wildlands zurück, hat super gepasst!!! Gegner lassen ihre gehaltenen Waffen fallen (müssen/sollten keine hochgelevelten sein!) und evtl. etwas Munition/Granaten. Handschuhe, Kleidung und Sonstiges finde ich gerne in Kisten oder anderswo! War auch viel realistischer so!
- die Zeit zwischen der Entdeckung durch eine Azrael-Drohne und dem darauffolgenden Angriff durch kleine Drohnen und Soldaten ist absolut (!!!) unrealistisch und unfair (sie sollten in einer größeren Entfernung spawnen und doch etwas Zeit benötigen bis sie bei der Stelle eingetroffen sind bzw. mit Fahrzeug kommen)
- HUD-Ansicht: bitte die Möglichkeit wieder einführen mittels Taste (so wie in Wildlands) die ganzen (!) HUD-Anzeigen aus- bzw. einschalten zu können. Ich spiele zB immer ohne HUD möchte aber hin und wieder den Magazinstand überprüfen – in Wildlands blendete ich dafür einfach kurz das HUD ein und wieder aus – jetzt muß ich in die Einstellungen die Waffenwerte einblenden lassen und dann wieder zurück ins Spiel
- alle Kleidungsstücke und Farben bitte von Anfang an verfügbar – ich ziehe meinen virtuellen Soldaten gerne so an wie ich es möchte, nicht nachdem was in der freien Wildbahn finde (ich hoffe das die Gegenstände nur in der Beta gesperrt waren) – war in Wildlands auch so und hat ebenfalls super gepasst!

Vermutliche Bugs – hoffe ich – die noch behoben werden:
- man kann den Sichtmodus (Nachtsicht/Wärmebild) nicht umschalten während man in der Kimme/Korn-Ansicht ist
- die Anzeigen der fallengelassenen Gegenständen (Munition, usw.) ist nicht abschaltbar/ausblendbar (ich spielte komplett ohne HUD)
- Entfernungsanzeige im Fernglas ist in mm statt in m
- Kompass im HUD der Drohnenansicht dreht sich nicht mit

Ich komme eher von der ArmA-Seite der Militärspiele und habe auch die alten Ghost Recon Teile zum Teil gespielt daher ist zwar mein Anspruch an Realismus (sofern man bei einem PC-Spiel von so etwas reden kann) recht hoch. Aber ich muß auch sagen das ich die letzten 2,5 Jahre Wildlands mit meinem besten Freund im Koop inkl. aller Missionen durchgespielt habe und es uns total Spaß gemacht hat (trotz einiger kleinerer Fehler – aber wer ist schon perfekt). Das Spiel war einfach ein Hammer in seiner Gesamtheit und dafür wirklich großes Lob von mir!
Und obwohl ich von dem Level-System mit den Waffen und Kleidungsstücken am Anfang sehr abgeschreckt war (da ich absolut kein Division-Spieler bin) hat sich doch nach dem Entwickler-Q&A wo genau auf diese Thematik eingegangen wurde und auch nach einiger Spielzeit etwas Beruhigung eingestellt. Ich bin zwar immer noch kein Fan davon aber ich denke (hoffe!) es wird nicht das komplette Spiel unspielbar machen bzw. umkremplen.
Es sind etliche gute neue Sachen im Spiel, es sind ein paar Sachen die verbesserungswürdig sind aber im Großen und Ganzen wird es sicher ein würdiger Nachfolger. Und wenn der Support so vorbildlich wie bei Wildlands sein wird (auch 2 Jahren nach Release noch mit Verbesserungen und Fehlerbehebungen) dann sehe ich sehr viele unterhaltsame Spielstunden vor mir!

Grüße aus Österreich,
Stefan

Silvershape
09-09-19, 18:25
Das Hud kann man doch mit einem Tastendruck ausschalten, auf der PS4 zumindest. Steuerkreuz unten.

nonomnismoriar1
09-09-19, 19:04
Hat am PC nicht funktioniert - man konnte zwar einige Elemente aus- und einblenden (wie Missionsziele und Minikarte zB) aber die Munitionsanzeige war entweder immer oder nie da.

Silvershape
09-09-19, 19:09
Ok ja stimmt